Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übersetzungsfehler....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übersetzungsfehler....

    Bilbos Schwert heißt im Hobbit "Stachel".
    Ist das ein Übersetzungsfehler oder ist das mit Absicht gemacht worden? Denn es passt manchmal besser in den Kontext (Es hat einen Stachel / es hat einen Stich )
    'Stich' ist die richitge Übersetzung für 'Stitch'. Ist das in allen Ausgaben vom Hobbit so? (habe die Rote)
    Tante²+²

  • #2
    Soweit ich weiß, hat schon Magret Carroux in der alten HdR-Übesetzung den Begriff Stich benutzt und Krege hat das in seinen Übersetzungen des Hobbits und des HdR einfließen lassen.
    Ob Scherf es auch so gemacht hat, kann ich net sagen, da ich das Buch net habe.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Re: Übersetzungsfehler....

      Original geschrieben von Nash

      'Stich' ist die richitge Übersetzung für 'Stitch'.
      Ja, aber nicht von "Sting" !!

      Somit ist die Übersetzung "Stachel" im Hobbit diejenige die die Wörtliche ist.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Edit

        Okay, es ist ein 'Übersetzungsfehler' im deutschem HdR, im original wird tatsächlich 'Sting' verwendet.
        (und ich hätte schwören können.....)
        Aber Stich hört sich schon irgendwie besser an als Stachel
        Zuletzt geändert von Nash; 22.03.2004, 19:40.
        Tante²+²

        Kommentar


        • #5
          Es gibt keinen Übersetzungsfehler im deutschen HdR, an der Erstübersetzung hat nämlich Tolkien selbst mitgearbeitet. Also passt das schon.

          "Stich" ist IMHO einfach ein schöneres Wort, es ist einsilbig, leichter zu lesen, flüssiger. Außerdem passt es besser in manche Sätze, immerhin lobt ja Aragorn in Moria den Stich des Hobbits. *g*
          He gleams like a star and the sound of his horn's /
          like a raging storm

          Kommentar


          • #6
            Ja, den Stachel eines Hobbits zu loben würde nur wieder diversen Leuten Auftrieb geben die eh alle im HdR für schwul halten !
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Mal abgesehen von der geschlechtlichen Haltung von Hobbits uä, ist "Stachel" imho holpriger als "Stich" und auch nicht sehr bedrohlich bzw. angsteinflößend.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                NH; das ist doch maßlos übertrieben... sie halten nur die Männer für Schwul *hüstel*

                Ansonsten muss ich sagen, dass beide Worte durchaus sinnvoll einzusetzen wären, zB wenn Kankra "vom Stachel des Hobbits gefällt" wurde, liest sich das durchaus ok... Bei Orks ist es aber irgendwie schöner, wenn sie nur den Stich zu spüren kriegen... wirklich "besser" ist aber keine der Varianten, höchstens besser auf den subjektiven Geschmack abgestimmt
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar

                Lädt...
                X