Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lotr rotk soundtrak

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lotr rotk soundtrak

    ich hab ihn mir diesen freitag mal zugelegt... mir gefällt die cd bis jetzt obwohl ich die richtig pompösen stellen aus den liedern der ersten soundtrack cd vermisse...

    und was ich ehrlichgesagt scheusslich finde ist das neue theme zu minas morgul...

    was haltet ihr von howard shore's neustem werk?
    http://www.kekzus.de/kekzus/sig.gif

  • #2
    Jeder der 3 Filme hat sein eigenes Hauptmotiv und ich muss zugegeben, dass mir das aus dem 1. besser gefällt, aber dennoch ist der 3. auch wieder super
    Aus dem neusten gefällt mir das Ende von 'The white tree' recht gut.

    Kommentar


    • #3
      Ich fand den Score mal wieder toll. Nur das Lied von Annie Lennox ist vokaler Käse. Ihre Stimme wollte ich hier bestimmt nicht hören.
      HOFFNUNG ist alles!

      Kommentar


      • #4
        Auch mir gefällt er sehr gut. Er kommt zwar nicht an FotR heran, ist aber trotzdem wieder gelungen.

        Besonders gerne mag ich Track 17 "Return of the King", wo Viggo persönlich singt.

        Aber auch sonst höre ich eigentlich alle Tracks -außer den mit Annie Lennox- sehr gerne.

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Der beste Soundtrack aus allen drei Filmen, der Rückkehr des Königs würdig.

          "The Fields of the Pelennor" - Boah, is das bombastisch, das wird die Lautsprecher im Kino wackeln lassen. Yeah, baby, yeah.

          "Minas Tirith" - dito.

          "The End of all Things" - uah, die armen Hobbits. Diesen Titel nenn ich mal apokalyptisch.

          "The Steward of Gondor" - mal was ganz eigenes, mit Panflöte. Und Billy Boyd singen zu hören, hat auch was.

          "The Return of the King" - Et earello endorenna utúlie, sinome maruvan ar hildinyar tenn'ambar metta! Den Krönungseid konnt ich mir bis jetzt nicht gesungen vorstellen, aber dass passt schon so, Viggo!

          "Into the West" - anfangs mocht ich es nicht und auch jetzt bin ich noch ein bisserl zwiegespalten. Es hat halt diesen Kumbaya-Touch, aber es passt auch nach Mittelerde. Da wurden die "großen Lieder" nicht von ganzen Orchestern vorgetragen, das war ein großer Sänger mit seinem Instrument und seiner Stimme. Mehr nicht, und sogesehen passt das schon.
          He gleams like a star and the sound of his horn's /
          like a raging storm

          Kommentar

          Lädt...
          X