Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der "Return of the King"-Newsthread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der "Return of the King"-Newsthread

    Hallo!

    Nachdem übermorgen in sechs Monaten, am 1. Dezember in Wellington die Premiere von "Return of the King" über die Bühne gehen wird, ist es wohl an der Zeit, einen Thread für all die kleineren und größeren Infos, über die man im Netz stolpert, aufzumachen!

    Ich möchte gleich beginnen mit einem Link zu qualitativ äußerst hochwertigen Fotos, auf den ich auf Herr-der-Ringe-Film.de gestoßen bin - allein das Foto von Merry in seiner Rüstung aus Rohan ist ja wirklich eine Wucht. Ich glaube, diesmal muss es wirklich den Oscar für die Kostüme geben!

    Aber hier die Links zu den Galerien (die Fotos sind gezippt und teilweise im *.tiff-Format)

    Zum Teil schon bekannte Fotos, aber in Topqualität
    Teilweise neue Fotos
    Überwiegend neue (zumindest für mich ) Fotos in toller Qualität

    MfG,
    Fermat Sim

  • #2
    Damit dieser Thread nicht verkommt (toppen?) mal News:

    Ein neuseeländischer Film-Spion war diese Woche bei den Dreharbeiten zu einer Szene zwischen Aragorn und Elrond dabei. Seine witzige Anekdote wirft für den Fan allerdings einige neue Fragen auf.

    Vor ein paar Tagen wurde eine Szene gedreht, in der Elrond (Hugo Weaving) dem Waldläufer Aragorn (Viggo Mortensen) einen unerwarteten Besuch abstattet. Während der Szene soll Elrond mit tief ins Gesicht gezogener Kaputze das Zelt von Aragorn betreten. Es kommt zu einem kurzen spannenden Moment, bis Elrond dem Waldläufer sein Gesicht enthüllt. Danach führen sie ein ernstes Gespräch.
    Aus irgendwelchen Gründen musste die Szenen wieder und wieder gedreht werden, weil Hugo Weaving immer seinen Text vermasselte. Bei der letzten Aufnahme kam Hugo Weaving wieder rein und als er langsam die Kaputze zurückzog, sah man, dass er seine Mr. Smith Sonnenbrille aus MATRIX trug. Er schaute Aragorn an und sagte: "Kommen Sie mit mir in die Matrix, Aragorn." An dieser Stelle brach Peter Jackson die Dreharbeiten ab.

    Die Frage ist nun, welche Szene wurde hier gedreht? Besucht Elrond den neuen König von Gondor nach der Schlacht auf den Pelennorfeldern, oder trifft er ihn vielleicht sogar noch in Rohan, bevor Aragorn die Pfade der Toten betritt? Vielleicht schließt sich der Herr von Bruchtal Aragorn auch auf dem Weg zum Morannon an, um gemeinsam mit ihm gegen Mordor zu kämpfen. Was ist der Anlaß des Besuchs? Möchte Elrond dem neuen König gratulieren, ihn warnen, ihm verbieten seine Tochter zu heiraten, ihm beistehen? Das alles werden wir wahrscheinlich erst in einem halben Jahr erfahren.
    Quelle: http://www.herr-der-ringe-film.de
    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Hm, von der Beschreibung der Szene würde ich nicht sagen, dass es nach dem Kampf ist. Klingt eher nach nem Lagebesprechungszelt, was man ja später nicht mehr bräuchte.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Hallo!

        , das hab ich heute auch schon gelesen, SO ein Outtake wünsch ich mir für die RotK-SEE

        Aber irgendwie scheint es zeitlich ein bisschen eng zu werden mit der Fertigstellung der TTT-DVD, den Nachdrehs und dem Schnitt für RotK; dafür spricht z.B. das Fehlen eines Teasers, wie es ihn ja letztens gegeben hat.

        Ach ja, und Viggo Mortenson wurde übrigens beim Sockenkauf in Wellington beobachtet


        MfG,
        Fermat Sim

        Kommentar


        • #5
          Nun irgendwie deckt sich diese News (die vorherige, nicht der Sockenkauf ) mit der Preview in Cannes

          VORSICHT SPOILER

          wo es angeblich ne Szene gab, in der Elrond Aragorn das neu geschmiedete Narsil überreicht. Ich denke diese Szene wird dann nach der Schlacht um Minas Tirith erscheinen, also kurz bevor sie zum schwarzen Tor aufbrechen, wo dann Aragorn devinitiv schon Anduril trägt.

          Kommentar


          • #6
            Nun, die Geschichte mit Anduril ist sowieso so ein Fall für sich.
            Ich kann einfach nicht verstehen, warum PJ den Zeitpunkt der Überreichung im Vergleich zum Buch derart änderte
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Das werden wir dann spätestens auf der RotK-SEE erfahren

              Ich hätts auch gern viel früher gehabt. Klar ist das für die "normal" Zuseher cooler, wenn der ach so arme (Land)Streicher plötzlich der große König wird und dann erst ein fettes Schwert bekommt, aber HdR sollte kein Hollywood Schund sein...
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                DAs ist ja echt krass. das mit elrond und aragorn die szene. boa das würde ich gern sehen. ich find es immer wieder schade das so verbockte szenen nie mal als bonusmaterial mit auf so besondere dvd- ausgaben mit drauf sind. da wäre ich voll für. man was würd ich dafür geben um das gesehen zu haben. nins

                was mich auch noch an der info freut ist das anscheind elrond nicht gänzlich auf ein minimum geschnitten wird mit seinen szenen. das hoffe ich jedenfalls. nins.

                ach ja zu den fotos in der galerie da- da kann ich wirklich nix weiter groß zu sagen als einfach spitze.

                ich freue mich auf merh infos und bilder und sonstwas...

                tnnk
                DCP

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Nazgûl
                  ... aber HdR sollte kein Hollywood Schund sein...
                  Naja, das ist doch eine sehr heftige Formulierung.
                  Ich denke dass PJ Zugeständnisse an die Wünsche des "normalen" Kinogängers machen muss, ist nicht zu vermeiden.

                  Und für die Handlung ist es nun keine wirklich schlimme Änderung mit Anduril/Narsil.
                  Da finde ich die unnötige Scheintodszene in TTT oder den veränderten Faramir schon schwerwiegender !
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo!

                    Wer auf www.herr-der-ringe-film.de regelmäßig vorbei schaut, weiß es natürlich schon, für alle anderen hier ein genauerer Einblick in die neuen Szenen, die in die SEE eingebaut werden!

                    Die ZWEI TÜRME -- SPECIAL EXTENDED EDITION (kurz SEE) wird ganze 43 Minuten länger sein, als die Kinoversion.

                    In der SEE wird Boromir (Sean Bean) in einem Flashback zu neuem Leinwand-Leben erwachen, nachdem Faramir (David Wenham) das Boot mit Boromirs Leichnam am Anduin findet. Faramir erinnert sich an ein Gespräch zwischen seinem Vater Denethor (John Noble), Boromir und sich selbst. In diesem emotionalen Gespräch enthüllt Denethor, dass Boromir sein Lieblingssohn ist, aber Faramir die Schuld am Niedergang Gondors trägt (natürlich weil er Minas Ithil verloren hat). So wird in der SEE Faramirs Charakter weiter erläutert und es wird begründet, warum Faramir so erzürnt ist und seinen Vater zufrieden stellen möchte.
                    In einer weiteren neuen Szene sieht man wie Éomer (Karl Urban) seinen tödlich verwundeten Vetter Théodred am Ufer des Isen findet und ihn nach Edoras bringt.

                    Außerdem wird auch weiter auf Éowyns (Miranda Otto) tragischen Charakter eingegangen. Bei Théodreds Beerdigung singt sie trauriges Lied und als sie in den Ställen sieht, wie Aragorn mit einigen elbischen Worten ein wildes Pferd beruhigt, entbrennt ihre Liebe um so mehr.
                    Auch die Geschichte von Merry und Pippin wurde ausgebaut, besonders im Fangorn gibt es einige neue Szenen. Beispielsweise wie Baumbart die Hobbits, die er in den Ästen hält, mit seiner tiefen Stimme in den Schlaf brummt. Außerdem sieht man, wie die beiden begierig den Enttrunk trinken und danach einige Zentimeter wachsen.

                    Peter Jackson hat auch einige neue lustige Situationen eingebaut. So serviert Éowyn, die wohl kein großes Küchen-Talent besitzt, Aragorn eine Schüssel mit ekelhaftem Eintopf, den er freundlich dreinblickend runter würgt. Außerdem stoßen Boromir und Faramir mit einem Siegesgebräu an und einer von ihnen erklärt fast wie einem Bierwerbespot: ?Heute ist das Leben einfach gut!?
                    Für Unwissende wird außerdem überraschend enthüllt, dass Aragorn 87 Jahre alt ist.
                    Besonders erfreulich finde ich die genaure Beleuchtung von Faramir und dass Boromir noch einmal auftauchen wird, mir hat Sean Bean wirklich sehr gefallen; außerdem freue ich mich, dass der Enttrunk nun doch gezeigt wird. Ich kann's kaum mehr erwarten

                    MfG,
                    Fermat Sim

                    Kommentar


                    • #11
                      Die sollten mal den letzten Gang der Ents erklären und mal über die verlorenen Entfrauen reden. Genauso wurde nichts über die Hornts gezeigt, die ja bei Helms Klamm einen großen Teil der Orks vernichten und später dann verscharen.

                      Auch Schattenfell , Gandalf's Pferd sieht eher wie ein Schindmehre aus, als das schnellste Pferd auf Mittelerden mit edlen Geblüt.
                      Ansonsten find ich die Kinomäßige Umstellung garnicht so schlecht. Bin mal auf den Kampf Nazgul vs. Theodien/Eowien gespannt.
                      "Oh, mankind, what a progress :from stone AGE to stone cAGE !" (Der Samenbankraub, Gert Prokop)
                      "Ich bin Hans Olo !" (Stargate - Vala, Dr. Daniel Jackson)
                      Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? (Gandalf)

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun, ich denke nicht das noch groß was übr die Ent-Frauen gesagt werden wird.

                        IMO tun so ein paar offene Fragen auch keinen Abbruch.

                        Was den Kampf zwischen dem Hexenkönig und Eowyn und Merry angeht bin ich auch sehr gespannt, besonders auf den im Buch so grandios beschriebenen Todesschrei des Fürsten der Neun.
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Gut das der Thread getoppt wurde

                          Mehr Rechenpower für "Die Rückkehr des Königs"

                          Für WETA Digital, zuständig für die Computer-Effekte im dritten Teil der Ring-Saga, beginnt nun die heiße Phase der Nachproduktion. Um den hohen Anforderungen gewachsen zu sein, haben die Effekt-Künstler mächtig aufgestockt.

                          Einige Millionen Dollar wurden von WETA Digital investiert um die Rechenleistung für DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS dieses Jahr noch einmal zu verdoppeln. Die neuseeländische Firma hat jetzt 1174 Blade Server, jeden mit einem Dual 2,8 Gigaherz Xeon Prozessor und 6 MB Pufferspeicher von IBM entgegengenommen.
                          Der technische Leiter Scott Houston erzählt, dass ab nächsten Monat 3200 Prozessoren bei WETA die Effekte für den dritten Teil rendern werden. Nach Angaben von Intel besitzt WETA Digital damit das leistungsstärkste Intel-basierte Rechenzentrum der Welt. Nach Angaben von Houston ist das auch nötig, denn die Effekte im dritten Teil werden noch komplizierter sein, als in den ersten beiden Teilen: "Es handelt sich um den Höhepunkt der Trilogie. Es gibt mehr komplexe Aufnahmen und riesige Schlachten." Peter Jacksons Anforderungen sind ein Test für WETA Digital, man könnte sogar noch mehr Rechner gebrauchen, wenn man nur den Platz dafür hätte. "Ich bin wirklich besorgt um die Prozessor-Kapazitäten -- das klingt jetzt vielleicht lächerlich angesicht der Rechenleistung, die wir besitzen -- aber einige der Aufnahmen werden es richtig in sich haben."

                          Ein vierter Computerraum wurde kürzlich an das WETA Digital Gebäude in Miramar angebaut, in dem das neuste Equipment steht, darunter fünf zusätzliche Network Appliance File Server und über 27 Terabytes Speicherplatz auf Festplatten. Der neue Raum wird von drei Klimaanlagen gekühlt, während sich Tausende virtuelle Orks und Menschen in die Schlacht stürzen.

                          Die Anschaffung der neuen Hardware hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn die Computer-Effekte-Firme mit ihrem 30 Kopf starken IT-Team blickt schon auf das nächste Projekt: Die Universal Studio Produktion von KING KONG.
                          Quelle: http://www.herr-der-ringe-film.de
                          'To infinity and beyond!'

                          Kommentar


                          • #14
                            Das klint ja schonmal sehr gut !

                            Wenn die Effekte nochmals stärker werden sollten als in TTT dann wäre das wirklich ein ziemlicher Hammer.

                            Aber bei den Jungs und Mädels von WETA Digital hab ich da eigentlich keine Sorgen...
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Yepp ich bin da auch ganz optimistisch, wir werden ein wahres Effektfeuerwerk erleben.

                              Was aber wirklich cool wäre: In den WETA Studios eine LAN-Party machen, Equipment hätten sie ja
                              'To infinity and beyond!'

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X