Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Harry Potter V"-Spoiler-Thread VI (S. 501 - 600)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Harry Potter V"-Spoiler-Thread VI (S. 501 - 600)

    In diesem Thread könnt Ihr Euch über die Seiten 501 - 600 des Buches "Harry Potter and the Order of the Phoenix" unterhalten!

    Aber NUR darüber!

    Viel Spaß!

    Data


    __________________________________

    Linkliste:
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread I (S. 1 - 100)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread II (S. 101 - 200)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread III (S. 201 - 300)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread IV (S. 301 - 400)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread V (S. 401 - 500)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread VI (S. 501 - 600)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread VII (S. 601 - 700)
    "Harry Potter V"-Spoiler-Thread VIII (ab S. 701)
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    ...so und nu der letzte, für heute, da ich weiter noch nicht gekommen bin:

    Am Valentinstag findet Harry Hermione in der Gesellschaft von Rita Skeeter und Lunalovegood und läßt sich dazu überzeugen, das Rita ein Interview mit ihm führen kann, in dem er seine Erinnerungen an die Rückkehr Voldemorts schildert und dass im Magazin "The Quibbler" (editor: Luna's Vater) veröffentlicht wird. Das Interview führt zum Bann des Magazin's aus Hogwarts, aber trotzdem ist allen Lehrern und Schülern der Inhalt bekannt und Harry erhält endlich moralische Unterstützung von seinen Mitschülern, die ihn zuvor für verrückt gehalten hatten.
    Professor Trewlaney wird von Umbridge gefeuert (kein großer Verlust ), jedoch Dumbledore schafft es einen Ersatz zu finden, ohne das Umbridge eingreifen kann. Der Zentaure Firenze übernimmt den Unterricht. Die DA wird von Cho's Freundin Marietta an Umbridge verraten und Harry "dank" Draco's Hilfe (er ist jetzt ein Mitglied der Inquisitorial Squad) ertappt und vor Dumbledore geführt. Marietta's Zeugenaussagen können allerdings nicht gegen Harry verwendet werden und Dumbledore erklärt Fudge, dass er die DA ins Leben gerufen hat. Als Fudge ihn daraufhin nach Azkaban bringen lassen will, flieht Dumbledore mit Fawkes Hilfe. Harry kommt mehr oder weniger ungeschoren davon. Allerdings setzt das Ministerium nun Umbridge als Headmistress ein, was das Leben in Hogwarts endgültig zur Hölle macht. Fred und George benutzen zunächst Feuerwerk und dann einen tragbaren Sumpf, um Chaos zu stiften. Während des letzteren Vorfalls, der zu Fred and Georges Flucht aus Hogwarts führt, kontaktiert Harry Sirius per Floopowder und erzählt ihm von den Erinnerungen aus Snape's Jugend, die er nach einer seiner Privatstunden in dessen Pensieve gesehen hat, und dass Snape ihn nichtmehr privat unterrichtet.

    ...soweit so gut. An dieser Stelle kam die Arbeit dazwischen, sodass ich bis heute abend warten muß,bis ich weiterlesen kann.
    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

    Kommentar


    • #3
      Langsam nähert sich die Geschichte ihrem Ende. Als DA verraten wurde, hätte ich am liebsten das Buch zur Seite geworfen (natürlich nicht wirklich *ggg*) - und dann opfert sich Dubledore auch noch für Harry wodurch Umbridge Schulleiterin in Hoghwarts wird *argh*. Finde echt lustig, wie übrigen Lehrer und natürlich auch die Wesley-Zwillinge versuchen sie hinauszuekeln. Einzig Filch scheint natürlich mit ihr zufrieden zu sein *ggg*.

      Dass die Weasley-Zwillinge so einfach die Schule verlassen finde ich persönlich nicht sonderlich gelungen. Natürlich passt es zu deren Charakter, trotzdem aber sollte man IMO mehr auf die Konsequenz daraus eingehen (aber vielleicht kommt das noch). Auf jeden Fall sind sie nun endgültig zur Legende in der Schule geworden.

      Top ist auch Snapes Charakterweiterentwicklung. Endlich erfährt man, warum er immer so finster zu Harry ist und irgendwie kann er einem sogar leidtun. Aber auch der Stadpunkt von Harrys Vater und Co ist klar- in dem Alter macht man halt allerlei Blödsinn, vor allem wenn man dadurch DER Held bei den Frauen etc. ist. Alles in allem also ein sehr gutes CHarakater-Drame wodurch die Snape-Figur einiges an Tiefe gewinnt. Bin schon neugierig ob und wie das weiteraufgelöst wird.

      Einen großen Minuspunkt gibt es jedoch - Hagrids Zwillig. Also musste das sein? Hatte mir irgendwie ne bessere Erklärung für Hagrids Verletzungen erwartet (am besten irgend etwas mit dem Orden des Phönix). Klar war Hagrid immer von Monstern fasziniert und das ist noch dazu sein Bruder, trotzdem erscheint er mir dadurch mehr als naiv und nervtötend (auch die Warnung der Zentauren schlägt er aus dem Wind und setzt Harry und Hermine wissentlich dieser Gefahr aus).

      Kommentar


      • #4
        Dass die Weasley-Zwillinge so einfach die Schule verlassen finde ich persönlich nicht sonderlich gelungen. Natürlich passt es zu deren Charakter, trotzdem aber sollte man IMO mehr auf die Konsequenz daraus eingehen (aber vielleicht kommt das noch). Auf jeden Fall sind sie nun endgültig zur Legende in der Schule geworden.
        ...da sie ja sowieso einen Scherzartikelladen eröffnen wollen, werden diese paar Wochen weniger Schulbildung wohl auch keinen Unterschied machen.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          ich habe einen bedeutenden Fehler(!!) auf Seite 539 der deutschen Version.
          Unten, sagt Hermine "Du hättest einfach nett zu8 ihr..."
          Die 8 ist kein Schreibfehler von mir.
          Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

          Kommentar


          • #6
            Stimmt, den habe ich erst gestern Abend auch entdeckt! Aber so schlimm ist er nun auch wieder nicht! Den Fehler "hie", was eigentlich "hier" heißen soll, gibt es auch mehrmals!
            Aber das war bei der 1. Auflage von HP 4 auch schon der Fall! Es gab hier und da Druckfehler! Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Verlag beim Druck ziemlich unter Druck steht (lustiges Wortspiel!), da sie schnell fertig werden wollen bzw. müssen! Bei den nächsten Auflagen wurden die Fehler dann korrigiert!
            Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
            Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

            Kommentar


            • #7
              @HanSolo, nun die Zwillinge haben vorher schon Zaubertricks draufgehabt die manche Lehrer vor Probleme stellten (wie war das mit dem Sumpf?), ob die in einem letzten Quartal wirklich noch etwas weltbewegendes hätten lernen können?
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Also das verschwinden von Fred und George war einfach nur erstklassig, sie haben sich einen würdigen abgang verschaft und Umbridge doof dastehen lassen und selbst Peeves, der doch nur auf dem Blutenden Baron hört, hat "Salutiert" und Ihren letzten Wunsch in Hogwards angenommen, das soll schon was heißen

                Und der Sumpf war einfach nur ne klasse Idee

                Im den letzten Wochen hätten die beiden wohl sicherlich nicfht mehr viel lernen können, wenn man bedenkt, wie erfolgreich sie bisher zu diesem Zeitpunkt waren.

                Gut das Dumbledore doch so einige Personen in guten Stellungen hat, denn sonst wäre Harry sicher nicht mehr auf der Schule und die DA miglieder auch nicht.

                Man bedenke, Dumbledore war in seinem Büro alleine gegen 3 Gegner (oder waren es 4 ?) und dennoch hat er es geschaft sie alle zu überwältigen (Fudge, einen Auror, ich hab gerade mein Buch verliehen, wer war noch der dritte?). Das zeigt doch wiedereinmal, wie mächtig Dumbledor in wirklichkeit ist.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar

                Lädt...
                X