Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was bewirkt Veritaserum genau?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was bewirkt Veritaserum genau?

    Hab mal wieder den 4ten und 5ten Film angeguggtund dabei ist mir diese Frage gekommen. Eigentlich dachte ich das Veritaserum jmd zwingt die Wahrheit zusagen, in Band 4 oder im 4ten Film klappt das ja ganz gut mit dem jungen Crouch. Jedoch frage ich mich dann wieso es so schwer sein soll die Todesser die unter dem Imperius-Fluch standen von denen die es aus freien Willen getan haben zu unterscheiden. Man könnte denen doch einfach Veritaserum einflösen und dann würden sie reden und alles zu geben genauso wie Crouch. Oder auch wieso macht man eine riesige Anhörung wegen Harrys Verteidigung gegen die Dementoren? Oder wieso glaubt Harry niemand das Voldi zurück ist? Harry hätte sich sicher bereit erklärt das Veritaserum zu trinken und unter dessen Einfluss Fragen zu beantworten die alles geklärt hätten. Wieso musst Sirius sterben? Er hätte sich im 3ten Band stellen können mit der Bedingung unter Einfluss von Veritaserum seine Unschuld zu beweisen.
    Anfangs hab ich mir gedacht, dass das Veritaserum vlcht nicht mächtig genug ist um jmd zu einer sicheren Aussage zu zwingen aber wenn Crouch eine Möglichkeit gehabt hätte, hätte er sicher auch nicht geredet.

    Weiss jmd wie das genau funktioniert? Oder hat JKR hier einfach eine kleine Logiklücke übersehen?!
    Bin gespannt was ihr dazu denkt.

    mfg

  • #2
    Übersehen hast du vo allem, dass Crouch gar nicht die Wahrheit wissen wollte, er war nur am Tod von Black interessiert, um seinen Posten auf jeden Fall zu behalten... (so ähnlich ist es dann ja auch bei Harrys "kleinem Termin" mit dem Wizengamot) und Snape hat da wohl auch keine große Chance gelassen so etwas zu versuchen, wenn ich die Komplikationen am Ende des PoA noch richtig im Kopf habe.

    Wie (also mit welcher "Mechanik") genau es funktioniert haben wir aus den Büchern nie erfahren, es wird schlichtweg gar nichts darüber gesagt wie irgendein Trank wirkt (bis auf Andeutungen zB beim Amortentia der schon über den Geruch Erinnerungen an die geliebteste Person verstärkt). Es ist einfach "magisch", wie sie wirken. Sicher ist nur "dass" sie wirken, denn das wird immer wieder bestätigt... gegen Veritaserum soll nach dem was man gehört/gelesen hat NICHTS direkt wirken (aber Slughorn wird unterstellt, dass er Gegenmittel "am Mann" haben könnte, indirekt ist ein Schutz also möglich).


    Andererseits ist natürlich bei all diesen Sachen "wann funktioniert ein Zauber und wann nicht" immer auch Überlegung von JKR dahinter... Sie pfuscht da schon ein paar Male ganz schön an/mit ihren eigenen Ideen herum. (wobei das "härteste" IMO immer noch das von Buch zu Buch wechselnde Naturell der Werwölfe ist... in Buch 2 bekämpfbar, später nicht mehr, Ab Buch 6 sogar "bei Tageslicht" möglich... Naja)
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Wer eine Dosis von Veritaserum (lat. veritas = Wahrheit, lat. serum = Molke) bekommt, kann nicht mehr anders, als mit monotoner Stimme die Wahrheit zu sagen. Mit dem kompliziert herzustellenden Zaubertrank können einer Person also auch Antworten auf Fragen abgezwungen werden, die sie sonst nicht preisgeben würde. Es gibt zwar mehrere Zaubertränke mit dieser Wirkung, aber Veritaserum gilt als der stärkste davon. Seine Anwendung wird vom Zaubereiministerium streng kontrolliert.

      Über die Zutaten von Veritaserum ist nichts bekannt. Es kann aber angenommen werden, dass es wie andere Wahrheitselixiere u. a. Jobberknoll-Federn enthält. Drei Tropfen dieses Serums reichen aus, um eine Person dazu zu zwingen, alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Diese drei Tropfen können sowohl in eine kalte oder warme Flüssigkeit gegeben oder direkt in den Mund der Person geträufelt werden, der ihre Geheimnisse entlockt werden sollen.

      Aber auch das sehr starke Veritaserum kann die gewünschte Wirkung nur bei Personen erreichen, die überrumpelt werden oder nicht in der Lage sind, sich magisch davor zu schützen. Beispiele für Gegenzauber:

      Personen, die wissen was auf sie zukommt, können ihren Hals magisch verschließen und nur so tun, als stünden sie unter der Wirkung des Serums.
      Wird das Serum in einer Flüssigkeit verabreicht, so kann das aussageunwillige Opfer das ganze Getränk heimlich in etwas anderes verwandeln, ehe es seine Lippen berührt.
      Wer Okklumentik gut beherrscht, kann seine Gedanken gegen die Auswirkung des Serums abschotten.
      Die unter Veritaserum erzielten Aussagen sind deshalb unsicher und werden vor Gericht nicht anerkannt.

      QUELLE:Veritaserum - Harry Potter Wiki und Lexikon
      "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

      Kommentar


      • #4
        Schön dass du dir die Mühe gemacht hast das rauszusuchen, Scrimgeour, aber ich glaube fast, dass auch das wieder nur beantwortet WAS es bewirkt, aber nicht WIE es das tut


        Hmmm, weil da gerade Okklumentik erwähnt wurde... eigentlich ist Legilimentik doch die einzige narrensichere Variante, weil man sowohl bemerkt, wenn sich jemand dagegen wehrt, dass man Legilimens gegen ihn anwendet als auch wenn die Erinnerung vom sich Erinnernden bewusst manipuliert wurde...
        Das hilft zwar auch nur in begrenztem Rahmen gegen Gedächtnislöschungen und andere Erinnerungsverzauberungen, aber es ist zumindest garantierte Ehrlichkeit, die man erhält... Wenn man es beherrscht und/oder die Abwehr zu durchbrechen in der Lage ist.
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Ich kann auch nicht sagen wie es funktioniert aber wenn ich mich jetzt nicht völlig irre, wurde in den Büchern ja auch erwähnt das Varitaserum gegen Schüler nicht eingesetzt werden darf (das jetzt nur mal so nebenbei).
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
            Schön dass du dir die Mühe gemacht hast das rauszusuchen, Scrimgeour, aber ich glaube fast, dass auch das wieder nur beantwortet WAS es bewirkt, aber nicht WIE es das tut
            Aber genau das war doch die Frage.

            WAS bewirkt Veritaserum genau?
            "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

            Kommentar


            • #7
              Ja das ist die frage und irgentwie weiss niemand so ganz genau wie es funktioniert und was es bewirkt...
              Das es nicht an Schüler eingesetzt werden darf wäre dem Zauberministerium im 5 Band bei harry und allgemein dann bei Todessern Sch... egal denke ich mir doch mal...

              naja wenn noch jemand was weiss lasst es mich/uns wissen thx für eure Anworten!

              mfg

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
                Aber genau das war doch die Frage.
                WAS bewirkt Veritaserum genau?
                lies das Ende von Shadowrunnas Frage noch einmal durch: ---> Weiss jmd wie das genau funktioniert?

                Das Posting stellt eine geringfügig andere Frage als der Thread-Titel. Und die ist nicht zu beantworten.

                Zitat von Miles
                Ich kann auch nicht sagen wie es funktioniert aber wenn ich mich jetzt nicht völlig irre, wurde in den Büchern ja auch erwähnt das Varitaserum gegen Schüler nicht eingesetzt werden darf (das jetzt nur mal so nebenbei).
                Wenn das jeder Ministeriumsangehörige so beflissentlich übersieht wie Dolores Umbridge, dann braucht man sich darüber keine Sorgen zu machen.

                Oder wie es Fudge so schön in der Anhörung am Anfang von ODP sagt: "Gesetze können sich ändern, Albus."
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Bei aller "Technik" muss man allerdings eins bedenken: Wenn der Betroffene die Wahheit schlicht nicht kennt, sondern nur glaubt, sie zu kennen, nützt auch das stärkste Wahrheitsserum nichts. Aus dem Mund des Befragten wird immer eine Lüge kommen. Deshalb sollte man sich auf solche Aussagen auch nicht 100%ig verlassen und deshalb wird der Trank in der magischen Welt wohl auch nicht massenhaft eingesetzt, weil immer die Gefahr besteht, dass man sich von einem "Wahrheits"serum in die Irre führen lässt.

                  Kommentar


                  • #10
                    "Technisch" gesehen ist es eben keine Lüge, wenn der Betroffene es für wahr hält. Es ist nur eben nicht die Wahrheit.
                    So gesehen ist es mit der Wahrheit wirklich nicht weit her, denn Harry hat ja in all den Jahren am eigenen Leib mehrmals erfahren dürfen, wie auch aus richtiger Beobachtung letztlich nicht die richtige echte Wahrheit entstand (zB bei der Quirrell/Snape Besenverhex Geschichte aus dem ersten Band) oder als sie ein Jahr lang dachten von Moody unterrichtet worden zu sein.
                    Jedes Kind hätte da vollkommen überzeugt sein können, die Wahrheit zu kennen und sie auszusprechen, das hätte auch veritaserum nicht ändern können, aber es wäre falsch gewesen.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      eben.
                      es ist nicht moeglich das jeder mensch die selbe wahrheit hat. Fuer eine einzelne Persojn ist nur das wahr wovon er glaubt das es wahr ist.
                      Wenn Harrz unter dem einfluss von Veritaserum gefragt worden were, von wem er in VgdDK unterrichtet wurde, bevor er wusste das es nicht der echte moody war, haette er Moodys Namen genannt.
                      Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                      Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                      Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                      Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                        eben.
                        es ist nicht moeglich das jeder mensch die selbe wahrheit hat. Fuer eine einzelne Persojn ist nur das wahr wovon er glaubt das es wahr ist.
                        Wenn Harrz unter dem einfluss von Veritaserum gefragt worden were, von wem er in VgdDK unterrichtet wurde, bevor er wusste das es nicht der echte moody war, haette er Moodys Namen genannt.
                        Tja, aber leider muss man auch da sagen, dass die gute JKR etwas inkonsequent ist. Man nehme das Denkarium. Sie hatte mal erklärt, ich glaube auf ihrer Homepage, dass tief im Inneren eines Bewusstseins der tatsächliche Ablauf eines Geschehens gespeichert würde, nicht das subjektive Empfinden davon, diesen "Tatsachenbericht" würde man dann im Denkarium sehen. Also wäre es ja nur logisch, die selbe Wirkung von Veritaserum zu erwarten. Nur würde sich das ja widersprechen, da es ja dann keinen Grund mehr geben würde, Veritaserum nicht ständig einzusetzen.
                        Zuletzt geändert von benjbk; 01.12.2007, 16:08.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe, wäre in einem Denkarium immer nur die wahrheit zu sehen.
                          wäre dann in der wieder gabe von harrys 4. Schuljahr die ganze zeit crouch junior statt moony zu sehen?
                          Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                          Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                          Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                            Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe, wäre in einem Denkarium immer nur die wahrheit zu sehen.
                            wäre dann in der wieder gabe von harrys 4. Schuljahr die ganze zeit crouch junior statt moony zu sehen?
                            Tja, sehr gute Frage. Aber ich denke mal, dass wirklich Moody zu sehen gewesen wäre, da Crouch ja tatsächlich wie Moody aussieht. So denk ich mir das.

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber es ist ja nicht die wahrheit, das crouch moody ist. oder

                              also wenn ihr mich fragt ist das ganze schon irgendwie verwoben
                              Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                              Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                              Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                              Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X