Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arya Stark

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arya Stark

    Einer dieser Figuren die Wirklich eine Harte Entwicklung durch gemacht hat.
    Wenn nicht sogar die Härteste.
    Sie musst mit ansehen wie geliebter Vater vor ihren Augen geköpft wurde.
    Sah das Leid der Bevölkerung während des Bürgerkrieges.
    Musste mit an sehen wie Menschen Gefoltert wurden.
    So das sie Nachts die Menschen aufzählt die sie Töten will.
    Und in laufe der Zeit wird die Liste sehr lang.
    Und gab manchmal Situationen hat sie mir richtig Angst gemacht Mailsie Willams echt Super mit dem Eiskalte Blick.
    Was man auch sagen muss die Autoren haben ihr tolle Szenen geschrieben.

    Ned/Arya
    Syrio /Arya
    Jaqen/Arya
    Tywin/Arya (auch wenn sie nicht im Buch vorkommt.)
    Sandor/Arya
    Gendry/Arya

    Wie sage Arya gehört zu meinen Lieblings Charakteren, und ich bin gespannt wie mit ihr und den Gesichtslosen Männern weiter geht, und in der 5. Staffel.
    Wie findet ihr Arya?
    Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

  • #2
    Mir gefällt Arya auch sehr. Sie ist schnell, zäh und clever. Und sie macht mir als Leser bzw. Fernsehzuschauer auch richtig Angst. Bei ihrer Flucht aus Harrenhal hat in den Bücher nicht Jaquen die Wachen getötet, sondern Arya, in dem sie den Wachmann die Kehle aufschlitzte. Und wenn man bedenkt, dass in den Büchern die Kinder noch jünger sind als in der Serie, dann hat es mich noch mehr gegruselt.


    Spoiler
    Als der Bluthund im Sterben liegt und Arya anfleht sie zu töten bzw. sie provoziert ihn zu töten, schaut sie ihn gefühlte Ewigkeiten schweigend mit diesen unvergleichlich eiskalten Blick an. Dann nimmt sie sich seinen Geldbeutel und geht einfach.


    Ich vermute mal, dass sie zur absoluten Profikillerin wird und habe angst, dass ihre Menschlichkeit dabei völlig auf der Strecke bleibt. Aber Prognosen kann man ja bei George R. R. Martin wirklich nicht abgeben

    Wahrscheinlich wurde dieser Link hier schon irgendwo gepostet. Aber hier ist er trotzdem noch mal.
    Ein kleiner Ausblick auf Aryas Zukunft.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Netwurm Beitrag anzeigen
      Ich vermute mal, dass sie zur absoluten Profikillerin wird und habe angst, dass ihre Menschlichkeit dabei völlig auf der Strecke bleibt. Aber Prognosen kann man ja bei George R. R. Martin wirklich nicht abgeben
      Na ja, noch ist ja Needle unter dem Stein. Ich betrachte das mal als Metapher, dass ein kleiner Teil von Arya noch vorhanden ist und auch bleiben wird.
      Es wäre im Rahmen dieser Art von Literatur durchaus denkbar, dass Arya im späteren Verlauf der Handlung vor die Entscheidung gestellt sein wird, einen geliebten Menschen/Familienangehörigen töten zu müssen (falls Jon, hätte man sogar die direkte Verbindung zu Needle) und sich dann aber auf ihr wirkliches Ich zurückbesinnt (und vielleicht sogar dabei umkommt?).
      Grüße
      FL

      Kommentar

      Lädt...
      X