Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x03] "Der Hund" / "The Dog"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x03] "Der Hund" / "The Dog"

    Original-Erstausstrahlung: 13.09.2015 (AMC)
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.09.2015 (Amazon Instant Video)

    Zitat von Kurzzusammenfassung
    Travis, Liza und Chris entkommen dem gewaltsamen Aufstand in der Stadt und machen sich mit der Familie Salazar auf den Weg zu Madison und ihrer Familie. In der Zwischenzeit verteidigt diese ihr Zuhause.
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Die beiden Handlungsstränge die letzten 1,5 Folgen werden zusammengeführt und endlich haben wir unsere neue "Group" vollständig (hat auch bei der Original-Serie 3 Folgen gedauert ). Dank der neuen Gruppe, mehr Zombie-Action als in den ersten beiden Folgen zusammen und erstmals auch etwas Splatter (das Kopf-weg-schießen), kam endlich etwas TWD-Feeling auf.

    Dazu kommt, dass die Charaktere mal nicht so nervig waren. Drogen Teen Chris kann, jetzt wo seine Mum ihm seinen Stoff besorgt hat, ja ganz vernüftig sein und auch mal Entscheidungen treffen. Gutmensch Teen Nick hatte diesmal auch weniger zu melden. Zwar fehlt immer noch der Coolnessfaktor eines Rick oder Daryl, aber es geht klar bergauf.

    Mit dem Eintreffen der Armee am Ende der Episode kann man auch hoffen, dass sich die Story vielleicht zumindest ein klein wenig in Richtung Politik und Wissenschaft entwickelt, wie ich es bei einem TWD Prequel eigentlich erhofft / erwartet habe.

    Von dem her entwickelt sich die Serie langsam in die richtige Richtung (leider haben wir schon wieder Halbzeit der ersten Staffel):
    4 Sterne!

    Kommentar


    • #3
      Tatsächlich bekommt man in dieser Episode etwas Action und auch ein paar nette Gore-Momente geboten. Ein paar starke Kameraeinstellungen sind auch dabei - z. B. der etappenweise Stromausfall von LA.
      Die Handlung entwickelt sich auch schneller als in den ersten beiden Folgen, so dass diese Folge tatsächlich Kurzweil bietet und einen vielmehr ins Geschehen saugt, als es die beiden Auftaktfolgen konnten.

      Insgesamt ist "FTWD" aber immer noch stark ausbaufähig. Weil die erste Staffel aus nur sechs Folgen bestehen wird, wird wohl die zweite Staffel zeigen, ob die Serie viel genug eigenes Potenzial hat.

      Knappe 4*
      "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

      Kommentar


      • #4
        Das was bei TWD etwas zu kurz gekommen ist, wird hier nun gezeigt. Die Folge war spannend und bot richtige Gruselszenen.

        Seltsam ist nur, dass immer noch nicht über Zombies gesprochen wurde. Scheint wohl in dieser Realität nicht so verbreitet zu sein. Egal wie unwahrscheinlich es mir vorkommen würde, wenn ich einen blutüberströmten Menschen mit blasser Haut und schlürfendem Gang. Ich würde sofort über Zombies reden.

        Kommentar


        • #5
          Also mich erinnert dieser Junkie Sohn sehr an den jungen Johnny Depp. Sollte es mal eine Verfilmung über den Schauspieler Depp geben, so sollte Frank Dillane ihn spielen.
          Die Folge an sich war ganz gut, wobei mir die erste Hälfte besser gefallen hat. Klasse Atmosphäre, als sie mit dem PickUp an den Krankenhaus vorbei gefahren sind.

          Als der Junkie Sohn gegen Ende der Folge im Haus einbrechen wollte, hatte er Glück, dass er nicht vom Militär erschossen wurde. Sein optisches Erscheinen sieht einem Zombie doch sehr ähnlich .
          Warum keiner das Wort Zombie erwähnt ist auch mir ein Rätsel.

          Und endlich zeigt sich auch das Militär. Bin schon sehr gespannt, wie die Zombies es schaffen das Militär zu besiegen. Eigentlich ist es schon etwas unlogisch, dass das Militär in TWD komplett verschwunden ist. Vielleicht haben die sich einfach nur irgendwo zurückgezogen und haben ein grossen Stützpunkt, welches sie bewachen.

          knappe 4*

          Kommentar


          • #6
            Anscheinend gibt es im TWD Universum keine Zombie Filme / Bücher.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von human8 Beitrag anzeigen
              Also mich erinnert dieser Junkie Sohn sehr an den jungen Johnny Depp. Sollte es mal eine Verfilmung über den Schauspieler Depp geben, so sollte Frank Dillane ihn spielen.
              Stimmt! Jetzt, wo du es sagst - eine gewisse Ähnlichkeit ist tatsächlich da.

              Klasse Atmosphäre, als sie mit dem PickUp an den Krankenhaus vorbei gefahren sind.
              Weil das Chaos da mal greifbar und atmosphärisch vermittelt wurde, fand ich die Szene auch ganz gut.
              "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

              Kommentar


              • #8
                Folge 1+2 Es bricht aus...

                Schnell.. wir verstecken uns, weil draußen alles in Flammen aufgeht....

                warten...
                warten...
                warten...

                "ok, wir gehen jetzt ohne Waffen raus"

                Geh zum Auto.. alles brennt um das Auto herum, aber das Auto ist OK... MACHT SINN!!!


                Und warum leuchten die mit ner Taschenlampe durch die gegen, wenn sie sich verstecken wollen. Dann gehen die damit zum Fenster.

                Bitte, baut doch gleich Leuchtschrift auf dem Dach auf und zündet Feuerwerk, wobei dies weniger gefährlich wäre als mit einer Taschenlampe seine direkte Position zu zeigen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ramigo Beitrag anzeigen
                  Folge 1+2 Es bricht aus...

                  Schnell.. wir verstecken uns, weil draußen alles in Flammen aufgeht....

                  warten...
                  warten...
                  warten...

                  "ok, wir gehen jetzt ohne Waffen raus"

                  Geh zum Auto.. alles brennt um das Auto herum, aber das Auto ist OK... MACHT SINN!!!
                  Meinst du die Szene ist die Leute aus dem Friseurladen raus sind ?

                  Zitat von Ramigo Beitrag anzeigen
                  Und warum leuchten die mit ner Taschenlampe durch die gegen, wenn sie sich verstecken wollen. Dann gehen die damit zum Fenster.

                  Bitte, baut doch gleich Leuchtschrift auf dem Dach auf und zündet Feuerwerk, wobei dies weniger gefährlich wäre als mit einer Taschenlampe seine direkte Position zu zeigen.
                  Menschen, welche ziemlich dumm/falsch/unlogisch reagieren gibt es auch sehr viele in der realen Welt und diese wird es auch immer geben.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X