Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schönheitsfehler in Band 6

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schönheitsfehler in Band 6

    Mir ist aufgefallen, dass sich Dumbledore und Harry in Band 6 ziemlich offen vor den Dursleys (!) über das Versteck des Phönixordens im Grimmauldplatz Nr. 12 unterhalten...

    Dumbledore ist doch Geheimniswahrer besagten Ordens...können die Dursleys jetzt das Hauptquatier finden?

    Wenn euch weitere solcher Fehler in Band 6 aufgefallen sind, scheut euch nicht sie hier zu diskutieren.

    Grüßle an alle weiteren, fleißigen HP7-Leser,

    Öchsey

    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

  • #2
    Dumbledore hat nicht die genauen Worte des Fideliuszaubers ausgesprochen udn ich bezweifel, dass die Muggel überhaupt in ein solches Haus gelangen können... Das ist für mich kein Schönheitsfehler....
    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

    Kommentar


    • #3
      Um jemanden in das Geheimnis einzuweihen braucht man wahrscheinlich gar keine weitere Zauberformel auszusprechen, Harry hat seine "Einweihung" ja auch auf einem ganz normalen Blatt Papier erhalten.

      Allerdings sehe ich beim nochmaligen Durchlesen des Kapitels nicht wo Dumbledore selbst alle für die Enthüllung des Geheimnis notwendigen Begriffe ausgesprochen hätte... er erwähnt den Orden des Phönix und den Grimmauldplace 12, aber er sagt nichts über das Hauptquartier, so dass der nötige Satz "das Hauptquartier des Ordens des Phönix befindet sich am Grimmauldplace 12, London" (OdP Kapitel 3 "Die Vorhut" letzter Satz) nicht zusammengekommen sein kann. Harry ist nur bloßer Mitwisser, keinesfalls selbst Geheimnisbewahrer so dass seine Aussagen eigentlich keine Rolle spielen dürften.

      Also selbst WENN die Dursleys das alles mitbekommen hätten, was da geredet wird und selbst WENN sie sich daran erinnern würden, was da gesagt wurde, der Fidelius ist IMO unversehrt und sie müssten unfähig sein das einfach so auszuplaudern.

      (ausserdem ist unklar, ob für die Einweihung nicht sowieso der Geheimniswahrer absichtlich direkt zu den Einzuweihenden "sprechen" müsste, was er ja nicht getan hat... )
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Ich denke mir mal das die Dursleys nicht so genau hingehört haben, weil die ja Angst hatten vor Magie. So wie es im Buch stand. Ich denke mir mal das Dumledore es wusste, das die Dusleys sich nicht mehr daran erinnern werden was er Harry und Dumbledore geredet haben.
        http://www.boards-4you.de/wbb22/4/index.php?sid=

        Das ist ein neues Forum

        Kommentar


        • #5
          Bin ich mir nicht so sicher, Vernon hat ja ziemlich genau aufgepasst. "Er besitzt ein Haus?!?" oder so ähnlich hat er ja angemerkt...

          "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
          Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

          Kommentar


          • #6
            Es war nie davon die Rede,das das Haus am Grimmauldplace 12 der Sitz bdes Ordens war.

            Im übrigen steht auch geschrieben,dass Muggel Haus 11 und daneben Haus 13 sehen,und Nummer 12 gar nicht sehen können.Deshalb wird es nicht von Bedeutung sein,dass DD und HP vor den Dursleys von Nummer 12 sprechen
            "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

            Kommentar


            • #7
              Sie haben sich wohl ausdrücklich darüber unterhalten: Harry meinte, er brauche Grimmauldplatz nicht, DD könne es weiterhin als HQ nutzen!

              "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
              Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

              Kommentar


              • #8
                Harry ist aber NICHT der Geheimniswahrer der andere einweihen könnte.
                Insofern kann er vieles erzählen, das wird das Geheimnis nicht zerstören.

                wie war das in einem früheren Buch? "Sie könnten durch das Fenster hereinsehen und würden nur .... (einen leeren raum? bin nicht ganz sicher) sehen"? Jedenfalls sinngemäß...

                Es bleibt dabei, der Satz der das Geheimnis preisgibt "das Hauptquartier des Ordens des Phönix ist in London am Grimmauld Place 12" ist in dieser Komplettheit nicht von der benötigten Person (Geheimniswahrer Dumbledore) ausgesprochen worden. Da nur er den Fidelius Charme um/übergehen kann, kann das Geheimnis nach der Buchlogik nicht gebrochen worden sein.
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  grimmauld platzt 12 ist noch durch andere zauber geschützt so das muggel es nicht sehen können ... kommt neben bei in HP7 vor ... habs grad nicht zur hand (weil meine mutter besagten band am lesen ist) sonst würde ich die stelle mal kurz zitieren ...
                  in etwa die stelle wo 2 todesser vor dem haus stehen ...
                  Strichmänchen-kampf??

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X