Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu B. Bagshot

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu B. Bagshot

    Im siebten Buch "bricht Nagini aus dem Hals von Bathilda Bagshot heraus". Wie muss man sich das vorstellen? Ich habe gehofft, dass das an meinen Englischkenntnissen (die eigentlich weiß Gott nicht schlecht sind) liegt, aber nach Lesen der dt.Fassung bleibt mi die Frage immer noch...

    Hat sich Nagini in den Körper von B.B. "reingefressen"? (das würde den seltsamen Geruch in ihrem Haus erklären?

    Oder hat LV eine menschl. Hülle um Nagini erschaffen? (das wäre die humanere Lösung; JKR will doch sicher keine Leichenschändung populär machen)

    Und über all dem schwebt die Frage, warum Nagini "Komm" sagen konnte, und Hermine nicht gemerkt hat, dass da eine Schlange spricht...

    Wenn weitere Fragen in dem Band aufgetreten sind, können die ja auch hier geklärt werden.

    Gruß, A. "Öchsey" Ochs

    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

  • #2
    Deine Idee, dass ich Nagini in sie reingefressen hat, dürfte der Wahrheit am nächsten liegen

    Hermione hatte die alte Dame ja gar nicht verstanden, das hat man auch im Haus gemerkt. Immer war sie erstaunt, wenn Harry irgend etwas sagte. Und Harry war mal wieder zu aufgeregt/naiv, um Parselmouth bemerken zu können.
    It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

    Kommentar


    • #3
      Ja, aber ich meine, dass Hermine nichts gesagt hatte, als sie das Parsel der Schlange im Wohnzimmer gehört hatte. Harry ist wortlos reingegangen, klar, der merkt den Unterschied ja nicht, aber Hermine hätte ihn eigentlich warnen können.

      "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
      Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

      Kommentar


      • #4
        Schätze mal, die Schlange ist auf ähnliche Weise in die gute alte Bathilda reingekommen wie die Schabe in Hägar bei MIB.
        "Gott würfelt nicht!"
        -Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Im siebten Teil "graste ein Thestral"! hallo?!?!? Hab ich da was nicht mitgekriegt?
          Thestrale sind doch laut Buch (und (!) Film, und das ist selten) Fleischfresser oder irr ich mich?

          "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
          Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
            Im siebten Teil "graste ein Thestral"! hallo?!?!? Hab ich da was nicht mitgekriegt?
            Thestrale sind doch laut Buch (und (!) Film, und das ist selten) Fleischfresser oder irr ich mich?
            Ähm Bezug zum eigentlichen Thema??? Nichts für ungut aber was hat das mit der Thematik Bagshot zu tun?
            "Gott würfelt nicht!"
            -Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
              Im siebten Teil "graste ein Thestral"! hallo?!?!? Hab ich da was nicht mitgekriegt?
              Thestrale sind doch laut Buch (und (!) Film, und das ist selten) Fleischfresser oder irr ich mich?
              Kann entweder an der Übersetzung liegen (sag mal wo genau das steht, dann kann man vergleichen), oder man sollte hier nicht alles so wörtlich nehmen.
              Normal sagen wir grasen dazu, wenn Huftiere auf einer Wiese stehen und diese Abfressen... dabei fressen sie nicht nur Gras. Zwar halt auch nur Grünzeug, aber vielleicht fand der Übersetzer, "grasen" passt halt zu einem Pferdeähnlichen Wesen besser als "fressen".



              Nochmal zum eigentlichen Thema: Die Sache mit Nagini hat mich auch immer verwundert. Immerhin bewegte "Frau Bagshot" ja noch Arme und Beine. Wie eine Schlange sowas steuern soll ist mir auch schleierhaft.
              Gut, Magie ist im Spiel, aber ich finde es trotzdem etwas seltsam. Das muss ja ein ganz schön komplizierter Zauber sein, wenn er das Bedürfnis einer Schlange sich zu bewegen auf die Muskeln dieser Hülle überträgt.

              Das Nagini aus ihr "herausplatzt" macht es auch unmöglich, dass das ganze nur ein Trugbild war und keine physische Hülle von Bagshot mehr anwesend war.
              Los, Zauberpony!
              "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

              Kommentar


              • #8
                S.89 "blickte der Thestral auf, (..) und graste dann weiter."

                @ Tinchen: Meine neue Frage bezog sich auf meinen Vorschlag, hier doch alle Schönheitsfehler und solche die's gern wären zu sammeln.

                "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
                  Im siebten Buch "bricht Nagini aus dem Hals von Bathilda Bagshot heraus". Wie muss man sich das vorstellen? Ich habe gehofft, dass das an meinen Englischkenntnissen (die eigentlich weiß Gott nicht schlecht sind) liegt, aber nach Lesen der dt.Fassung bleibt mi die Frage immer noch...

                  Hat sich Nagini in den Körper von B.B. "reingefressen"? (das würde den seltsamen Geruch in ihrem Haus erklären?

                  Oder hat LV eine menschl. Hülle um Nagini erschaffen? (das wäre die humanere Lösung; JKR will doch sicher keine Leichenschändung populär machen)
                  Wie oft in diesem Buch hat JKR ansonsten die "humanere Lösung" ausgewählt?
                  Es ist die Leiche von Bathilda die Nagini als Kostüm dient PUNKT

                  Mehr zu wissen ist doch unnötig. So in etwa kann man sich das ja dann schon vorstellen


                  Im siebten Teil "graste ein Thestral"! hallo?!?!? Hab ich da was nicht mitgekriegt?
                  Thestrale sind doch laut Buch (und (!) Film, und das ist selten) Fleischfresser oder irr ich mich?
                  Nein, du irrst dich nicht, die sind im fünften Band als Fleischfresser und Blutwitterer vorgestellt worden.
                  Aber auch in der nichtmagischen Welt fressen viele Raubtiere von Zeit zu Zeit Gras. Eine Alternative in Richtung totes Fleisch dürfte sich ja im Garten des Fuchsbaus nicht geboten haben
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                    Nein, du irrst dich nicht, die sind im fünften Band als Fleischfresser und Blutwitterer vorgestellt worden.
                    Aber auch in der nichtmagischen Welt fressen viele Raubtiere von Zeit zu Zeit Gras. Eine Alternative in Richtung totes Fleisch dürfte sich ja im Garten des Fuchsbaus nicht geboten haben
                    Das kommt drauf an... haben wir im siebten Band je Crookshanks oder Pigwidgeon wiedergesehen?

                    Mehr zu wissen ist doch unnötig. So in etwa kann man sich das ja dann schon vorstellen
                    Mir fehlt da trotzdem die Phantasie zu. Wer hat dann die Leiche gesteuert? Voldemort?
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, ich bin auch ratlos...

                      wegen Pig...ich glaube der wurde zumindest mal erwähnt...aber Crookshanks kam gar nicht vor!Seltsam, wenn man bedenkt, was er noch im 3.Band für eine tragende Rolle gespielt hat...

                      Wegen den Thestralen: Klar macht das mit dem Grasfressen für die Verdauung Sinn, aber handelt es sich nicht um einen Übersetzungsfehler? (kanns nich überprüfen, hab den englischen Band ausgeliehen...)

                      "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                      Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                      Kommentar


                      • #12
                        Crookshanks kommt im Fuchsbau auch noch vor, den haben sie wohl genau wie Pig da lassen müssen, weil sie nach der Hochzeit so schnell packen mussten.... (Pig ist natürlich genauso wenig wie die ermordete Hedwig dabei, weil Harry sonst Kontakt zur Aussenwelt hätte was er nicht haben soll...) engl. Ausgabe S 91 als Mrs Weasley die drei auseinander treibt während sie eigentlich Pläne schmieden wollen...


                        zum "Übersetzungsfehler"... Nope diesmal nicht.
                        As he crossed the dark yard, the great, skeletal Thestral looked up, rustled its enormous bat-like wings, then resumed its grazing. (Adult Ausgabe S 74)
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Mann. Und ich war mir so sicher, dass das n Fehler war...
                          trotzdem: Obwohl Crookshanks auftaucht, ist seine Rolle sehr, sehr klein gehalten!

                          "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                          Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                          Kommentar


                          • #14
                            wie so viele Rollen klein gehalten wurden


                            Nochmal zu Bathilda Bagshot...
                            ich habe jetzt bei meinem aktuellen Durchlesen von Heiligtümer des Todes die fragliche Stelle erreicht... und da gibt es einige Hinweise, die iMO wichtig sein könnten...

                            erstmal spricht der Körper keinen Ton mehr, auch Atem oder sowas wird nicht erwähnt... dann ist sie dick vermummt, man erkennt nichtmal genau ob Männlein oder Weiblein unter dem Mantel steckt (okay, es ist auch schweinekalt, aber wenn es dann nochmal extra erwähnt wird, könnte es mehr bedeuten)
                            dann stinkt das Haus fürchterlich muffig und überhaupt, es ist voller angehäufter Kleidung und ähnliches.

                            Ich denke, dass Bathilda wirklich schon lange Zeit (seit das Buch geschrieben ist) eine leiche war und dass Nagini sie als Versteck nutzen konnte, weil Vol... ihr-wisst-schon-wer sie zum Inferius verhext hat. Dadurch konnte die verfluchte Leiche das bewegen, winken usw übernehmen und Nagini musste nur noch "sprechen" und im passenden Moment rauskommen...
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Hey, das klingt echt logisch! Damit wäre der Punkt glaube ich abgehakt... Erklärt aber immer noch nicht, wieso Hermine Harry nicht gewarnt hat, als Nagini/Bathilda Parsel gesprochen hat...

                              "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
                              Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X