Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HdR meets HP (Versuch einer Annäherung)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HdR meets HP (Versuch einer Annäherung)

    Als ich heute Nacht durch Hogwarts wanderte, apparierte plötzlich jemand aus einer anderen Dimension vor mr.
    Es war ein Herumtreiber aus dem HdR-Universum.
    Während des Gesprächs kam mir der Gedanke, dass unsere Welten vielleicht doch nicht so verschieden sind, wie es den Anschein hat...

    Wollen wir nicht versuchen, über Gemeinsamkeiten zu sprechen, zB
    den Kampf Gut - Böse
    Zauberer und Elben und andere phantastische Wesen
    Freundschaft und Mut
    und ...und ...und

    Legt eure Waffen und Zauberstäbe ab, es sollen keine Kämpfe stattfinden

    LET`S FIND THE BEST OF BOTH WORLDS

  • #2
    Hm, solche Vergleiche sind einigermaßen leicht zu ziehen, das dürfte Spaß machen. Ich muss natürlich gestehen, nichts von HP zu kennen, außer beide Filme gesehen zu haben und einen "Insider"-Freund habe. Naja, ich lasse mich gerne korrigieren.

    Ich greif jetzt einfach mal das Thema "Zauberer" auf. Harry Potter bedient sich hier, nachdem, was ich bis jetzt gesehen habe, dem Klischee schlechthin - zauberstabschwingende und/oder Besen reitende Männer und Frauen, die mit einem Schwenk ihres Zauberstabes und einem flotten Spruch auf den Lippen Feuerbälle durch die Luft schleudern können, Vergessen über einen Menschen bringen und was nicht noch alles.

    HdR bedient sich hier eher des glatten Gegenteils - die Zauberei ist dort wesentlich subtiler. So übt Sarumans Stimme beispielsweise einen derartigen Zauber aus, dass er fast jedermann in seinen Bann ziehen kann, sein Wissen ist groß, er bedient sich (zweifelsohne selbstentwickelten) Erfindungen, die der "mittelalterlichen" Welt des HdR weit voraus sind. (zB Sprengfeuer) Die Ringe verleihen nicht die Fähigkeit, Blitze zu schleudern oÄ, sondern so schafft es der Träger des Einen Ringes, alle anderen RINGE/ihre Träger (und sonst niemanden) zu beherrschen. Die Ringe der Elben sind keine Machtinstrumente, sondern mit der Macht ihres Trägers vermögen sie, Zeit zu "konservieren", ein Träger von ihnen vermag es, Abbildungen/Erinnerungen der/die "Alten Zeit" in seinem Land zu bewahren.

    So, ich muss weg, mehr vielleicht später.
    He gleams like a star and the sound of his horn's /
    like a raging storm

    Kommentar


    • #3
      Ich finde, daß man aufgrund dieser verschiedenen Ansätze HP und HdR nicht wirklich DIREKT vergleichen kann.

      IMO sieht es ungefähr SO aus:
      • Tolkien ging mit der Absicht heran, eine mittelalterliche Welt zu schildern, bzw die Sagenwelt um eine mittelalterliche Variante zu erweitern.
        Demzufolge ist es auch recht leicht "sich vorzustellen, daß es sowas mal gab, das es irgendwann vor langer Zeit mal real gewesen sein könnte"
      • Rawling ging mit der Frage an die Sache heran: Was ist, wenn unsere Welt nicht das einzige ist, was wenn Zauberer und Hexen, Monster und Einhörner immer noch da sind, wie im Märchen, aber in echt?
        Demzufolge ist es einfach sich vorzustellen, daß der Fremde im Kaufhaus, im Bürofahrstuhl, auf der Straße...egal wo, jedenfalls daß diese(r) Fremde eigentlich ein Zauberer ist und gleich mit seinem Besen nach Hogwarts reitet.

      Wer würde denn ein Buch über Hannibal und einen Clancy-Roman wirklich ernsthaft vergleichen wollen?
      Obwohl sie u.U. vergleichbare Motive (Kriegskunst, Intrigen, Staatsgeschäfte) zeigen würden sind sie so unendlich verschieden...

      So wie HP und HdR!
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Wird bei Potter überhaupt das Thema "Liebe" behandelt?
        Hmmm, also Erotik wird man vermutlich in dem Buch vergeblich suchen, aber Liebe vielleicht? Im Herrn der Ringe gibts übrigens beides.

        Gene
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Hmm ich finde es auch ehr etwas schwierig beides miteinander gut zu vergleichen. Klar in beidem gibts den kampf um gut und böse und es gibt zauberer. Aber wie zuvor schon gut geschrieben, es sind ganz andere Grundlagen.
          Für mich sind beides eigenständige Dinge. Ich mag beides. Und ich finde´es superkindisch wenn sich die HP Fans mit den HdR Fans anlegen und sich "kloppen". Muß das denn sein? Kann man nicht beides mögen. Ich sage nciht das das alle tun - würd ich mir nie rausnehmen. leider aber genug. Außerdem bin ich der meinung das man sich gegenseitig respektieren sollte. Gerade wenn man Trekki sein will.

          T´Shek, die idee eine friedliche diskussion anzustreben find ich super klasse.
          Dafür geb ich dir 10 punkte - nins


          tai nasha no karosha
          DCP

          Kommentar


          • #6
            Gene.... Naja in Buch 4 gibt es erste "Freundinnen"....


            Spoiler
            Für Buch 5 wurde irgendwann mal ein "richtiger Kuss" angekündigt. Nur noch nicht wer wen Küssen soll


            Allerdings sind die ja alle erst 13/14.... Sooo viel muss da noch nicht abgehen

            Achja Percy Weasley hatte ne feste Freundin... aber frag mich nicht nach Details, da ich sein Ahnungslos!
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Sternengucker
              Achja Percy Weasley hatte ne feste Freundin... aber frag mich nicht nach Details, da ich sein Ahnungslos!
              Ich weiß was, was der Sternengucker nicht weiß!

              Percy Weasleys Freundin heißt Penelope Clearwater. Sie ist Vertrauensschülerin, jedoch in Ravenclaw, während Percy in Gryffindor *pah,Gryffindor!! - spuck* ist

              Kommentar


              • #8
                Eh Penelope hätte ich auch sagen können.

                Mit "Details" meinte ich eher so etwas wie "Was die beiden alles zusammen gemacht haben , bzw ob sie nach der Schule weiter zusammen sind wurde nie klar gesagt!"

                ABer auf den Nachnamen wäre ich ohne Nachgucken nie gekommen Ich weiß nur (aus Datas Chat Transkripten) daß Quidditch erfunden wurde, also kein tieferer Sinn hinter dem Wort steckt
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Stimmt, das mit der Liebe wollte ich doch auch noch ansprechen vorhin. Hab ich völlig vergessen. ups!
                  Also ich denke mal das das Thema Liebe nun mit hinzukommt. So die erste Liebe und so weiter. bin mal echt gespannt was daraus wird. =)
                  DCP

                  Kommentar


                  • #10
                    Na, wenn ihr unbedingt wollt, den neuesten Klatsch aus Hogwarts:

                    Harry Potter ist in Cho Chang verliebt, ein sehr hübsches Mädchen aus Ravenclaw. Sie war vorher die Freundin von dem leider dahingeschiedenen Cedric Diggory.
                    Seine wahre Liebe wird jedoch Ginny Weasley werden.

                    Und was zwischen Ron und Hermine (ich bevorzuge zwar "Hermione") in Zukunft ablaufen wird, ahnen Insider schon längst.

                    Und wenn alles klappt, dann wären Ron und Harry auch verschwägert.

                    Ach wie romantisch!
                    Habt ihr jetzt genug gehört?

                    Und was hat HdR Vergleichbares zu bieten? Ich hab nichts gefunden.

                    Kommentar


                    • #11
                      O_o
                      T´Shek, woher weißt du denn das Ginny Harrys wahre liebe werden soll?
                      Bitte verrat es mir.
                      *lieb guck*

                      Hermine und Ron, ja das kann man an Rons eifersücheleien in HP 4 schon sehen. NINS
                      DCP

                      Kommentar


                      • #12
                        T'Shek..

                        Klingt ja ganz nett das ganze... Aber ich glaub nicht dran

                        Erstmal lese ich irgendwann nächstes Jahr mal Buch 5 und danach reden wir nochmal darüber...

                        Wo doch schließlich jeder weiß, daß Ginny und Hermi(o)ne durchbrennen und eine wild-chaotische Hexen-Kooperative in Südfrankreich aufmachen werden *pah*
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Gene
                          Wird bei Potter überhaupt das Thema "Liebe" behandelt?
                          Um genau zu sein, ist das sogar eines der (wenn nicht DAS) zentralen Themen der Bücher...

                          Viele Grüße,
                          Data
                          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                          "Das X markiert den Punkt...!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von DeannaCPicard

                            T´Shek, woher weißt du denn das Ginny Harrys wahre liebe werden soll?
                            Bitte verrat es mir.
                            *lieb guck*

                            Das muss so sein. Schon wegen Ron und Harry. Die sind so dick befreundet, das wird auch noch eine richtig schöne Männerfreundschaft. Dann werden die beiden miteinander verwandt und können losziehen und die schönsten Abenteuer erleben.

                            Und Hermine kann mit Ginny daheim ein paar Kuchenbackzauber ausprobieren. Dann ist jede/r, wo er/sie hingehört.

                            Wobei wir bei eineren weiteren Parallele zu HdR wären...
                            But that´s another story...

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Data
                              Um genau zu sein, ist das sogar eines der (wenn nicht DAS) zentralen Themen der Bücher...

                              Viele Grüße,
                              Data

                              Genau herr Kollege,
                              immerhin hat Harry doch nur wegen der Liebe seiner mutter überlebt. Aber das ist wohl nicht die art liebe die für dich zählt, oder Gene? Ich nehm mal an das du nur von wegen Beziehungen meinst. Aber das kommt sicher auch jetzt verstärkt auf. Ich finds auch besser wenn es langsam anggegangen wird.

                              tnnk
                              DCP

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X