Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geheimniswahrer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geheimniswahrer

    So, ich mal wieder...
    Frage:
    DD war doch der Geheimniswahrer für Grimmauldplatz 12, oder? Ist der "Geheimniswahrerzauber" etz durch seinen Tod weg? Dann sollte schleunigst ein neuer Geheimiswahrer (harry?) her...
    Oder bleibt DD auch Tod der Geheimniswahrer?.. nur dann kann das Haus ja kein neues Mitglied des PhönixO. mehr betreten.. Nur diejenigen, die diese Adresse von DD persöhnlich bekommen hatten...
    Was meint ihr dazu?
    LG,
    Inci
    Ist es sozial, einer Fliege aus der Patsche zu helfen?

  • #2
    Der Status des Geheimnisses bleibt so wie er vor dem Tod war. Sprich die,die davon wissen,behalten das geheimnis und der Rest weiß es nicht

    Kommentar


    • #3
      Und wie können dann andere Leute ins Haus kommen
      (neue Mitglieder des P-O)?
      Dan brauchen die ein neues Hauptquartier...
      und Harry nutzt dann den Grimmauldplatz für seinen Rachezug gegen V?
      LG,
      Inci
      Ist es sozial, einer Fliege aus der Patsche zu helfen?

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube nicht das Harry dort hingeht, wenn er keinen Guten grund, wie z.B. ein Horkux, hat.
        Es giebt badische und unsymbadische

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube, das man ja wahrscheinlich doch einen zweiten Geheimniswahrer einsetzen kann, also Dumbledore einer bleibt und eine andere Person, z. B. Harry, zum zweiten Wahrer wird.
          http://www.startrek-tff.de.vu

          Kommentar


          • #6
            Wäre es nicht eigentlich besser gewesen, den Namen von Lilly und James Potter einem Geheimniswahrer zu geben. V. hätte sie dann vielleicht gar nicht erkannt, oder?
            Hüte dich vor dem Alien, dem Mutanten, dem Ketzer!

            Kommentar


            • #7
              Ja aber es währe auch kein anderer zu ihnen gekommen, auser sie hätten sich aus ihrem versteck herausgewagt. Stell dir vor jemand neues hätte umbedingt dort hin müssen (z.B. ein Heiler) Dann hätten Lilly oder James aus ihrem versteck kommen müssen.
              Es giebt badische und unsymbadische

              Kommentar


              • #8
                in dem moment des todes von dd wird der geheimniswahrer-zauber ungültig.
                es gibt nun den geheimniswahrer nicht mehr und somit ist der zauber verfloge. also muss ein neuer her, sonst kann jedes mitglied den namen ausplaudern
                "los voldi die typen sind im grimmauldplatz 12!"
                BuSh!dO, cHaKuZa & b!zZy MoNtAnA tHe bEsT

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von V4n H3l$!nG Beitrag anzeigen
                  in dem moment des todes von dd wird der geheimniswahrer-zauber ungültig.
                  es gibt nun den geheimniswahrer nicht mehr und somit ist der zauber verfloge. also muss ein neuer her, sonst kann jedes mitglied den namen ausplaudern
                  "los voldi die typen sind im grimmauldplatz 12!"
                  Laut JKR (und ich denke mal, sie ist in diesem Fall die zuverläössigste Quelle), bleibt das Geheimnis so, wie es im Augenblick des Todes des Geheimniswahrers war. Jeder, der vor dem Tod des Geheimniswahrers davon wusste, weiß es auch nachher noch, kann es jedoch nicht weitersagen, da der Fidelius-Zauber auch weiterhin noch wirkt.
                  Es können jedoch keine neuen Mitwisser mehr hinzukommen, da der Geheimniswahrer es ihnen nicht mehr mitteilen kann.
                  Das heißt im Fall von Grimmauldplatz meiner Meinung nach, dass er sehr wohl noch geschützt ist.
                  Niemand kann es also verraten. Somit wäre der Grimmauldplatz wohl immer noch einer der sichersten Orte, an die Harry sich zurückziehen kann, wenn auch kein schöner Ort.

                  Quelle: www.jkrowling.com/de
                  Dann müsst ihr auf FAQ (Häufig gestellte Fragen) klicken (das sind die Büroklammern). Unter auf Häufig Gestellte Fragen - Umfrage. Und dann auf den Totenkopf.

                  Ich denke mal damit dürfte die Frage beantwortet sein

                  Kommentar


                  • #10
                    Huch, danke fuer die gute Erklærung. Damit rueckt das Haus wieder an møglichen Platz fuer Harrys Sicherheit! Wird bestimmt noch eine Rolle spielen! Wer weiss, vielleicht ist ja eins der Portraits oder so dort noch von Bedeuetung oder ein Gegenstand
                    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                    Kommentar


                    • #11
                      Im siebten Band heißt es, dass nach dem Tod des Geheimniswahrers jeder, der das Geheimnis kennt, selbst zum Geheimniswahrer wird.

                      Ich versteh irgendwie nicht ganz, weshalb jemand, der das Geheimnis kennt, also im Falle des Grimauldplatzes weiß, dass sich der Orden dort versteckt, dies nicht weiter geben kann. Klebt ihm die Zunge fest, oder wie warf ich mir das vorstellen? o_O
                      Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Nerys Beitrag anzeigen
                        Im siebten Band heißt es, dass nach dem Tod des Geheimniswahrers jeder, der das Geheimnis kennt, selbst zum Geheimniswahrer wird.

                        Ich versteh irgendwie nicht ganz, weshalb jemand, der das Geheimnis kennt, also im Falle des Grimauldplatzes weiß, dass sich der Orden dort versteckt, dies nicht weiter geben kann. Klebt ihm die Zunge fest, oder wie warf ich mir das vorstellen? o_O
                        Darüber habe ich auch schon gegrübelt. Wenn es dem Betreffenden schon nicht möglich ist, den Namen des Versteckts (oder den Ort) auszusprechen, so könnte doch zumindest jemanden mitnehmen, der dann mit eigenen Augen sieht, wo das gesuchte Versteck sich befindet. Wenn Voldemort also unbedingt das HQ des Ordens hätte finden wollen, Snape es aber nicht aussprechen konnte, warum hat er ihm nicht einfach Bella mitgeschickt, die dann zugesehen hätte, wie Snape im Grimmauldplatz Nr. 12 verschwindet?

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielleicht hätte es Bella nicht sehen können, so wie Muggel den tropfenden Kessel nicht sehen, und Hogwarts ihnen als Ruine erscheint?
                          Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                          Kommentar


                          • #14
                            Genau. Was nützt es einem denn zu wissen, dass da etwas ist oder dass da jemand drin verschwindet, wenn man selbst trotzdem nicht reinkommt. Wobei, natürlich kann man dann davor patroullieren... hm, schon irgendwie ein interessantes Problem...
                            Signatur außer Betrieb

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Counselor Beitrag anzeigen
                              Wobei, natürlich kann man dann davor patroullieren... hm, schon irgendwie ein interessantes Problem...
                              So ist es. Und wenn man weiß, wo es ist, ist das doch auch schon mal etwas. Und wenn man dann links sieht "Grimmaultplatz No. 11" und rechts "Grimmaultplatz No. 13", wieviele Todesser braucht es da, um...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X