Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo in Mittelerde würdet ihr am liebsten leben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo in Mittelerde würdet ihr am liebsten leben?

    So, wo nun also?

    Auswahl (von Norden nach Süden):

    - Forodwaith
    - Arnor
    - Grey Mountains / Graugebirge
    - Iron Mountains / Eisengebirge
    - Misty Mountains / Nebelgebirge
    - Esgaroth
    - Fornost
    - Shire / Auenland (Nördliches Eriador)
    - Bree
    - Blue Mountains / Blaugebirge
    - Forlindon bzw. Harlindon
    - Mirkwood / Dunkelwald
    - Rivendell / Bruchtal bzw. Rhudaur
    - Rhun
    - Minhiriath bzw. Enedwaith bzw. Dunland (Südliches Eriador)
    - Lothlorien
    - Fangorn
    - Etlang des Anduin / Großen Stroms
    - Rohan - auf dem Land (West Emnet bzw. Ost Emnet)
    - Edoras
    - Rauros Fall
    - Emen Mui
    - Brown Lands / Braunen Lande
    - Gondor - auf dem Land (also Anfalas, Belfalas, Lebenin)
    - Minas Tirith
    - Minas Ithil - besser bekannt als Minas Morgul (Anm.: Vor der Besetzung von Mordor)
    - Osgiliath (Anm.: wenns nicht zerstört ist)
    - Ithilien
    - Mordor
    - Pelargir
    - Haradwaith (Harondor bzw. Near Harad bzw. Khand)
    - City of the Corsair / Korsaren-Stadt

    Mir ist sehr wohl bewusst, dass es noch viel mehr Einzelheiten gibt in Mittelerde, und das es gewisse Gegenden gibt, die nicht sehr einladend oder verboten sind. In dem Fall kann man auch durchaus sagen, "Ich würde gerne am Rand von dort und dort leben..." usw.

    Mein Lieblingsgegend ist Edoras. Ich finde, es eine sehr schöne Stadt im Wikingerstil. Die Architektur basiert überwiegend auf Holz. Nur gestehe ich kaum auf Pferden gesessen zu haben. Aber meine Beine sind stark genug auch ohne Pferd.

    PS: Aufgrund der vielen Möglichkeiten halte ich eine Umfrage für etwas schwierig, deswegen könnte ich persönlich schon darauf verzichten. Es geht mir vielmehr um die Diskussion. Nicht das mir ein Mod kommt mit Sprüchen wie, jetzt hast du mir aber ein Ei ins Nest gelegt.
    Zuletzt geändert von Ragnar; 12.03.2004, 13:31.
    No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

  • #2
    Ich würde am liebsten in der Stadt des aufgehenden Mondes (Minas Ithil) oder als zweite Möglichkeit in der Stadt der untergehenden Sonne (Minas Anor, heutiges Minath Tirith) wohnen.
    Zwar gibt es viele verlockende Möglichkeiten (Rohan und Lorién z.B.), aber Minas Ithil stelle ich mir einfach am schönsten vor.
    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

    Kommentar


    • #3
      Schade, dass du nur Möglichkeiten aus dem Dritten Zeitalter nennst .

      Am liebsten wären mir insgesamt nämlich Nargothrond und Gondolin in ihrer Blütezeit .

      Im DZ denke ich dass ich auch Minas Tirith oder aber auch Lothlorien bevorzugen würden.

      Minas Tirith ist rein baulich sehr reizvoll, und Lothlorien stelle ich mir einfach sehr friedlich und rundum angenehm vor.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Rivendell. Sowohl im Herren der Ringe als auch im Hobbit hat mir das von der Lebensqualitaet her eigentlich am besten gefallen. OK, am Schluss von Hdr ist es in Rivendell ein bisschen zu ruhig fuer meinen Geschmack, aber vorher...
        Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
        Johann Nestroy

        Kommentar


        • #5
          Ich geselle mich zu Locksley. Rivendell ist einfach ein wunderschöner Ort- traumhaft, der ideal zum Leben und Ausspannen ist.
          Ich könnte mir aber vorstellen, öfter mal Edoras oder Minas Tirith einen Besuch abzustatten.
          Hmm...vermutlich würde ich alle schönen Orte mal besuchen. Eine Dampferfahrt auf dem Anduin ist sicher auch schön, besonders wenn man die Argonath passiert.

          Aber grundsätzlich finde ich wie gesagt Rivendell am Schönsten.

          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

          Kommentar


          • #6
            Geologisch am interessantesten ist sicherlich Rivendell. Vielleicht noch die verschiedenen Gebirge...
            In dem Zufall klingt doch Eisengebirge ganz nett für meinen Berufszweig
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              Eindeutig Hobbington.

              Kommentar


              • #8
                Ich tendiere zu Bruchtal... danach Minas Tirith und Edoras.
                Signatur außer Betrieb

                Kommentar


                • #9
                  Gondor sollte es schon sein... als "Hightechzivilisation" der Welt von Mittelerde zieht es mich da am ehesten hin (wenn Numenor nicht zur Auswahl steht natürlich ), aber Tirith muss nicht unbedingt sein, diese 7 Ringe sind dann doch etwas ehh extravagant und exponiert, insofern also wohl:

                  Gondor: auf dem Land (Belfalas, Anfalas usw) bzw in Faramirs neuem Lehen direkt über den Fluss hinter Osgiliath wenn ich das richtig verstanden habe....


                  @Ragnar ich bin mir nahezu 100% sicher, dass das auf den Karten wie im Inneren der Bücher IMMER City of the CorSairS heisst, nicht Corgaig musst dich bei der ein wenig verschnörkelten Schrift auf der Karte vertan haben
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Sternengucker

                    @Ragnar ich bin mir nahezu 100% sicher, dass das auf den Karten wie im Inneren der Bücher IMMER City of the CorSairS heisst, nicht Corgaig musst dich bei der ein wenig verschnörkelten Schrift auf der Karte vertan haben
                    Würde Sinn machen, Corsair ist das englische Wort für Korsaren und die waren auch bei RotK zu lesen/sehen.

                    Danke für den Hinweis.
                    No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

                    Kommentar


                    • #11
                      gern geschehen...
                      lag nur daran, dass ich anfangs Probleme hatte, Corgaig zuzuordnen und darum dachte dass das wohl vielen so gehen würde Genau, das ist der Wohnort der Korsaren aus dem Süden, dort holen Aragorn und die Armee von den Pfaden der Toten die schwarz besegelten Schiffe ab, mit denen sie dann die Heere Mordors "überlisteten"... im Film kam das ein wenig kurz... Liegt doch an diesem Golf fast am Rand der Karte, nicht wahr
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        1.Wahl
                        Valinor (im gelobten Land unter den Göttern wandeln , was gibts besseres !)

                        2.Wahl
                        Gondolin (wahrscheinlich die prächtigste Stadt auf Mittelerde , bis sie verraten und gebrandschatz wurde)

                        3.Wahl
                        bei Tom Bombaldi (dürfte am lustigsten sein )
                        "Oh, mankind, what a progress :from stone AGE to stone cAGE !" (Der Samenbankraub, Gert Prokop)
                        "Ich bin Hans Olo !" (Stargate - Vala, Dr. Daniel Jackson)
                        Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? (Gandalf)

                        Kommentar


                        • #13
                          Enweder Minhiriath bzw. Enedwaith bzw. Dunland (Südliches Eriador) oder Ruhn könnte ganz interessant sein.
                          Und wenn ich mal was aufregendes sehen will gehe ich nach Minas Tirith.
                          Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
                          Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

                          Kommentar


                          • #14
                            Also mir würde am ehesten der Shire und Rohan zusagen.
                            Obwohl Bruchtal würde mir auch sehr zusagen...
                            "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
                            Cliff Burton (1962-1986)
                            DVD-Collection | Update 30.01.2007

                            Kommentar


                            • #15
                              Also am liebsten doch in den Wäldern von Lothlorien. Aber auch das Auenland gefällt mir sehr gut.
                              Jedenfalls eine Gegend wo es ruhig ist und nicht soviel Krieg herrscht.
                              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X