Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr die deutschen Buchcover?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr die deutschen Buchcover?

    Hallo,

    mich würde mal schwer interessieren wie ihr die deutschen Illustrationen von Sabine Willharm auf den Harry Potter Büchern findet?!

    Ich persönlich finde sie sooowas von grauenhaft.
    Die Frau kann in meinen Augen einfach gar nicht zeichnen. Ich denke das kann ich auf jeden Fall besser.
    Aber es gibt ja sehr sehr viele Leute die ihre Bilder sehr gut finden.

    Was denkt ihr darüber? Findet ihr sie gut oder eher schlecht? Oder ist es euch total egal?

    Man könnte dazu ja mal eine Umfrage starten:

    1. supergut
    2. gut
    3. geht so
    4. ist mir egal
    5. schlecht
    6. grottenschlecht


    tai nasha no karosha
    Deanna Crusher Picard
    DCP

  • #2
    Na ja, die Bilder reißen mich nicht gerade zu Beifallsstürmen hin. Sie sind sicher keine Kunstwerke! Wenn ich nur die Bücher in der Buchhandlung gesehen hätte, ohne ihren Inhalt zu kennen, hätte ich sie sicher nicht gekauft.

    Aber mir gefallen die deutschen eigentlich noch besser als Titelbilder der englischen Taschenbuchausgabe.

    Ich hoffe, dass es vielleicht einmal eine Neuauflage mit schöneren Titelbildern gibt.

    Kommentar


    • #3
      Im Gegensatz zu den Englischen/Amerikanischen Covers und denen die Warner Bros. jetzt international durchsetzen will:
      1 Super Gut

      Einfach so:
      2 Gut
      Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von T`Shek
        Wenn ich nur die Bücher in der Buchhandlung gesehen hätte, ohne ihren Inhalt zu kennen, hätte ich sie sicher nicht gekauft.

        HAH
        Ganz genau ...aber wirklich GANZ GENAU diese Worte habe ich gestern Abend als mein Kumpel da war zu ihm gesagt. Und nun steht das im Forum. Ich krieg mich kaum wieder ein. Fett krass!!


        Ja eine neue Auflage mit schöneren Bildern wäre echt angebracht. Aber nööööööö, nun bringen die auch noch diese Sammelbox mit allen 4 Büchern im Taschenformat raus wo auch son ..... weniger schönes Bild drauf ist. Da sitzen Harry und Hermine auf, ich nehm mal an das soll Seidenschnabel sein.

        Stimmt schon, die in england müssen auch keine Freudensprünge machen wegen der Taschenbuchcover....


        tai nasha no karosha
        DCP

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von DocBrown
          Im Gegensatz zu den Englischen/Amerikanischen Covers und denen die Warner Bros. jetzt international durchsetzen will:

          Moment mal....
          Stop! Stop! Stop!!


          WAS wollen die???????
          Die wollen international einheitliche Cover durchsetzen??????
          Das kann ja wohl nicht wahr sein.

          Gut, ich find unsere Cover wirklich nciht schön. Aber was mir noch wichtiger ist bei solchen Dingen ist die EINHEITLICHKEIT!!!
          Ich mag es gar nicht wenn die ersten Bücher in dem Stil und die letzten in einem anderen Stil sind. NEIN!! Das sollen die nicht!!!
          Dann doch lieber wieder sone komische vermukste Zeichnung von der Willharm. Was mich persönlich ja schon stören wird ist folgendes: Das Carlsen Logo ist nun in so einem ekligen gelben Kästchen. Vorher war das einfach nur unterstrichen. Wenn die dann im Regal nebeneinander stehen dann knallt das so raus. Das wird sicher doof. Aber man kann das ja schon bei den neueren Auflagen von den ersten 4 Büchern bewundern.....
          wißt ihr was ich mein?
          Was sagt ihr dazu?

          Grüße
          DCP
          DCP

          Kommentar


          • #6
            Ja das wollen sie.
            Weil sie denken dann verkauft sich der Ramsch...ähh das Merchadising besser. Wenn alle Harrys gleich aussehen.

            Und das Buch mit dem damit angefangen werden soll ist...

            BAND 5!!!

            Da können wir dann alle den hässlichen "Action Figure"-Harry Potter "bewundern".

            Toll.
            Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von DocBrown
              Und das Buch mit dem damit angefangen werden soll ist...

              BAND 5!!!
              Wieso hab ich mir das nur gedacht......?
              Gaanz komisch....
              Ne echt mal, lustig ist das ganz und gar nicht.
              Kann man da nicht irgendwo Beschwerde einlegen?
              Aber das ist denen wohl ziemlich egal....


              tnnk
              DCP

              Kommentar


              • #8
                Ehrlich gesagt sind mir die Cover von Büchern meist ziemlich Wurst.....

                Am liebsten währe es mir, sie hätten bei Harry Potter ganz auf die Zeichnungen verzichtet, die Bücher einfach dunkelblau einheitlich gemacht und die Schrift goldfarben oder so. Finde ich sieht noch am Besten aus.

                Die jetzigen Cover, finde ich absonderlich scheußlich...

                Kommentar


                • #9
                  Also ich finde sie gar nicht so schlecht. Passt irgendwie zu den Kinderbüchern die ich vor 15-20 Jahren gelesen habe Sowas wie die Kästnerbücher oder die alten Fünf FreundeCover.

                  Wenn sie als "realistische BIlder" gedacht wären, wär das sicher anders aber IMO sollen die nur stilisiert sein, ein Platzhalter Harry den jeder anders sehen kann

                  Dunkelblau mit Golddruck? Na welcher 8 oder 10 Jährige hat denn da Bock drauf? ISt schließlich ERSTMAL ein Kinderbuch und dann dürfen auch Erwachsene mit Schrankwanddenken es gut finden... Kindern ist es aber wurst wie es im Regal ausschaut

                  1- würde ich sagen
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Also die derzeitigen deutschen Cover find ich relativ gut aber die anderen was man so zu sehen bekommt, eher weniger *würg*
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich hab mir mal bei Amazon ein paar Covers angeschaut, und ich muss sagen:

                      Was da andere Länder produzieren, da können wir echt noch froh sein:

                      Am Besten gefallen mir noch die von der englischen Bloomsbury Edition, gefolgt von unseren Deutschen.

                      Die deutsche Erwachsenenausgabe ist auch irgendwie nicht so schlecht, aber eigentlich würd ich dahinter ehe nen Naturroman vermuten.

                      Ich denke, wir haben mit unseren deutschen Covers noch relatives Glück, auch wenn ich sie nicht für Ideal halte, weil meiner Meinung nach alle Figuren irgendwie wie junge Frauen aussehen...

                      PS: Wen die Covers interessieren, der kann sich das ja auf der Amazon-Seite ansehen. Ich poste hier lieber nicht so viele Bilder rein, sonst stürzt wieder jemandem der PC ab und ich bin schuld

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Andromeda

                        Ich poste hier lieber nicht so viele Bilder rein, sonst stürzt wieder jemandem der PC ab und ich bin schuld
                        Dafür danke ich dir, Draco!
                        5 Punkte für Slytherin - nins

                        Ja stimmt schon, im Vergleich mit anderen Covers sind wir gut weggekommen - das geb ich ja zu.
                        Dennoch, mal nicht im vergleich gesehen sondern als einzelne zeichnung zu dem Buch. Ne, ich denke es gibt tausende von zeichnern die das echt besser machen könnten. guckt euch doch mal hermine nur mal als beispiel auf dem ersten Band an? ne katastrophe....
                        DCP

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke, wir haben mit unseren deutschen Covers noch relatives Glück, auch wenn ich sie nicht für Ideal halte, weil meiner Meinung nach alle Figuren irgendwie wie junge Frauen aussehen...
                          Du bist aber gemein zu den Damen

                          Sollte wirklich ein Mädchen so aussehen wie der Coverharry? Die Arme



                          Wobei... Ron.... ja

                          Ehh ja, Ron sieht ein wenig wie eine Frau aus... um den Kopf herum zumindest...

                          @And(rac)omeda
                          sonst stürzt wieder jemandem der PC ab und ich bin schuld
                          ICH kann damit leben...
                          Der PC war dann höchstwahrscheinlich eh von Voldemort besessen (schaut mal nach, trägt er einen Turban?) also What shalls
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Ron auf dem cover ist eine Katastrophe.
                            Er sieht aus als wurde er von einem Pikachu auf Hochspannung gesetzt!!
                            Ne, ich denke ein Turban ist das nicht - nins!
                            Wie gut das ich weiß das es haare sein sollen....
                            Und Harry sieht doch auf dem Bild irgendwie aus wie der letzte Urmensch oder sowas in der Art.

                            Oder wer findet ihn gut gezeichnet?
                            Dann guckt euch doch allein mal die verbeuelte Gesichtsform an. Nur mal so als Beispiel.
                            DCP

                            Kommentar


                            • #15
                              Boah, ihr seid ja pingelig

                              Das ist halt stilistiert gezeichnet. Und ja, Sherlock, ich sagte ja nicht, dass eine Frau wirklich so aussieht... das wär ja so, als ob man von einem Picasso daraus schließen wollte, wie ein Mensch wirklich aussieht...

                              Ich meinte damit, das stilisierte ist alles irgendwie so feingliedrig, eher wie bei Frauen als bei Männern. Also ganze ehrlich, bevor ich wusste, worums da eigentlich geht, dachte ich, da sei ein Mädchen auf dem Cover abgebildet...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X