Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] George R. R. Martin: Eis und Feuer (TV-Serie "Game of Thrones")

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] George R. R. Martin: Eis und Feuer (TV-Serie "Game of Thrones")

    ..hinzugefügt!
    2
    Ausgezeichnet
    80.43%
    37
    Gut
    13.04%
    6
    Mittelmässig
    2.17%
    1
    Unterdurchschnittlich
    2.17%
    1
    Sehr schlecht
    2.17%
    1
    Recht darf nie Unrecht weichen.

  • #2
    George R. R. Martin-Eis und Feuer

    Hi!

    Ich bin vor kurzem auf die Eis- und Feuer-Saga von George R. R. Martin gestoßen und finde die Bücher genial. Mich würde interessieren, ob jemand von euch diese kennt und wie sie euch gefallen hat. Bis jetzt, denn sie ist ja noch nicht abgeschlossen.
    Ich hab selten so eine spannende und fesselnde Fantasygeschichte gelesen (Tolkien und Marion Zimmer Bradley mal abgesehen)
    Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

    Kommentar


    • #3
      Lied von Eis und Feuer

      Na, was findet man denn hier im Forumskeller für Leichen?


      Ich habe bis jetzt nur A Game of Thrones gelesen und bin ich mitten in A Clash of Kings.

      A Game of Thrones fand ich eher mittelprächtig, es steigerte sich aber doch zum Schluß und ich hab beschlossen, mir den zweiten Band zu holen. Den hatte ich dann im Nu halb durch (hu?! Wo sind die Seiten geblieben?) und die nächsten beiden Bände sind bestellt

      Es sind sehr komplexe Bücher, der Erzählstil ist anfangs gewöhnungsbedürftig: jedes Kapitel wird aus der Sicht einer anderen Person (point of view) erzählt, pro Buch gibt es so um die 10 POVs. Zwischen zwei POVs einer Person ist dann wieder etwas neues passiert, man erfährt es aber als Rückblende; fand ich anfangs sehr verwirrend, aber jetzt rechne ich schon mit sowas.
      Und: die Anzahl der Charaktere geht auf die Tausend zu. Das meiste sind Nebencharaktere, die mal kurz erwähnt werden und dann wieder in der Versenkung verschwinden. Da verliert man auch leicht den Überblick, wer jetzt wichtig ist und wer nicht (als Sansa Ser Dontos wiedertrifft, hab ich ewig rumüberlegt, wer denn das schon wieder war - hatte nicht gedacht, daß der wieder vorkommt).
      Ich habe öfters gelesen, daß man anfangs einen Charakter haßt, und dann doch anfängt zu mögen oder umgekehrt. Das kann ich bis jetzt noch nicht 100%ig bestätigen; das war am ehesten noch bei Rhaegar der Fall, und der ist zu Beginn der Serie mausetot

      Die Serie ist es auf jeden Fall wert, mal reinzulesen; Band 1 (englisch) kostet bei Amazon unter 4 Euro und hat 800 Seiten.

      Ein Überblick über die Bücher:
      1. A Game of Thrones (Herren von Winterfell/ Erbe von Winterfell)
      2. A Clash of Kings (Thron der Sieben Königreiche/ Saat des goldenen Löwen)
      3. A Storm of Swords (Sturm der Schwerter/ Königin der Drachen)
      4. A Feast for Crows (Zeit der Krähen/ Dunkle Königin)
      5. A Dance with Dragons (noch in Arbeit)

      Angepeilt sind wohl sieben (acht?) Bände. Dafür, daß es anfangs eine Trilogie werden sollte...

      Kommentar


      • #4
        *Thread ausgrab*

        Da ich die Reihe grad lese, dachte ich, ich belebe mal diesen Thread wieder.
        Bin grad in der Mitte des zweiten Bandes und bin begeistert.
        Das ist keine hausgemachte High Fantasy á la Tolkien, von der man zur Zeit so viel lesen kann, sondern wirklich gut gemachte Historical Fantasy, in der sich die magischen Elemente schön zurückhalten und in der das mittelalterliche Setting nicht übermäßig romantisiert wird.
        Aber wie Scrat schon vor einem Jahr schrieb, ist die Charakter- und Detailfülle manchmal sogar ein bisschen erschlagend. (Bei Dontos musste ich auch erst überlegen. Bis wieder eine Bemerkung übers Saufen fiel. )

        Die Seitenzahlen haben mich anfangs auch ein wenig eingeschüchtert.
        Ich besitze bisher die ersten drei Bände auf englisch (für mich gut lesbar. Wer ein bisschen Übung im Lesen englischer Bücher hat, kann mit den englischen Taschenbüchern Geld sparen ) und die werden tatsächlich von Band zu Band länger.
        800 Seiten, 900 Seiten, der dritte hat 1100 Seiten. Und dann ist da noch ein Anhang dabei, falls man wirklich mal durcheinander kommt mit den Adelshäusern.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Um den Drachenlanze-Film-Thread etwas zu entlasten, hat Moogie vorgeschlagen, hier weiter zu diskutieren.
          Wer also neugierig ist: los geht das Ganze hier, etwa in der Mitte der Seite. Rege Beteiligung erwünscht



          Spoiler
          Fand ich traurig, dass sie den umgebracht haben

          Spoiler
          Stannis wird einem echt immer unsympathischer Wie auch immer der seine Pfoten im Spiel hatte.
          Aber arme Brienne

          Apropos niedlich: Hier gibt es unter Extra einige sehr süße Comics Ich weiß jetzt aber nicht wieviel die von der Story verraten, vielleicht solltest du noch warten bis du die Bücher durch hast... aber die Gallery ist spoilerfrei und auch einen Blick wert! Das Bild von Rhaegar :love: Ich mochte den zum Ende immer mehr; Robert gibt ja ein ziemlich falsches Bild am Anfang. Hätte ich gerne mal "live" erlebt.

          Auf die Drachen bin ich auch mal gespannt. Was die wohl machen, wenn die erstmal groß sind. *g*
          Au ja! Generell Danys Kriegszug gegen Westeros interessiert mich. Verbündete, Gegner; in Feast werden schon erste Allianzen geschmiedet. Kann natürlich sein, daß das noch was dauert, bis die Drachen größer sind. Es wird ja spekuliert, daß sich Dany noch zwei weitere Hauptcharaktere anschließen, und die drei dann die Drachen reiten werden.

          Du darfst einfach nicht dran denken


          "enden sollen" ist gut. Ich gebe schon fast die Hoffnung auf, dass es da überhaupt jemals weiter geht. ;-)
          Wie war das, die suchen einen Verlag, der den Rest veröffentlicht, oder?
          Ich muß gestehen, ich hab bei Band 10 aufgehört; ich hatte ein wenig das Gefühl, daß die gar nicht zu Potte kommen (habs dann später, nach Serie und Film, nochmal gelesen und fands besser - trotzdem, mit offenem Ende mag ich die net kaufen )

          Wie die das mit der Serie machen ist mir eh schleierhaft. Wollen die da viele kurze Episoden pro Staffel machen, oder wenige lange? Und wie machen die das überhaupt mit den Staffeln, wenn Schauspieler in einer Staffel z.B. laut Buch überhaupt nicht vorkämen? Nicht, dass die dann nach nem Jahr pause kein Interesse mehr hätten, oder erst gar niemand so merkwürdige Verträge unterschreiben will
          Das wär böse! Oder wenn die zwischendurch woanders verpflichtet sind
          Wahrscheinlich werden sie unwichtige Szenen rauslassen und können dafür andere mit reinnehmen; schätze mal daß die Geschichte eh gerafft wird, um alles unterzubringen. Martin weiß ja, was schlußendlich wichtig ist und was nur Ergänzung zu den Charakteren.
          Es weiß ja auch noch keiner, wieviele Folgen pro Staffel (es wird vermutet, daß 1 Staffel = 1 Buch, aber da können die Autoren ja auch dran drehen). Es weiß überhaupt keiner irgendwas Genaueres Nicht mal, wann die anfangen zu drehen (dieses Jahr? Nächstes Jahr?).

          Ach den sieht man ja öfter?
          Ich befürchtete ja schon, dass der noch ganz schnell draufgeht. (bisher ist er erst zweimal vorgekommen. Einmal beim Tunier und einmal bei Sansa im Godswood.)
          *ganz dolles Nicken* Da passiert noch was.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Scrat Beitrag anzeigen

            Spoiler
            Stannis wird einem echt immer unsympathischer Wie auch immer der seine Pfoten im Spiel hatte.
            Aber arme Brienne
            Aawww, Brienne find ich bisher auch nett. Armes Mädel. Ich hoffe sie wird in den nächsten Bänden auch seelisch etwas stärker.
            Stannis ist auch nicht mein Liebling, aber Melisandre find ich noch um einiges schlimmer. O.o
            Apropos niedlich: Hier gibt es unter Extra einige sehr süße Comics Ich weiß jetzt aber nicht wieviel die von der Story verraten, vielleicht solltest du noch warten bis du die Bücher durch hast... aber die Gallery ist spoilerfrei und auch einen Blick wert!
            Ah, meine Neugier ist leider nicht zu zügeln.
            Die Comics sind echt süß. Hehe, der mit Gregor und Sandor ist ja fies.
            Ich liebe diese Feast for Crows Parade

            Spoiler
            Vorallem Neds Kopf mit dem Cocktail und Tywin mit dem Klopapier *lol*

            Das Bild von Rhaegar :love: Ich mochte den zum Ende immer mehr; Robert gibt ja ein ziemlich falsches Bild am Anfang. Hätte ich gerne mal "live" erlebt.
            Das Bild mit der Harfe?
            Ich freue mich über jede weitere Information, die in den Büchern zu Danys Familie fällt. Bisher ist Rhaegars Charakter noch nicht sonderlich definiert worden.
            Weiß man schon welcher Bezug der Titel (Song of Ice and Fire) zu den Büchern hat? Dem bin ich heute das erste Mal in einer Vision von Dany begegnet. Scheint ja was wichtiges zu sein.

            Au ja! Generell Danys Kriegszug gegen Westeros interessiert mich. Verbündete, Gegner; in Feast werden schon erste Allianzen geschmiedet. Kann natürlich sein, daß das noch was dauert, bis die Drachen größer sind. Es wird ja spekuliert, daß sich Dany noch zwei weitere Hauptcharaktere anschließen, und die drei dann die Drachen reiten werden.
            Ich glaub zumindest nicht, dass Dany mit den Drachen in den Krieg zieht, solange die noch so klein sind. Sie woltle sie doch außerdem noch trainieren.
            Dann bin ich mal gespannt, mit wem sie sich zusammen tut. Sie ist definitiv nicht die unsympatischste von den Anwärtern auf den Thron.

            Wie war das, die suchen einen Verlag, der den Rest veröffentlicht, oder?
            Ich muß gestehen, ich hab bei Band 10 aufgehört; ich hatte ein wenig das Gefühl, daß die gar nicht zu Potte kommen (habs dann später, nach Serie und Film, nochmal gelesen und fands besser - trotzdem, mit offenem Ende mag ich die net kaufen )
            Och, ich fand die Bände wurden mit jeder Nummer besser.
            Naja, es heißt sie suchen noch, und wir sollen die Hoffnung nicht aufgeben, aber von irgendwelchen Fortschritten hab ich noch nicht gehört. Mittlerweile haben sie auch wieder nen etwas anderen Zeichenstil. Auch deshalb wünschte ich, sie würden endlich X fertig machen, bevor ich die Charaktere nicht wiedererkenne.

            Das wär böse! Oder wenn die zwischendurch woanders verpflichtet sind
            Wahrscheinlich werden sie unwichtige Szenen rauslassen und können dafür andere mit reinnehmen; schätze mal daß die Geschichte eh gerafft wird, um alles unterzubringen. Martin weiß ja, was schlußendlich wichtig ist und was nur Ergänzung zu den Charakteren.
            Es weiß ja auch noch keiner, wieviele Folgen pro Staffel (es wird vermutet, daß 1 Staffel = 1 Buch, aber da können die Autoren ja auch dran drehen). Es weiß überhaupt keiner irgendwas Genaueres Nicht mal, wann die anfangen zu drehen (dieses Jahr? Nächstes Jahr?).
            Wenn Martin sich auch noch so um die Serie kümmert und den Produzenten sagt was sie brauchen, etc. dann schreibt er ja NOCH langsamer.
            In der Ursprünglichen Nachricht stand eine Staffel pro Buch. Aber von Folgenzahl noch nichts.
            Zumindest bei Feast for Crows/Dance with Dragons können sie ja dann die Handlungen beider Bücher mischen, wenn die sowieso parallel verlaufen (dann müsste ich auch nicht eine Staffel lang auf Tyrion verzichten. )

            btw. du hattest recht, Jaime scheint ein interessanter Charakter zu sein. Ich hatte die grad die Szene

            Spoiler
            in der Catelyn ihn im Kerker besucht hat. Der Kerl hat ja auch nen ganz schön faulen Humor.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Die Comics sind echt süß. Hehe, der mit Gregor und Sandor ist ja fies
              "It is just Sandor smoking"

              Das Bild mit der Harfe?
              Ich freue mich über jede weitere Information, die in den Büchern zu Danys Familie fällt. Bisher ist Rhaegars Charakter noch nicht sonderlich definiert worden.
              Da fallen auch im Grunde nur Schnipsel, die dann auf diversen Internetseiten zusammengesetzt wurden. Aber es läuft im Grunde darauf hinaus, daß er

              Spoiler
              ein sensibler, belesener und musikalischer Mensch gewesen sein muß (es heißt in den Büchern, er wäre anfangs nicht begeistert davon gewesen, Ritter zu werden und ein Schwert zu schwingen, bis er irgendwas in irgendwelchen Schriften gelesen hat; daß er Harfe spielte, wird auch erwähnt. Es sind wirklich bloß Schnipsel, kleine Anmerkungen etc.). Ich meine Jaime würde noch etwas zu Rhaegar sagen; und auch Ned scheint Rhaegar nicht gehaßt zu haben (obwohl er Lyanna entführt hat) - im Gegensatz zu Robert.
              Mittlerweile geht die Meinung auch dahin, daß Rhaegar Lyanna weder gegen ihren Willen entführt noch vergewaltigt hat. Meara und Jojen erzählen Bran ja auch diese Geschichte vom Turnier; das scheint etwas anders gelaufen zu sein als allgemein angenommen.


              Ich liebe diese Feast for Crows Parade
              Hrhr, du weißt noch gar nicht wer der Kerl mit dem Wolfskopf ist...!

              Weiß man schon welcher Bezug der Titel (Song of Ice and Fire) zu den Büchern hat? Dem bin ich heute das erste Mal in einer Vision von Dany begegnet. Scheint ja was wichtiges zu sein.
              Denke auch.

              Spoiler
              Wahrscheinlich ist Eis=Stark, der Norden und Feuer=Targaryen, Drachen.
              Aber bisher fiel der Name nur einmal in Danys Vision.

              Dann bin ich mal gespannt, mit wem sie sich zusammen tut. Sie ist definitiv nicht die unsympatischste von den Anwärtern auf den Thron.
              Ich mag Dany auch. Sie hat noch ihre Fehler, ist unerfahren - aber he, das Mädel ist 15 (?)! Das find ich auch stark. Sie hat nachher eine Armee hinter sich, wird verehrt...

              Zumindest bei Feast for Crows/Dance with Dragons können sie ja dann die Handlungen beider Bücher mischen, wenn die sowieso parallel verlaufen (dann müsste ich auch nicht eine Staffel lang auf Tyrion verzichten. )
              Und die ganzen anderen... wie gesagt, ich find diese Teilung nach Orten/ POVs doof.
              Sie werden das aber mischen (müssen), einfach wegen dem Spannungsbogen und der Handlung. Die Teilung hat in den Büchern funktioniert, aber im Fernsehen wird es nicht klappen. Da würde die vierte Staffel ja miserable Einschaltquoten kriegen, wenn die ganzen Tyrion-Fans nicht einschalten

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
                "It is just Sandor smoking"
                Wobei, Sandor finde ich mittlerweile auch etwas merkwürdig, wie der nach der Schlacht um King's Landing in ACoK einfach verschwunden ist. O.o

                Da fallen auch im Grunde nur Schnipsel, die dann auf diversen Internetseiten zusammengesetzt wurden. Aber es läuft im Grunde darauf hinaus, daß er

                Spoiler
                ein sensibler, belesener und musikalischer Mensch gewesen sein muß (es heißt in den Büchern, er wäre anfangs nicht begeistert davon gewesen, Ritter zu werden und ein Schwert zu schwingen, bis er irgendwas in irgendwelchen Schriften gelesen hat; daß er Harfe spielte, wird auch erwähnt. Es sind wirklich bloß Schnipsel, kleine Anmerkungen etc.). Ich meine Jaime würde noch etwas zu Rhaegar sagen; und auch Ned scheint Rhaegar nicht gehaßt zu haben (obwohl er Lyanna entführt hat) - im Gegensatz zu Robert.
                Mittlerweile geht die Meinung auch dahin, daß Rhaegar Lyanna weder gegen ihren Willen entführt noch vergewaltigt hat. Meara und Jojen erzählen Bran ja auch diese Geschichte vom Turnier; das scheint etwas anders gelaufen zu sein als allgemein angenommen.
                Das mit der Harfe hab ich auch schon gelesen. Ich weiß aber nicht, ob das jetzt wieder ne Vision von Dany war, oder ob das irgendwer erzählt hat.
                Auf Danys Visionen bin ich ja auch schon mal gespannt, was die wohl alles bedeuten.

                Hrhr, du weißt noch gar nicht wer der Kerl mit dem Wolfskopf ist...!
                Da ich aber schon von Catelyns "Rückkehr" weiß und Dany eine Vision von einem ziemlich blutige Banquet hatte, kann ich es mir irgendwie denken. o.o


                Denke auch.

                Spoiler
                Wahrscheinlich ist Eis=Stark, der Norden und Feuer=Targaryen, Drachen.
                Aber bisher fiel der Name nur einmal in Danys Vision.
                Vielleicht hat "Eis" ja auch etwas mit the Others zu tun?
                Das mit den Familien fände ich schon fast etwas zu naheliegend.

                Ich mag Dany auch. Sie hat noch ihre Fehler, ist unerfahren - aber he, das Mädel ist 15 (?)! Das find ich auch stark. Sie hat nachher eine Armee hinter sich, wird verehrt...
                Ja, mit 13 ist sie zu den Dothraki gekommen und jetzt hat sie ihr eigenes Völkchen. Und sie leitet dieses Völkchen auch gar nicht mal so unklug.

                Und die ganzen anderen... wie gesagt, ich find diese Teilung nach Orten/ POVs doof.
                Sie werden das aber mischen (müssen), einfach wegen dem Spannungsbogen und der Handlung. Die Teilung hat in den Büchern funktioniert, aber im Fernsehen wird es nicht klappen. Da würde die vierte Staffel ja miserable Einschaltquoten kriegen, wenn die ganzen Tyrion-Fans nicht einschalten
                in den ersten Büchern ist das auch schon nicht gerade einfach. Da sind zwar die meisten Charaktere irgendwie zusammen und an demselben Handlungsstrang beteiligt, springt aber auch immer schön zwischen verschiedenen Orten hin und her.
                Und dann gibt es ja auch noch Jon auf der Mauer und Dany im Osten.
                Naja, aber wenn Martin Band 4 und 5 anders eingeteilt hätte und jeder POV-Charakter seine Kapitel gehabt hätte, dann wäre das ja ein noch gewaltigeres Rumgehüpfe geworden, bei der Charakterzahl.

                Das dürfte sowieso ne ziemlich teure Serie werden, wenn die nach was aussehen soll. Schon allein die ganzen Kostüme und Kullisen und dann noch einige Schlachtszenen, die nicht zu knapp ausfallen sollten. Das ist ja monströs.
                Los, Zauberpony!
                "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                Kommentar


                • #9
                  Das mit der Harfe hab ich auch schon gelesen. Ich weiß aber nicht, ob das jetzt wieder ne Vision von Dany war, oder ob das irgendwer erzählt hat.
                  Ich glaube das hat irgendwer erzählt Ich sag ja, jeder sagt einen kleinen Teil über Rhaegar, und am Ende hast du ein großes Bild aus vielen tausend Puzzleteilchen.
                  Und, wie weit bist du jetzt?

                  Da ich aber schon von Catelyns "Rückkehr" weiß und Dany eine Vision von einem ziemlich blutige Banquet hatte, kann ich es mir irgendwie denken. o.o
                  Habs auch im Internet gelesen, daß Dany das gesehen hat, aber DIE Vision muß ich tatsächlich überlesen haben Oder hab dem keine Beachtung geschenkt. Ist in der Detailfülle untergegangen

                  Vielleicht hat "Eis" ja auch etwas mit the Others zu tun? Das mit den Familien fände ich schon fast etwas zu naheliegend
                  Ich dachte schonmal, daß Feuer vielleicht sogar Dorne bedeutet - Hitze, Wüste und so. Und erst jetzt kommen die Dornish langsam ins Spiel, werden als weiterer Spieler im Game of Thrones eingeführt.
                  Richtig, die Anderen. Und als deren Gegenspieler die Drachen? Eis und Feuer, würde passen.
                  Denke die Anderen hätte Martin sich sparen können, da passiert schon genug auch ohne daß die noch rumgeistern

                  Naja, aber wenn Martin Band 4 und 5 anders eingeteilt hätte und jeder POV-Charakter seine Kapitel gehabt hätte, dann wäre das ja ein noch gewaltigeres Rumgehüpfe geworden, bei der Charakterzahl.
                  Das ist der Nachteil. Wobei er dann vielleicht einiges rausgelassen hätte; ich hab noch nicht ganz durchschaut, welchen Sinn Briennes Reise quer durch Westeros hat (klar, sie sucht S. - aber ich glaube nicht daß Martin sie die finden läßt??). Auch Ariennes "Rebellion" - außer dem Schock, wen sie hätte heiraten sollen, würde ich da auch viel als überflüssig bezeichnen.
                  (Ich hack so auf Brienne und überflüssig rum, weil das wirklich ein Teil ist, den man meiner Meinung und derzeitigem Wissensstand locker hätte weglassen können )

                  Das dürfte sowieso ne ziemlich teure Serie werden, wenn die nach was aussehen soll. Schon allein die ganzen Kostüme und Kullisen und dann noch einige Schlachtszenen, die nicht zu knapp ausfallen sollten. Das ist ja monströs.
                  Oh ja! Nicht daß die Serie wieder abgesetzt wird weil sie so teuer ist Aber HBO sollte ja wissen, was sie sich da aufgehalst haben.
                  Kulissen wird man größtenteils im Computer machen müssen; Kostüme kann man vielleicht aus anderen Historienfilmen recyclen (hat HBO irgendwas in der Richtung Mittelalter gedreht? Die römischen Kostüme würden bestimmt sexy aussehen, aber net so ganz passen )
                  Schlachtszenen: Herr der Ringe ist mittlerweile gut 5 Jahre alt, ich denke solche Schlachtszenen wie dort sind jetzt auch mit einem Serienbudget machbar (wie hieß das Verfahren noch gleich? Wo das Computerprogramm alles berechnet hat, Bewegungen, Kleidung, Waffen?) - ansonsten, bestimmt finden sich genug Fans die sich über eine Statistenrolle freuen würden


                  Off-Topic: Amazon hat soeben meine DL-Bücher verschickt! Die Bücher stehen aber immer noch auf 1-3 Wochen; Bestellung ist 11 Tage her.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nur um Moogie mal zu beruhigen.
                    Beim Seminar habe ich eine sehr belesenen, sehr faszinierenden Autoren kennengelernt, der u.a. auch von der Sprache und dem Stil GRR Martins geschwärmt hat Du musst mich also nicht mehr überzeugen, nur weiss ich nicht WANN es soweit sein wird. Hab da noch ne ganze Menge vorher zu lesen ^_^aber DANN. gibts vielleicht sogar schon Buch 6
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Moogie?


                      Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                      Hab da noch ne ganze Menge vorher zu lesen ^_^aber DANN. gibts vielleicht sogar schon Buch 6
                      Oh, das wird sicher noch was dauern. Sooo viele Bücher kannst du vorher gar nicht lesen müssen/ wollen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
                        Moogie?
                        Die ist doch in Italien im wohlverdienten Abi-Urlaub ^_^
                        Kommt erst morgen abend wieder nach D zurück, k/a wann es mit dem Forum wieder hinhaut ^_^
                        Aber Hauptsache ich habs schonmal geschrieben bevor ich das wieder vergesse

                        Oh, das wird sicher noch was dauern. Sooo viele Bücher kannst du vorher gar nicht lesen müssen/ wollen
                        Reichen 75 ausgewachsene Romane?
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                          Die ist doch in Italien im wohlverdienten Abi-Urlaub ^_^
                          Wie, Urlaub?! Pöh

                          Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                          Reichen 75 ausgewachsene Romane?
                          Band 5 ist in Arbeit, erscheint hoffentlich noch dieses Jahr... Band 6 wird so um 2009 erscheinen, behaupte ich mal.
                          Wenn du jede Woche ein Buch durchkriegst, bist du auf jeden Fall lange vor dem sechsten Band fertig

                          Kommentar


                          • #14
                            Nicht Italien. Ist schließlich doch die Nordküste Mallorcas geworden.
                            Und ich habe Storm of Swords dort nicht fertig lesen können. Das meiste hab ich im Flugzeug geschafft. Da war dann doch kaum Zeit für. *g*
                            Aber du hattest vollkommen Recht was Jaime betrifft. Was er im ersten Buch mit Bran gemacht hat, ist unverzeihlich, aber trotzdem liebe ich ihn mit jedem Kapitel mehr.

                            Spoiler
                            Das mit der Hand ist ja fiese... aber irgendwie ironisch, wenn man bedenkt, dass er Bran verkrüppelt hat.

                            Freue mich schon Feast for Crows, das Amazon in meiner Abwesenheit geliefert hat.

                            An dieser Stelle möchte ich aber allen neuen Lesern empfehlen die Vorschaukapitel auf die weiteren Bände nicht zu lesen, bevor man den eigentlichen Band durch hat.

                            Es ist aber auch reichlich fies, dass Vorschau auf Feast vor Crows

                            Spoiler
                            den Tod des alten Löwens vorweg nimmt... und andere Dinge.

                            Kann man da nicht neutralere Kapitel nehmen? *g*

                            Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
                            Ich glaube das hat irgendwer erzählt Ich sag ja, jeder sagt einen kleinen Teil über Rhaegar, und am Ende hast du ein großes Bild aus vielen tausend Puzzleteilchen.
                            Und, wie weit bist du jetzt?
                            Bin kurz vor den beiden Hochzeiten


                            Habs auch im Internet gelesen, daß Dany das gesehen hat, aber DIE Vision muß ich tatsächlich überlesen haben :-( Oder hab dem keine Beachtung geschenkt. Ist in der Detailfülle untergegangen
                            Doch. Das ist eine der Visionen in der langen Halle im Haus der Undying.
                            Sie sieht eine Bankethalle, in der alle Teilnehmer des Banketts tot sind. In der Mitte sitzt ein Mann mit einem Wolfskopf auf dem Hals.

                            Ich dachte schonmal, daß Feuer vielleicht sogar Dorne bedeutet - Hitze, Wüste und so. Und erst jetzt kommen die Dornish langsam ins Spiel, werden als weiterer Spieler im Game of Thrones eingeführt.
                            Richtig, die Anderen. Und als deren Gegenspieler die Drachen? Eis und Feuer, würde passen.
                            Denke die Anderen hätte Martin sich sparen können, da passiert schon genug auch ohne daß die noch rumgeistern
                            Ich glaube ja, dass es darauf hianuslaufen wird, dass es eine große Endschlacht mit Drachen und den Anderen gibt, nachdem der Kampf um den Ironthrone entschieden ist.
                            Die Anderen sind die wahre Bedrohung während der Bürgerkrieg nur Geplänkel ist.
                            Zumindest würde das auch eine Begründung für den ganzen Religionskram sein, bzw. dass so betont wird, dass immer mehr Leute R'hallor folgen.

                            Das ist der Nachteil. Wobei er dann vielleicht einiges rausgelassen hätte; ich hab noch nicht ganz durchschaut, welchen Sinn Briennes Reise quer durch Westeros hat (klar, sie sucht S. - aber ich glaube nicht daß Martin sie die finden läßt??). Auch Ariennes "Rebellion" - außer dem Schock, wen sie hätte heiraten sollen, würde ich da auch viel als überflüssig bezeichnen.
                            (Ich hack so auf Brienne und überflüssig rum, weil das wirklich ein Teil ist, den man meiner Meinung und derzeitigem Wissensstand locker hätte weglassen können )
                            Naja, wer weiß was Martin mit Brienne noch so alles vor hat. O.o
                            Das einzige was ich bisher absolut überflüssig fand waren die Theon POVs in Clash of Kings. o.o
                            Seine Handlungen waren zwar wichtig, aber mir hätte da Bran in dem Handlungsstrang gereicht.

                            Oh ja! Nicht daß die Serie wieder abgesetzt wird weil sie so teuer ist Aber HBO sollte ja wissen, was sie sich da aufgehalst haben.
                            Naja, "Rome" ist es ja eben genauso ergangen. Aufwändig produziert, aber dann abgesetzt weil es zu teuer war. O.o
                            Kulissen wird man größtenteils im Computer machen müssen; Kostüme kann man vielleicht aus anderen Historienfilmen recyclen (hat HBO irgendwas in der Richtung Mittelalter gedreht? Die römischen Kostüme würden bestimmt sexy aussehen, aber net so ganz passen )
                            Schlachtszenen: Herr der Ringe ist mittlerweile gut 5 Jahre alt, ich denke solche Schlachtszenen wie dort sind jetzt auch mit einem Serienbudget machbar (wie hieß das Verfahren noch gleich? Wo das Computerprogramm alles berechnet hat, Bewegungen, Kleidung, Waffen?) - ansonsten, bestimmt finden sich genug Fans die sich über eine Statistenrolle freuen würden
                            *lol*
                            Ich hab keine Ahnung, ob HBO was in Richtung Mittelalter gemacht hat.
                            Aber da die Hälfte der Cast von SoIaF aus Lords und Ladys besteht erwarte ich da eigentlich schon was Prunkvolles. O.o
                            Kulissen aus dem Computer? Naja, okay. Wenn die Schauspieler mit dem Bluescreen klarkommen, bitte. Obwohl für die Burgen natürlich "echte" Kulissen schon geil wären.


                            Off-Topic: Amazon hat soeben meine DL-Bücher verschickt! Die Bücher stehen aber immer noch auf 1-3 Wochen; Bestellung ist 11 Tage her.
                            Das ist gut.
                            Für mich ist auch endlich Kingpriest#2 aus den USA gekommen während ich im Urlaub war.
                            Bevor ich aber die Dracos weiterbestelle möchte ich erstmal Doom Brigade gelesen haben.
                            Aber vorher müssen einfach Fest vor Crows und Kingpries#2 dran.


                            @Sternie
                            soll ich also kein Review mehr in mein Journals setzen? ^^
                            Los, Zauberpony!
                            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                            Kommentar


                            • #15
                              Nicht Italien. Ist schließlich doch die Nordküste Mallorcas geworden.
                              Ich war nach meinem Abi an der Ostküste. Im heimischen Fernsehen wurde dann von einem Mini-Tsunami berichtet, der den Strand total verwüstet hätte - nur daß nirgends eine Spur davon zu sehen war
                              War's denn schön? Vom Wetter und so?

                              Jaime:

                              Spoiler
                              Bah, das mit der Hand find ich eklig, wenn sie ihm die um den Hals hängen... *schüttel* Aber der Gute entwickelt tatsächlich so was wie Kavalierseigenschaften - ich sag nur Saphire! War echt ein bißchen erstaunt, daß er Brienne gerettet hat


                              Es ist aber auch reichlich fies, dass Vorschau auf Feast vor Crows
                              Die Vorschauen (Vorschauen?!) hab ich nie gelesen - weil man die ja eh im nächsten Buch hat und ich keine Lust hatte Kapitel doppelt zu lesen
                              Ich glaub die Vorschau zu Dance hab ich dann doch gelesen.

                              Sie sieht eine Bankethalle, in der alle Teilnehmer des Banketts tot sind. In der Mitte sitzt ein Mann mit einem Wolfskopf auf dem Hals.
                              Bitter, bitter! Aber da kann man erkennen, daß die Bücher alle sehr gut durchgeplant sind.
                              Werd ich mal drauf achten müssen, wenn ich die Bücher nochmal lese.

                              Ich glaube ja, dass es darauf hianuslaufen wird, dass es eine große Endschlacht mit Drachen und den Anderen gibt, nachdem der Kampf um den Ironthrone entschieden ist.
                              Die Anderen sind die wahre Bedrohung während der Bürgerkrieg nur Geplänkel ist.
                              Entweder das oder der Angriff kommt während des Bürgerkrieges. Dann würden sich praktischerweise alle hinter Dany stellen, die ja als einzige die Drachen hat, und sie würde nach dem Sieg über die Anderen als Retterin gefeiert und könnte den Iron Throne besteigen (oder abreißen und was anderes bauen, der scheint ja recht unbequem zu sein ). Aber das wär zu sehr happy-end-mäßig.

                              Das einzige was ich bisher absolut überflüssig fand waren die Theon POVs in Clash of Kings. o.o
                              Ich find den sowas von unsympathisch. Am Anfang fand ich ihn nur arrogant, jetzt wünsche ich ihm die Pest an den Hals.
                              Aber es gehen noch ein paar widerliche Gerüchte, was mit Theon nach Storm of Swords passiert...

                              Kulissen aus dem Computer? Naja, okay. Wenn die Schauspieler mit dem Bluescreen klarkommen, bitte. Obwohl für die Burgen natürlich "echte" Kulissen schon geil wären.
                              Ich glaube nicht, daß die die ganzen Kulissen für Rom nachgebaut haben. Hatte mal reingeguckt, es gibt (teilweise recht große) Gebäude im Hintergrund, die sicher CGI sind. Sehen zumindest so aus - nicht auf den ersten Blick, aber auf den zweiten oder dritten
                              Denke daß zB Winterfell von außen komplett aus dem Computer kommen wird, Innenhöfe etc. halb und daß nur ein paar Räume gebaut werden. Oder sogar in vorhandenen Burgen gedreht wird.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X