Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Spider-Man 3" in trockenen Tüchern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Spider-Man 3" in trockenen Tüchern

    Der angekündigte dritte Teil der "Spider-Man" Reihe wird mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst in der Hauptrollen realisiert. Als Sony Pictures vor wenigen Wochen bekanntgab, einen dritten Teil drehen zu wollen, war dies alles andere als sicher. Auch Regisseur Sam Raimi konnt erneut gewonnen werden und wird den Film inszenieren. Als Startdatum wird der Mai 2007 angepeilt. Zunächst dürfen wir uns allerdings auf den zweiten Teil freuen, in dem es Spider-Man mit dem fiesen Dr. Otto Octavius aufnehmen muss. "Spider-Man 2" startet am 15. Juli in unseren Kinos.
    Quelle: moviemaze.de
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

  • #2
    Finde ich gut, habe auch schon Spiderman original und such spiderman 2 grade
    Klingonen ohne Ehre, sind tote Klingonen

    Kommentar


    • #3
      Und wer wird wohl im 3. Teil der Fiesling? Dr. Doom, Mystico oder doch dieses schwarze Anti-Teil?

      Naja trotzdem recht schön, dann haben wir wieder eine Trilogie und man kann eventuell die charakterliche Entwicklung abschließen.
      "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
      - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

      Kommentar


      • #4
        Zoooidberg, da muss ich doch erstmal den Klugscheisser spielen!

        1. Victor von Doom ist im wesentlichen DER Gegenspieler der Fantastischen Vier, und da ein Film mit ihnen für nächstes Jahr angesetzt ist, wird der kaum in einem Spider-Man Film auftreten.

        2. Der Kerl heisst Mysterio
        Könnte man sicherlich einen netten Film draus machen, andererseits wäre er neben Scorpion, Rhino, Electro, dem Shocker etc. ein netter Bösewicht, den Spider-Man so quasi im Intro bei irgendeinem kleinen Coup bezwingen könnte, sowas würde mir gefallen.

        3. Das Anti-Teil ist Venom.
        Da steckt natürlich eine "lange" und interessante Story hinter (Spider-Man trägt ja zunächst diesen Alien-Symbionten als Kostüm, als er sich dann von diesem trennt, weil es böse Absichten hat sucht es sich einen neuen Wirt in Form von Peter Parkers Kollegen Eddie Brock, der einen enormen Haß auf Parker und Spider-Man in sich trägt... )
        Würde ich auf jeden fall irre gerne sehen.

        Kommentar


        • #5
          @Vulli... zu Venom gabs doch noch ein rotes oder weisses Gegenstück... meine jedenfalls sowas mal gesehen zu haben..: Carnage? So in etwa jedenfalls...

          zum Gegner in Epi3 lass ich mich mal überraschen. Auch wenn die Nachricht freut möcht ich erstmal Otto sehen... ehhh Doc Oc... (mein einziges Spidermancomic ever war ein Taschenbuch in dem "Otto" Tante Mae heiraten wollte und dann durch nen Unfall doch wieder mit den Tentakeln verschmolz ) der Gegner weckt nostalgische Gefühle in mir
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Ich finds gut, das ein dritter Teil kommen wird. Ich fand den ersten genial. Wenns beim zweiten und dritten auch so wird, bin ich doch überglücklich.

            Wer der Feind ist, ist mir eigentlich egal, ich kenn die Feinde eh alle nicht.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Sternengucker
              @Vulli... zu Venom gabs doch noch ein rotes oder weisses Gegenstück... meine jedenfalls sowas mal gesehen zu haben..: Carnage? So in etwa jedenfalls...
              Jupp, da liegst du richtig. Es hieß Carnage und war rot. Es entstand aus ein paar Überresten von Venom und dem Massenmörder Cletus Kasady als Venom aus dem Gefängnis ausbrach.

              Ich persönlich tippe ja auf Venom als Gegner in Teil 3. Eddie Brock war ja schon in Teil 1 zu sehen und in Teil 2 taucht ja auch J. Jonah Jamesons Sohn John auf, der ja bei nem Shuttleabsturz die bekannte schwarze Masse, die dann später zu Venom wurde, mit auf die Erde brachte.
              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

              Kommentar


              • #8
                Genau, Carnage ist quasi ein Abkömmling von Venom.
                Ich glaube nur, dass ein Film mit Venom und Carnage einfach zu vollgepackt wäre, weil man ja auch noch die Sache mit dem "schwarzen Kostüm" erzählen müsste. Aber Carnage wär schon lustig, vielleicht von Jim Carrey oder so gespielt.

                Bei John Jameson im 2. Teil kam mir auch schon der Gedanke, dass das so eine Art Einleitung in die Sache darstellen könnte. Vielleicht endet Spider-Man 2 ja irgendwie mit dem drohenden Shuttleabsturz.
                (Weiss jetzt nicht genau, wie es bei den Originalcomics aussieht, aber in der Trickserie war Rhino ja gleich vor Ort als das Ding runterkam, das wär doch schön )

                Kommentar


                • #9
                  John Jameson?

                  Ist das JJ(also der Chefredax vom DB)? Heisst der nicht Jona(h)??
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie Stargamer schrieb, John Jameson ist JJ Jameson`s Sohn.

                    Ich glaube nicht, dass man Dir die Verwirrung übel nehmen kann.

                    Kommentar


                    • #11
                      ich finds eigentlich ein bißchen voreilig, schon einen dritten film zu planen.

                      genau wie mit tripel x 2. den haben sie schon geplant, da war der erste noch gar nicht fertig.

                      trotzdem fand ich spiderman 1 nicht schlecht und werde mir auf jeden fall auch den teil 2 ansehen.
                      den hulk fand ich auch nicht übel.
                      die fantastischen vier kommen auch? hör ich das erste mal von.
                      dann kommt noch ein neuer superman-film.

                      ist batman auch geplant. oder eine neuauflage von der rote blitz?
                      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                      (Herodot)

                      Kommentar


                      • #12
                        Klar, erstmal sollte Teil 2 anlaufen, dann könnte man über Teil 3 reden.
                        Aber wie auch bei den X-Men (da sogar noch bedeutend mehr) bieten die Spider-Man-Comics eine Menge Charaktere und Stories, bei denen eine Film-Umsetzung sehr interessant wäre.

                        Zu den Fantastischen Vier weiss ich eigentlich nur, dass Mark Frost, David Lynch`s Co-Autor bei Twin Peaks das Drehbuch verfasst und der Film für 2005 ansteht. Bin jetzt nicht deren grösster Fan, aber mag sie schon ganz gerne und hoffe auf eine perfekte Besetzung für Ben Grimm aka "Das Ding".

                        Superman kommt auch, da weiss ich wiederum nur von, dass der Film definitiv nicht auf Smallville aufbaut, sprich auch kein Tom Welling zu sehen sein wird.

                        Batman ist zur Zeit in den unmittelbaren Vorbereitungen, da steht auch schon Christian Bale als neuer Bruce Wayne fest.

                        Kommentar


                        • #13
                          Bei Batman ist ja noch ne ganze Menge bekannter Leute dabei, die ich jetzt nicht aufzähl.

                          Bei Superman soll McG Regie führen, der ja auch die beiden 3 Engel für Charlie Filme gemacht hat. Fürs Drehbuch ist Jeffrey Abrams zuständig, der hat schon die Drehbücher zu Armageddon und Alias geschrieben.

                          Bei den Fantastischen Vier soll auch noch MichaelFrance am Drehbuch mitarbeiten. Erfahrung hat er ja in dem Bereich, er hatte ja auch seinen Anteil an den Drehbüchern zu Hulk und Punisher.

                          Was ja Gerüchte besagen, ist, das Iron-Man auch noch nächstes Jahr kommen soll. Dann hatte Marvel fast alle seine Comics verfilmt.
                          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                          Kommentar


                          • #14
                            Auf den Punisher freue ich mich ja auch immer mehr, besonders seit dem Final Trailer.
                            Punisher ist wirklich eine heikle Sache, da sind ja auch nichtmal alle Comics so gelungen, aber ich hab das Gefühl, dem Film gelingt eine durchaus adäquate Umsetzung.

                            Zwar scheint Marvel alle Rechte verkauft zu haben, aber bis mal annähernd alle "Helden" ihre Filme haben, wirds noch lange dauern.

                            Captain America wäre mal ein gewagtes Projekt, angesichts der allgemeinen pro-amerikanischen Stimmung , aber könnte man was echt gutes draus machen, so kitschig wie es den Anschein hat sind die Stories mit dem Mann gar nicht mal immer.

                            Wenn man dann Filme mit dem Cap, Iron Man, Thor etc. hat, kann man ja einen mit den Rächern machen.

                            Übrigens, was ja noch konkret zu sein scheint, ist ein Elektra-Spin Off, wobei ich Jennifer Garner jetzt nicht uuunbedingt die Traumbesetzung fand.

                            Kommentar


                            • #15
                              Genau.Ich wußte doch , das ich noch irgendne Verfilmung vergessen habe. Na klar ist da noch ne Menge offen, aber die hier in Deutschland bekanntesten dürften wir dann durchhaben.

                              Ich hab mal ein bisschen bei imdb gesucht. Ergebnis:

                              Elektra: Dreharbeiten sollen im Mai diesen Jahres beginnen.

                              Iron Fist soll 2006 kommen.

                              Man-Thing soll in den USA im Spetember anlaufen.

                              Ghost Rider ist für 2005 geplant.

                              Deathlok soll noch dieses Jahr kommen obwohl imdb kaum Daten hat dazu.

                              Blade: Trinity dürfte ja bekannt sein.
                              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X