Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Christopher Lee - ist er der neue Dumbledore?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Christopher Lee - ist er der neue Dumbledore?

    CHRISTOPHER LEE ALS "DUMBLEDORE"?

    Noch diese Woche wird Warner Bros. bekanntgeben, wer die Rolle von Richard Harris in den kommenden "Harry Potter"-Verfilmungen uebernehmen wird. Neben Harris' Double Harry Robinson (phantastik.de berichtete) sei nun auch Christopher Lee gefragt worden, ob er die Rolle uebernehmen wolle. Lee war urspruenglich zuerst fuer die Rolle im Gespraech gewesen, hatte aber aufgrund Termindrucks abgesagt.
    CHRISTOPHER LEE WEISS ANGEBLICH VON NICHTS!

    Auf seiner Site liess Christopher Lee jetzt mitteilen, dass er die "Potter"-Rolle des "Prof. Dumbledore" zwar liebend gerne uebernehmen wuerde, allerdings habe Warner ihn bisher nicht danach gefragt. Derweil berichtet der "Hollywood Reporter", dass Richard Harris durchaus im kommenden Jahr posthum mit einem "Oscar" ausgezeichnet werden koennte. Grund ist der Film "My Kingdom" in dem Harris eine Rolle spielte fuer die er als bester Hauptdarsteller fuer den "British Independent Film Awad" nominiert wurde.
    Aehnliches koennte auch beim "Oscar" passieren, eine Filmfirma will den Film in den USA entsprechend pushen und plane eine groessere "Oscar"-Kampagne.
    (Beide News stammen aus dem www.phantastik.de - Newsletter)

    Wie fändet Ihr es, wenn Lee die Rolle des Dumbledore übernehmen würde?

    Viele Grüße,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Hm...ich bin da etwas misstrauisch.

    Nix gegen Christopher Lee, er gehört zu den Besten seines Faches und ich bewundere ihn als Schauspieler.
    Aber als Dumbledore könnte ich ihn mir irgendwie net vorstellen.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Ich auch nicht - eher als bösen Zauberer...
      ...hoppla - diese Besetzung kommt mir seltsam vertraut vor...
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Hihi, Recht hast du. Vom Saruman zum Paruman ehh Dumbledore???

        Für meine persönliche Vorstellung von Dumbledore ist Lee noch nie beleibt genug gewesen. Ich denke da immer an so eine Santa Claus ohne roten Kampfanzug und Zipfelmützchen

        Und da ist Lee definitiv zu dürr für....

        Der könnte eher Rickman als Snape ablösen, falls der mal nimmer mag
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Hmm, ich schlage Ottfried Fischer vor *G.

          Aber Christopher Lee wäre in meinen Augen eher eine Fehlbesetzung.
          Bisher passierte folgendes:
          Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
          Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
          Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

          Kommentar


          • #6
            Ottfried Fischer könnte vielleicht einen guten Rubeus Hagrif abgeben. An seiner Qualifikation als sanftmütige Vaterfigur zweifle ich dann aber doch ein wenig - sehr

            Ausserdem müsste er sowieso synchronisiert werden. Ein Hogwarts Bewohner mit bayerischem Akzent.... sowas wäre ein wenig fehl am Platz
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Also bitte! Christopher Lee? Da zweifel ich aber etwas an der Kompetenz des "Casting-Teams"

              Ich glaube auch eher, dass Lee zwar brilliant ist, aber es gibt halt Leute, die strahlen etwas eher ruhiges und gutmütiges aus- und welche die haben einfach dieses boshafte Funkeln in den Augen. Das kann man nicht ändern (und wenn man ein noch so brillianter Schauspieler ist). Bereits in 'Mio, mein Mio' war ich absolut begeistert von seiner Art das böse darzustellen- aber DUMBLEDORE? Das wirkt doch lächerlich... da passt ja Ian McKellen besser!!

              Lee als Dumbledore wäre für mich persönlich undenkbar... vor allem weil mit Richard Harris die Verkörperung der Büchergestalt des gutmütigen Zauberers Dumbledore beinahe schon perfekt war/ist.

              mfg,
              Ce'Rega
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Ce'Rega
                ... da passt ja Ian McKellen besser!!
                Auch hier hätte ich das Gefühl, daß diese Idee der Besetzung nicht ganz neu wäre...

                Lee als Dumbledore wäre für mich persönlich undenkbar... vor allem weil mit Richard Harris die Verkörperung der Büchergestalt des gutmütigen Zauberers Dumbledore beinahe schon perfekt war/ist.
                Ich muß gestehen, daß ich Harris nicht als die optimale Besetzung von Dumbledore empfand - er wirkte für mich (auch schon in Gladiator) ein Stückchen zu alt und irgendwie gebrechlich...

                Einen passenderen Schauspieler weiß ich momentan aber auch nicht...

                Viele Grüße,
                Data
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Naja, Sean Connery mit Bart und Plauze?

                  Könnte zumindest wenn er spielt wie in Indy3 ganz überzeugend werden
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Data
                    Ich muß gestehen, daß ich Harris nicht als die optimale Besetzung von Dumbledore empfand - er wirkte für mich (auch schon in Gladiator) ein Stückchen zu alt und irgendwie gebrechlich...
                    Gerade SO hab ich mir Dumbledore immer vorgestellt. Einen sehr alten, gebrechlichen Zauberer, der wahnsinnig lieb und vertrauenswürdig aussieht- aber weithin mehr auf dem Kasten hat, als man ihm äußerlich zutraut.
                    Aber naja, es ist ja immer dasselbe, wenn man Verfilmungen von Büchern sieht. Ich finde z.B. Harry Potter fehlbesetzt... aber auch wohl mehr von der schauspielerischen Fähigkeit, keine Ahnung! Ich hab mir Harry etwas... anders vorgestellt!

                    @Sternengucker: Wenn er spielt wie in Indy 3 könnte es überzeugend werden? Ja hast du Indy 3 überhaupt schonmal gesehen? Ich sehe da keinen Zusammenhang zwischen Zauberer und Dr. Jones...

                    mfg,
                    Ce'Rega
                    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                    „And so the lion fell in love with the lamb“

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, wie Ce'Rega schon sagte, Dumbledore hab ich mir auch immer alt und gebrechlich vorgestellt... JK Rowling hat doch irgendwann auch einmal erwähnt, dass Dumbledore mindestens 150 Jahre alt ist...

                      Aber im großen und ganzen, würde ich mir eher wümschen, dass Harry Potter nicht mehr weitergedreht wird... ich weiß nicht,, wieso... na gut, ich weiß es irgendwie schon, aber das wird zu blöd, das hier zu sagen! Und fragt ja nicht nach!
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Ce'Rega
                        Gerade SO hab ich mir Dumbledore immer vorgestellt. Einen sehr alten, gebrechlichen Zauberer, der wahnsinnig lieb und vertrauenswürdig aussieht- aber weithin mehr auf dem Kasten hat, als man ihm äußerlich zutraut.

                        ........

                        @Sternengucker: Wenn er spielt wie in Indy 3 könnte es überzeugend werden? ..... Ich sehe da keinen Zusammenhang zwischen Zauberer und Dr. Jones...
                        Hast deinen Zusammenhang ja schon selbst erklärt

                        Ich finde den schusselig-kauzigen Dr. Jones genauso liebenswürdig unscheinbar wie deine Dumbledore-Anforderung es vorsieht

                        Gut, er würde optisch ein "klein wenig" angepasst werden müssen, aber von der Art und den Gesichtsausdrücken her kommt die Jones Masche meinen Vorstellungen eines netten Magiers mit nem Gutteil Kräfte schon schön nahe
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Lee als Dumbledore? Nö weg damit, der soll lieber Orcs züchten

                          Harris war für mich Dumbledore, wie Ce'Rega schon schrieb: alt, gebrelich, gutmütig dennoch mächtig.

                          Derzeit würde es mir aber eindeutig an Ideen mangeln, ich hoffe man wählt gut.
                          'To infinity and beyond!'

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Data
                            Ich muß gestehen, daß ich Harris nicht als die optimale Besetzung von Dumbledore empfand - er wirkte für mich (auch schon in Gladiator) ein Stückchen zu alt und irgendwie gebrechlich...
                            Also es ist leider schon eine Weile her, als das ich Harris Leistung in Harry Potter bewerten könnte, bzw. ob er der richtige war. Ich hab bei der Nachricht von seinem Tod überhaupt erst erfahren das er Dumbledore gespielt hat.

                            Was ich aber eigentlich sagen wollte, Data, ist das er in Gladiator absolut perfekt war. Der Imperator wäre sowieso gestorben, Commodus hat es nur um ein paar Tage beschleunigt. Von daher war seine Darstellung eines alten, gebrechlichen Imperators ziemlich überzeugend und nicht übertrieben.

                            WarpJunkie

                            Kommentar


                            • #15
                              Also Christopher Lee als Dumbledore?? No way! Der ist doch viel zu sehr fixiert auf die Rollen der Bösewichte. Den gütigen Dumbledore nimmt dem doch keiner ab.

                              Jedoch... wie kommt ihr darauf, dass Dumbledore dick, alt oder gebrechlich sein sollte? Ich kann mich erinnern, dass Harry erst im 3. Buch (oder wars gar erst im 4.) plötzlich merkt, dass Dumbledore irgendwie nicht mehr so jung ist... das ist aber auch das einzige. Mir war er sogar etwas zu alt... ebenso wie MacGonagal... die wird ja eigentlich auch nicht als so alt beschrieben, ich erinnere mich, dass es hieß, sie hätte schwarzes Haar...

                              Außerdem sieht Harry Dumbledore eigentlich immer eher als sich selber als würdigen Gegner für Voldemort. Also so alt und gebrechlich kann er nicht sein. Und an eine Beschreibung von Dumbledore als dick kann ich mich auch nicht erinnern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X