Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was denkt ihr über dieses Schwert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was denkt ihr über dieses Schwert?

    Was haltet ihr von diesemGryffinodors Schwert? Denkt ihr es ist Kampffähig? Hat jemand von euch schon so eines bestellt?
    Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
    Graz Autowerkstatt

  • #2
    öhm ich möchte Dir jetzt nicht die Freude an deinem neuen Schwert nehmen, aber normalerweise werden solche Schwert die so verziert sind nicht zum kämpfen gebraucht.
    Sie dienen viel mehr der Representation und Zermoniellen zwecken.

    Aber abgesehen davon ist es sehr schön.

    Kommentar


    • #3
      Was heißt denn Kampffähig? Willst du jemanden damit umbringen?
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Ne habs noch nicht gekauft aber mich würds nur interessieren ^^, weil wenn man sich ein Schwert kauft sollte es auch so stabil wie ein Schwert sein ^^ also Schwertschlag auf Schwertschlag verkraften... aber ich hab mal intensiv weitergesucht, und in einem anderem Onlineshop das identische Schwert entdeckt, dort steht allerdings das es nicht kampffähig ist... also kein "richtiges" Schwert ist....
        Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
        Graz Autowerkstatt

        Kommentar


        • #5
          Zitat von michael390 Beitrag anzeigen
          Ne habs noch nicht gekauft aber mich würds nur interessieren ^^, weil wenn man sich ein Schwert kauft sollte es auch so stabil wie ein Schwert sein ^^ also Schwertschlag auf Schwertschlag verkraften... aber ich hab mal intensiv weitergesucht, und in einem anderem Onlineshop das identische Schwert entdeckt, dort steht allerdings das es nicht kampffähig ist... also kein "richtiges" Schwert ist....
          Devotionalien zu Serien, die Waffenform haben, sind nie echte Waffen. Sonst dürften sie nämlich nicht offen verkauft werden. Ist eigentlich auch ganz logisch; stell Dir nur mal vor, was passieren würde, wenn z.B. von den 1000den Leuten, die etwa Frodos "Stich" erworben haben, auch nur einer damit jemanden erstechen oder auch nur schwer verletzen würde ... das wäre aber mal ganz schlecht fürs Geschäft ...
          Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
          (Dr. Samuel Johnson)

          Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

          Kommentar


          • #6
            da muss ich den anderen recht geben, ich habe noch nie ein schwert aus herr der ringe gefunden das kampftauglich ist, dann wird es dieses auch nicht sein
            Eine hausgroße Kakerlake greift Sie an. Was tun? Wegblastern! („MIB“)

            Kommentar


            • #7
              Naja es gibt schon Schwerter aus Filmen die kampftauglich auch sind, das von 300 zum Beispiel... aber meine Frage wurde ohnehin beantwortet der Thread kann also geschlossen werden
              Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
              Graz Autowerkstatt

              Kommentar


              • #8
                dieses schwert ist koplett uas stahl geschmiedet (außer verzierungen natürlich).

                ich kenn jemanden der das hat und außer das es ziemlich stumpf geliefert wird kann man es ohne wieteres als schwert benutzen.
                (also erst schleifen wenn du zum metzger werdne willst)
                Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                Kommentar


                • #9
                  Hab mir Vor Jahren in San Marino Anduriel die Flamme des Westens (das neu geschmiedete schwert von Arragon) gekauft und das ist sehr wohl kampftauglich.
                  Und von wegen Schärfen vobn solchen Schwertern... das ist humbug Echte Mittelalterlich Schwerter waren auch nicht geschärft, höchstens mal an der Spitze, damit man besser beim stechen durchs kettenhemd kommt, aber sonst nicht, da gings um Wucht, wenn ichs richtig verstanden hab.

                  Kommentar


                  • #10
                    nice, wie viel hast du denn dafür hingeblättert?
                    Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                    Graz Autowerkstatt

                    Kommentar


                    • #11
                      hm... hab mir damals zwei gekaut... n Zierschwert und das zusammen für 56 Eus. Ich glaub 16 Eus das Zierschwert, 40 Eus Anduriel. Es sieht aber etwas anders aus, als im Film. Es ist zwar weitestgehend identisch, aber zwischen Schneide und Heft gibt es ein Zwischenstück, welches quasi nicht bearbeitet ist. Es ist so breit wie die Klinge selbst, aber die Blutrinne läuft vorher aus und die Schneiden sind nicht eingearbeitet. Ist eben ein Klotz Stahl von 3mm Höhe auf dem "Rostfrei" steht . Dieses Stück ist aber zusätzlich zur normalen Länge, sodass mein Anduriel gute 30 cm länger ist, als das Original. Hat gut Gewicht, nur der Klang ist bei meinen anderen Klingen einfach viel schöner. Es klingt so... seltsam stumpf halt.

                      Kommentar


                      • #12
                        "Und nur der, der ein volles Konto hat, wird es aus dem Stein ziehen können!"

                        Okay, ich halte schon die Klappe, da ich war der Fraktion angehört: "Was kaufst du dir den Unsinn. Das musst du hinterher eh nur abstauben."
                        Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                        Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                          dieses schwert ist koplett uas stahl geschmiedet (außer verzierungen natürlich).

                          ich kenn jemanden der das hat und außer das es ziemlich stumpf geliefert wird kann man es ohne wieteres als schwert benutzen.
                          (also erst schleifen wenn du zum metzger werdne willst)
                          Es mag ja Stahl sein, aber schwertkampftauglich ists deswegen noch lange nicht wie so ziemlich alle dieser verkauften Schwerter.
                          Die dürften dir alle brechen wenn mal Klinge auf Klinge trifft, Schaukampfschwerter sind nicht umsonst in einer Extra Sparte zu finden und weitaus teurer
                          Gut, weh tut der erste Treffer vorm zerbrechen definitiv aber mit einer Eisenstange vom Schrottplatz kämst du weiter, wenn du es darauf anlegen würdest
                          Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                          Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja zu argumentieren dass das Schwert was taugt, nur weil es Stahl geschmiedet ist ist henauso als würde ich sagen mein selbstgebastelter Baseballschläger aus einer Dachlatte taugt was nur weil er aus Holz ist.

                            Zu einem echten Schwert gehört schon ein bisschen mehr.
                            Dieses Teil sieht aus wie ein Kinderschwert. Was es nach den Proportionen wenn der kleine Harry es in der Hand hat ja auch eindeutig ist.
                            Schwerter für erwachsene Männer haben andere Proportionen. Egal welche Schwertbauart.
                            Alleine die breite der Klinge ist viel zu gering für ein echtes Schwert mit dem man kämpfen kann.
                            Auch waren ein Kampf eingesetzte Schwerter nie so kunstvoll geschückt. Das ist mehr eine Präsentationswaffe.
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15
                              *g* Mal abgesehen davon, dass ich das Design von Gryffindors Schwert im 2. Film etwas seltsam fand. Immerhin ist das die Klinge eines erwachsenen Mannes und kommt als Kinderwaffe daher. Ich bin denn mal gespannt, ob sie das Design für die Heiligtümer nochmals überarbeiten werden.

                              (Mit etwas Überlegung denke ich aber, dass sich ein magisches Schwert, zumal in der Harry Potter Welt, durchaus an die phisische Stärke des Trägers anpassen könnte...)


                              Zum Thread:
                              Solche Waffen sind halt reine Dekosachen, einen längeren "echten" bzw. Schau-Kampf sollten sie nicht überstehen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X