Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

    Hallo Leute.


    Hab´ gehört dass Harry Potter sein 7btes Abenteuer nicht überleben wird.
    Ist das wahr ?
    Oder ist das ein Trick von Joanne K. Rowling, um die Verkaufszahlen zu steigern.
    Wenn alles gelogen ist, dann +
    Klärt mich bitte auf!!!!!

    David ( fragt)

  • #2
    Hallo, willkommen im SFF.
    Über den 7. Band ist herzlich wenig bekannt außer das es der letzte sein wird. Der 6. ist ja gerad mal fertig. Bekannt ist aber auch das das letzte Kapittel von Band 7 seit dem ersten Buch fertig ist aber was da drin steht, weis nur JKR selbst. Jeder der sagt, ich weis ganz genau was da passiert sagt etwas falsches.

    Nebenbei haben wir hier ein eigenes Harry Potter unterforum, wohin ich diesen Thread mal verschieben werde Zu SciFi gehört Harry Potter ja absolut nicht.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Also ich denk mal über Buch 7 wird niemand was wissen, außer die die nichts sagen

      JKR hat ja schon mehrfach betont, dass man nichts glauben soll, was nicht von ihr (oder ihrem Agenten) kommt.

      Irgendwie hat sie mal auf ihrer Homepage (JKR-Home geschrieben, dass sie sich vorstellen könnte einen Band 8 für wohltätige Zwecke zu schreiben, wenn ich es noch richtig weis aber nur ne Enzyklobädie.
      Unless you're alive you can't play, and if you don't play...
      Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Ich sah C-Beams, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben
      Six, seven. Go to hell, go to heaven

      Kommentar


      • #4
        Das wiederrum halte ich für durchaus realistisch. Das hat sich ja auch schon zweimal getan mit "Quidditch im Wandel" und "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". Beide Bücher bei ComicRelief erschienen, welche karitative Zwecke unterstützt.

        In einem 8. Enzyklopädie-Band könnte JKR auch ihre Entwürfe (die man auch auf ihrer Homepage findet) einbauen...

        Aber bis es soweit ist vergeht noch Zeit...
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          Was mich auch schon betroffen macht ist, daß sie angekündigt hat nach Band 6 erstmal ne längere Pause zu machen bis sie mit Band 7 anfängt.

          Also ich würde es super finden, wenn es (das entsprechende Ende in Band 7 vorausgesetzt ) danach weiter gehen würde und zwar mit der Aurorenausbildung von Harry. Das wär ne coole Sache.
          Unless you're alive you can't play, and if you don't play...
          Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Ich sah C-Beams, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben
          Six, seven. Go to hell, go to heaven

          Kommentar


          • #6
            Bekannt IST; dass das letzte Kapitel vom letzten Harry Potter Band schon lange vor Band 5 fertig war und in JKRs Tresor liegt. Das hat sie damals in einem Interview selbst gesagt und den Umschlag auch gezeigt
            NICHT bekannt ist, was darin geschehen wird, ob, wenn ja wer oder wie viele der Kinder das Buch nicht überleben werden.


            Selbst eine Aussage wie "Am Ende des siebten Buches stirbt Harry Potter" ist ja ambivalent... er kann ja auch im Nachwort eine Biografie wie die diversen HdR Charaktere beigefügt bekommen wo dann drinne steht "mit 129 Jahren, 4 Kindern, 22 Enkeln und über 70 Urenkeln starb der ehemalige Zaubereiminister, Großkopf der internationalen Zauberervereinigung und Schulleiter im Ruhestand Harry James Potter zufrieden und ruhig im Schlaf"
            und der Spruch würde ja immer noch stimmen

            Warten wir es einfach ab. Allzu lange wird es nicht dauern (die fast 3 Jahre seit Buch 5 sind ja auch relativ schnell rumgegangen, selbst wenn es jetzt nochmal 4 Jahre sein sollten oder so, werden wir es überleben.
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ja vor allem sollten wir bedenken, dass ja JKR wieder Mutter eines Kleinkindes ist und natürlich Zeit für das Kind aufwenden will und das sollte man doch auch irgendwo verstehen bzw. berücksichtigen.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Ich finde, man muss realistisch bleiben. Sie kann nicht ewig Harry Potter Bücher schreiben. Vielleicht besinnt sie nach der "Septologie" auf reine Kinderbuchgeschichten oder schreibt Bücher für Erwachsene?
                Forum verlassen.

                Kommentar


                • #9
                  Natürlich steht das alles offen. Nur weil sie gesagt hat, dass es dann keine HP Geschichten mehr geben wird (am ehesten halte ich noch einen Sammelband mit Kurzgeschichten für denkbar, die man irgendwo in den bisherigen Büchern spielen lassen kann, das passt dann zu dem Gedanken "das Thema hat sie auch zehn Jahre nach Band 7 nicht in Ruhe gelassen oder so. Und dass es ihr so gehen wird halte ich fast für unvermeidlich, etwas das einen anderhalt Jahrzehnte des Lebens begleitet hat legt man nicht von heute auf morgen einfach so ab) heisst das noch lange nicht, dass JKR nie wieder irgendwas schreiben will und wird.

                  Und es ist doch zu begrüßen, dass es keine endlosserie werden soll... da werden die meisten Autoren irgendwann so routiniert, dass es sich nicht mehr schön liest. Auch wenn immer noch ähnliches drinsteht, es ist dann nicht mehr dasselbe. Eine Heptalogie ist da ein gutes Mittelmass. Angesichts des Hintergrundes eine prima Wahl...

                  Bevor ich mich aber ernsthaft frage, was genau Frau Rowling jetzt in ein paar Jhren nach der letzten Zeile Potter schreiben will und wird, freu ich mich erstmal auf Buch 6 und erwarte Buch 7 sehnsüchtigst.
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    oha, also das sie nach band 6 wieder eine längere pause einlegt hatte ich nicht gewußt. dann dauert das ja wieder ewig!! *graus
                    ja ich kann verstehen das sie zeit braucht, sehr sehr gut sogar.

                    nur war ich selber so überrascht von band 6. ich hatte gar nicht damit gerechnet. und plötzlich lese ich im internet: am 16.juli erscheint HP6 auf englisch. potzblitz das war ne nachricht. war wohl die letzten 2 jahre zu intensiv mit larpen beschäftigt. naja und probleme die sich zu hause ergeben haben.....

                    egal. was ich eigentlich sagen wollte.
                    zu deiner angst ob harry stirbt, so schließe ich mich da Sternengucker an. ich bin sogar ziemlich fest davon überzeugt, das es so ein hinweis geben wird. nicht nur von harry sondern auch von ron und hermine. schließlich interessiert einen das ja den leser, welcher 7 jahre lang den jungen begleitet hat.

                    und zu den wohltätigkeitszweckbücher: ich fand die letzten zwei schon klasse. sie kann gern noch ne menge weiterer davon machen.

                    tnnk
                    DCP

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich finde die Idee von diesem Ausblick auf die Zukunft der Figuren sehr interessant.

                      Aber ich hatte letztes Jahr irgendwo gelesen, dass Rowling ernsthaft darüber nachdenkt ein achtes Buch zu schreiben.
                      Ob das dann einfach ein weiteres Abenteuer von Harry & Co ist oder eben ein ganzes Buch mit so einer Art Ausblick auf den Rest des Lebens der Kids sein wird, das wusste natürlich keiner.
                      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                      Kommentar


                      • #12
                        Da gibts sogar in diesem Forum einen Thread drüber
                        Soll es nach Band weitergehen? Und wenn ja: wie?

                        Das einzige was JKR bis jetzt "versprochen" hat ist eine Art Lexikon der Zauberwelt, also solche Schnippsel über die Hintergründe der Figuren, Orte usw, wie sie sie sich das vor dem Schreiben der Bücher alles zurecht/festgelegt hat...

                        MÖGLICH sind u.a. aber auch Kurzgeschichten oder ein glatter Bruch des "ehernen" Gesetzes von nur 7 Büchern Was genau aber kommt kann man lange vor Band 7 noch gar nicht wissen.
                        Warten wir am besten noch 2 Jahre ab, dann könnte es verlässlichere Gerüchte geben (und das Finale der "Voldemort-Saga"
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fänds klasse von J.K.Rowling wenn sie ein Buch Namens "Die Geschichte von Hogwarts" rausbringen würde nach dem 7 Teil von Harry Potter.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von James-Potter
                            Ich fänds klasse von J.K.Rowling wenn sie ein Buch Namens "Die Geschichte von Hogwarts" rausbringen würde nach dem 7 Teil von Harry Potter.
                            Na dann herzlichen Glückwunsch!
                            Das wird dann aber kein Buch sondern eine Enzyclopedie!
                            Wie lange gibt es Hogwarts schon?
                            Der sprechende Hut singt doch mal was von vor über 1000 Jahren.
                            Das wird entweder sehr stichpunktartig, oder sehr lang!
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15
                              In aktuellen Interviews sagte sie doch, dass sie sich maximal eine Enzyklopädie vorstellen kann, wo sie aber auch ausführliche Biografien der Charaktere veröffentlicht wird können.
                              'To infinity and beyond!'

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X