Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum niemand anderes als Alan Rickman Snape spielen konnte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum niemand anderes als Alan Rickman Snape spielen konnte

    Zitat von Kammer des Schreckens, S. 85
    "Nicht heute, Mr. Weasley", sagte Dumbledore. "Doch ich muss ihnen nachdrücklich einschärfen, dass ihr Handeln ein schwerer Fehler war. Ich werde heute Abend ihren Familien schreiben. Ich muss sie auch davor warnen, noch einmal etwas Derartiges zu tun, denn dann werde ich keine andere Wahl haben, als sie von der Schule zu weisen."
    Snape sah aus als wäre Weihnachten abgesagt worden.
    Und eben selbiges verlangt Alan Rickman in "Robin Hood - König der Diebe" als Sheriff von Nottingham.

    "...und sagt Weihnachten ab!"
    Signatur außer Betrieb

  • #2
    Zitat von Counselor
    Zitat:
    Original geschrieben von Kammer des Schreckens, S. 85
    "Nicht heute, Mr. Weasley", sagte Dumbledore. "Doch ich muss ihnen nachdrücklich einschärfen, dass ihr Handeln ein schwerer Fehler war. Ich werde heute Abend ihren Familien schreiben. Ich muss sie auch davor warnen, noch einmal etwas Derartiges zu tun, denn dann werde ich keine andere Wahl haben, als sie von der Schule zu weisen."
    Snape sah aus als wäre Weihnachten abgesagt worden.


    Und eben selbiges verlangt Alan Rickman in "Robin Hood - König der Diebe" als Sheriff von Nottingham.

    Zitat:
    "...und sagt Weihnachten ab!"

    Wo hast du denn das jetzt schon wieder gefunden????

    Aber ansonsten stimmt es... Alan Rickman ist wirklich die passende Rollenbesetzung!

    Kommentar


    • #3
      snape ist echt der beste. ich find ihn von alan dermaßen genial gespielt, das geht ja fast gar nicht mehr. alan kriegt es so richtig schön hin so finster wie snape zu gucken und dann auch harry zu helfen und gleichzeitig total unbegeistert davon zu sein. also wenn ihr versteht was ich damit ausdrücken will.
      ich könnte mir wirklich niemand andern in dieser rolle vorstellen. und wehe denen fällt ein sich in späteren filmen wen anders zu suchen.

      tnnk
      DCP

      Kommentar


      • #4
        Alan Rickman ist mein persönlicher Fiesling-Gott. Niemand anderer hätte Snape spielen können! Allein schon deswegen, weil Alan es wunderbar rüberbringt, daß Snape das eine oder andere mich sich herumträgt, wie man jetzt in Band 5 so schön nachlesen konnte...
        Ein Gedanke, der nicht auf Anhieb dem gesunden Menschenverstand zu folgen scheint, ist nicht notwendigerweise absurd.

        Kommentar


        • #5
          Alan Rickman ist allein schon die perfekte Besetzung für die Rolle des Severus Snape, weil er eine herrlich markante und tiefe Stimme hat.
          Es lohnt sich die Filme schon deswegen anzuschauen.
          ABER AUF ENGLISCH.

          Kommentar


          • #6
            Tatsächlich halte ich den kompletten Harry-Potter-Cast rundum für komplett gelungen. Natürlich hätte man bei der einen oder anderen Figur noch einen weiteren Schauspieler, der auch passen würde, aber so, wie die Darsteller jetzt gewählt sind, würde ich - auch, aber nicht nur bei Snape - nicht noch etwas ändern wollen.
            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

            Für alle, die Mathe mögen

            Kommentar


            • #7
              Dem kann ich bloß zustimmen. Wenn man die Bücher liest stellt man sich genau dieses Gericht vor.
              Stargate Wissen

              Das etwas andere Stargate Projekt

              Kommentar


              • #8
                Ich unterstütze Alan natürlich auch als Snape, aber was ich mich schon oft gefragt habe, ist diese Alterssache. Die marauders, also Harry's Eltern, Sirius, Remus und auch Snape sollen ja gleich alt sein, und zwar ca. 32-34, als Harry sein erstes Jahr in Hogwarts startet (zumindest die überlebenden ). Bei aller Liebe zu den Schauspielern, wie 32 schaun die nicht aus....

                Kommentar


                • #9
                  Wie 32 sind sie aber auch in den Büchern nicht beschrieben, da kommen die viel älter rüber. Ich würde keinen unter 45 einstufen.
                  Kreative Grüße,
                  Uschi
                  http://www.fabylon-verlag.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn man bedenkt, dass Harry 17 ist in siebten Band und seine Eltern ihn sicher erst mit über 20 bekommen haben müssen die schon alt sein:P und der gute Snape hat viel in seinem Leben mitgemacht. verständlich, dass er nicht mehr so frisch aussieht!
                    http://yatta.foren-city.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Snape, Pettigrew, Sirius und Lupin sind alle selben Jahrgangs. James Potter ein paar Monate jünger. Snape starb in Band 7 im Alter von 38, allenfalls 39 Jahren. James und Lily starben 21jährig, mit 20 bekam Lily ihren einzigen Sohn. Sirius war 36/37 als er starb, Lupin genau wie Snape und Pettigrew 38 oder 39.

                      Geht man zurück zu Harry Potter und der Stein der Weisen, ist Snape tatsächlich erst 32 Jahre alt.

                      Quelle: Die Harry Potter Zeittafel

                      Kommentar


                      • #12
                        Also, rein praktisch gesehen, könnte jeder Snape spielen...in der Umsetzung sieht das natürlich "etwas" anders aus...
                        ALAN IST BRILLANT!

                        "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                        Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                        Kommentar


                        • #13
                          wenn amn so sieht sollte amnb den thread umbenennen:

                          "Warum niemand anderer als Alan Rickman Snape besser spielen könnte"
                          Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                          Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                          Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
                            Also, rein praktisch gesehen, könnte jeder Snape spielen...in der Umsetzung sieht das natürlich "etwas" anders aus...
                            ALAN IST BRILLANT!
                            nein nein und nochmals nein es könnte auch nicht rein praktisch jeder den Snape spielen denn alan verkörpert Snape der spielt den snape einfach so wie ich ihn mit vor dem ersten HP film vorgestellt hattw *schwärm* der mann is einfach super

                            Kommentar


                            • #15
                              Mhh...du hast Recht....es kann nur Alan Rickman den Snape spielen...die Rolle ist ja fest besetzt....

                              "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                              Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X