Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum altert Gollum nicht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum altert Gollum nicht?

    Etwas das ich mich schon lange Frage:
    Als Bilbo schließlich den Ring abgibt altert er in kürzester Zeit merklich. Gollum lebt ja schon ewig und hat den Ring für sehr lange Zeit abtreten müssen. Allerdings scheint er überhaupt nicht zu altern.
    Er war ja früher "einem Hobbit ähnlich", demnach dürfte er auf natürliche Weise niemals so alt werden.
    Also, warum altert Gollum in allen Jahren nicht, obwohl er den Ring nicht besitzt?

  • #2
    Dazu gibt es soweit ich weiss keine Infos.
    Ich denke aber, dass Gollum deshalb nicht zu altern scheint, da er vom Ring so sehr verändert wurde, dass es zum einen nicht auffällt, zum anderen ist es doch möglich, dass der Ring bei Gollum aufgrund der Jahrhunderte, die er ihn hatte, eine starke Nachwirkung auslöste, die ihn noch Jahrzehnte lang am Leben hielt. Vielleicht war auch sein Wunsch nach dem Ring so tark, dass er sich selbst am Leben hielt.
    Zudem ist der Ring ein magischer Gegenstand, der unberechenbar ist, seine Wirkung lässt sich nicht vorhersehen.
    Und zu "einem Hobbit nicht unähnlich": Gollum war ein Hobbit, vom Stamm der "Starren". Diese sind aus dem Auenland ausgewandert und irgendwann zurückgekehrt. Sie werden als "kräftiger gebaut als die anderen Hobbits" beschrieben.
    That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
    Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
    H. P. Lovecraft

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Etwas das ich mich schon lange Frage:
      Als Bilbo schließlich den Ring abgibt altert er in kürzester Zeit merklich. Gollum lebt ja schon ewig und hat den Ring für sehr lange Zeit abtreten müssen. Allerdings scheint er überhaupt nicht zu altern.
      Er war ja früher "einem Hobbit ähnlich", demnach dürfte er auf natürliche Weise niemals so alt werden.
      Also, warum altert Gollum in allen Jahren nicht, obwohl er den Ring nicht besitzt?
      Das liegt daran, dass im Film nicht erwähnt wird, dass zwischen Bilbo's Abschiedsfeier und seinem Wiedersehen mit Frodo 17 Jahre vergehen...
      Offensichtlich sterben die Ringträger ohne denselben nicht sofort an Altersschwäche, auch wenn sie ihre natürliche Lebensspanne weit überschritten haben. Wobei Bilbo bei seiner Abreise in den Westen wohl kurz davor ist.
      Do not base your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Wolfmoon Beitrag anzeigen
        Das liegt daran, dass im Film nicht erwähnt wird, dass zwischen Bilbo's Abschiedsfeier und seinem Wiedersehen mit Frodo 17 Jahre vergehen...
        Ach komm, 17 Jahre? Ich kann mich daran erinnern, dass im Buch wesentlich mehr Zeit vergangen ist, aber wirklich 17 Jahre? Hat Gandalf so lange gebraucht um nach Minas Tirith zu gelangen und die Bücher zu wälzen? Und ist Bilbo in 17 Jahren nicht weiter als nach Bruchtal gekommen?

        Aber auch 17 Jahre sind relativ wenig im Vergleich zu Gollum´s Zeit ohne Ring. Ich sehe es auch so wie Marschall, vermutlich hatte der Ring noch seine Nachwirkungen auf Gollum und er war eben schon zu einem anderem Wesen geworden.

        Kommentar


        • #5
          @defiantXXX
          Zum einen hat laut Buch Gandalf eine lange Zeit damit zugebracht zusammen, Gollum zu suchen. Oft mit Aragorns Hilfe.
          Zudem hat saruman immer gegen gandalf gearbeitet weil er ja selber hinter dem Ring her war und hat alle anderen beschwichtigt.

          Es wurde ja erst relativ spät bekannt, wie Gollum zu dem Ring gekommen ist. und erst dann kontne die verbindung zu isildur geknüpft werdne und damit zum EINEN Ring. Und erst mit dieser Info konnte Gandalf in Minas Tirith nach dem letzten beweis suchen

          Alles Punkte die im Film nur mal ganz kurz erwähnt wird.

          Außerdem liegt Minas Trth vom auenland ausgesehen nicht gleich um die ecke, selbst zu Pferde braucht man vermutlich mindestens ein bis zwei Monate.

          Kommentar


          • #6
            Wird im Buch nicht erklärt dass der Ring den Körper immmer mehr schwinden lässt? Gollum war sehr lange Ringträger offensichtlich ist sein Körper so weit geschwunden, dass er die Fähigkeit zu altern verloren hat! Nebenbei finde ich den Namen des Threads falsch. Schließlich altert nur Bilbo in der Zeit die wir im Film sehen. Meine Frage daher warum altert NUR Bilbo? Das is schon ziemlicher Unfug!

            Kommentar


            • #7
              Könnte auch damit zusammenhängen wie lange derjenige den Ring besessen hat - das waren im Falle von Gollum schlappe 500 Jahre...

              Ist bei Golllum ja auch schwer zu sagen...aber jung sieht der ja nun nicht gerade aus.
              Do not base your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

              Kommentar


              • #8
                Aber warum altert Sam nicht?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                  Aber warum altert Sam nicht?
                  Sam hatte den Ring nur ganz kurz. Und ich bin mir jetzt gar nicht mal sicher, ob er ihn im Buch benutzt hat.

                  Und selbst wenn, dann dürfte es zu kurz gewesen sein um ernsthafte Auswirkungen auf ihn gehabt zu haben.

                  Denn das er so intensiv bei Frodo gewirkt hat, inklusive persönlichkeitsänderungen könnte damit zusammenhänge, das sauron daran war seine Weltherrschaftspläne umzusetzen.

                  Zudem wird auch im Buch über Frodo geschrieben das er in der zeit wo er den ring hatte körperlich kaum gealtert ist.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Alexander Maclean Beitrag anzeigen
                    Sam hatte den Ring nur ganz kurz. Und ich bin mir jetzt gar nicht mal sicher, ob er ihn im Buch benutzt hat.

                    Und selbst wenn, dann dürfte es zu kurz gewesen sein um ernsthafte Auswirkungen auf ihn gehabt zu haben.

                    Denn das er so intensiv bei Frodo gewirkt hat, inklusive persönlichkeitsänderungen könnte damit zusammenhänge, das sauron daran war seine Weltherrschaftspläne umzusetzen.

                    Zudem wird auch im Buch über Frodo geschrieben das er in der zeit wo er den ring hatte körperlich kaum gealtert ist.
                    Versteht echt keiner meine Frage? Wir sehen im ersten Teil 5 Hobbits, die wir am Ende des dritten Teils auch nochmal sehen. NUR Bilbo altert Frodo altert nicht, Merry altert nicht, Pippin altert nicht und Sam altert auch nicht! Warum altert nur Bilbo? Sie alle leben ab dem Zeitpunkt da Bilbo den Ring abgibt exakt gleich lang wieso alter in der Zeit nur einer?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                      Versteht echt keiner meine Frage? Wir sehen im ersten Teil 5 Hobbits, die wir am Ende des dritten Teils auch nochmal sehen. NUR Bilbo altert Frodo altert nicht, Merry altert nicht, Pippin altert nicht und Sam altert auch nicht! Warum altert nur Bilbo? Sie alle leben ab dem Zeitpunkt da Bilbo den Ring abgibt exakt gleich lang wieso alter in der Zeit nur einer?
                      Das hat zwei Gründe:
                      1. Die Zeit die im Film vergeht ist wesentlicher kürzer, als die die im Buch verstreicht.
                      Die Zeit die vergeht, als Bilbo den Ring abgibt und er mit Frodo und Co. nach Westen segeln würde ich laut Film auf wenige Jahre schätzen, vielleicht 5. Natürlich sieht man an jungen Hobbits wie Frodo, Sam, Pippin und Merry keine all zu großen Veränderungen.
                      2.Bilbo altert in der gleichen Zeit erheblich, weil sein natürliches Lebensalter viele viele Jahre überschritten ist. Der Ring hat sein Leben künstlich verlängert und als seine Macht weg war, verließ Bilbo auch sehr schnell das Leben. In kürzester Zeit wurde er somit zu dem Greis, der er schon lange hätte sein müssen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Weil der Film den Punkt aus verschweigt, das zwischen Bilbos Geburtagsfeier und seiner Resie zu den Anfurten ca, 20 jahre liegen.

                        Darüber hinaus ist Bilbo zu dem Zeitpunkt rund 130 Jahre alt,was für einen Hobbit ein sehr hohes Alter ist.

                        Zudem hat Bilbo den einen ring 60 Jahre lang besessen und ihn in der Zeit auch genutzt. daher hat der ring ähnliche auswirkungen auf ihn wie auf Gollum, das heißt er schenkt ihm ein langes Leben.

                        Da der ring aber zerstört wurde, fehlt ihm diese Kraftquelle und er altert umso schneller.

                        warum die vier jungen Hobbits nicht sichtbar altern weiß ich auch nicht. Kann sein, das dies an ihrer Physiologie liegt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Frodo altert nicht, weil er den Ring hat.

                          Sam, Merry und Pippin müßten tatsächlich altern (die spielen im Buch auf Bilbo's Abschiedsfeier auch noch keinerlei Rolle - Pippin ist zu dem Zeitpunkt erst 12), aber da hat Mr. Jackson sich eine seiner vielen Freiheiten erlaubt...

                          Sam ist zwar für -sehr- kurze Zeit auch Ringträger (dafür darf er ja am Ende seines Lebens auch in den Westen segeln), aber für ernsthafte Folgen reicht diese kurze Zeitspanne offensichtlich nicht aus.
                          Do not base your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Alexander Maclean Beitrag anzeigen
                            Sam hatte den Ring nur ganz kurz. Und ich bin mir jetzt gar nicht mal sicher, ob er ihn im Buch benutzt hat.
                            Hat er.
                            Wenn überhaupt, hat der Ring Sam's Alterungsprozess um bestenfalls einen Tag unterbrochen. Das fällt nicht wirklich ins Gewicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Alexander Maclean Beitrag anzeigen
                              Denn das er so intensiv bei Frodo gewirkt hat, inklusive persönlichkeitsänderungen könnte damit zusammenhänge, das sauron daran war seine Weltherrschaftspläne umzusetzen.
                              Zudem wirkte der Ring immer stärker, je näher Frodo dem Schicksalsberg und kam.

                              Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                              Versteht echt keiner meine Frage? Wir sehen im ersten Teil 5 Hobbits, die wir am Ende des dritten Teils auch nochmal sehen. NUR Bilbo altert Frodo altert nicht, Merry altert nicht, Pippin altert nicht und Sam altert auch nicht! Warum altert nur Bilbo? Sie alle leben ab dem Zeitpunkt da Bilbo den Ring abgibt exakt gleich lang wieso alter in der Zeit nur einer?
                              Kein Film ist perfekt. Bei Frodo ist dies, wie bereits erwähnt, darauf zurückzuführen, dass er nun (nach Bilbo) 17 Jahre den Ring verwahrte, bis er schließlich aufbrach.
                              Bei Merry und Pippin erlaubte sich Peter Jackson halt eine gewisse künstlerische Freiheit, fällt für den Film auch nicht ins Gewicht.

                              Gollum wurde durch den Ring vermutlich zu einer anderen Lebensform verwandelt (eine Art Unhold, möchte ich meinen) und kann vermutlich deshalb sehr lange leben. Mag sein, dass er bereits unabhängig von der Distanz an dem Ring gebunden war, weil er den Ring rund 500 Jahre hatte. Irgendwie schien Gollum immer eine Beziehung zum Ring zu haben.

                              Bilbo alterte hingegen schnell, weil der im Grunde - nun ohne Ring, der sein Leben unnatürlich dehnte, ohne wirklich Lebenskraft zu geben (wie zu wenig Butter vermiert auf zu viel Brot) - sich nun gemäß seines natürlichen Alters anpasste (wie ein gedehntes Gummi, dass schnell erschlafft).
                              Gollum müsste dann zu Staub zerfallen, aber da er weit über sein natürliches Alter den Ring trug, wurde er zu einem "Unhold" (anstatt, wie Menschen, zu schwinden). Gut möglich, dass er ohne Ring (in der Welt) nicht mehr sein konnte.

                              Warum wird Frodo am Ende des 4. Zeitalters nicht 18 Jahre (stimmt die Zeit?) älter? Ich weiß es nicht. Vielleicht fällt der Unterschied zwischen 30 und 50 Jahren bei Hobbits nicht ins Gewicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X