Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Möglicher Soundtrack zum 24 Film von mir "Back In The Line "

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Möglicher Soundtrack zum 24 Film von mir "Back In The Line "

    Meine Idee zum Sountrack des kommenden 24 Kinofilms

    Hallo Leute!
    Auch Deutsche haben gute Ideen, deshalb kam mir die Idee ob das 24 Produzenten Team nicht auch aufgeschlossen sein könnte beim Sountrack auch gesungene Elemente einzubauen.
    Deshalb habe ich einen ersten Versuch gestartet einen eigenen möglichen Sountrack für 24 zu entwerfen, der mal anders sein soll!
    Mit diesem Thema meine ich es jetzt ziemlich ernst und habe schon eine Anfrage an 24th Century Fox gestellt.
    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mal eure Meinng dazu sagen könntet, ob es euch gefallen könnte!
    Hier der Link auf Youtube>>>>>>>> http://www.youtube.com/watch?v=IFkgp...3u0HL8EtISOxE=
    Machts gut

  • #2
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel, viel Glück. Du wirst es brauchen!

    Mit diesem Thema meine ich es jetzt ziemlich ernst und habe schon eine Anfrage an 24th Century Fox gestellt.
    Das ist doch Comedy hier, oder?
    LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

    Kommentar


    • #3
      Von der Idee, die mich ein wenig an das Rambo Theme "Home Coming" erinnert, vielleicht garnicht mal so übel, aber passt das zu Jack Bauer? Und passt das zu einem 24 Film?
      Ich denke nicht und die Umsetzung ist natürlich bei Weitem nicht gut genug. Das Schnipsen da zwischendurch nervt z.b. ziemlich.

      Kommentar


      • #4
        Man soll seine Ziele ja recht hoch stecken, aber soooo hoch? Sorry, ich wünsch dir zwar Glück, aber du weißt schon, dass die Chance dafür in Etwa 0,00000000001 % ist . Sean Callery hat bisher stets die Musik für "24" gemacht und mit ihm ist die Serie recht gut gefahen. Bin mir ziemlich sicher, dass er auch beim Kinofilm an Bord ist.

        Kommentar


        • #5
          Nochmals hallo Leute!

          Bin auch eurer Meinung, dass das Ziel überraus weit gesteckt ist aber ich wollte mal etwas versuchen zu schaffen, was eigentlich undenkbar ist.

          Dieser Song von mir ist nur eines der ersten Demos.
          Natürlich bei weitem nicht ausgereift.
          Habe es mit einem OLYMPUS DM 450 aufgenommen.
          Das reicht natürlich nicht.

          Mein Ziel war es eigentlich den Soundtrack an 24th Century Fox und Imagine Entertainement, die mit Brian Grazer zusammen hängen, zu schicken und der Urrheber bleiben.

          Aber, wenn Sean Callery alles zu sagen hat und gesungene Elemente eh nicht akzeptiert werden, ist es natürlich schier unmöglich, dass mein Song mal zum Kinofilm Soundtrack gehören könnte.

          Was meint ihr ist meine Vorstellung völlige Utopie oder seht ihr vielleicht eine Möglichkeit mal etwas höchst Unwahrscheinliches zu vollbringen?

          Kommentar

          Lädt...
          X