Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitverlauf in der Serie - irgenwas scheint da nicht zu passen. Wer kann es erklären?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeitverlauf in der Serie - irgenwas scheint da nicht zu passen. Wer kann es erklären?

    Hallo Ihr,

    ich kucke dieser Tage grad die 5. Staffel im Free-TV. Die Bücher hab ich noch nicht gelesen.
    Und irgendwie stolpere ich ständig über die Frage, ob es in dieser Welt Bereiche gibt, wo die Zeit schneller vergeht, als in anderen.

    Konkret: Staffel 2 - Cersei sitzt mit ihrem kleinen Sohn Tommen (optisch max 6 Jahre alt) auf dem Thron und will sich und ihn vergiften, als ihr Vater reinkommt und das ganze im letzten Moment abgewendet wird..
    5. Staffel - Tommen ist jetzt ein Teenager (optisch um die 14) und wird verheiratet.

    Wieviel Zeit ist in der Serie vergangen?

    Und dagegen dann an der Mauer: Staffel 2: Die Expeditionstruppe der Wächter reist hinter die Mauer, lernt dort diesen Craster und seine Frauen/Töchter kennen. Sam lernt die bereits schwangere Goldy kennen und flieht mit ihr direkt nach der Geburt zur Mauer. (gut, das war Staffel 3..)
    5. Staffel - Klein Sam ist höchstens ein halbes Jahr alt...


    Und nun muss mir mal einer erklären, was ich nicht verstanden habe und wie das zusammen hängt..

    LG
    die Doc
    Wissen heißt, wissen wo's steht!

  • #2
    Ich glaube da wirst du keine zufriedenstellende Antwort finden. In den Romanen vergeht nicht so viel Zeit wie in der Serie. In der Serie werden die Schauspieler aber schneller älter als die Buchcharaktere.

    Ich meine, dass in der Serie mittlerweile so getan wird, als ob mehrere Jahre vergangen sind. Das gerät dann aber auch mal in Konflikt mit z.B. dem von dir genannten Subplot.

    Da wird es keine Logik geben welche das irgendwie sinnvoll erklärt.
    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dr. C. Stone Beitrag anzeigen
      Und nun muss mir mal einer erklären, was ich nicht verstanden habe und wie das zusammen hängt..
      Du hast schon vollkommen recht, das ist ein Widerspruch in der TV-Serie. Allerdings durchaus mit Absicht, sowohl Tommen wie auch seine Schwester Myrcella wurden deutlich älter gemacht. Und gleichzeitig ihre aktive Rolle in der Handlung gegenüber der Buchhandlung aufgewertet.
      Margaery darf so einen Teenager beflirten, und nicht nur ein Kind. Und Tommen kann sich hier zumindest etwas von seiner Mutter lösen. Zusammen mit der stark veränderten Handlung in Dorne, war man wohl der Meinung das dies etwas besser ins TV-Format passt.
      Ältere Darsteller vereinfachen natürlich auch die Dreharbeiten, da sie länger arbeiten dürfen.
      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
      Dr. Sheldon Lee Cooper

      Kommentar

      Lädt...
      X