Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hogwarts in den Ferien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hogwarts in den Ferien

    Hallo!

    Ja, das habe ich mich schon öfters gefragt. In den Sommerferien fahren ja immer sämtliche Schüler nach Hause, aber was ist mit den Lehrern? Bleiben die in der Schule oder haben die auch Familie? Ich kann mich nicht erinnern, das dies bis jetzt in irgendeinem Buch erwähnt wurde, aber vielleicht weiß ja jemand von euch was dazu!

  • #2
    Wieso sollten die keine Familie haben? Haben sie sicherlich auch. Nur ist keiner der Lehrer verheiratet, habe ich irgendwo mal gelesen! (Was ja auch gut so ist ) Aber Geschwister, Eltern etc haben sie bestimmt auch, wo sie dann hinfahren bzw eigene Wohnungen oder Häuser haben die doch auch alle bestimmt!
    "There must be some way out of here
    Said the joker to the thief
    There's too much confusion
    I can't get no relief" - All along the watchtower

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht fahren sie ja auch in den Ferien auf Studienreisen... wer weiß?

      Ich jedenfalls hatte schon den Eindruck, dass die Lehrer wirklich auch in Hogwarts wohnen, und das würde die Ferienzeit mit einschließen.

      Kommentar


      • #4
        Ach, da wird sich schon was finden.
        Um Weihnachten bleiben die Lehrer ja in der Schule und feiern mit den zurückgebliebenen Schülern. In den Sommerferien werden sie dann je nach belieben in der Welt rumreisen, oder wirklich Familie und Freunde besuchen geh'n.

        Ich denke nicht, dass die Beziehungen der Lehrer auf die Sommerferien beschränkt wären. Lehrer mit Partnern, werden diese schon mit in der Schule "untergebracht" haben, Beziehungen untereinaner führen oder den Partner halt öfter auch mal über's WE sehen. Aber wirklich komisch, dass das noch nie näher erwähnt wurde...

        mfg,
        Hermine Granger

        Anmerkung: Alle Informationen stammen aus dem Buch "Der Schöne Gilderoy", Band 2. Ihr wisst schon- das mit den wunderschönen Selbstportraits in der Mitte des Buches )
        "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

        „And so the lion fell in love with the lamb“

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube aber auch das sicher einige Lehrer (vor allem die Hauslehrer) in Hogwarts fix wohnen....
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Ich hoffe mal, das da noch was dazu kommen wird, in Buch 5-7. Währe doch mal interessant, wenn Harry mitten in den Sommerferien plötzlich aus irgendeinem Grund frühzeitig nach Hogwarts zurückkehrt und niemand ist da!!!

            Hagrid zumindest wohnt wohl wirklich dort, da er ja auch seine eigene Hütte hat. Der Hausmeister auch (wer will den schon haben *gg*, oh, ich werde an einen andere Thread erinnert...). Dumbledore dürfte auch in Hogwarts wohnen, aber die anderen Lehrer...

            Ich bin gespannt und voller Hoffnung, das dieses ungenutze Potential noch genutzt wird!

            Kommentar


            • #7
              Du vergisst die Hauselfen

              Die sind das ganze Jahr über da Wissen ja sowieso nicht selbst wohin und wozu irgendwohin

              Und bei Dumbledore bin ich ziemlich sicher daß er nur aus dringenden Gründen die Schule verlässt, andere Lehrer wie Snape dürften sich aber das ganze Jahr auf die Ferien freuen um dann "Muggelquälurlaub" zu nehmen
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Ich bin mir ziemlich sicher das die Lehrer richtig in Hogwarts wohnen. Klar haben sie irgendwo Familie - Eltern, Geschwister, und vielleicht auch Partner (bei einem uns unbekanten Lehrer) wenn sie Partner haben, dann haben sie wohl auch ncoh wo anders ein Haus. Man die brauchen doch nur vom HOgwartsgelände runtergehen und sich apparieren. Oder sie benutzen Flohpulver um mal zu haus vorbei zu schauen. Ist doch kein Problem. Die Lehrer die wir so kennen, die haben allerdings wohl keine Partner. Und die Idee mit den Studienreisen finde ich auch gar nciht mal so übel. Sie müssen sich doch sicher auch mal weiter bilden. Und ansonsten: Wie wäre es denn wenn sie auch einfach mal schön Urlaub machen? Es sind doch auch nur Menschen.... ( <-- interssanter Urlaubsort? ... Ne scherz!! NINS)

                tnnk
                DCP

                Kommentar


                • #9
                  Was die Lehrer in den Ferien machen, fragt sich Harry Potter auch. Im Band 4 überlegt er sich, ob Dumbledore wohl in Umhang und Spitzhut in einem Strand liegt und sich die Nase mit Sonnencreme einreibt.


                  Hagrid und Filch sind sicher immer in Hogwarts und die Hauselfen wuseln herum. Lehrer in einer Schule ohne Schüler, das ist nicht sehr sinnvoll.

                  Ich bin mir sicher, dass alle Lehrer Familie oder zumindest Freunde haben und auch die Ferien bei ihnen verbringen. Wozu sollten sie denn in Hogwarts bleiben? Vielleicht kommen sie ein paar Tage früher als die Schüler, um alles vorzubereiten.
                  Remus Lupin jedenfalls kam auch mit dem Hogwarts-Express zugleich mit den Kindern.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von T`Shek
                    Hagrid und Filch sind sicher immer in Hogwarts und die Hauselfen wuseln herum. Lehrer in einer Schule ohne Schüler, das ist nicht sehr sinnvoll.
                    Hogwarts ist für die Lehrer ja nicht nur Arbeitsstelle und dann halt "Schule", sondern wohl auch zu Hause, weshalb ich mir durchaus vorstellen könnte, dass sie teilweise auch ihre Ferien dort verbringen. Besuche bei Verwandten etc. können ja gut und gerne mit Flohpulver o.ä. tagtäglich stattfinden.
                    Wirklich fraglich, bzw. komisch kommt mir diese "Familienlosgkeit" vor. Warum sind Lehrer nie verheiratet und haben keine Kinder?

                    mfg,
                    Ce'Rega
                    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                    „And so the lion fell in love with the lamb“

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Ce'Rega
                      Wirklich fraglich, bzw. komisch kommt mir diese "Familienlosgkeit" vor. Warum sind Lehrer nie verheiratet und haben keine Kinder?
                      das habe ich mich auch schon oft gefragt. Haben die keine Zeit, oder gibt es da so etwas wie ein Gelübte wie bei kath. Pfarrern, daß die nicht heiraten dürfen.
                      Oder hat JKR das eifnach der Bequemlichkeit halber weggelassen?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube, das würde einfach zu weit führen, dann auch noch die Familiengeschichten der Lehrer reinzubringen. Es gibt schon genügend Schüler, wo man nichts von den Eltern oder so weiss. Wer genau ist nun Muggelstämmig, sind noch mehr Waisen, so wie Neville?

                        Da würde das Buch ja nie fertig. Das Buch ist ja schließlich mit dem Focus auf Harry geschrieben. Der Leser erfährt ungefähr so viel wie Harry weiss. Also müssen wir uns gedulden, bis Harry mal zu nem Lehrer geht und sagt: "Hey, Professor Snape, was machen Sie eigentlich in Ihren Ferien?"

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, ich denke auch das das zuviel wäre auf jede Familienstory einzugehen. Wie Andromeda schon sagt: Wir erleben die Bücher ja aus Harry sicht und der weiß halt nix über die Familien der Lehrer. Nur das Dumbeldore einen Bruder hat.
                          DCP

                          Kommentar


                          • #14
                            Was die Lehrer in den Ferien machen, fragt sich Harry Potter auch. Im Band 4 überlegt er sich, ob Dumbledore wohl in Umhang und Spitzhut in einem Strand liegt und sich die Nase mit Sonnencreme einreibt.
                            Naja, ich hätte eher an Angeln gedacht, das passt besser zu Dumbledore

                            So mit kalkweissen Waden in großen Gummistiefeln, kurzen Karoshorts und einem Spitzhut mit Angelködern
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab mir den Film gestern nochmal angesehen, und mir ist da wieder so eine ganz schöne Professorin am Lehrertisch aufgefallen. Eine dunkelhaarige Schönheit mit Mandelaugen und kessem Hütchen, die neben Snape sitzt. Vielleicht fährt er ja mit der in Urlaub
                              Zuletzt geändert von Draco Malfoy; 03.12.2002, 11:16.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X