Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu viel auf einmal ? - Die Charaktereflut in Band 5 u. 6

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu viel auf einmal ? - Die Charaktereflut in Band 5 u. 6

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob ein paar nicht auch den Eindruck haben, dass J.K.R. in Band 5 u. 6 ein bisschen zu viele Charatere auf einmal eingeführt hat?

    Ich denke, da z.B. an die Abholszene in Band 5, wo Harry ungewäre mit halb China bekannt gemacht wird.
    Es ist unheimlich schwierig sich all die Namen zu merken. Ich habe mir nie die Mühe gemacht und war dann entsprechend irritiert als sich ganze Storybögen um eben jene Personen entwickelt haben.
    Das schällert den Lesegenuss ziemlich.

    Ich denke, dass J.K.R. sich ein bisschen verkalkuliert hat, indem sie Band 1.-3. mit realtiv wenig Leute inszeniert hat, um sie kinderfreundlich zu machen, und jetzt ganze Fussballmannschaften auspackt.
    Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
    Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

  • #2
    Wirklich neu kamen doch nur Tonks, Umbridge und Slughorn dazu.

    Moody und Lupin waren bereits in Band 3 bzw. 4 dabei (was ich sehr lobenswert finde, dass ihre Charaktere nicht vergessen wurden). Auch Mrs. Figg und Mundungus wurden vorher erwähnt (zumal beide keine sonderlich große Rollen haben). Also kein Problem.

    Kommentar


    • #3
      Ich schätze du meinst auch unter anderem die ganzen Ministeriumsleute, die nur einmal auftauchen. Aber die wo immer wieder auftauchen sind eigentlich nur die drei, die HanSolo genannt hat. Und die anderen, finde ich, kann man sich ziemlich gut merken. ZUmindestens habe ich keine Probleme damit

      - - - - Mein VT - - - -

      Kommentar


      • #4
        Ja das finde ich genauso wie Captain Dylan Hunt jedoch hoffe ich das Lupin noch eine größere rolle spielen wird, da er ja wieder nach dem er als lehrer nicht mehr arbeitete wieder in den Büchern vorkam. Vielleicht wird er mit harry sich auf die suche nach den Horkruz (oder wie auch immer man das schreibt ^^) machen. Mal sehen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Wirklich neu kamen doch nur Tonks, Umbridge und Slughorn dazu.

          Moody und Lupin waren bereits in Band 3 bzw. 4 dabei (was ich sehr lobenswert finde, dass ihre Charaktere nicht vergessen wurden). Auch Mrs. Figg und Mundungus wurden vorher erwähnt (zumal beide keine sonderlich große Rollen haben). Also kein Problem.

          Du vergisst Kingsley Shacklebolt,der mit Sicherheit auch noch eine Rolle spielen wird. Er wird in Band 5 und 6 erwähnt.
          "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

          Kommentar


          • #6
            In band 6 gibt es da noch einen Haufen von Todessern, die alle iregndwie Werwölfe sind und/oder mit Sirius Black verwandt.
            Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
            Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
              Du vergisst Kingsley Shacklebolt,der mit Sicherheit auch noch eine Rolle spielen wird. Er wird in Band 5 und 6 erwähnt.

              Zumal er ja auch im kommenden Film mit dabei ist. Genau wie Dawlish.

              Auch nicht vergessen sollte man natürlich Kreacher.

              Im 6. Band lernen wir ja dann noch so einige Mitglieder von Slughorns "Club" kennen wie z.B. diesen Zabini.

              Es sind also doch schon so einige "neue".

              Gruß, succo
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Ich finde man sollte sich da immer auf die Leute beschränken die auch wirklich wichtig sind oder nicht? Andere sind dann einfach nur Namen die halt mal auftauchen. Ich hatte da bei lesen keine schwierigkeiten mit.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MuggelKönig87 Beitrag anzeigen
                  Ich finde man sollte sich da immer auf die Leute beschränken die auch wirklich wichtig sind oder nicht? Andere sind dann einfach nur Namen die halt mal auftauchen. Ich hatte da bei lesen keine schwierigkeiten mit.

                  Das ist schon ok,aber wer hätte denn gedacht,das der in Band 1 von Hagrid beiläufig erwähnte Sirius Black noch eine grosse Rolle spielen wird? Bei JKR weiss man nie,wen sie als nächsten beiläufig Erwähnten noch gross macht.
                  "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MuggelKönig87 Beitrag anzeigen
                    Ich finde man sollte sich da immer auf die Leute beschränken die auch wirklich wichtig sind oder nicht? Andere sind dann einfach nur Namen die halt mal auftauchen. Ich hatte da bei lesen keine schwierigkeiten mit.
                    Da fällt mir ein, die gute Luna kam ja auch noch in Band 5 dazu. Also, wenn die nicht wichtig ist..

                    Gruß, succo
                    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                    Kommentar


                    • #11
                      also ich find nicht dass JKR in banf 5 und 6 zu viele Charaktere hinzugefügt hat denn die meisten kannten wir ja schon. wie zum beispiel moody usw aber ihr habt aberforth vergessen der wurde im fünften band ja auch zum ersten mal erwähnt oder nicht??
                      ich weis nicht aber irgendwie hab ich das gefühl das luna eine wichtige rolle in band sieben spielen wird denn wie du schon gesagt ahst succo sonst würde sie luna ja nicht nennen oder??
                      naja egal ich freu mich schon auf den englischen teil den ich dann ganz schnell holen werde zwar muss ich den duden daneben liegen lassen abe was sols ich halte die neugier einfach nicht mehr aus

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dark_jessy1988hh Beitrag anzeigen
                        wie zum beispiel moody usw aber ihr habt aberforth vergessen der wurde im fünften band ja auch zum ersten mal erwähnt oder nicht??
                        i
                        Aberforth wurde das erste Mal in Band 4 von Dumbledore erwähnt. Er erzählte Hagridvon seinem Bruder, über den auch einige häßliche Dinge gesagt wurden und dass er sich nicht davon beeindrucken ließ.
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Das sind doch nicht besonders viele Leute. Ich lese gerade Band 6 ohne Band 5 zu kennen und hab eigentlich kein Problem mit zu vielen Leuten. Sicher, manchmal kenne ich halt jemanden nicht, aber vieles erschließt sich dann einfach so aus der Geschichte.
                          Interessant wird sowas meist erst, wenn es im Buch noch eine extra Übersicht über die vorkommenden Charaktere, mit kurzer Erklärung, gibt.
                          When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine der Sachen die JKR da gemacht hat war nunmal "den Orden des Phönix einzuführen"... ein Orden der nur 1 oder 2 vorher unbekannte Mitglieder gehabthätte, wäre aber nicht sonderlich beeindruckend gewesen oder?
                            Deshalb gab es Szenen wie die Advance Guard oder Mad-Eyes Photo...
                            Und: bei JKR wird eigentlich nie jemand aus dünner Luft herbei gezuabert... bevor Scrimgeour Zaubereiminister wurde, hat ihn schon jemand (ich glaube Arthur Weasley beim Rundgang durchs Ministerium?) erwähnt und seine Funktion "Chef der Aurorenabteilung" genannt...
                            Diggle war zB schon in Buch 1 im Tropfenden Kessel zu sehen, bin mir nur nicht sicher was seinen Namen anging usw usf...
                            Das Muster zieht sich quer durch alle Bücher...gut in Buch 1 musste sie etliche Leute ohne große Vorankündigung einführen und manchmal spielen Schlüsselszenen wie etwa Lunas Zugabteil oder Hogsmeade eine Rolle bei der Einführung später noch wichtiger Figuren, wenn sie halt wirklich nicht vorher abzusehen waren ^_^

                            wenn man sich etwas überfahren von der Vielzahl der Figuren fühlt, sollte man das vielleicht im Hinterkopf behalten... wer eine richtige Vorstellung mit Namen, Funktion und Aussehen bekommt kriegt bei JKR eigentlich immer auch noch was ordentliches zu tun
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X