Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

games workshop DHDR.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • games workshop DHDR.

    was sagt ihr zu den figuren und spielen von gw über dhdr?
    "Saigon...verdammte scheisse..."
    "Charlie surft nicht!"

  • #2
    wäre vielleicht nett wenn du auch schreiben könntest, was das überhaupt für Spiele sind.
    Noch nie von gehört
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      AFAIK sind das Tabletop-Games, mit Metallfiguren , welche man auch selbst lackieren kann / muss .
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Na ja, da ich etwas darüber weis, klär ich euch etwas auf...

        Hierbei handelt es sich um ein Tabletopspiel aus dem HdR (Film)Universum.
        Man stellt sich seine Armeen mit idR gleicher Punktezahl (alle Einheiten kosten eine bestimmte Menge an Punkten) zusammen, zB Gondor, Rohan, Isengard oder Mordor) und führt dan Gut gegen böse in die Schlacht, dabei sollten die Paarungen durch den Hintergrund gegeben sein (Gondor gegen Rohan ist also eher unerwünscht aber durchaus möglich...).
        Die Zugfolge findet dabei durch bestimmen der Initiative per würfeln statt. Dabei darf der Gewinner zuerst bewegen, dann der Gegner, danach folgen die Schuss- und Nahkampfphase in der selben Reihenfolge.

        Meist gilt es in einem Spiel ein bestimmtes Ziel (zB in einem an die Filme angelehnte Szenario) zu erreichen, oder man spielt bis zum bitteren Ende, wobei nach drastischen Verlusten eine Armee durch die Panik langsam auseinanderfällt.


        Also imho ein durchaus interessantes Spiel, das aber wie fast alle Tabletop einen hohen Zeit und KKostenaufwand mit sich bringt.
        Außerdem sind bei dem Spiel die Armeen nicht immer ausbalanciert. So kann die Gute Seite hintergrundmäßig die größere Menge an kampfstarken und spielentscheidenden Helden (Aragorn und Co) einsetzen, während die böse Seite (bis auf Sauron ) sich nur auf ihre Masse und größere Monster (Trolle, Mumakil(!)) verlassen kann (aber auch hier bringt ein Legolas an einem guten Tag ein Mumak zu Fall).

        Kommentar


        • #5
          Ich hab das zum ersten Mal vor 2 Jahren in einem Katalog gesehen und zuerst dachte ich mir "He cool", aber dann dachte ich mir eher "A so a scha...". Sehr teuer, du musst selber malen und wenn man keine Tabletopspiele mag/kann, hat man nur teure Staubfänger....
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Cool schon! Aber schwer zum anmahlen!
            Oneill: Tut mir leid, das Mittagessen war heute einfach zu lecker
            Baal: Unverschämtheit
            Oneill: Nein, Thunfisch

            Kommentar


            • #7
              Zitat von BrigGen. Jack O'Neill Beitrag anzeigen
              Cool schon! Aber schwer zum anmahlen!
              Das nicht unbeding, die Warhammer 40k Modelle sind leicht anzumalen... Mit ein bisschen Übung klappt das!
              Zitat von captain slater Beitrag anzeigen
              Ich hab das zum ersten Mal vor 2 Jahren in einem Katalog gesehen und zuerst dachte ich mir "He cool", aber dann dachte ich mir eher "A so a scha...". Sehr teuer, du musst selber malen und wenn man keine Tabletopspiele mag/kann, hat man nur teure Staubfänger....
              Ja, die Preise sind nicht die feine Englische Art... z.B. kostet bei Warhammer 40k ein taktischer Trupp Space Marines (10 Mann!) nur mal eben 30 €....
              aber sonst sind die schon geil... schwere Infanterie, zäh wie ein Troll, feuerstark wie eine Armee Bogenschützen. Es gibt da ein Sprichwort, gib mir 100 Space Marines, wenn das nicht geht gib mir 10000 andere Soldaten...
              Und man kann sie individuel ausrüsten, mit Raketenwerfer, schwere Bolter (schweres Mg, so in der Art, nur VIEL stärker) und allerhand Schnickschnack.

              Zu den DHdR Figuren sit zu sagen das man dort ALLES kriegt, was man braucht, ob ne bestimmte Art von Elbenkriegern, Bogenschützen, Balrof, Nazgul mit/ohne Fellbestie... ALLES!

              Nur das mit dem Preisen muss geändert werden, ein bisschen Plastik und in nur noch wenigen Fällen Zinn kann nicht so teuer sein!
              Chaos Universum
              Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
              Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

              Kommentar


              • #8
                Zum thema Bemalung. Man kann da klecksen oder bemalen. Gute Bemalungen brauchen Übungen und viele fehlschläge. So wie hin und wieder einen der es einem Zeigt. Da viele kniffe auf abbildungen und ratschlägen schlecht gezeigt werden. Aber Teuteuteu für die, die Talent haben und es versuchen und den Golden Dämon zu gewinnen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von warfranzi Beitrag anzeigen
                  Zum thema Bemalung. Man kann da klecksen oder bemalen. Gute Bemalungen brauchen Übungen und viele fehlschläge. So wie hin und wieder einen der es einem Zeigt. Da viele kniffe auf abbildungen und ratschlägen schlecht gezeigt werden. Aber Teuteuteu für die, die Talent haben und es versuchen und den Golden Dämon zu gewinnen.
                  Da muss ich warfranzi (schon wieder einmal ^^ ) recht geben, mein Freund ud ich haben seit 2 jahren an seiner (der meines freundes) eldararmee gebastelt, di ersten gardisten sahen aus, als wären sie in die Frabe gefallen und dann mit nem großen pinsel auf die korpeteile verteilt worden..
                  Chaos Universum
                  Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                  Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Schetti Beitrag anzeigen
                    di ersten gardisten sahen aus, als wären sie in die Frabe gefallen und dann mit nem großen pinsel auf die korpeteile verteilt worden..
                    Ja des kenn ich! Meine ersten Moria Orks sahen auch so aus. Erst mit den Elben hatte ich mehr Glück.
                    Oneill: Tut mir leid, das Mittagessen war heute einfach zu lecker
                    Baal: Unverschämtheit
                    Oneill: Nein, Thunfisch

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X