Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dumbledore ist schwul

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dumbledore ist schwul

    Hab ich heute gelesen auf Web.de :

    Dumbledore, Schulleiter des Zauberer-Internats Hogwarts und mächtiger Mentor des jungen Harry, war homosexuell. Die überraschende Information lieferte Rowling bei einer Lesung in der New Yorker Carnegie-Hall am Freitagabend. "Um ehrlich zu sein, ich habe ihn mir immer schwul vorgestellt", sagte Rowling nach Angaben der Potter-Internetseite TheLeakyCauldron.org.

    Ein junger Fan hatte sie gefragt, ob Dumbledore jemals verliebt gewesen sei. In Wirklichkeit sei Dumbledore in früher Jugend in seinen Freund und Kollegen Gellert Grindelwald verliebt gewesen, erzählte Rowling demnach. Doch als dieser seine Begabung in den Dienst der dunklen Mächte stellte, sei Dumbledore am Boden zerstört gewesen.
    Was haltet ihr davon?

    Ich finde das hätte nicht sein müssen...
    Ganzer Text:
    WEB.DE - Rowling "outet" Harry Potters Lehrer Dumbledore (21.10.2007)


    Das erklärt aber wenigstens, warum er sich so zu HP hingezogen fühlt...und zu Hagrid...und zu Snape...^^


    Jetzt seid ihr gefragt!

    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

  • #2
    http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...geoeffnet.html
    Fear is temporary, regrets are forever.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
      Das erklärt aber wenigstens, warum er sich so zu HP hingezogen fühlt...und zu Hagrid...und zu Snape...^^
      Was soll das denn erklären. Du willst DD doch keine Pädophilie unterstellen? Hier war DD immer in einer Väterlichen Rolle.

      Desweiteren gibts diese Info schon. Dieses Thema dürfte dann wohl recht schnell geschlossen oder mit dem allgemeinen Spoilerthread verschmollzen werden.

      Kommentar


      • #4
        Also ich weis nicht so recht... Naja ne witzige vorstellung is es schon, aber so richtig glauben möchte ich das nicht...
        Aber in einem Punkt muss ich Öchsey recht geben (mal wieder) er hat sich schon ein bisschen merkwürdig den anderen gegenüber verhalten.
        denn nun ja in vergangener zeit haben wir leider schon zu oft über irgendwelche Lügen lesen müssen (ich sag da nur Gabriel -.-)
        Naja egal ich warte nur gespannt dadrauf was als nächstes kommt...

        Naja egal ich halte mich dann mal wieder im HG bis zum nächsten mal

        Kommentar


        • #5
          Ich finde es lächerlich.
          Rowling hat ein merkwürdiges Talent, im Chat und in Interviews lange nach Beendigung des Buches alle möglichn merkwürdigen Sachen über die Charaktäre zu erzählen. Entweder sie schreibt noch ein Buch oder sie überläßt den Rest der Phantasie ihrer Leser, dazu sind Bücher da. Warum soll Dumbledore schwul sein? Weils gerade modern ist oder wie?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ralph12345 Beitrag anzeigen
            Warum soll Dumbledore schwul sein? Weils gerade modern ist oder wie?
            Na, ganz offensichtlich, weil sie sich das so vorgestellt hat. Wer soll das denn wissen, wenn nicht die Autorin?
            Sie hat nun mal eine bestimmte Vorstellung ihrer Figuren, das dabei nicht jede Facette Eingang in die Bücher gefunden hat, ist ganz normal.
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar


            • #7
              MrCoolDog hat bereits den Link zum vorhandenen Thread gepostet.
              Und nur weil der Thread dort geschlossen wurde wird hier kein neuer eröffnet, Begründung steht im anderen Thread.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar

              Lädt...
              X