Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

War Sauron von Geburt an böse ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • War Sauron von Geburt an böse ?

    Ich weis nicht ob diese Frage Naiv ist aber ich habe mich gefragt ob Sauron alls er jünger war einmal Gut war! Ich habe nur die Filme gesehen und da war Sauron mit seiner Rüstung zu sehen, allso war er soetwas wie ein Mensch oder? war er immer schon der Dunkle Herrscher? oder hat er es so ehnlich gemacht wie Imperator Palpatine und Alle hielten ihn für Gut ? wie sonst hette er den Zwergen Menschen und Elben seine Ringe geben könen diese Völker waren doch nicht böse? Ich glaube nicht das Sauron die Vertreter der mächtigsten Völker nach Mordor eingeladen hat und ihnen einfach die Ringe gegeben hat, die würden dan doch mistrauisch werden!

  • #2
    Nun, ein Mensch oder so etwas ist Sauron keineswegs.
    Sauron ist wie zum Beispiel auch Saruman und Gandalf einer der Maiar. Anfänglich war er noch einer der Maiar vun Aule, einem der "Guten" Valar. Im ersten Zeitalter wurde er jedoch vom ersten Dunklen Herrscher Morgoth verführt und wurde zu seinem obersten Diener.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      @NH Danke für diese Information das wirft weitere Fragen auf!
      Heist das er wurde wie ein Mensch geboren und hate eine Kindheit?

      Und wie ist es Sauron gelungen den Vertretern der Völker seine Ringe aufzuschwatzen? Alls Dunkler Helfer oder Herrscher ist es ja sicher nicht leicht einfach Jemanden nach Mordor einzuladen oder?
      Tschuldigung das sind vieleicht dume Fragen

      Kommentar


      • #4
        Jap...der Valar Aule war sehr bewandert in der Schmiedekunst und Sauron war als Maia gewissermaßen sein Assistent/Lehrling. Daher auch das Schmieden der Ringe.
        Damals sah er auch noch nicht so gruselig aus wie später.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von GGG
          @NH Danke für diese Information das wirft weitere Fragen auf!
          Heist das er wurde wie ein Mensch geboren und hate eine Kindheit?
          ´

          Also die Maiar sind (soweit ich mich an das Silmarilion erinnere) auf die selbe Art "entstanden" wie die Valar und kamen mit ihnen auch nach Valinor.
          Es ist alles wahr
          Alles! Hörst du?
          Vertraue niemandem
          Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

          Kommentar


          • #6
            Zitat von GGG
            Alls Dunkler Helfer oder Herrscher ist es ja sicher nicht leicht einfach Jemanden nach Mordor einzuladen oder?
            Nun, er hatte nicht immer die Gestalt eines Dunklen Herrschers.
            Im Zweiten Zeitalter versuchte er als Annatar, in einer äußerst charismatischen und attraktiven Gestalt die Elben zu beeinflussen, insbesondere die elbischen Schmiede von Eregion, die die Ringe der Macht (außer dem Einen) schufen.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Nicolas Hazen
              Nun, er hatte nicht immer die Gestalt eines Dunklen Herrschers.
              Im Zweiten Zeitalter versuchte er als Annatar, in einer äußerst charismatischen und attraktiven Gestalt die Elben zu beeinflussen, insbesondere die elbischen Schmiede von Eregion, die die Ringe der Macht (außer dem Einen) schufen.
              Allso hat er den Elben usw die Ringe durch einen Trick angedreht, ganz schön schlau! Hete nicht gedacht das Sauron auch andere Methoden alls seine Hau drauf hat! Und diese Elben die die Ringe bekammen wurden dan die Ork oder?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von GGG
                Allso hat er den Elben usw die Ringe durch einen Trick angedreht, ganz schön schlau! Hete nicht gedacht das Sauron auch andere Methoden alls seine Hau drauf hat! Und diese Elben die die Ringe bekammen wurden dan die Ork oder?
                Naja, die Elben haben ihre drei Ringe selbst gefertigt (genau gesagt Celebrimbor) und diese dann ja auch für sich behalten. Die drei Ringe der Elben sind ja auch anders als die Ringe der Zwerge und Menschen nicht unmittelbar dem Einen unterworfen.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Die Orks gab es zu diesem Zeitpunkt schon lange, da sich Morgoth die ersten Elben schon geschnappt und verdorben hat, kurz nachdem diese Rasse entstanden war.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von GGG
                    Heist das er wurde wie ein Mensch geboren und hate eine Kindheit?
                    Also... holen wir mal etwas aus . Einiges über Sauron, quasi seine Vorgeschichte, ist im Silmarillion zu finden.

                    Ganz zu Anfang schuf Eru (Gott in Tolkiens Mythologie) aus seinen Gedanken die Ainur, die Heiligen (sozusagen seine Engel). Gemeinsam erschufen sie die Welt durch eine große Musik.

                    Einige der Ainur stiegen dann in die Schöpfung hinab, um die Welt zu vervollständigen. Dies waren die Valar und Maiar, sozusagen die "Hüter der Welt", höhere Wesen.

                    Sauron war einer der Maiar.

                    Zu Anfang war er einer der Diener von Aule, dem Vala der Schmiedekunst und des Handwerks. Doch Sauron wurde von Melkor/Morgoth, dem mächtigsten und bösesten aller Valar, verführt, sich ihm anzuschließen. Sauron wurde Melkors gelehrigster Schüler und Statthalter.

                    Nach dem endgültigen Sturz von Melkor führte Sauron quasi dessen Bosheit in der Welt weiter. Er schmeichelte sich in schöner Gestalt unter dem Namen Annatar (der Geschenkebringer) bei den Elben ein und verleitete sie dazu, die Ringe der Macht zu schmieden - hat NH zuvor schon geschrieben. Er selber schmiedete jedoch heimlich den Einen Ring, um alle anderen Ringe und Völker Mittelerdes zu versklaven. Er hinterging die Elben also.

                    Nachdem Sauron den Ring verloren hatte, war er sehr geschwächt und konnte keine konkrete Gestalt mehr annehmen. Er hatte einen großen Teil seiner Macht in den Ring gebannt. Mit dem Ring wäre er wieder sehr mächtig geworden.

                    Die endgültige Vernichtung des Ringes bedeutete auch Saurons Ende, obwohl sich die Frage stellt, inwieweit er als Maia wirklich sterben konnte. Vielleicht verschwand sein Geist in der Äußeren Leere, in die seinerzeit auch Melkor verbannt wurde.

                    GGG, du siehst also, daß Sauron alles andere als ein Mensch war und auch keine Kindheit oder Jugend hatte .

                    Ich hoffe, das war hilfreich.
                    Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                    "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                    "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                    (Tolkien: Das Silmarillion)

                    Kommentar


                    • #11
                      GGG, du siehst also, daß Sauron alles andere als ein Mensch war und auch keine Kindheit oder Jugend hatte .

                      Ich hoffe, das war hilfreich.
                      Ja das hat mir schon geholfen, dieses Hintergrundwissen. Mit dem Namen Sauron kan man ja nur zu einem Dunklen Herrscher werden!

                      Kommentar


                      • #12
                        Was soll da erst Aule sagen?
                        Da wo ich herkomme ist das die Bezeichnung für die Spucke-Pfützchen die man an diversen Jugendversammlungsorten finden kann. Besonders ansehnlich im Winter, wenn das Zeug gefroren ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          ich finde man sollte noch hinzufügen das die elben, zwerge und menschen die die ringe erhielten zuden Ringgeistern wurden (die viecher die aufdenNazgul reiten) wenn ich das richtig verstanden habe!!!!!
                          Offizieller Matrix-nicht-Versteher
                          USS Firehawk <-> Dirkusman-SciFi-Board <->Chaos-Universum
                          MfG, Achill

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von GGG
                            Mit dem Namen Sauron kan man ja nur zu einem Dunklen Herrscher werden!
                            Sauron bedeutet in der Elben-Sprache Quenya "der Abscheuliche".

                            Er hatte noch andere Namen, z. B.

                            Gorthaur ("der Grausame" in der Elben-Sprache Sindarin)
                            Annatar ("Herr der Geschenke", Quenya)
                            Aulendil ("Aule-Freund", Quenya)
                            Artano ("Edler Schmied", Quenya)

                            Sein Maia-Name ist, soweit ich weiß, nicht bekannt.

                            Noch Fragen ?
                            Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                            "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                            "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                            (Tolkien: Das Silmarillion)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Achill
                              ich finde man sollte noch hinzufügen das die elben, zwerge und menschen die die ringe erhielten zuden Ringgeistern wurden
                              Ähm, nein !
                              Lediglich die 9 Menschenkönige, die die Ringe von Sauron erhalten haben , wurden zu den Nazgûl.
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X