Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo könnte der letzte Kampf stattfinden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo könnte der letzte Kampf stattfinden?

    Was meint ihr was wäre der ideale Ort um den Kampf, aller Kämpfe auszutragen :
    DEN KAMPF ZWISCHEN HARRY UND VOLDI !!!

    Meine lieblings Vorschläge

    -Godric Hollow(wäre mein Lieblingsplatz)
    -Zaubereiministerium
    -Misteruimsabteilung im Zaubereiministerium(versclossen Tür könnte eine Rolle spielen.)
    -Askaban
    -Hogwarts
    -Der Friedhof von Voldemords Vater
    -Der nicht bekannte Aufenthaltsort Voldemords
    -Ein anderer Ort

    Nun was ist eure Meinung????

  • #2
    Hmm, Ministerium war schon, fällt also imho weg. Hogwarts wäre vielleicht ein würdiger Abschluss, aber da hatten wir schon zwangsweise so viele Finales. Ebenso glaube ich nicht an den Firedhof, der sollte für Volde ja jetzt nutzlos sein.
    Askaban wäre mal eine sehr nette Idee, aber ich glaube auch nicht daran, das GEfängnis sollte ja noch in Zaubererhand sein.

    Am Ende wird es wohl Hogwarts sein (Vielleicht ist dort noch der eine oder andere Horcrux versteckt), auch wenn ich das langweilig fände.

    Hmm, mir kommt gerade die Idee - wie wäre es, wenn das Finale im Ligusterweg steigt. Praktisch als Kreisschluss will Voldemort Harrys letzte verwandte töten um ihm den Schutz zu nehmen (nicht wissend, dass er schon ausgelaufen ist). Mit der erklärung, dass am Ende des Büches das Wort Narbe vorkommen soll könnte ja gemeint sein, dass sich die Dursleys für ihren Sohn opfern und somit eine weitere "Schutznarve" entsteht. - zugegeben das klingt weit hergeholt, aber es kam mir gerade so in den Sinn...

    Kommentar


    • #3
      Also, ich glaub nicht, dass es im Ligusterweg stattfindet. Ich tipp ja eher auf Godric Hollow. Das hat definitv was mti Gryffindor zu tun...und da Voldi von Gryffindor nie den Horkrux machen konnte, könnte er vielleicht Harry als Trophäe an diesem historischen Ort töten wollen. O.o
      Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

      Kommentar


      • #4
        Godric Hollow könnte schon sein, weil das ja wirklch was mit Gryfindor zu tun hat, der ja für das "Gute" steht. Ich glaube aber, dass das Finale in Hogwarts stattfinden wird. Erstens weil es ein historischer Ort ist und weil Voldemort Zuschauer braucht, die seinen Triumph über Harry in die Zauberwelt hinaustragen könnten, wenn er dann man Harry besiegen könnte, wo ich aber nicht mit rechne.
        Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

        Kommentar


        • #5
          Ich bin für einen Ort, den wir noch nicht kennen.
          Also entweder Voldemorts ganz persönliches Heiligtum, oder einen ganz anderen Ort, an dem Harry auch den letzten Horcrux findet. Das erscheint mir passend.
          Wobei es natürlich auch möglich ist, dass dieser letzte Horcrux in Hogwarts ist. Da schon die andere Bücher fast nur in Hogwarts gespielt haben, wäre auch eine Finale Schlacht dort kein großér Bruch. In guter Tradition sozusagen. Besonders, da Harry ja nicht mehr nach Hogwarts zurückmöchte. Da hat es dann wenigstens einen guten Grund, wenn er doch wieder dort auftaucht.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            Ich bin unbedingt für Hoghwarts. Immerhin war das Schluss immer zentraler Punkt der Handlung. Wenn es im letzten Band kaum bis gar nicht mehr auftaucht wäre ich mehr als enttäuscht. Die Schule gehört bei HP einfach dazu.

            Kommentar


            • #7
              Ich würde mal alle Schauplätze, in denen schon ein Finale stattfand, wegstreichen, das wären dann:
              -Zaubereiministerium (dazu zähle ich jetzt auch die Mysteriumsabteilung)
              -Der Friedhof von Voldemords Vater
              -Hogwarts (obwohl es doch noch so sein könnte, fände ich aber als Schauplatz am ungeschicktesten, da schon zu oft verwertet)
              Den nicht bekannten Stützpunkt Voldemorts und ein unbekannter Ort fände ich auch für nix, da hätte man ja gar keine Verbundenheit dazu. Obwohl ich jetzt schon erahne, dass der Orden des Phönix zum Stützpunkt kommt). Askaban wäre denkbar, Codrics Hollow fände ich auch sehr passend.

              Ich werfe übrigens noch mal zwei Ideen rein, die mir so gekommen sind:
              -Der verbotene Wald
              -Snapes Wohnort
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Also ich würde eher denken damit es spannend rüber kommt, das Voldemord Harry zu seinen geheimen Aufenthalt führt, kennt man zwar nicht, aber damit harry auf sich gestellt ist, und keine Hilfe haben kann. das denke ich ist wohl für mich am passensden.

                So Far

                ViolaAnn

                Kommentar

                Lädt...
                X