Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wolverine (2007) (Vorsicht Spoiler !)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolverine (2007) (Vorsicht Spoiler !)

    Nun wird es Zeit, dass der Film seinen alleinigen Thread bekommt, besonders jetzt da es interessante Neuigkeiten gibt:

    Achtung Spoiler:


    Spoiler
    "Wolverine" ist ein Prequel, und wie Fans es schon vermutet haben, geht es um das Weapon X Militärprojekt. Das, in dem Logan sein Adamantium-Skelett eingesetzt bekommen hat.

    Zum Inhalt: Der Film beginnt damit, dass der 12-jährige Logan von ein paar älteren Jungs geärgert wird. Sie schubsen ihn herum und schlagen ihn blutig, bis auf einmal seine Wunden von selbst heilen. Plötzlich brechen aus seinen Händen drei spitze Knochen, und ebenso erschrocken wie er selbst, laufen die anderen davon.

    Gegenwart. Logan wacht neben seiner Freundin Silverfox auf und versucht, seine Vergangenheit zu vergessen. Der alt bekannte Stryker kommt ihn besuchen und versucht, ihn für eine neue Mission zu kriegen - doch Logan sagt ab. Woanders geht ein Mutant namens Victor Creed (Sabertooth) auf die Jagd und tötet einen Mutanten; er scheint nach etwas zu suchen. Schließlich landet er bei einer jungen Frau, die er grausam tötet - Logans Freundin.

    Ihren Mörder findet er in einer nahen Bar, doch Creed ist zu stark für ihn - Logan bleibt schwer verletzt liegen und wird von Stryker gerettet Nach seiner Genesung unterhalten sie sich, und Stryker erzählt ihm mehr von Creed. Dieser sei aus einer Hochsicherheitsanstalt getürmt und habe die Liste aller bekannten Mutanten Nordamerikas - die sie unbedingt zurück bekommen wollen. Logan nimmt den Auftrag an, doch um Creed zu schlagen, braucht er etwas besonderes - das Adamantiumskelett...


    Quelle: www.escope-magazin.net - Ausgabe 126

    Das klärt viele offene Fragen, und schlägt schöne Bögen zur X-Men Reihe, zum Glück ist es bis 2007 nicht mehr allzu lange.

  • #2
    Nochmal 2007 scheint sicher:

    "X-Men"-Produzentin Lauren Schuler-Donner sprach mit der LA Daily News über die Zukunft des Franchises. [...] Die Produzentin bestätige noch einmal, dass ein eigenständiger "Wolverine"-Film Anfang 2007 in Produktion geht [...].
    Quelle: TrekZone Network - www.trekzone.net

    Nach wie auch immer, ich finde es schon merkwürdig:

    Spoiler
    Wolverine hat sich das alles für seine Geliebte angetan und kann sich nachher (in X-men 1 und X-men 2) nichteinmal zu einem Bruchteil an sie erinnern (Wohl aber an Stryker) ?? Etwas komisch ist das schon, sollte man unbedingt nachholen irgendwie.

    Kommentar


    • #3
      Klingt sehr interessant und spannend. Bin gespannt auf den Film. Darauf warte ich schon seit X-Men 1.

      Kommentar


      • #4
        Oh Sorry, aber das klingt ja derart scheisse!
        Aber es war ja zu erwarten, dass nach dem Abgang von Bryan Singer die Qualität absacken würde.
        X3 hat das schon gezeigt, auch wenn der Film trotzdem sehr gut war.
        Nur jetzt geht das melken der Kuh richtig los!

        Typisch! Aber war ja leider zu erwarten!
        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

        Kommentar


        • #5
          Ja das stimmt schon mit der Kuh, aber dennoch sollte man dem Film eine Chance geben.
          Es existiert ja ganz zweifellos ein echtes aufrichtiges und zahlreiches Interesse an der Vergangenheit von Wolverine. Also nichts, was zum Melken irgendwie künstlich aufgebauscht würde.

          Kommentar


          • #6
            Naja, hoffen wir auf das Beste. Es wäre nicht das erste mal, daß das Interesse der Fans nur mit mittelmäßiger Qualität befriedigt wird. Ich hoffe wirklich inständig, daß jetzt nicht die Story gebogen wird, nur um jeweils noch einen Film aus dem X-Men-Universum herauspressen zu können.

            Wie dem auch sei, wir werden's erleben...
            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
            -Peter Ustinov

            Kommentar


            • #7
              Die Story ist soweit ich weiß nicht gebogen, sondern genau der Plot, der wircklich in den Comics passiert ist. Ich hoffe es zumindest. die Geschichte wirkt allerdings sehr vertraut.

              Kommentar


              • #8
                Oh mist! Naja gut, die Storys in den Comics sind halt leider auch irgendwie immer wieder die gleichen.
                Natürlich werde ich dem Film ne Chance geben, aber es klingt mir halt leider sehr nach einem billigen abklatsch der X-Men-Filme.
                Man wird sehen wie sie das angehen, ob man ausschließlich auf Fette Wolverine-Action setzt oder ob man auch auf die eintwicklung seines Charakters wert legt. Denn das ist es was die Filme Singers ausgezeichnet hat, nämlich dass sie beides gut unter einen Hut gebracht haben!
                Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                Kommentar


                • #9
                  ich kann keine Prequels mehr sehen aber offebbar wird ja leider der Magneto Film auch eins
                  Homepage

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Octantis
                    ich kann keine Prequels mehr sehen aber offebbar wird ja leider der Magneto Film auch eins
                    Hoffentlich ist man so schlau und läßt die beiden Prequels wenigstens nicht parallel anlaufen, sondern gönnt ihnen (und dem geneigten Publikum) eine kleine Verschnaufpause.
                    Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                    -Peter Ustinov

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir gehen die Prequels in letzter Zeit auch ganz schön auf die Nerven.
                      Allerdings klingt die Story ja ganz gut.
                      Mal sehen wie sie umgesetzt wird.
                      Kelso: "Glauben Sie ich bin Chefarzt geworden weil ich immer zu spät gekommen bin?"
                      Cox: "Nein, Bobo. Sie sind's durch schleimen und üble Intrigen geworden."
                      Kelso: "Mag sein, aber ich habe damit Punkt 8 begonnen!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Tja, Prequels sind so 'ne Sache. Besteht echtes Interesse an einer Vorgeschichte?

                        Ich habe leider auch den Eindruck, dass die X-Men jetzt ausgequetscht werden sollen wie eine Zitrone!

                        Andererseits: Die Story klingt ok und ich werde diesem Film (und dem über Magneto auch) die verdiente Chance geben. Kann ja sein, dass die Filme wirklich gut werden uns sich ins Gesamtbild fügen. Außerdem kommen mit Wolverine und Magneto sicher 2 der interessantesten Charaktere zu entsprechenden Ehren, deren Entwicklung einiges zu bieten haben dürfte.

                        Also schau'n mer mal!

                        P.S.: Besten Dank an Marvek! Die Details kannte ich noch nicht (hab' aber auch nicht unbedingt danach gesucht ).
                        "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich freu mich schon lange auf einen Wolverine Film.
                          Und das was bisher gespoilert wurde find ich vielcersprechend.
                          Wenn der Film auch nur halbsogut wird wie ich ihn mir vorstelle/wünsche dann kann er wieder wett machen was X-men 3 versiebt hat der war einfach schlecht. Ich fand sowieso schon immer Wolverine für den besten der X-men, die anderen sind nur anhang. Er hat einen eigenen Film verdient.
                          Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
                          und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
                          ! wie man's macht, isses falsch !

                          Kommentar


                          • #14
                            Bei CS gibt es ein Interview mit Hugh Jackman der u.a. auch über Wolverine redet.

                            CS! zitiert aus einem Interview mit Hugh Jackman...
                            [...] "We've now signed off on the script. If you know about the history of 'X-Men' movies, that's a revolution for us. We're a year away from shooting the film and we have the script," Jackman said. "And, by the way, it is unbelievable. It's a David Benioff script. He's probably the hottest writer going around town, and he was beating down our door to write this movie. It was the most amazing thing. So, we have this fantastic script. I've got a couple of movies coming out in the next month, and I might be able to tell you who the director is by then. We're seriously into talking about it now."
                            He added that Wolverine will definitely be a prequel but will not follow the Japanese storyline that comic books have addressed.
                            "At present, no. That is still something we really want to do. What we need to do is establish who he is and find out how he became Wolverine," he explained.
                            Jackman said he is also interested in making a sequel to Wolverine. "I'm not ruling it out," he smiled.
                            Hört sich wirklich gut an
                            Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                            Profiler-Liste

                            Kommentar


                            • #15
                              also meiner einer freut sich auch tierisch auf den film :!: ich mein ich bin ein bekennender wolverine-fan. ich denk mal das das ne ganz gute story wird.

                              ab warten und tee trinken würd ich sagen ...
                              Die Schwarz-Gelbe Invasion geht weiter !!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X