Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[02x08] "" / "Grotesque"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [02x08] "" / "Grotesque"

    Erstausstrahlung
    US: 21. August 2016 (AMC)
    DE: 22. August 2016 (Amazon Instant Video)

    Zitat von Kurzzusammenfassung
    Nicks Suche nach Antworten führt ihn in eine gefährliche Region. Eine dunkle, fast vergessene, Periode seiner Vergangenheit wird aufgedeckt.
    Wie fandest Du diese Episode?
    4
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    25.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    2
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Aaaaalter Faaaaalter. Da wartet man ein paar Monate bis es endlich weitergeht und dann das. Die Serie ist nach 1,5 Staffeln noch immer nicht in die Gänge gekommen. Sowohl gute Kritiken als auch gute Quoten bleiben aus. Und was machen die Macher? Sie orientieren sich an der Folge 5.10 der Original-Serie und zeigen Nick einfach nur waaaaaaaaaaaalking. Dialoge gibt es in der Folge keine 5 Minuten. Spannung bleibt auch aus (wird ja nicht ein Maincharakter wieder gekillt). Einzig die Landschaftsaufnahmen von Mexiko sind schön. Trotzdem eine gähnend langweilige Folge. So wird das mit FTWD nix mehr.

    Mindestpunktezahl:
    1 Stern!

    Kommentar


    • #3
      Ganz so schlimm fand ich die Folge jetzt nicht. Mir hat Nicks Marsch sogar gefallen. Ich fand es nur übertrieben, wie viel Glück er hatte.
      Erst treffen drei Männer mit Schusswaffen Nick nicht, dann läuft rein zufällig eine Horde Walker mitten in der Wüste und rettet Nick vor den Hunden. Als er später wieder auf die drei Männer trifft und diese auf die Walker schiessen, blieb er verschont. War übrigens eine sehr dämliche Aktion von ihm. Ich hätte mich hingelegt oder hätte spätestens jetzt mich zu erkennen gegeben.
      Die zwei getöteten Männer waren auch sehr dämlich und sind wohlverdient gestorben. Sie hätten einfach nur ein paar Schritte zurückgehen können und hätten das ganze überlebt.
      Am Ende fing es dann auch in der Wüste zu regnen und Nick hat seine Wasserration bekommen. Also das nenne ich mal Glück.

      Für ein Ok reicht es.

      3,5*

      Kommentar


      • #4
        Es war zwar nett etwas aus Nicks Vergangenheit zu sehen, jedoch eine ganze Folge nur für Nick zu spendieren, fand ich total übertrieben. Die Handlung war fast die ganze Laufzeit über nur langweilig und zeigte wie dumm sich Nick verhält. Das er so viel Glück hatte und am Ende noch am Leben ist, ist auch nicht wirklich glaubwürdig.
        Die Szene mit der Frau und dem Kind, die Nick verprügelt hat, war auch totaler Schwachsinn, alleine schon die Schläge, die Nick einsteckte, hätten Knochenbrüche verursachen müssen.
        Wenigstens war das Ende der Folge einigermaßen gut und vielleicht wird diese Gemeinschaft für zukünftige Folgen noch interessant. Vorausgesetzt die wird nicht nach Nicks Ankunft auch ausgelöscht.
        Von mir gibt es nur zwei Sterne für diese schwache Folge.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar

        Lädt...
        X