Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eure Todeskandidaten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eure Todeskandidaten

    ....bisschen makaber der Thread-Titel, ich weiß. Es geht nur darum, dass es immer wieder Gerüchte gab, dass einige Charaktere Band 7 nicht überleben werden und da sich die Reihe nun dem Ende neigt, wollte ich nun mal wissen, wem ihr da so auf der Liste habt.

    Ach ja, da ich und einige andere auch noch tapfer auf den 1.10 warten, wäre es nett, wenn die die nun halt schon mehr wissen, gegebenenfalls die Spoilerfunktion benutzen würden.

    Also, ich gehe mal davon aus, dass unsere drei Helden überleben werden.

    Todeskandidaten sind bei mir:

    Hagrid
    Das wäre zwar traurig, aber er’s ist halt so der Typ von einem treuen Freund, der am Ende in den Armen des Helden stirbt.

    Dumbledore
    ...siehe Hagrid und füge „Freund“ noch „Lehrmeister“ hinzu. Wobei es hier auch irgendwie passen würde, wenn er einfach nur verschwindet.

    Snape
    Ja, der Fiesling auf der Seite des Guten. Es wäre schon ein starker Abgang, wenn er sich am Ende für Harry opfern würde, am besten nachdem er noch mal eine gehässige Bemerkung über seine „Arroganz“ gemacht hat.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Ich weiß gar nicht was ich hier alle spoilern muss und was nicht, da ich ja den Half-Blood Prince gelesen hab und natürlich weiß, wer nicht stirbt und daher noch Todeskandidat für Band 7 werden könnte...

    Ich gehe auch mal fest davon aus, dass Harry den siebten Band überlebt. Es würde nicht wirklich zu der Reihe passen, wenn der Held stirbt.

    Ich tippe da mal auf Hagrid.
    Den hatte ich schon in Band 5 und 6 im Verdacht, dass er stirbt.
    Bei Band 5 hatte ich auf Hagrid oder Sirius getippt. (immerhin ist eins davon eingetreten ). Bei Band 6 hab ich auf Hagrid, Dumbledore oder Draco gesetzt (

    Spoiler
    schon wieder ein Treffer. :-(
    )
    und für Band 7 tippe ich mal auf Hagrid und wieder einen, den ich noch nicht hatte: Snape.

    Spoiler
    Gerade nach den Ereignissen in Band 6 hatte ich so das Gefühl Snape sei diesmal der richtige Kandidat.


    Hagrid ist einfach so der Typ bei den es Harry sehr treffen würde, wenn er stirbt. Ebenso hat er seinen Verwendungszweck so langsam aufgebraucht. Mini-spoiler:

    Spoiler
    Ähnlich dem Charakter, der in Band 6 gestorben ist
    .
    Natürlich kann ich auch mal falschliegen und es ist einer der Weasleys (durch ihre enge und herzliche Beziehung zu Harry perfekt um diesen zu ärgern *g*), der stirbt. Hier bieten sich vor allem Bill und Percy an, genauso wie Mister Weasley.

    An einen Tod von Ron und/oder Hermione glaub ich nicht. Die beiden werden wie am Ende eines jeden Bandes auch zum Ende von Band 7 für Harry da sein und ihn wieder zusammensetzen. So funktioniert das nunmal.

    nach Sevens Beitrag noch eine Spoiler gesetzt.
    Zuletzt geändert von Moogie; 05.08.2005, 22:58.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Ihc tippe auf Harry
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Zitat von succo
        Hagrid
        ....aber er’s ist halt so der Typ von einem treuen Freund, der am Ende in den Armen des Helden stirbt.
        Sorry, aber dabei musste ich grad voll lachen!
        Ich stell mir gerade bildlich vor wie Hagrid in Harrys Armen stirbt!
        Der kleine Harry und dieser (halb)Riese!

        Ok, jetzt mal wieder ernst:

        Voldemort - so viel ist eigentlich sicher! Oder?
        Snape - wäre einfach gerecht! Er hats verdient!
        Hagrid - Ich gebs ja zu, er wäre dramaturgisch gesehen interessant, weil man Harry noch einen Freund nimmt. (Sirius hats ja schon erwischt) Aber das fände ich trotzdem blöd!

        Ron - Ron stirbt in dem er sich für Harry opfert. Wäre ein gelungener Boden zum Beginn der ganzen Geschichte (Schachspiel bei COS)

        Ich denke mal, dass auf jeden Fall jemand der bekannten Gesichter aus dem Orden drauf geht! Lupin, Mad Eye, Tonks, die wären kandidaten für einen Tot im Kampf!

        So viel bis jetzt, vieleicht fällt mir bei intensiverem Nachgrübeln noch jemand ein, der am dransten ist!
        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

        Kommentar


        • #5
          Ich weiß wer stirbt, ich weiß wer stirbt

          Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
          Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
          ASDB: Work Together

          Kommentar


          • #6
            Ich halte es durchaus für möglich, das im letzen Band mehrere Charaktere sterben werden. Besonders groß sehe ich die Gefahr für alle erwachsenen Zauberer, die Harry unterstützen, die ihn auch in einem Kampf gegen Voldemort aktiv unterstützen würden. Denn er ist derjenige der Voldemort umbringen muss, und nicht irgendein anderer.


            Voldemort Na ich gehe davon aus dass er sterben wird.
            Harry Ich kann mir duchaus vorstellen, dass er sich selbst opfern muss, um Voldemort endgültig vernichten zu können
            Dumbledore Er ist ja so ne Art Erstzgroßvater für Harry geworden. Erst werden Harry die Eltern genommen, dann Sirius, warum nicht auch Dumbledore?
            Ron oder Hermione Wahrscheinlich wird einer des Trios sterben. Wenn Harry überlebt, wird einer dieser beiden sterben. Muss Harry sich opfern um Voldemort besiegen zu können, ist es in meinen Augen wahrscheinlich, dass entweder Ron oder Hermione stirbt.
            Fred oder George Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass einer der beiden eng verbundenen Zwillinge stirbt. Dies wäre für den überlebenden Zwilling besonders hart.
            Molly oder Arthur Weasley Da sie in Harry fast schon eine Art Adoptivsohn sehen, ist es sehr gut Möglich das auch sie, oder einer von beiden, sterben werden.
            Snape Es kann auch gut sein, dass er stirbt. Seine Rolle ist irgendwie darauf angelegt, das er vor dem Ende stirbt. Entweder weil er als Dumbledores Spion bei Voldemort auffliegt (was ich für sehr wahrscheinlich halte), oder aber weil er im Endkampf gegen Harry und die anderen auf Voldemorts Seite kämpft. Dann wird er wahrscheinlich von einem jahrelang getäuschten Anhänger Dumbledores getötet werden, wenn nicht gar von Dumbledore selbst.
            Ebenso sind auch die bisher nciht genannten Mitgleider des Orden des Phönix in Gefahr.




            Spoiler
            Nun ja, ich weiss, das Dumbledore stirbt, und das er von Snape getötet wird. Also fällt er schon mal aus der Liste raus. Allerdings bin ich noch nicht endgültig davon überzeugt, das Snape wirklich nur auf Voldemorts Seite steht. Es könnte durchaus sein, das Dumbledore wusste was geschen wird und nach den Ereignissen in der Höhle sowieso keine Überlebenschancen mehr hatte und Snape entweder per vorheriger Absprache oder per Legilimens bat, getötet zu werden, um so dessen Position bei Voldemort zu sichern. Das zweite Kapitel hat ja beweisen, das nicht alle Todesser Snape trauen.

            @Moogie: wenn man deinen Beitrag liesst, und den HBP noch nicht kennt, kann man sich aber schon denken, das Snape nicht sterben wird, da du ihn auch aufgrund der Ereignisse im HBP nennst. Als ich mit dem Buch anfing, hätte mich gestört zu Wissen, das Snape nicht stirbt, denn nach den Ereignissen im zweiten Kaspitel stand der auf meiner Liste der Band-6-Todeskandidaten sehr weit oben.

            Kommentar


            • #7
              Bah, wie kann man nur SO ne Liste führen

              Ihr seid ja regelrecht geil darauf dass die ganzen armen Leute sterben.

              Schämt Euch mal gehörig für diese statistischen Erhebungen und hofft lieber mit, dass sich Rowling auch mal am Riemen reissen und nen Band ohne größere Tragödie beenden kann... das Ministerium in die Luft jagen oder sowas ist doch drastisch genug, müssen es immer Leute sein, die wir kennen? Besonders das mit Diggory war fies. Gerade als der wider Erwarten doch noch sympathisch wurde... ZACK und vor allem : so sinnlos....
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sternengucker
                Bah, wie kann man nur SO ne Liste führen

                Ihr seid ja regelrecht geil darauf dass die ganzen armen Leute sterben.
                Davon kann überhaupt gar keine Rede sein. Hier werden nur berechtigten Befürchtungen Ausdruck verliehen und keine Hoffnungen geschürt.

                Gruß, succo
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  ich rate mal das bei Band 6 eventuell: Dumblemore sterben könnte - ich weiß es absolut nicht wer stirbt - da ich in englisch nicht gut bin und auf dem 1.10 warte. Mein Kumpel weiß es, sagt es mir aber zum Glück nicht - er war schon sauer, das er es in den Nachrichten gehört hat, 2 Tage nach dem das englische Buch herausen war. ER aht aber am Wochenende schon das komplette Buch gelesen.

                  Auf die Idee kam ich einfach - weil der Schauspieler der Dumblemore im Film spielt, in RL gestorben ist.

                  für Band 7 tippe ich auch auf Voldemort, oder wenn in Band 6 Dumblemore nicht stirbt, das der auch in dem Band stirbt.

                  Das Harry stirbt glaub ich eher weniger.
                  What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
                  Game Over

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von JennyCursed
                    ich rate mal das bei Band 6 eventuell: Dumblemore sterben könnte
                    ......
                    Auf die Idee kam ich einfach - weil der Schauspieler der Dumblemore im Film spielt, in RL gestorben ist.
                    Sorry, aber was ist denn das für eine Logik???

                    Ach und im Übrigen, der Mann der gestorben ist, ist
                    Richard Harris, (gest. 25.10.2002) aber der Hat A.Dumbledore in den ersten beiden Filmen gespielt.
                    In Harry Potter und der Gefangene von Askaban wurde Dumbledore bereits von Michael Gambon gespielt.
                    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                    Kommentar


                    • #11
                      wußte ich nicht, weil in der Zeitung stand nur, das der Schauspieler gestorben ist. Hatte mir da echt nicht den Namen gemerkt gehabt.

                      Ich hab auch keine Idee, wie ich drauf kam, ist so eiin Gefühl halt.
                      What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
                      Game Over

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube das einer der Weasleys sterben wird, ist zwar nur so ein Gefühl aber von dennen gibt es noch so viele

                        Vielleicht auch Snape, egal ob er jetzt ein guter oder böser, ist ich kann ihn einfach
                        nicht leiden

                        Kommentar


                        • #13
                          Meine Todeskanditaten sind (VORSICHT SPOILER AUF BAND 6 BEINHALTET):



                          - Voldemort (stirbt GAAAANZ sicher in Band 7)
                          - Harry (halte ich für möglich, dass er sich am Ende selbst opfern muss - wie alle "Auserwählten" bisher)
                          - Snape (stirbt entweder ganz edel oder wird von Harry gekillt)
                          - Percy (schließt sich vielleicht doch noch der dunklen Seite an)
                          - R.A.B. (wer immer das sein mag)
                          - Wurmschwanz (hat immerhin Harry Eltern verraten)




                          Dass Hargrid, Ron, Hermine, McGonnagel oder Lupin stirbt halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke auf jeden Fall, dass Voldi am Ende sterben muss.
                            Wurmschwanz opfert sich für Harry oder hilft ihm irgendwie entscheidend, immerhin steht er ja in seiner Schuld, weil Harry ihm in Band 3 das Leben gerettet hat.
                            Und Dumbledore meinte doch irgendwnn, dass ein Band zwischen zwei Zauberern entsteht, wenn einer den anderen rettet.Snape zum Beispiel hat Harry doch das Leben gerettet, als Vergeltung dafür, dass James ihn von Lupin ferngehalten hat.
                            Deshalb denke ich mal, dass Pettigrew am Schluss irgendeine wichtige Rolle hat.

                            Kommentar


                            • #15
                              Mein Todeskanditat ist Harry Potter wen der erst weg ist gibt es keinen Grund noch einen Film oder einen neuen Band zu machen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X