Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Silmarillion

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Silmarillion

    Hallo,
    ich habe jetzt gerade das Silmarillion durchgelesen und bemerkt, dass es hier anscheinend keinen Thread zu diesem Meisterwerk gibt !

    Ich muss sagen, das war wahrscheinlich das komplizierteste Buch, dass ich jemals gelesen habe. Alleine diese Flut an Personen und Orten ! Es kam mir wirklich wie eine Art ''Bibel'' der Tolkienwelt vor, da sich der Stil in den Abschnitten auch unterscheidet. Der erste Teil des Buches gefällt ir irgendwie am besten, das Erschaffen von Arda, die Ainur, die Valar, die Maiar... unglaublich interessant. Ich fand es schade, dass man im Mittelteil des Buches so wenig von den Valar gehört hat, da sie für mich die interessantesten Figuren in Tolkiens Welt darstellen.

    Interessant war es für mich auch zu sehen, dass die Elben, die ja im HdR irgendwie als ''perfekt'' rüberkamen, hier stellenweise mal ein ganz anderes Gesicht zeigen (Bsp. die Schiffsverbrennung, Feanor und seine Söhne...) Die Belagerung Morgoths mit all den Details (Gondolin, Beren und Luthién) und ihre brutale Auswirkung waren ja irgendwie der ''Hauptaspekt'' des Buches.

    Sehr schön fand ich auch das Erwachen der Menschen und ihre Beziehung zu den Elben und Morgoth dargestellt. Sie haben sich schon recht früh entfernt, viele standen von da an auf der Seite Melkos/Saurons, was auch vieles im HdR erklärt.

    Der Untergang Númenors ist für mich nach der Musik der Ainur und der Schaffung Ardas der beste Teil. Saurons Einflüsterungen und langsames Verderben werden schön rübergebracht, der Moment, in dem Der König den Fuß auf Valinor setzt ist einfach unglaublich spannungsgeladen. Dann Elendils Rettung (möglicherweise durch die Gunst der Valar) und die Geschehnisse danach, ein guter Bogen zum HdR.

    Alles in allem hat mir das Sil doch noch ein Stück besser gefallen als der HdR, da hier einfach alles über viel größere Zeiträume geschieht und so noch epischer ausfällt. DIESES Buch halte ich für völlig unverfilmbar, da die Handlung einfach zu breit gefächert ist.

    Wie hat euch das Buch gefallen ?
    Fear is temporary, regrets are forever.


  • #2
    Oh doch, es gibt einen Thread dazu, heißt auch so:
    Das Silmarillion
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar

    Lädt...
    X