Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (Film)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (Film)

    HARRY POTTER": DREHARBEITEN GESTARTET!

    Offenbar gestartet sind die Dreharbeiten am dritten "Harry Potter"-Film. In London sollen laut "Dark Horizons" zur Zeit Szenen mit einem Bus gedreht werden, diese Ereignisse finden im Buch gegen Beginn statt.
    (aus dem www.phantastik.de - Newsletter vom 14.02.03)

    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Interessante Information - find ich.
    Gibt es denn schon irgendwo ein offizielles Bild von Lupin? Das würde ich sooo gern mal sehen. Ich bin total gespannt wie er im Film aussehen wird. Weiß da zufällig einer was?

    tnnk
    DCP

    Kommentar


    • #3
      Ja das würde mich auch mal interessieren. Ich bin zwar noch nicht mit dem Buch durch aber der Charakter gefällt mir bis jetzt sehr.

      @Data: War da nicht eine News das Radcliff erstmal ne Pause macht und auf ne Schauspielschule kurz geht. Das sagte doch der Regisseur.

      Kommentar


      • #4
        Obs schon Bilder von Lupin gibt, weiß ich net, aber es ist doch sicher, dass Christian Bale ihn spielt:




        Mehr weiß ich aber auch noch nicht!
        "There must be some way out of here
        Said the joker to the thief
        There's too much confusion
        I can't get no relief" - All along the watchtower

        Kommentar


        • #5
          Hmmm... also bei IMDB wird David Thewlis als Prof. Lupin aufgeführt...?!

          Was stimmt denn da jetzt?!

          Vollmondige Grüße,
          Data
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


          • #6
            Also wenn ich ehrlich bin, dann finde ich David Thewlis um einiges "passender". Er sieht mir irgendwie mehr nach Lupin aus, etwas mehr nach Werwolf *g* Außerdem fand ich ihn in Dragonheart richtig gut!!

            An News hierzu fand ich:

            CBBC Newsround reports that British actor David Thewlis has been cast to play the kindly teacher Professor Lupin in Harry Potter and the Prisoner of Azkaban. The character is said to have some sort of a mysterious secret.

            Also confirmed for 'Potter 3' is the role of Tom, the innkeeper at the Leaky Cauldron. The character will be played by bald comedian Jim Tavare.
            &

            The Sun recieved some cool new pics of the Triple Decker Bus that will be used in Harry Potter and the Prisoner of Azkaban. According to the newspaper, the giant purple Knight Bus is really actually a red London double decker bus converted into a three-deck vehicle.

            Fotos hier.
            Quelle: KillerMovies.com

            mfg,
            Ce'Rega

            EDIT: Stimmt es, dass Gary Oldman die Rolle des Sirius Black spielen soll? Also ich weiss nicht...
            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

            „And so the lion fell in love with the lamb“

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Data
              Hmmm... also bei IMDB wird David Thewlis als Prof. Lupin aufgeführt...?!

              Was stimmt denn da jetzt?!

              Vollmondige Grüße,
              Data
              Oh, IMDB ist auch eine gute Quelle von mir Na... wenns da schon steht, stimmt es ja meistens... schade, ich hatte mich schon richtig auf Christian Bale eingestimmt... und ich finde, dass er viel besser passt! Seit ich dachte, dass er Lupin spielt, stelle ich ihn mir genau so vor und das passt einnfach!
              "There must be some way out of here
              Said the joker to the thief
              There's too much confusion
              I can't get no relief" - All along the watchtower

              Kommentar


              • #8
                EDIT: Stimmt es, dass Gary Oldman die Rolle des Sirius Black spielen soll? Also ich weiss nicht...
                Oh, das käme mir auch seltsam vor. Ich habe Oldman noch immer in der Rolle von ZORD aus 5th Element in Erinnerung und da war er so gar nicht Black-ig, sympathisch und so Aber ich lasse mich auch gerne überraschen, bisher war das Casting eigentlich exzellent, also vertraue ich WB auch beim dritten Film
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  @Sterni:
                  Deiner Argumentation nach paßt Oldman sogar sehr gut in die Rolle des Sirius Black - der sieht ja (v.a. anfangs) auch alles andere als vertrauensvoll und sympathsich aus!

                  Ich hab mich gefreut, als bekannt wurde, daß Oldman die Rolle übernehmen wird - halte ich ihn doch für einen sehr guten Schauspieler (und entgegen Eurer Ansicht sehr wohl gut geeignet für die Rolle)

                  Viele Grüße,
                  Data
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Neue Besetzungen für Film 3 sicher
                    Offenbar sind die Dreharbeiten zum dritten "Harry Potter"-Film jetzt gestartet. In London sollen laut "Dark Horizons" zur Zeit Szenen mit einem Bus gedreht werden, diese Ereignisse finden im Buch zu Beginn statt.

                    Von folgenden Schauspielern ist deshalb auch sicher, dass sie für Harry Potter und der Gefangene von Askaban fest unter Vertrag stehen:
                    Pam Ferris als Aunt Marge, geboren 1950 in Hannover, Deutschland. Sie wurde in Deutschland geboren und ist in Wales aufgewachsen.

                    Michael Gambon als Dumbledore, geboren 19. Oktober 1940
                    Filme: Angel in Americe (serie), Open Range, The lost prinz

                    Timothy Spell als Peter Pettigrew
                    Geboren: 27. Februar 1957 in London, England, UK
                    Filme: The last Samurai

                    Jim Tavare alias Tom (Landlord)
                    Filme: The sketch show (serie)

                    David Thewlis als Remus Lupin
                    Geboren: 20. März 1963 in Blackpool, Lancrashire, England, UK
                    Filme: Dinotopia, Sieben Jahre in Tibet, American Perfect, Dragonhead

                    Gery Oldman als Sirius Black
                    Geboren: 21. März 1958 in New Cross, London, England, UK
                    Er bekam mehrere Preise für den besten Newcomer. Mittlerweile wird er
                    als einer der besten Bösewicht-Darsteller bezeichnet. Er war drei mal verheiratet und hat zwei Kinder aus erste und ein Kind aus dritter Ehe.
                    Filme: Sin, Lost in Space, Air Force One, Das fünfte Element, Dracula Jesus

                    Ansonsten ist die Rollenbesetzung wie vorher. Unter anderem ist Cho Chang aber noch nicht besetzt.
                    ( Diese Meldung stammt von der "Hexenwoche", dem Newsletter von www.evhermine.de )
                    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                    "Das X markiert den Punkt...!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Michael Gambon als Dumbledore??? *staun*
                      Ich dachte, dass sollte Ian McKellen werden... aber Michael Gambon... naja, halte ich NOCH nicht für die Idealbesetzung. Mal sehen, wie der dann als DD aussieht!
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde die Beatzung im Grunde recht passend. Es wird sicherlich viel in der Maske gearbeitet etc.- aber die Gesichtszüge und das, was an schauspielerischem Können von der einen oder anderen Person bereits kennt, dürfte das alles passen!!

                        Mit der Vorstellung David Thewlis als Lupin zu sehen, muss ich noch etwas kämpfen- aber das passt schon... Köstum und Maske machen da doch einiges...

                        mfg,
                        Ce'Rega
                        "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                        „And so the lion fell in love with the lamb“

                        Kommentar


                        • #13
                          "HARRY POTTER 3": ALLES ANDERS?

                          In einem Interview hat der Darsteller Chris Rankin (im Film als "Percy Weasley" zu sehen) gemeint, der dritte "Potter"-Film werde sich deutlich von den beiden ersten Filmen unterscheiden. Laut "Dark Horizons" meinte er im Interview mit der BBC:
                          "We're taking a new slant with a new director it will be a very visually different film. There's new costume designs, all sorts of stuff has changed. His style is completely different to Chris Columbus', he's going for a real dramatic, tension building to a climax kind of film which I think is going to be perfect for Potter three... In the second one it was as if the group of children who'd been to see the first one were now a year older and could take a bit more, but in this film they'll seem as if they're four years older."
                          (aus dem www.phantastik.de - Newsletter)

                          (OK - ist eigentlich nur BlaBlaBla... )

                          mfg,
                          Data
                          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                          "Das X markiert den Punkt...!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja Blabla würde ich das nicht nennen... eher Vision des Grauens Mit den ersten beiden Filmen war ich sehr zufrieden, jetzt den Stil "komplett" zu ändern halte ich für kritisch bis wagemutig, ob da was brauchbares bei rauskommen KANN, weiss ich noch nicht. Immerhin ist das Konzept der Bücher nicht ohne Grund ein langsames Mitwachsen... jetzt die Pubertät zu überspringen, will man dann Harry in Film 7 in Rente schicken?
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              "HARRY POTTER": US-STARTTERMIN STEHT FEST!

                              "Harry Potter und der Gefangene von Azkaban" wird in den USA am 04.06.04 in die Kinos kommen, dieses hat Warner nun offiziell bekanntgegeben. Zwei weitere kleine Meldungen zum Thema: "Cho Chang" wird man im Film nicht zu sehen bekommen, Peter Best wird im Film als "MacNair" zu sehen sein meldet die BBC.
                              (aus dem www.phantastik.de - Newsletter)

                              Erst im JUNI kommenden Jahres???
                              Das ist ja noch eine EWIGKEIT hin...

                              mfg,
                              Data
                              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                              "Das X markiert den Punkt...!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X