Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[07x08] "Unsere Herzen schlagen noch" / "Hearts Still Beating"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [07x08] "Unsere Herzen schlagen noch" / "Hearts Still Beating"

    Die Lage in Alexandria spitzt sich zu und es kommt erneut zu einer folgenschweren Auseinandersetzung mit Negan. Daryl arbeitet an seiner Flucht, während ein Vertreter des Königsreichs Verbündete für einen Erstschlag auf die Saviors sucht
    Das Schlechte diesmal zuerst.
    Wie Rick und Aaron sich da unnötig in Gefahr begeben ist schon wieder grenzwertig. Ja sie stehen unter Zweitdruck, aber ein wenig klüger hätte man gerne vorgehen können. Die Löcher im Boot hätte man notdürftig etwas stopfen können und 1-2 spitze Bretter mehr im Boot hätte super geholfen, um die handvoll Walker frühzeitig zu erledigen, bevor diese sich am Boot festkrallen und es zur Katastrophe kommt.
    Schwamm drüber, es geht ja nochmal gut und sie finden ordentlich Vorräte. Sehr interessant ist auch der Unbekannte, der sie scheinbar beobachtet und ihnen nach Alexandria folgt. Wer könnte das sein???

    Daryl flieht endlich, hat ein neues Bike und konnte sich immerhin ein wenig an Dwight rächen Den Dicken tot zu schlagen war unschön, aber wohl leider notwendig.
    In Alexandria kommt es schließlich zu Problemen. Hier tut uns Negan endlich mal einen Gefallen und erledigt diesen schmierigen Typen und seine Adjutantin erschießt die Dicke. Super, zwei nervige Charaktere weniger, das hätte nicht besser laufen können.
    Aber ernsthaft, wie kann Rosita er erprobte Kämpferin Negan verfehlen und den Baseballschläger treffen? Das ist fast schon ein Kunstschuss und ziemlich unglaubwürdig. Aber sei es drum. Negan, der ohne Bart albern aussieht, war tatsächlich geschockt, offensichtlich hat sich noch nie jemand so etwas getraut. Trotzdem bleibt er seinen Regeln treu, was wohl wenige getan hätten.

    Als Konsequenz gibt es diesen tollen Moment am Ende in Hilltop. Alle wieder vereint und entschlossen, den Saviors entgegen zu treten. Sehr schön auch diese Details, zum Beispiel Rick, der endlich wieder einen Revolver hat!

    Alles schön und gut, aber es hat sich nichts geändert, außer, dass man nun praktisch keine Waffen mehr hat, einige gute Kämpfer verloren hat und permanent von den Saviors kontrolliert wird.
    Ich hoffe die Autoren bekomme es in den nächsten folgen plausibel hin zu erklären wie sich die Gruppen vereinen, um eine tatsächliche Chance zu haben.

    Ziemlich gute letzte Folge mit einem angenehmen Cliffhanger. Es geht doch, schade dass zwischen Staffelbeginn und Halbstaffelfinale so viele schlechte Folgen liegen.
    6
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles was die Serie ausmacht
    66.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    16.67%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge
    16.67%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0.00%
    0

  • #2
    Ein gutes (wenn auch nicht perfektes) Halbstaffel-Finale. Negan in Alexandria konnte schon etwas und die Szene mit dem Pooltisch im Freien war superspannend (Gott sei Dank hat es mit Spencer und der Dicken nur 2 unwichtige / nervige Charaktere getroffen).

    Ricks Mission mit Aaron war jetzt nicht soo spannend, auch wenn ich für einen kurzen Moment glaubte, als er ins Wasser fiel, Aaron würde es erwischen. Dafür wurde er bei deren Heimkehr von den Saviors zu Brei geschlagen.

    Michonnes Mission stellt sich als sinnlos heraus. Warum sagt die Savior Tante auch erst beim Ziel, Michonne solle sie erschießen, hätte sie sie auch gar nicht hinbringen können. Auch habe ich bei der Szene nicht mehr als ein paar weinige Autos erkennen können. Zu wenig für Michonnes Sinneswandel.

    Die Szene mit Carol und Morgan sollte dem Zuseher wohl nur ins Gedächtnis rufen, dass die beiden auch noch dabei sind. Schade, dass man Ezechiel und seinen Tiger nicht gesehen hat.

    Schön die Wiedersehensszene zum Schluss. Endlich sind wieder (fast) alle vereint und es geht um zum Kampf gegen Negan - vor allem das Wiedersehen zwischen Daryl und Rick hat mir gefallen (klar musste Daryl den fetten Savior töten). Spätestens jetzt wäre für Tara aber die Zeit gewesen, ihren Schwur zu brechen und zu sagen, dass sie weiß, wo es Waffen gibt (mit Ricks neuem Revolver alleine wird man wohl nicht soooo viel ausrichten können ).

    Insgesamt ne Folge die Lust auf mehr macht, aber (noch) nicht das Überdrüber Highlight ist:
    5 Sterne!

    Kommentar


    • #3
      Hinweis: Nach dem Abspann gibt es mal wieder eine ganz kleine Szene.

      Definitiv die bisher beste dieser Staffel, die Macher müssen ihren Kurs aber unbedingt ändern, damit es auch zwischen den Auftakt- und Finalfolgen interessant bleibt. Die Ausgangslage für 7.2 ist jedenfalls sehr gut.
      Rositas Schuss ist wirklich ziemlich konstruiert, aber für mich noch hinnehmbar.
      Spencers Abgang passt wunderbar zu ihm, vielleicht der gelungenste Teil. Damit sind die Monroes Geschichte.
      Was mich stört: Warum zur Hölle bringen Rick und Aaron (gut, dass er überlebt) den Saviors noch mehr Waffen?! Ja, der Kampfgeist ist an dieser Stelle noch nicht wieder da, trotzdem absolut unnötig und bescheuert.

      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Michonnes Mission stellt sich als sinnlos heraus.
      Das ist eine Aufklärungsmission (zumindest kam das dabei heraus), sie kennt jetzt Weg zu Negans Unterschlupf und hat eine bessere Vorstellung davon, wie viele Leute er hat. Was sie sieht - so habe ich es verstanden - ist ein Vorposten, der wahrscheinlich zusammen mit anderen die erste Verteidigungslinie der Basis bildet. Was Jesus und Carl tun, kann Michonne ja nicht wissen, ich würde das Unterfangen also nicht sinnlos nennen.

      Warum sagt die Savior Tante auch erst beim Ziel, Michonne solle sie erschießen
      Vermutlich hat sie während der Fahrt noch auf eine Gelegenheit gehofft, die Oberhand zu gewinnen oder auf Rettung.

      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Negan, der ohne Bart albern aussieht
      Den Bart hatte der Schaupieler nur noch wegen einer anderen Serie, sonst hätte er von Anfang an so ausgesehen, siehe Comicvorlage.

      5*
      Zuletzt geändert von Psycho hd; 13.12.2016, 15:48.

      Kommentar


      • #4
        Ich bin nicht so begeistert von diesem kleinen Finale. Die erste Hälfte fand ich stellenweise etwas langweilig und erst als Negan diesen Typ aufgeschlitzt hat, kam etwas Spannung rein.
        Dachte ja schon, Negan sei total verweichlicht geworden. Er hat Carl nichts getan, hat sich von der Dicken ohrfeigen lassen, und zum Schluss hat er noch lecker für alle gekocht.
        Ohne Bart sieht er übrigens nicht mehr ganz so BadAss aus.
        Dann hat er seine böse Seite gezeigt und dank ihm haben wir zwei nervige Charakter weniger in der Serie. Sehr gut, dass auch diese Ärztin endlich weg ist.
        Wundert mich etwas, dass Negan Rosita am Leben gelassen hat. Sie hätte eigentlich durch Negans Hand sterben müssen.

        Als die Frau und Michonne im Auto vor Negans Leuten stehengeblieben sind, fand ich die Meute jetzt auch nicht wirklich beeindruckend. Hat man zwar nur kurz gesehen, aber habe vielleicht 15 Autos gesehen, jedenfalls nichts was bei mir Eindruck geschindet hätte. Mein Sehvermögen ist zwar nicht das Beste, aber HanSolo sah es auch so.

        In der zweiten Hälfte kommt es dann zum Bündnis der Fraktionen und den Kampf gegen Negan, hoffentlich etwas spannender als in dieser Hälfte.

        Ein "Ok" gebe ich.

        3,5*

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

          Michonnes Mission stellt sich als sinnlos heraus. Warum sagt die Savior Tante auch erst beim Ziel, Michonne solle sie erschießen, hätte sie sie auch gar nicht hinbringen können.
          Sie sagt es erst dann als sie sicher war, dass Michonne es nicht machen wird.


          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Schön die Wiedersehensszene zum Schluss. Endlich sind wieder (fast) alle vereint und es geht um zum Kampf gegen Negan - vor allem das Wiedersehen zwischen Daryl und Rick hat mir gefallen (klar musste Daryl den fetten Savior töten). Spätestens jetzt wäre für Tara aber die Zeit gewesen, ihren Schwur zu brechen und zu sagen, dass sie weiß, wo es Waffen gibt (mit Ricks neuem Revolver alleine wird man wohl nicht soooo viel ausrichten können ).
          Fat Joey umzubringen war wohl nur so mittelschlau. Schließlich waren die Gemeinschaften in der Umgebung von Beißern ziemlich verschont geblieben und wir haben ja in der letzten Folge erfahren, dass Joey es ist der das Ablenkungssystem der Saviours entwickelt und am Laufen gehalten hat. Wird wohl mehr Zombies geben in der zweiten Hälfte,
          Was den Verfolger von Aaron und Rick angeht, tippe ich auf Dwight oder Heath. Dass es Cyndie oder Honey sind ist auch denkbar, aber unwahrscheinlich.
          Warum sollte Tara den Schwur brechen? Entweder wird Rick die Waffen aus Ocean Side nicht wollen, oder er wird sie sich holen. Tara wird letzteres nicht wollen, ersteres macht den Eidbruch unnötig.
          Hat jemand gesehen, dass Negan auf der Veranda einen Abdruck in der Hosentasche hatte, der sehr stark nach Smartphone aussah?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von human8 Beitrag anzeigen
            Wundert mich etwas, dass Negan Rosita am Leben gelassen hat. Sie hätte eigentlich durch Negans Hand sterben müssen.
            Das ist ja das "Gute" an Negan. Er ist konsequent, egal in welcher Situation. Er respektiert und mag es wenn Leute Eier haben und er bestraft/tötet nicht die, die etwas unternehmen. Rosita zu töten bringt im Normalfall nur wenig, allerdings sie für ihre Tat zu bestrafen und eine Unschuldige zu töten, ist langfristig viel effektiver. Denn wenn er seine Gegner bricht, wie Rick bis zu dieser Folge, hat er wenig zu befürchten, weshalb er auch permanent so selbstsicher und unvorsichtig vorgeht.
            Als die Frau und Michonne im Auto vor Negans Leuten stehengeblieben sind, fand ich die Meute jetzt auch nicht wirklich beeindruckend. Hat man zwar nur kurz gesehen, aber habe vielleicht 15 Autos gesehen, jedenfalls nichts was bei mir Eindruck geschindet hätte. Mein Sehvermögen ist zwar nicht das Beste, aber HanSolo sah es auch so.
            Habe da mal Standbild gemacht, aber auch nicht viel erkennen können. Es war wohl schon eine ganze Karawane an Wagen und Leuten, aber das für sich ist wenig aussagekräftig. Sind das Negans Leute? Sind das auch nur weitere Opfer, die für ihn arbeiten und größtenteils unbewaffnet sind?
            Auf jeden Fall sah das anders aus als der Stützpunkt, in dem Daryl gefangen gehalten wurde. Da Negan von da nach Alexandria gefahren ist und Michonne von da zum Stützpunkt, hätte man sich wohl auch treffen müssen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von human8 Beitrag anzeigen
              Ich bin nicht so begeistert von diesem kleinen Finale. Die erste Hälfte fand ich stellenweise etwas langweilig und erst als Negan diesen Typ aufgeschlitzt hat, kam etwas Spannung rein.
              Dem kann ich mich voll und ganz anschließen, auch ich fand die Folge lange sehr zäh und erst ab dem Teil wo Negan beim Billard spielen Spencer den Bauch aufschlitzte, kam Spannung in die Handlung. Einerseits war der Dialog klasse und andererseits wurde diese Szene optisch, aber auch sehr heftig, umgesetzt. Irgendwie ahnte ich bei dieser Szene das das passieren würde, da ist Spencer selbst schuld.
              Etwas unglaubwürdig war leider die Szene wo Rosita auf Negan schießt und ausgerechnet Lucille trifft. Es war zwar endlich Zeit das jemand auf Negan schießt, aber das dieser dann so viel Glück hat, das kann ich nicht so einfach hinnehmen.
              Weiters bin ich schon sehr gespannt wer Daryl geholfen hat, tippen würde ich auf Dwights Exfrau oder Dwight selbst.
              Von mir bekommt diese Folge vier Sterne.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X