Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Iron Man 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iron Man 2

    Nächstes Jahr ist es ja soweit...einer der coolsten Charaktere der letzten Jahre kriegt seine Fortsetzung.

    Bei den Schauspielern ändert sich nicht viel. Robert Downey jr. und Gwyneth Paltrow sind wieder dabei ebenso wie Samuel L. Jackson. Leider hat Terrence Howard nicht zugesagt, weswegen seine Rolle als Colonel Rhodes jetzt von Don Cheadle gespielt wird. Außerdem hält sich das Gerücht, dass Tim Robbins Tonys Vater Howard Stark in Rückblenden spielen soll.

    Die beiden Fieslinge (ja, zwei diesmal) sind:

    Mickey Rourke als Whiplash
    und Scarlett Johanson als Black Widow.

    Außerdem gibt es ein erstes Bild von Tony Stark in seinem Keller:
    First look: 'Iron Man 2' explores the unmasked life - USATODAY.com

    Man beachte die Auswahl der Anzüge im Hintergrund. Würde mich nicht wundern, wenn wir noch andere zu sehen bekämen wie den Mark II & III aus dem ersten Film.
    Zuletzt geändert von Ductos; 07.05.2009, 23:07.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Iron Man 1 war für mich eine sehr positive überraschung. Im gegensatz zu anderen Marvels, vor allem den X-Men, konnte ich Iron Man eigentlich als Comic nie etwas abgewinnen; aber der Film war einfach genial.

    Hoffen wir mal das dieser 2. daran anknüpfen kann.
    Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

    http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

    Kommentar


    • #3
      Ich freu mich schon auf Iron Man2. Die erste Verfilmung der Comics lässt ja auch nur gutes hoffen...

      Dass der Hauptdarsteller nicht wechselt finde ich ausserdem die beste Idee des Jahres. Ich mag persönlich Filme nicht wirklich, wo im 2. Teil dann alle anders besetzt sind....
      Ich habe mir die Welt nun schon eine ganze Weile angesehen und glaube mir: Wenn ich nicht darüber lachen könnte, müsste ich den ganzen Tag heulen!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Aphrael Beitrag anzeigen
        Ich freu mich schon auf Iron Man2. Die erste Verfilmung der Comics lässt ja auch nur gutes hoffen...

        Dass der Hauptdarsteller nicht wechselt finde ich ausserdem die beste Idee des Jahres. Ich mag persönlich Filme nicht wirklich, wo im 2. Teil dann alle anders besetzt sind....
        ALso wenn der Hauptdarsteller wechseln würde wären die chancen imo sehr schlecht für den Film...

        Denn in Iron Man hat NUR der hauptdasteller dafür gesorgt das aus der imo sehr schwachen Comicvorlage ein richtig guter Film wurde.
        Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

        http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
          Denn in Iron Man hat NUR der hauptdasteller dafür gesorgt das aus der imo sehr schwachen Comicvorlage ein richtig guter Film wurde.
          Richtig gut fand ich "Iron Man" nicht, die Comics kenne ich auch nicht, aber Downey war ganz okay, ohne ihn bräuchten sie Teil 2 gar nicht zu machen, aber aus meiner Sicht waren die Effekte das Überzeugendste, was mich für Teil 2 hoffen lässt. Vielleicht gibt es auch mal ein schönes Cross-Over mit Hulk, und vielleicht fällt den Drehbuchautoren mal eine bessere Ausgestaltung der Rolle von Gwyneth Paltrow ein, die in dem ersten Film ja völlig verschenkt war.

          Kommentar


          • #6
            Ich freuhe mich auch schon auf Iron Man 2, wenn er so genial wie Teil 1 wird dann darf man gespannt sein!

            Vor ein paar Jahren gabs ja mal eine Iron Man Zeichentrickserie die ich sehr gut fand und die sehr Sci-Fi lastig war, von dieser Serie könnte man auch elemente für den Film verwenden!

            Kommentar


            • #7
              Nun dieser Film kommt absolut auf meine Liste der Filme, die ich mir nächstes Jahr im Kino anshen werde , mich hat der erste Teil auch total begeistert, wobei er sich schon von anderen Comicverfilmungen die im selben Jahr herauskamen hervorgehoben hat.

              Ein Aufeinandertreffen mit Hulk kann ich mir auch gut vorstellen, schließlich kam Tony Stark im gleichnamigen FIlm vor.

              Kommentar


              • #8
                Wäre natürlich schön, wenn ein anderer Marvel-Held einen Auftritt haben würde, aber ehrlich?

                Ich glaube, das heben sie sich lieber für den auch noch kommenden Avengers-Film auf. Samuel L. Jackson und Don Cheadle haben schon fest zugesagt. Zu 99% ist auch Robert Downey jr. als Iron Man mit dabei. Bei Edward Norton geh ich einfach mal davon aus, dass er als Bruce Banner dabei sein wird...bleibt nur noch die Frage, wer im kommenden Captain America-Film die Hauptrolle des Steve Rogers spielen soll.

                Ich freu mich auch sehr auf den zweiten Teil von Iron Man. Meine Hoffnungen liegen auf genialen Actionszenen und unglaublichen trockenen Humor gepaart mit gut beleuchteten Charakteren...halt alles was einen Film für echte Kerle ausmacht
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                  Wäre natürlich schön, wenn ein anderer Marvel-Held einen Auftritt haben würde, aber ehrlich?

                  Ich glaube, das heben sie sich lieber für den auch noch kommenden Avengers-Film auf. Samuel L. Jackson und Don Cheadle haben schon fest zugesagt. Zu 99% ist auch Robert Downey jr. als Iron Man mit dabei. Bei Edward Norton geh ich einfach mal davon aus, dass er als Bruce Banner dabei sein wird...bleibt nur noch die Frage, wer im kommenden Captain America-Film die Hauptrolle des Steve Rogers spielen soll.

                  Ich freu mich auch sehr auf den zweiten Teil von Iron Man. Meine Hoffnungen liegen auf genialen Actionszenen und unglaublichen trockenen Humor gepaart mit gut beleuchteten Charakteren...halt alles was einen Film für echte Kerle ausmacht
                  Naja es wär nett dem einen oder anderen X-Men nen kleinen auftritt einzuräumen, die gehören immerhin auch zu dem Club^^
                  Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                  http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
                    Naja es wär nett dem einen oder anderen X-Men nen kleinen auftritt einzuräumen, die gehören immerhin auch zu dem Club^^
                    Werden sie nicht machen.

                    Marvel hat die X-Men Rechte ja damals an 20th Century Fox verkauft, die ja auch die Reihe mit den Origins fortführen.
                    Bei den Avengers werden nur die Helden auftreten, deren Filme Marvel selbst produziert hat, also bisher wären das Iron Man und Hulk. Captain America soll auf jeden Fall noch kommen und ich rechne auch mit einer Verfilmung von Thor.
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                    Kommentar


                    • #11
                      Auf der IMDB-Seite gibt es inzwischen ein erstes Bild von Mickey Rourke als Whiplash.

                      Sieht noch nicht so beeindruckend aus, andererseits:
                      Mickey Rourke macht zumindest in Comicverfilmungen immer eine gute Figur. Sein Marv aus "Sin City" ist für mich bis heute einer der besten Charaktere aus einem Comicfilm.
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmmja, Iron Man war für mich beim Ansehen eine wirkliche Überraschung. Deswegen ist ein zweiter Film auch einer, den ich mich zu 95% ansehen werden. Da der erste ja ein so großer Erfolg war, war natürlich auch mit der Fortsetzung zu rechnen.

                        Robert Downey Jr. war dabei wohl einer der Gründe für den Erfolg des ersten Teils, deswegen wird in zweiten ein großer Teil des Erfolgsdrucks auf seinen Schultern lasten. Ich hoffe aber, dass die neuen Gegenspieler nicht so sehr ins Comichafte abdriften, wie es der Name der beiden vermuten lässt...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                          Ich hoffe aber, dass die neuen Gegenspieler nicht so sehr ins Comichafte abdriften, wie es der Name der beiden vermuten lässt...
                          Dir ist aber hoffentlich schon klar dass Iron Man eine Comic-Verfilmung ist oder?
                          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Steve Coal Beitrag anzeigen
                            Dir ist aber hoffentlich schon klar dass Iron Man eine Comic-Verfilmung ist oder?
                            Natürlich ist mir das klar, aber es gibt da deutliche Unterschiede, wie in den Superheldenverfilmungen der letzten Zeit die "Bösewichte" gezeichnet wurden. So ist der Joker aus The Dark Knight oder General Stryker aus X-Men II für mich ein im Rahmen des Genres der Comicverfilmungen eine gelungene Umsetzung die nicht so sehr ins comichafte abdriftet. Darunter zähle ich auch Obediah Stane aus dem ersten IronMan Film.

                            Als krasse Beispiele, wie ich mir keinen Gegenspieler in einer Comicverfilmung wünsche wären Poison Ivy oder Mr Frees aus Batman and Robin (ok, andere Filmgeneration) oder Victor van Doom aus den Fantastic Four Filmen.

                            Für mich klingen nun Namen wie Whiplash und Black Widow erstmal etwas merkwürdig (ich keine diese Charaktere zugegebenermaßen nicht) und hoffe eben nicht auf einen irren Peitschenschwinger und eine sexy-knapp schwarzgekleidete giftverspritzene Frau.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                              Für mich klingen nun Namen wie Whiplash und Black Widow erstmal etwas merkwürdig (ich keine diese Charaktere zugegebenermaßen nicht) und hoffe eben nicht auf einen irren Peitschenschwinger und eine sexy-knapp schwarzgekleidete giftverspritzene Frau.
                              Zu ersterem Ja und zu letzterem Nein...
                              Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                              Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X