Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann spielt Harry Potter genau?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann spielt Harry Potter genau?

    Ich habe nun schon öfter gelesen, dass Harry Potter Band Stein der Weisen 1992 spielt. Wie kommt man zu diesem Schluss? Welche Hinweise gibt es?
    Danke Schonmal im Vorraus.

  • #2
    Nun ja, dass es etwa irgendwo in unserer Zeit spielt, ist wohl klar, da ja alles in etwa auf diesen Entwicklungsstand zutrifft: Autos, Fernsehen etc. etc. etc. Woher man jetzt aber das genaue Jahr des ersten Buches hat, weiß ich nicht. Oder war das ein Statement von JKR?
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

    Kommentar


    • #3
      Im zweiten Band wird anlässlich seiner 500. Todestagsfeier der Todestag des Geistes Fast Kopfloser Nick für das Jahr 1492 angegeben. Demnach sind die Romane in den Jahren 1991/92 bis 1997/98 angesiedelt. Andere Zeitangaben, wenn man sie für die jeweiligen Jahre und Wochentage in den Romanen nachrechnet, widersprechen jedoch dieser Annahme. Ebenso wird im ersten Band erwähnt, dass Harrys Cousin eine PlayStation besitzt – dieses Gerät kam aber erst ab 1995 auf den Markt.
      Quelle: Harry Potter - Wikipedia

      Denke dass Autoren wohl auch nicht auf alles achten können

      Kommentar


      • #4
        Harry Potter wurde am 31.Juli 1981 geboren.
        Demnach spielen die Bücher von 1991 bis 1998.

        Wie Pically sagte, achten manche Autoren nicht genau auf jede Kleinigkeit und bei JK war es, glaub ich, schonmal vorgekommen, dass sie etwas falsch bedacht hatte. Irgendwas war da nicht richtig. Ich weiss aber nicht mehr genau was.

        Quelle: Harry PotterWiki (< das spezielle Wikipedia nur über HP)
        'This isn't freedom. This is fear.'
        I'm sick of watching people pay for our mistakes...
        There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
        © Captain Dorito

        Kommentar


        • #5
          Danke für die schnellen Antworten

          Kommentar


          • #6
            Quelle: Harry PotterWiki (< das spezielle Wikipedia nur über HP)

            Auf der Seite steht oben rechts: Abstammung-Halbblut!
            Das stimmt doch nicht ,Harrys Eltern waren beide Zauberer,demnach ist Harry Reinblütig
            "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
              Quelle: Harry PotterWiki (< das spezielle Wikipedia nur über HP)

              Auf der Seite steht oben rechts: Abstammung-Halbblut!
              Das stimmt doch nicht ,Harrys Eltern waren beide Zauberer,demnach ist Harry Reinblütig
              Das ist wohl je nach Sichtweise zu verstehen. Nach der grundsätzlichen "Abstammungslehre" wäre Harry ein Reinblut, da beide Eltern Magier waren. Allerdings ist seine Mutter die Tochter zweier Nichtmagier, also ein Schlammblut, wie es die Slytherins sagen würden. Da Harry somit nur auf väterlicher Seite eine Zaubererlinie nachweisen kann, ist die Bezeichnung bei strenger Auslegung durchaus möglich (Viertel-halbblut vielleicht) aber im Kontext was aus Buch und Film bekannt ist eher falsch, da danach eigentlich gilt:

              Reinblut: beide Eltern sind Zauberer/Hexe
              Halbblut: nur ein Elternteil ist Zauberer/Hexe
              "Schlammblut": beide Elternteile sind normale Menschen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                Das ist wohl je nach Sichtweise zu verstehen. Nach der grundsätzlichen "Abstammungslehre" wäre Harry ein Reinblut, da beide Eltern Magier waren. Allerdings ist seine Mutter die Tochter zweier Nichtmagier, also ein Schlammblut, wie es die Slytherins sagen würden. Da Harry somit nur auf väterlicher Seite eine Zaubererlinie nachweisen kann, ist die Bezeichnung bei strenger Auslegung durchaus möglich (Viertel-halbblut vielleicht) aber im Kontext was aus Buch und Film bekannt ist eher falsch, da danach eigentlich gilt:

                Reinblut: beide Eltern sind Zauberer/Hexe
                Halbblut: nur ein Elternteil ist Zauberer/Hexe
                "Schlammblut": beide Elternteile sind normale Menschen
                Okay seien wir Frau Rowling noch einmal gnädig, Hauptsache die Bücher machen uns Spaß, auch wenn es mich manchmal auch a weng stört, so eine Ungenauigkeit!

                Die Lichter am Fluss tanzen um ein Feuer.
                Stille, es ist Frieden geworden, in mir und mit euch allen. by Laeg
                Einem festen Herzen bewahrst du den Frieden, den Frieden, weil es auf dich vertraut. Jesaja 26,3
                LaegmacMorcze jetzt auch bei Twitter

                Kommentar

                Lädt...
                X