Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Harry Potter" an der Uni Erlangen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Harry Potter" an der Uni Erlangen!

    An der Friedrich Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg findet in diesem Wintersemester eine Ringvorlesung zum Thema "Kultbücher" statt. In diesem Rahmen hält Prof. Dr. Dieter Petzold vom Institut für Anglistik und Amerikanistik am 17.12.02 um 20:15 im Kollegienhaus der Uni Erlangen, Senatssaal, 1. Stock, einen Vortrag zum Thema "Kult oder Kommerz? Die Harry-Potter-Bücher an der Scheidelinie zwischen Bestseller und Kultbuch". Auch Harry Potter-Fanfiction soll ein Thema dieses Vortrages sein.

    Link zum Vortrags-Abstract:
    http://www.phil.uni-erlangen.de/~p2e...d_abstract.htm

    Link zur Ringvorlesungsseite (Terminüberblick aller Veranstaltungen):
    http://www.phil.uni-erlangen.de/~p2e...hweb/index.htm

    Link zu einer kurzen Info über Herrn Professor Petzold:
    http://www.phil.uni-erlangen.de/~p2e...s_petzold.html
    (Er hat auch schon was über Tolkien geschrieben... )

    Viele Grüße,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    *LOL*

    Na da muss ich ja UNBEDINGT hin... ist ja eh fast um die Ecke *gg*

    Hört sich interessant- und vor allem kultig an

    Ich hoffe du wirst zu dieser Vorlesung hinwandern und ordentlich mitschreiben- um hinterher nen detailierten Bericht abzuliefern...

    mfg,
    Ce'Rega
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Ce'Rega
      *LOL*

      Na da muss ich ja UNBEDINGT hin... ist ja eh fast um die Ecke *gg*

      Hört sich interessant- und vor allem kultig an

      Ich hoffe du wirst zu dieser Vorlesung hinwandern und ordentlich mitschreiben- um hinterher nen detailierten Bericht abzuliefern...

      mfg,
      Ce'Rega
      Naja ich denke Data wird schneller als du dort sein. ;-)

      Kommentar


      • #4
        da gibts nix zu herr der ringe??
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Logic
          Naja ich denke Data wird schneller als du dort sein. ;-)
          Ohohoh... DA wär ich mir nicht so sicher... ich hab ja immer noch das Flohpulver...

          @notsch. Es reicht doch, wenn dieser Prof auch über Tolkien schreibt...

          mfg,
          Ce'Rega
          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

          „And so the lion fell in love with the lamb“

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Ce'Rega
            Ohohoh... DA wär ich mir nicht so sicher... ich hab ja immer noch das Flohpulver...
            Aber blos nicht Nuscheln, gelle?

            Achja die UNI hat keinen Kamin ;-)

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Logic

              Achja die UNI hat keinen Kamin ;-)
              Echt nicht? Schade...
              Wäre sicherlich echt mal interessant gewesen da reinzuhören.
              Hmm, wie stehts denn mit Transporterräume?

              tai nasha no krosha
              DCP

              Kommentar


              • #8
                VERD...

                ICH HAB´S VERPASST (bzw. total verpennt...)

                ARGL!!!

                So - jetzt bin ich sauer...

                Verpennte Grüße,
                Data
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Waaaaaaaaaaaaaaas??

                  Und was ist mit dem Bericht? *keif*

                  So eine Unzuverlässigkeit... Das kennt man doch sonst nur vom Zef!

                  Schimpfende Grüße,
                  Ce'Rega
                  "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                  „And so the lion fell in love with the lamb“

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von DeannaCPicard
                    Echt nicht? Schade...
                    Wäre sicherlich echt mal interessant gewesen da reinzuhören.
                    Hmm, wie stehts denn mit Transporterräume?

                    tai nasha no krosha
                    Ne ich denke man muss auf "normalem" Wege dorthin gelangen.


                    @Data: Tztzt du solltest mal deinen Chronometer schecken.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hey, was erwartet ihr? Wenn er wiedermal in wochenlanger fleissiger Arbeit Mr Potter seine Autogrammkarten hat schreiben lassen, kann so ein vielbeschäftigter und weitgereister Professor schon einmal vergessen auf die Uhr zu schauen oder zum Unterricht zu gehen
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Öh..hmm..genau - Sie haben da VOLLKOMMEN recht, mein LIEBER Sternengucker!

                        10 Punkte für ... öh ... in welchem Haus sind Sie eigentlich?

                        (Im Ernst: Das ärgert mich echt... )

                        Viele Grüße,
                        Gilderoy
                        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                        "Das X markiert den Punkt...!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Haus? Haus? Ich bin bei Haggrid zur Untermiete einquartiert weil die Turmzimmer nicht ausreichen *schmoll*.

                          Gibt es denn noch mehr Informationen über diesen Prof? Wird das ganze vielleicht nochmal wiederholt im nächsten Jahr oder an einer anderen Uni...
                          Wäre ja schade wenn es bei einmal bliebe, das Thema gibt sicherlich mehr her....
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            @Sternengucker:
                            Das war Teil einer Ringvorlesung mit dem Thema "Kultbücher" - jeden Dienstag um 20.15.

                            Zitat aus dem Abstract:

                            Eine besondere Rolle in der produktiven Rezeption zeitgenössischer Kultautoren (neben J.K. Rowling wären z.B. Terry Pratchett und Douglas Adams zu nennen, deren Zielpublikum vor allem 15- bis 30-jährige mit höherer Schulbildung sind) spielt das Internet. Es erlaubt nicht nur die schnelle Bildung größerer Fan-Gemeinden, sondern erleichtert auch dem außenstehenden Beobachter den Einblick in deren Aktivitäten...

                            Ein Link zu näheren Infos über den Prof. bzw. seine anderen Werke ist im obersten Posting zu finden.

                            Viele Grüße,
                            Data
                            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                            "Das X markiert den Punkt...!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Siehste, ich hab nur einen der drei Posts geöffnet gehabt... Kein Wunder daß ich nicht alles weiß

                              deren Zielpublikum vor allem 15- bis 30-jährige mit höherer Schulbildung sind)
                              Hmmm, das klingt schon wieder nach akademischer Katalogisierungssucht und geht IMO an der Realität deutlich vorbei (gut, daß die Zielgruppe die sich letztlich gebildet hat nicht der vom Verlag angepeilten Gruppe entsprechen muss ist nicht die Schuld des Verlags, soweit ist das klar, aber die Realität ist nunmal auch im Jahr 2002 nicht planbar ).

                              Naja, auch wenn sie mit solchen Katalogen arbeiten muss die Vorlesungsreihe ja trotzdem nicht uninteressant sein. Schade daß du es verpasst hast sonst wüßten wir mehr... (du hast aber nicht einen der anderen Vorträge gesehen, oder?)
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X