Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doctor Strange (2016)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doctor Strange (2016)

    Scheint noch keinen Thread dazu zu geben, und der Film kommt schon in weniger als nem Jahr raus. Also mach ich mal Thread

    Marvel's 'Doctor Strange' begins filming, reveals list of main cast - CNET

    Benedict Cumberbatch also im MCU als Dr. Strange. Firefly-Fans werden sich auf Chiwetel Ejiofor als Baron Mordo freuen, und Tilda Swinton spielt The Ancient One. Über die Rolle von Rachel McAdams ranken derweil zahlreiche Gerüchte - inklusive Night Nurse, weil man Netflix offensichtlich untersagt hat, die von Rosario Dawson dargestellte, ähnliche Figur in ihren Serien so zu nennen - und natürlich Clea. Mads Mikkelsen's Rolle wird ebenfalls noch geheim gehalten.

    Michael Stuhlbarg dagegen wird wohl recht sicher Nicodemus West spielen. Der Artikel unterschlägt ausserdem noch ein bestätigtes Casting: Scott Adkins wird nach seinem Auftritt als Deadpool (nach der OP) im berüchtigten "X-Men Origins: Wolverine" jetzt auch im "echten" MCU mitspielen. Als Martial Arts Experte liegt die Vermutung nah, daß er Iron Fist darstellen soll. Das würde allerdings mit der angekündigten Netflix-Serie kollidieren - oder: Marvel "adelt" die Netflix-Produkte und lässt die Titelfigur der vierten Serie auf der Leinwand debütieren.

    Das angepeilte Release-Datum variiert vom 27.10. bis zum 4.11. nächstes Jahr. Und natürlich wird auch dieser Film eine Origin-Story
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

  • #2
    Strange ist einer der wenigen Comichelden, von dem ich wirklich viel und wirklich gerne lese (hauptsächlich prä 2000er Zeugs, was auch sonst? eBay ist da ab und an sehr dankbar zum Glück). Ich stehe nunmal eher auf Fantasykram als klassische Superhelden oder Scifi.

    Ich werde den Film definitiv sehen, finde die Wahl des Regisseurs (d.h. jemand, der im Horror-Genre zuhause ist) ausgezeichnet, und ich freue mich auf gute Visuals.

    Aber jede weitere News, die es zu dem Film vor allem im Casting-Bereich gibt, war für mich bisher eine Hiobsbotschaft. Natürlich hoffe ich, dass der Film (hauptsächlich die Schauspieler) mich überraschen wird.

    Aber ich halte Benedict Cumberbatch für ausgesuchtes Stuntcasting.

    Meiner Meinung nach hat man ihn gecastet weil er gerade ein beliebter Name ist, denn für jede Form von Strange, die ich mir auf der Leinwand gewünscht hätte (d.h. mit einer Persönlichkeit und Ausstrahlung nahe an den 70er und 80er Comics) halte ich ihn für absolut falsch, ausgehend von dem, was ich von dem Mann bisher schauspielerisch gesehen habe (Sherlock, Star Trek, Amazing Grace, To the Ends of the Earth, und ein paar Dinge, deren Titel mir nicht einfällt...). Ich halte ihn nicht für einen schlechten Schauspieler, aber falsch für Strange und das finde ich schade, da man dem Charakter auch in den Comics in den letzten Jahren viel Unfug angetan hat.

    Ebenso enttäuscht bin ich von dem, was da mit Stranges Supporting Cast passiert. Die Verwirrung darüber gerade von amerikanischen Fans, dass man Stranges tibetischen Mentor mit einer weißen Schauspielerin übersetzt, den germanischen, osteuropäischen Baron Karl Mordo aber mit einem schwarzen Schauspieler, während von Stranges ethnisch diversen Sidekicks bisher jede Spur fehlt, finde ich durchaus verständlich.

    Einerseits kann ich verstehen, dass man den Orientalismus von Stranges Comic-Origin möglichst gering halten will, und dafür das Klischee des asiatisch angehauchten Meisters, der den weißen Erlöser ausbildet möglichst überdecken möchte, aber Tilda Swinton in die Rolle zu stecken halte ich auch nicht für die optimale Lösung. Man hätte das IMO auch umgehen können, wenn man keinen käse-weißen Briten als Strange gecastet hätte, so wie sich das auch viele Fans gewünscht hätten.


    Davon abgesehen kann ich mir bisher nicht erklären was man da mit Nicodemus West geplant hat. The Oath gilt zu recht als eine der besten Strange stories im neuen Jahrtausend, aber, obwohl als Neueinstieg für Neufans geplant, hielt ich das immer für ne Story, die am Besten funktioniert, wenn man schon emotional an den Charakteren hängt. Aber gut, ne 1:1 Verfilmung wird das auf gar keinen Fall, wenn man sich die Cast-Liste ansieht, und West als Gegenstück zu Strange, also als Arzt der bescheiden und mit einem echten Wunsch zu helfen seine Karriere begann und dann korrupt wurde, im Gegensatz zu Strange dessen Geschichte umgekehrt verläuft, lässt sich auch ohne Probleme in eine ganz andere Geschichte setzen.

    Was mich aber wirklich an beiden bereits benannten Figuren aus Stranges Schurkengalerie stört, ist dass sie beide menschlich sind. Das letzte was ich will ist ein erdgebundener Doctor Strange. Das kotzt mich schon bei den Thorfilmen an, dass die Erde als Schauplatz in beiden Filmen zum Dreh- und Angelpunkt wird, und es kotzt mich noch sehr viel mehr bei den modernen Doctor Strange Comics an.

    Doctor Strange funktioniert IMO dann am besten, wenn man ihn auf Schwiegermutterbesuch in die Dark Dimensions schickt, oder zumindest die Bedrohungen von dort oder aus von vergleichbarer Ebene auf die Erde kommen. Die Figur ist einfach darauf angelegt, dass als ihm Sorcerer Supreme auf der Erde niemand das Wasser reichen kann.

    Nun heißt es zwar, Mads Mikkelson würde immerhin Dormammu sprechen, aber mit Mordo und West im Gepäck sieht das ja eher so aus, als wäre er der Drahtzieher im Hintergrund, der seine menschlichen Schüler manipuliert, als dass wir viel von ihm in Person zu sehen bekommen würden. Klingt eher nach Urban Fantasy, als einem Film, der versucht, das Publikum mit der größe des Marvel-Kosmos zu beeindrucken.

    Bei der ersten Ankündigung eines Doctor Strange Filmes hatte ich ehrlich gesagt auf Dormammu in Teil eins gehofft (samt Nichte) und dann Shuma Gorath für eine etwaige Fortsetzung. Halt so überirdisch und gruselig wie möglich.


    Nun ja. Ansehen werde ich mir den Film komme was da will. Die haben für den Film im Marvel Universum bisher ungesehene Dimensionen versprochen was die Optik angeht, und das ist eins der Dinge, die mir bei ner guten Doctor Strange Story wirklich, wirklich wichtig sind.

    Ohne dadaistische Hommagen an Ditkos Zeichnungen braucht mir der Film gar nicht erst unterkommen. Ich will, dass sich mir das Hirn verknotet, wenn ich die Effekte sehe, und wenn der Plot noch so scheiße wird.



    Bezüglich Netflix: Es soll doch auch in diesem Film eine Version der Night Nurse auftreten, die nicht von Rosario Dawson gespielt wird.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      So nach allem, was ich durch meine oberflächliche Wikipedia-Recherche und immer wieder auftretende Zwischenrufe von Comickennern, mitbekommen habe, würde sich eigentlich gerade dieser Film gut dazu eignen, die Kinofilme des MCU mit den Netflix-Produkten des MCU zusammenzubringen. Leider gibt es auch immer wieder Andeutungen, dass man daran kaum Interesse hat. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf, ob Rachel McAdams' Night Nurse sich (nach meinem Maßstab) hinreichend von Rosario Dawsons Claire Temple unterscheiden wird. Wenn das nicht der Fall ist, dann hat der Film leider direkt einen schwereren Stand bei mir.
      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

      Für alle, die Mathe mögen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
        So nach allem, was ich durch meine oberflächliche Wikipedia-Recherche und immer wieder auftretende Zwischenrufe von Comickennern, mitbekommen habe, würde sich eigentlich gerade dieser Film gut dazu eignen, die Kinofilme des MCU mit den Netflix-Produkten des MCU zusammenzubringen. Leider gibt es auch immer wieder Andeutungen, dass man daran kaum Interesse hat. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf, ob Rachel McAdams' Night Nurse sich (nach meinem Maßstab) hinreichend von Rosario Dawsons Claire Temple unterscheiden wird. Wenn das nicht der Fall ist, dann hat der Film leider direkt einen schwereren Stand bei mir.
        Sollte es tatsächlich soweit kommen, daß bei Dr. Strange dann Night Nurse und Iron Fist (ist ja auch möglich) mit den Netflix-Serien verdoppelt werden, also zweimal zwei essntiell identische Figuren ins MCU Einzug halten, würde das für mich den Tiefpunkt im MCU markieren. Ich hoffe da auf eine elegante Lösung.
        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
          Sollte es tatsächlich soweit kommen, daß bei Dr. Strange dann Night Nurse und Iron Fist (ist ja auch möglich) mit den Netflix-Serien verdoppelt werden, also zweimal zwei essntiell identische Figuren ins MCU Einzug halten, würde das für mich den Tiefpunkt im MCU markieren.
          An einen doppelten Iron Fist glaube ich nicht - zumindest werden wir keine zwei Charaktere erleben, die beide den Namen "Iron Fist" tragen (außer einer von beiden würde dann klar als direkter Nachfolger dargestellt werden - das fände ich widerum cool). Aber bei der Night Nurse sollen ja die Filmemacher den Netflix-Serienschreibern eben verboten haben, Claire Temple tatsächlich "Night Nurse" zu nennen. Nur kenne ich eben die Comicfigur gar nicht und weiß jetzt auch nicht, wie viel Spielraum sie liefert, um bei der Medienübertragung dann auf zwei Figuren gesplittet zu werden, ohne dass sich diese Figuren dann sehr (und vielleicht sogar für mich zu) ähnlich sind...
          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

          Für alle, die Mathe mögen

          Kommentar


          • #6
            In der Serie hat sie tatsächlich nen charakterlichen Anstrich der Night Nurse, aber Claire Temple (Comics) hat mit Night Nurse (Comics) nichts zu tun, abgesehen von ihrem bürgerlichen Beruf. Sie erfüllt in den Netflixserien eine ähnliche Rolle, wie Night Nurse, indem den Helden zusammenflickt und dabei seine Identität schützt, aber man nennt sie nicht so (außer im Fandom natürlich), wie du schon beschrieben hast.

            Ich bezweifle auch stark, dass man in den Filmen den Namen Claire Temple verwenden wird, statt dem Namen der Night Nurse aus den Comics, Linda Carter.

            Bei Iron Fist dürfte das komplizierter werden, wenn man seine Mythologie nicht abändert oder das Filmuniversum eindeutig von den Netflixserien trennen möchte, da es zwar verschiedene Inkarnationen der Iron Fist gibt, aber nicht gleichzeitig.

            Ich fänd's aber wirklich schade, wenn in der Hinsicht dann Netflix den kürzeren ziehen würde und einen Pseudo-Iron Fist/Danny Rand an Luke Cages Seite stellen müsste anstelle des Originals. :/ Die Figuren gehören für mich einfach zusammen.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Ich bezweifle auch stark, dass man in den Filmen den Namen Claire Temple verwenden wird, statt dem Namen der Night Nurse aus den Comics, Linda Carter.
              Ja, gut, das mag ein Argument sein, allerdings gilt auch: Mir geht es ja schon um etwas mehr als Namen. Da hat Marvel zu viele Möglichkeiten, um auch mal zwei sehr ähnliche Comicfiguren in einer Filmfigur zu kreuzen, um eine Schwäche der Vorlage (die unnötige Doppelung) auszubügen
              Zuletzt geändert von garakvsneelix; 09.12.2015, 16:21.
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                Ja, gut, das mag ein Argument sein, allerdings gilt auch: Mir geht es ja schon um etwas mehr als Namen. Da hat Marvel zu viele Möglichkeiten, um auch mal zwei sehr ähnliche Comicfiguren in einer Filmfigur zu kreuzen, um eine Schwäche der Vorlage (die unnötige Doppelung) auszubügen
                Wenn du wüsstest Marvel hatte mit Scourge schon mal ein Plot-Device geschaffen, das nur dazu da war, zu ähnliche und/oder schlecht geschrieben Bösewichte wieder nachhaltig aus dem Marvel-Universum zu entfernen Und das verschmelzen ähnlicher Figuren zu einer ist bei der Leinwand- wie Serien-Adaption ja inzwischen üblich.

                Scott Adkins ist mit seinen Martial-Arts-Filmen jetzt nicht so dick im Geschäft, daß er ne eigene Fernsehserie ablehnen würde. Und bisher ist meines Wissens noch kein Schauspieler für Netflix' Iron Fist gecastet worden. Sollte Adkins also tatsächlich Iron Fist auf der Leinwand darstellen, könnte er es ja auch in der Serie tun
                Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                  Scott Adkins ist mit seinen Martial-Arts-Filmen jetzt nicht so dick im Geschäft, daß er ne eigene Fernsehserie ablehnen würde. Und bisher ist meines Wissens noch kein Schauspieler für Netflix' Iron Fist gecastet worden. Sollte Adkins also tatsächlich Iron Fist auf der Leinwand darstellen, könnte er es ja auch in der Serie tun
                  Wenn Marvel dass dann auch erlaubt. Schön wär das.
                  Los, Zauberpony!
                  "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                  Kommentar


                  • #10
                    Mal jetzt als Comicunkundiger gefragt: Wer sind denn Claire Temple und die Night Nurse in den Comics überhaupt? Besonders interessiert bin ich ja vor allem auch an deren Unterschieden...
                    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                    Für alle, die Mathe mögen

                    Kommentar


                    • #11
                      Als Kind hab ich die Comics mit Doctor Strange geliebt. Ich hab bis heute noch gar nichts gehört dass da ein Film kommen sollen.

                      Gibt es dazu schon einen Trailer? Auf Youtube konnte ich spontan nichts finden.
                      Koa Lust mehr auf des Forum, desweng nimma hier unterwegs

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von V-o-l-k-e-r Beitrag anzeigen
                        Als Kind hab ich die Comics mit Doctor Strange geliebt. Ich hab bis heute noch gar nichts gehört dass da ein Film kommen sollen.

                        Gibt es dazu schon einen Trailer? Auf Youtube konnte ich spontan nichts finden.
                        Die haben erst im November gerade mit dem Dreh angefangen. Vom Set in Nepal gibt's auch noch keine wirklich aussagekräftigen Bilder. Ich schätze mal, um den Kinostart von Cap 3 rum gibt's den ersten Trailer, vielleicht nen Teaser ein paar Wochen vorher. Ist halt nach einem Monat Dreh noch nicht genug Material da, um einen Trailer zu basteln.
                        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                          Mal jetzt als Comicunkundiger gefragt: Wer sind denn Claire Temple und die Night Nurse in den Comics überhaupt? Besonders interessiert bin ich ja vor allem auch an deren Unterschieden...
                          Die Marvelwiki ist da in vielerlei Hinsicht sehr hilfreich.

                          Rosario Dawson's Claire Temple is primarily an amalgamation of Earth-616's Claire Temple and Linda Carter (AKA the Night Nurse).
                          Zitat ist von dieser Wikiseite, die Namen sind i.d.R. auch verlinkt, so daß man ziemlich viel zu den genannten Figuren und deren Geschichte nachlesen kann. Ich kenne die Nightnurse Comics auch nicht, konnte so aber zumindest etwas Grundlegendes darüber erfahren.

                          Claire Temple`s Link To Night Nurse

                          Linda Carter


                          LG, Jobe
                          "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                          Kommentar


                          • #14
                            Und hier das erste offizielle Bild von Benedict Cumberbatch als Stephen Strange, vom Cover der Januar-Ausgabe von Entertainment Weekly
                            First Official Look At Benedict Cumberbatch As DOCTOR STRANGE

                            Selbst für Marvel-Standards sieht das ausgesprochen genial aus
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Noch gar kein Thread zum neuesten, im Herbst startenden, Streich des MCU?

                              Heute ging der Trailer online: https://www.youtube.com/watch?v=wwcSki7r9cQ.

                              Sieht IMO sehr stark aus (hatte vorhin keine Erwartungen an den Film). Bennedict Cumberbatch könnte der erste sein, der den Oscar als Bester Hauptdarsteller für einen Comicfilm bekommt .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X