Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unklarheiten bei den charakteren in harry Potter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unklarheiten bei den charakteren in harry Potter

    Hey leute sorry erstmal wenn dieses Thema schon irgendwann rausgekommen ist, aber mir sind wirklich ein paar unklarheiten aufgefallen wie zum beispiel bbei perunia: woher weis sie was dementoren sind und was askaban ist sie hatte doch keinen kontakt mehr zu lilly oder etwa doch?

    Snape: warum ist Snape immer so gehässig zu ihm glaubt ihr es gibt noch einen anderen grund ausser dass er lilly geliebt hat und nasehen musste wie James sie kriegt? was mich auch so stutzig gemacht hat war als er im sechsten band den unbrechbaren schwur gemacht hat hatte er gezödert nur warum hat er vielleicht gezögert um eine lücke zu finden

    Dumbledore: er ist einer der wirklich geheimnissvollsten charaktere gewesen die es in dieser reihe gibt warum hat er Harry nie alles erzählt,harry hatte doch eigendlich das recht darauf zu erfahren was los ist denn immerhin ist LV immer hinter ihm her oder nicht? und warum hatte dd im denkarium nichta lle seine erinnerungen einige waren ja im schrank waren es wirklichseine eigenen erinnerungen oder waren es wekche die er naja sagen wir mal geklaut hatte?

    Voldemord und Harry: ist e wirklich ein zufall das beide den ein und den selben zauberstab besizen?

    Hokruxe: kann s sein das harry bzw seine Narbe ein Hokrux ist denn immerhin ist er ein Parselmund genauso wie voldi und fühlt wie voldi fühlt...

    ich find einfach ne menge fragen und ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen dabei.


    lieber gruß
    Dark_jessy1988hh

  • #2
    Petunia erzählt, dass Lily zuHause von der Zaubererwelt erzählt hat. Daher das Wissen um diese.
    warum S. gezögert hat, wird sich noch rausstellen, vermutlich wollte er nicht zu tief in diese Sache gezogen werden, wollte aber auch nicht unglaubwürdig in der loyalität zu LV dastehen.
    DD brauch Harry gar nicht alle Sachen zu zeigen, alles was ihn angeht hat er gesehen.
    Nein das ist kein Zufall, lies die Bücher noch mal genauer.
    Nein, deine Horkrux-Theorie kann nicht sein, sonst hätte LV nicht schon mehrfach versucht, Harry zu killen. Harry ist durch die Narbe einfach besonders empfänglich für LV's Emotionen

    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

    Kommentar


    • #3
      es könnte aber trotzdem sein das die narbe ein Hokrux ist der ausversehen erschaffen wurde....

      und das mit DD er hatte harry nicht alles erzählt obwohl er ihm das in Band 5 versprochen hatte

      und war es nicht so, dass Lilly und Perunia keinen Kontakt mehr zu einander hatten??

      ähm und das mit den sorgfältigen durchlesen wie oft soll ich denn noch durchlesen?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
        Petunia erzählt, dass Lily zuHause von der Zaubererwelt erzählt hat. Daher das Wissen um diese.
        warum S. gezögert hat, wird sich noch rausstellen, vermutlich wollte er nicht zu tief in diese Sache gezogen werden, wollte aber auch nicht unglaubwürdig in der loyalität zu LV dastehen.
        DD brauch Harry gar nicht alle Sachen zu zeigen, alles was ihn angeht hat er gesehen.
        Nein das ist kein Zufall, lies die Bücher noch mal genauer.
        Nein, deine Horkrux-Theorie kann nicht sein, sonst hätte LV nicht schon mehrfach versucht, Harry zu killen. Harry ist durch die Narbe einfach besonders empfänglich für LV's Emotionen
        Ich weis nicht, ob ich was überlesen hab aber wo wird bitte erklärt warum Harry und LV Zauberstäbe mit dem gleichen Kern haben?
        Also ich hab nur mitgekriegt dass es so ist und dass erklärt wird, wie Priori Incantatem funktioniert. Dass erklärt wird, warum beide Zauberstäbe Federn des selben Phoenix enthalten, wär mir neu...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von benjbk Beitrag anzeigen
          Ich weis nicht, ob ich was überlesen hab aber wo wird bitte erklärt warum Harry und LV Zauberstäbe mit dem gleichen Kern haben?
          Also ich hab nur mitgekriegt dass es so ist und dass erklärt wird, wie Priori Incantatem funktioniert. Dass erklärt wird, warum beide Zauberstäbe Federn des selben Phoenix enthalten, wär mir neu...
          doch man hat es in Band 4 lesen können das beide den selben kern im zauberstab haben daher konnten beide auch keine zauber gegeneinander wirken lassen... und im ersten band hat Ollivander auch so eine andeutung gemacht

          Kommentar


          • #6
            Dadurch, dass LV Harry als seinen ebenbürtigen Gegner gezeichnet hat (mit der Narbe) hat er einige Fähigkeiten auf ihn übertragen. Sicherlich auch die Vorraussetzungen für die "Zauberstabauswahl" Denn eigentlich wählt der Zauberstab den Zauberer, nicht umgekehrt.
            Petunia und Lily waren auch mal Kinder, und haben als solche im selben Haus gelebt. Klar, dass Petty was mitkriegt, wenn Lily zB. ganz stolz ihr Wissen über die Zaubererwelt am Abendessenstisch erzählt.
            das mit DD er hatte harry nicht alles erzählt obwohl er ihm das in Band 5 versprochen hatte
            DD konnte ja wohl kaum Wissen, dass er den Löffel abgeben wird oder? Und vielleicht HAT DD alles wissenswertes schon erzählt.
            Und ein Horkrux wird nicht "aus Versehen erschaffen" Das ist dunkelste schwarze Magie. Und dazu hätte LV den Horkrux absichtlich erschaffen müssen. Und dann hätte er HP nicht killen wollen

            "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
            Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dark_jessy1988hh Beitrag anzeigen
              doch man hat es in Band 4 lesen können das beide den selben kern im zauberstab haben daher konnten beide auch keine zauber gegeneinander wirken lassen... und im ersten band hat Ollivander auch so eine andeutung gemacht
              Zitat aus dem deutschen Band 1, es ist mehr als eine Andeutung:

              [...] Es trifft sich nun, dass der Phönix, dessen Schwanzfeder in Ihrem Zauberstab steckt, noch eine andere Feder besaß [...] Es ist schon sehr seltsam, dass Sie für diesen Zauberstab bestimmt sind, während sein Bruder [...] Ihnen diese Narbe beigebracht hat.[...]
              -"Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wird alle unwiderruflich gefesselt."-

              Kommentar


              • #8
                Danke an Data2004

                @Dark_jessy1988hh:

                Wehe du kommst jetzt wieder mit deiner dann-könnte-die-Narbe-ja-doch-ein-Horkrux-sein-Theorie, das wurde schon 1000x auch in anderen Foren durchgekaut.

                "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                Kommentar


                • #9
                  @ Öchsey

                  ich bin aber immernoch der meinung das es so ist... und ich bleib dabei.
                  Überzeug mich von was anderem bin gern dazu bereit mir deine Meinung durchzulesen lol

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube, dass die Tatsache, dass LV niemals (!) seine Horkruxe selbst vernichten würde, überzeugend genug ist. Denk mal drüber nach. Außerdem musste selbst Voldemort Slughorn fragen, wie man einen Horkrux erschafft, sowas passiert nicht aus versehen. Das ist schwere, schwarze Magie
                    Wenn dich das nicht überzeugt, muss ich wohl kapitulieren. Hoffnungslose Fälle gibt's halt.

                    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
                      Ich glaube, dass die Tatsache, dass LV niemals (!) seine Horkruxe selbst vernichten würde, überzeugend genug ist. Denk mal drüber nach. Außerdem musste selbst Voldemort Slughorn fragen, wie man einen Horkrux erschafft, sowas passiert nicht aus versehen. Das ist schwere, schwarze Magie
                      Wenn dich das nicht überzeugt, muss ich wohl kapitulieren. Hoffnungslose Fälle gibt's halt.
                      und was ist wenn Voldi gar nicht weiß das die Narbe von Harry ein Hokrux ist? Denn immerhin hat er zu viele eigenschaften die Voldi auch hat....

                      Kommentar


                      • #12
                        Er Muss Es Wissen Wenn Es Einer Ist, Weil Man Horkruxe Nur Absichtlich Erschaffen Kann Verdammt Noch Mal!!!

                        "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                        Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
                          Er Muss Es Wissen Wenn Es Einer Ist, Weil Man Horkruxe Nur Absichtlich Erschaffen Kann Verdammt Noch Mal!!!
                          Slughorn hat nur gesagt, dass man etwas schlimmes machen um einen Hokrux zu erschaffen und Voldi hat es gemacht indem er Harrys eltern umgebracht hatte also könnte es doch sein, dass er einen ungewollten Hokrux erschaffen hat...

                          Kommentar


                          • #14
                            Er Muss Es Wissen Wenn Es Einer Ist, Weil Man Horkruxe Nur Absichtlich Erschaffen Kann Verdammt Noch Mal!!!
                            Ein Horkruxe-Harry könnte von Voldemort so eine Art Lebensversicherung sein. Vielleicht glaubt er nicht, dass 1) Harry den Mumm hat sich selber umzubringen und/oder 2) die Zauberergemeinschaft ihren Mesias umlegt.

                            "Tja, Kleiner. Entweder wird zusammen gestorben oder gar nich !!"
                            Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                            Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dark_jessy1988hh Beitrag anzeigen
                              Slughorn hat nur gesagt, dass man etwas schlimmes machen um einen Hokrux zu erschaffen ...
                              Ähm, nein...

                              Slughorn sagt doch im selben Satz, dass es einen bestimmten Zauber gibt, den man ausführen muss, um einen Horcrux zu erschaffen, aber Riddle brauche ihn garnicht fragen, da er selbst nicht wisse, wie die Zauberformel lautet.
                              Also würd ich mal davon ausgehen, dass es nicht geht so vo wegen "upps, schon wieder ein Horcrux".

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X