Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieso hat Lupin Black nicht verraten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieso hat Lupin Black nicht verraten?

    Also,
    im 3.Buch wird erklärt, dass Lupin und Black schon lange befreundet waren und dass Lupin auch die Animagus-Gestalt von Black kannte. Wieso hat er dann nicht dem Ministerium verraten, dass Black ein Animagus in Form eines schwarzen, großen Hundes sei, wenn er doch überzeugt gewesen war, dass Black Schuld an Lily's und James' Tod war? Dies hätte vielleicht dem Ministerium geholfen, Black zu finden.

  • #2
    Wie du schon selbst geschrieben hast sind Lupin und Black Freunde also warum sollte er ihn verraten? Auserdem wusste er ja das Peter (die Ratte) schuld an dem Tod der beiden war und nicht Black.
    Rettet den Wald, esst mehr Biber !!11ÖLF

    Kommentar


    • #3
      Eben, und wenn man glaubt Lupin dachte das Sirius schuld an dem Tod der Potters war, dann hart man das Buch nicht wirklich gelesen.
      Drum hab ich mich der Magie ergeben,
      Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
      Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
      Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

      Kommentar


      • #4
        das ist doch wohl ein wenig zu hart formuliert, Tom, findest du nicht?

        Aber es stimmt natürlich - er wusse von Peters Schuld. Jedoch erkannte er die ganzen Zusammenhänge (vom Ausbruch und dass er in Hogwarts war und so) erst, als sie sich in der Heulenden Hütte wiedertrafen.
        Und selbst wernn er überzeugt gewesen wäre, dass es Sirius war, der James und Lily verraten hat - wieso sollte er ihn verraten? Sie waren beste Freunde, Sirius hatte bereits eine immense Strafe in Askaban abgesessen und wieso sollte Remus wollen, dass auch der letzte seiner Freunde stirbt? Immerhin bestand das Team zu Schulzeiten aus James (starb durch LV), Peter (starb angeblich durch Sirius' Hand), ihm selbst und Sirius. Also wäre er dann der letzte, der noch übrig wäre. Ich selbst würde das auch nicht wollen.
        Live long and Prosper!

        Kommentar


        • #5
          Mal ein bisschen halblang mit euren Formulierungen! Lest ihr lieber die Bücher nochmal.
          Lupin ist ebenso wenig überzeugt von Sirius' Unschuld wie Dumbledore. Beide denken, dass es sich bei Black um den Verräter und Mörder handelt. Erst als Harry Peter Pettigrew auf der Karte sieht, weiß Lupin, dass Sirius es nicht war.

          Aber vorher hätte er -auch aus meiner Sicht, da stimm ich mit Echnaton überein- zumindest Dumbledore von der Animagusgeschichte und den Geheimgängen erzählen sollen.
          Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

          Kommentar


          • #6
            Also ich kann da Sukie nur zustimmen!! Natürlich wollte Lupin nicht wahrhaben, dass Black die Potters umgebracht hatte, aber er hatte ja keine Beweise, die dem widersprachen.

            Was ihn aber davon abgehalten hatte, ihn zu "verpetzen", weiß ich nicht. Da müsste man schon JKR selbst fragen.
            Lächle, morgen wird alles noch schlimmer!!!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
              Eben, und wenn man glaubt Lupin dachte das Sirius schuld an dem Tod der Potters war, dann hart man das Buch nicht wirklich gelesen.
              Ich fürchte es ist eher umgekehrt. Es geht nirgendwo hervor, dass Lupin Sirius vor seiner Flucht für unschuldig hielt.

              Kommentar


              • #8
                Eben, wieso also hält er die Animagussache geheim? Wieso verrät er nichts über die Geheimgänge, von denen ihm mehr als nur klar sein müsste, dass Sirius sie benutzt? Ist es tiefsitzende Loyalität und Unglauben, oder einfach nur ein Logikfehler??
                Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                Kommentar


                • #9
                  Also ich hab das so verstanden, dass Lupin von dwer Sache mit dem Gehiemniswahrer fr die Potters wusste, und somit wuste er auch das Black die potters nicht veraten konnte und somit wusste er auch das es keinen grund für sirius gab, peter umzubringen.
                  Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                  Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                  Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                  Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                  Kommentar


                  • #10
                    Tja, dann zeigt sich, dass du das Buch wirklich selbst nicht richtig gelesen hast. Lieber erstmal an dei eigene Nase fassen, bevor du andere kritisierst.

                    Sirius hat Lupin gar nichts von der an Pettigrew übertragenen Geheimniswahrersache erzählt, weil er ihn damals für den Spion hielt. Lupin ging also davon aus, dass Sirius die Potters verraten hatte und glaubte der offizielen Version, dass Pettigrew Sirius zur Rede stellen wollte und dabei umgebracht wurde.

                    Macht für ich ergo immernoch keinen Sinn, dass Remus nichts gesagt hat...
                    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                    Kommentar


                    • #11
                      Meine persönliche Theorie ist, dass sich Lupin Sirius persönlich vorknöpfen wollte - sei es, um James und Lily zu rächen oder zumindest Sirius nochmals Gelegenheit zu einer Erklärung zu geben.

                      Daher hat er das mit dem Animagus verheimlicht, um gegenüber den Häschern einen Vorteil zu haben.

                      Lupin hat Black aber meines Wissens auch bis zu dem Zusammentreffen in der Hütte nicht für unschuldig gehalten!

                      Gruß,

                      Frank
                      "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
                      "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
                      (George Orwell)

                      Kommentar


                      • #12
                        Dann würde er Sirius egal in welcher Hinsicht aber Harrys Leben vorziehen. Schließlich hätte Sirius durch die Geheimgänge als Hund Harry jederzeit erreichen und töten können...
                        Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielleicht ist das ja der Grund, warum ihn Lupin nicht verrät? Weil sich Lupin nicht erklären kann, warum Black sich so verhält?

                          Gruß,

                          Frank
                          "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
                          "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
                          (George Orwell)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke, dass Remus Sirius trotz allem was vorgefallen ist, sehr gut kennt. Immerhin waren sie lange Zeit beste Freunde, die wirklich ALLES miteinander geteilt haben. (selbst ihre bestgehütetsten Geheimnisse - siehe Werwolf- und Animagusdasein)
                            Wieso denkt ihr alle, dass es für Remus so einfach gewesen wäre, den letzten seiner Freunde zu verraten?
                            Live long and Prosper!

                            Kommentar


                            • #15
                              Das denk ich nicht.

                              Und wenn man richtig gut berfreundet ist, glaubt man nicht ohne weiteres, das der Freund ein Mörder ist.
                              Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                              Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                              Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                              Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X