Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Red Nose Day: Game of Thrones Musical

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Red Nose Day: Game of Thrones Musical

    Also ich weiß nicht ob das irgendwo schon gepostet wurde, habe dazu nicht weiteres über die Suchfunktion gefunden.

    Die Band Coldplay hat anlässlich zum diesjährigen Red Nose Day sich mit einigen Schauspielern von Game of Thrones zusammengesetzt und ein paar Songs gemacht. Der Clip dazu ist recht witzig gemacht und zeigt das fiktive Making of des Musicals. Meine Lieblingssongs sind übrigens Wildling und Man of all Seasons. Also sollten es die Songs mal in voller Länge geben, würde ich sie mir tatsächlich kaufen.

    Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
    Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
    [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

  • #2
    Alter ich lach mich tot.
    Das ist ja mal mega genial

    Wäre doch echt cool wenn sie den Daenerys Song, den Jaime Song und den von Tyrion wirklich veröffentlichen und die Einnahmen spenden.
    Ich würde das sofort kaufen

    Auch sehr cool die Szene wo Ramsay und Theon aufeinander treffen.

    Eine Frage:
    Wer ist das bei 5:36 neben Sam? Ich erkenne ihn einfach nicht.^^

    Kommentar


    • #3
      Ich finde es weder lustig noch mag ich die Musik. Aber schön, dass die Schauspieler beim Red Nose Day mitmachen. Hoffentlich hilft das viel Geld einzunehmen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Lehtis Beitrag anzeigen
        Eine Frage:
        Wer ist das bei 5:36 neben Sam? Ich erkenne ihn einfach nicht.^^
        Der Darsteller von Jojen Reed, der Bran in der 3. und 4. Staffel nach Norden begleitet hat.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
          Der Darsteller von Jojen Reed, der Bran in der 3. und 4. Staffel nach Norden begleitet hat.
          Achja Alles klar, Danke

          Kommentar


          • #6
            Ja, kenne ich, weil es schon überall durch ist. Ich finde es sehr lustig und mag auch die Musik. Natürlich finde ich den Zweck des Videos auch toll. Leider fehlen noch zwei, die gute Musiker sind und zumindest der eine ist dazu auch noch witzig: die beiden Schotten Iain Glen und Rory McCann.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von BluePanther Beitrag anzeigen
              Also ich weiß nicht ob das irgendwo schon gepostet wurde, habe dazu nicht weiteres über die Suchfunktion gefunden.

              Die Band Coldplay hat anlässlich zum diesjährigen Red Nose Day sich mit einigen Schauspielern von Game of Thrones zusammengesetzt und ein paar Songs gemacht. Der Clip dazu ist recht witzig gemacht und zeigt das fiktive Making of des Musicals. Meine Lieblingssongs sind übrigens Wildling und Man of all Seasons. Also sollten es die Songs mal in voller Länge geben, würde ich sie mir tatsächlich kaufen.
              hahaha, sehr witzig, danke für den Link.
              Mein Favorit ist der Song über die Red Wedding.
              Kaufen würde ich´s mir aber dann doch nicht, da außer bei den Background-Sängerinnen von Tyrions Song es mit der Sangeskunst der Protagonisten dann doch nicht allzuweit her war (oder man hat absichtlich ein paar schiefe Töne eingebaut, um die ironische Wirkung zu verstärken).
              Grüße
              FL

              Kommentar

              Lädt...
              X