Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Tag 3 - 13] 01:00 - 02:00

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Tag 3 - 13] 01:00 - 02:00

    waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!!!!!!!


    03x13


    Spoiler


    Oh neeeeeeiiiiiiiiin... ich dachte jetzt kommt raus, dass es Jack's Kind mit Kate ist, aber Chase.... oh jeee... was kommt denn jetzt noch auf uns zu?!


    Naja... jetzt hatten wir auch mal nen Computervirus in der CTU und Chloe konnte uns mal beweisen, dass sie doch mehr kann, außer nur rumzujammern. Allerdings dürfte wohl Nina nun ihren letzten Trumpf verspielt haben....


    Sherry und Julia als "Mörderinnen" war ja auch mal interessant. Sherry schafft es doch immer wieder David's Leben richtig durcheinander zu bringen. Das dürfte wohl noch ein böses Nachspiel haben... ich bin ganz sicher, dass Kelley wieder auftauchen wird und nie entführt worden war.....


    Nice, nice, nice
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Is that a Daewoo?

  • #2
    @docbashir
    ich übernehme das einfach mal!waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!!!!!!!

    an dem wort genial lässt sich diese folge überhaupt nicht festmachen. wenn ich schon irgendwann einmal gesagt hatte ich habe die beste folge der staffel gesehen, muss ich mich revidieren! diese hier war besser!

    spoiler bis 3x13!


    Spoiler
    jack i don't like your smile! ich habe angst vor dir und will nicht wissen was du als nächstes macht! dir möchte ich nicht in einer dunklen ecke begegnen!

    ich werde immer mehr zum fan von sarah clarke und kiefer sutherland, die es schauspielerisch wieder einmal krachen haben lassen. wow. die beiden können sich gegenseitig so hoch schaukeln, da kommt kein anderer mit. sorry james badge dale alias chase, keine chance.
    das telefonat, der virus und dann das beseitigen des viruses und das lachen von jack, mein lieber scholli!

    als nächstes penny johnson jerald, ebenfalls klasse! ich kriege immer mehr angst vor sherry und klasse sie dazu auch noch aus. wie sie diesen deal mit julia durchzieht. julia hat doch im grunde keine chance sherry zu widerstehen. ich würde vor der frau punzelbäume machen, wenn sie das sagen würde. huuuuh, angst!

    chase ist papa, na klasse, okay, ich war gespoilert und wollte das nicht vorher wissen.
    @docbashir
    jack noch mal papa? ein kind zusammen mit kate und das hätten sie vor kimmy verheimlichen können? meinst du wirklich? ich dachte immer, dass das baby zu chloe gehört...schade eigentlich!

    chloe: "i don't have a boyfriend" arme chloe, sie hätte mal einen verdient. sie und chase müssen ja ein enges vertrauensverhältnis haben, ich hoffe das kommt noch raus. eines hat mich an chloe gestört, warum hat sie den virus bloß jetzt schon geknackt...hm, naja so hätte ich nicht jacks lachen gehabt...

    kimmy hat dieses mal nicht viel zu tun gehabt außer am ende blöde zu gucken und "thank you tony" zu sagen...

    oh man, ich muss gleich noch mal schauen...
    Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von star

      spoiler bis 3x13!


      Spoiler
      ich kriege immer mehr angst vor sherry und klasse sie dazu auch noch aus.


      Spoiler

      Ja und vor allem, wie Sherry das so schön mit ihren Stöckelschuhen macht Die stöckelt wirklich durch ihr Leben ohne dabei irgendwelche Skrupel zu haben. Man muss echt mal sagen, dass Penny Johnson Jerald eine unglaubliche Bildschirmpräsenz hat. Man hat immer Respekt vor dieser Dame.
      Allerdings hat Sherry einen Fehler gemacht. She tip-toed through the garden und die Erde war noch nass.... das dürfte verräterische Spuren hinterlassen haben....
      Is that a Daewoo?

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von DocBashir
        Spoiler bis 3x13

        Spoiler
        Ja und vor allem, wie Sherry das so schön mit ihren Stöckelschuhen macht Die stöckelt wirklich durch ihr Leben ohne dabei irgendwelche Skrupel zu haben. Man muss echt mal sagen, dass Penny Johnson Jerald eine unglaubliche Bildschirmpräsenz hat. Man hat immer Respekt vor dieser Dame.
        Allerdings hat Sherry einen Fehler gemacht. She tip-toed through the garden und die Erde war noch nass.... das dürfte verräterische Spuren hinterlassen haben....

        Spoiler
        ich habe noch einmal speziell darauf geachtet und ich muss sagen, dass du recht hast, aber wer wird auf so etwas achten, wenn julia dicht hält? ich bin auf die reaktion von david gespannt, wenn er erfährt, dass alan tot ist. wird er sherry verdächtigen? ich glaube nicht, dass man sherry was anhängen kann, dafür ist sie einfach zu gerissen. und julia geht die jetzt wieder zu wayne palmer? hm, die frauen verwirren mich...!

        can't wait, want more!
        Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von star

          Spoiler
          ich habe noch einmal speziell darauf geachtet und ich muss sagen, dass du recht hast, aber wer wird auf so etwas achten, wenn julia dicht hält? !


          Spoiler


          Das Problem dürfte wohl nicht Julia werden, sondern eher Kelly, der bestimmt mal wieder in den nächsten Stunden auftauchen wird und dessen verschwinden rein gar nichts mit Milliken zu tun hat. Dann bekommt Julia Skrupel, weil Alan nicht für sein Verschwinden verantwortlich war und dann sprudelt es sicher wie ein Wasserfall aus ihr heraus
          Oder aber... die Polizei führt doch irgendeine Untersuchung durch, weil Kelley doch von Milliken beseitigt wurde und dann finden die Polizisten wohl die Schuhspuren von Sherry.

          Wir werden ja sehen... irgendwas muss ja passieren
          Is that a Daewoo?

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von DocBashir

            Spoiler
            Das Problem dürfte wohl nicht Julia werden, sondern eher Kelly, der bestimmt mal wieder in den nächsten Stunden auftauchen wird und dessen verschwinden rein gar nichts mit Milliken zu tun hat. Dann bekommt Julia Skrupel, weil Alan nicht für sein Verschwinden verantwortlich war und dann sprudelt es sicher wie ein Wasserfall aus ihr heraus
            Oder aber... die Polizei führt doch irgendeine Untersuchung durch, weil Kelley doch von Milliken beseitigt wurde und dann finden die Polizisten wohl die Schuhspuren von Sherry.

            Spoiler
            ich denke, dass kelly selber dreck am stecken hat, irgendwie war sein verschwinden sehr mysteriös. wenn er nun endlich die chance bekommt, sich an milliken zu rechen, warum ist der dann unplötzlich verschwunden. ich kann mir nicht vorstellen, dass da ständig einer von alans leuten um den wohnwagen schleicht, um kelly angst zu machen. wieso sollte sein auftauchen julia zum reden bringen. okay julia weiß jetzt bescheid über kelly, dank sherry und sherry ist die person, die beide miteinander in verbindung gebracht hat. ich glaube aber nicht, dass julia ausbricht und alles erzählt, dann wäre doch ihre ganze neugewonnene freiheit hinüber, da man sie wegen unterlassener hilfeleistung drankriegt. ich könnte mir eher vorstellen, dass sie sich gegenüber wayne öffnen könnte. ich würde das nicht der polizei erzählen, dafür hätte ich zu großen respekt vor sherry !
            Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von star

              Spoiler
              ich glaube aber nicht, dass julia ausbricht und alles erzählt, dann wäre doch ihre ganze neugewonnene freiheit hinüber, da man sie wegen unterlassener hilfeleistung drankriegt.


              Spoiler
              Nein, das ist ja das gute.... Julia kann ja auch weiterhin behaupten, sie hätte im Bett gelegen und geschlafen und habe Allan ja erst dann gefunden, als er schon tot war.
              Die Anrufe von Sherry tut sie dann als erfolglose Versuche ab, durch die Sherry versucht hat, sie von einem Mord zu überzeugen. Den Code für das Tor kann Sherry sich ja auch irgendwie anders besorgt haben.
              Die Fußspuren im Garten tun dann das übrige, um den Mord auf Sherry zu schieben, die sich durch die Verendatür ins Haus geschlichen hat und Alan kaltgestellt hat.
              Dann würde Sherry's Wort gegen das von Julia stehen und ich denke.... Sherry ist nicht dafür bekannt die Wahrheit zu sagen. Also hätte Julia recht gute Karten.

              Warten wir doch mal ab
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                Hab 3x13 auch gerade gesehen und "waaaaaaaaaaaaaaah" trifft es wirklich gut.

                Spoiler

                Oh man, dieses Mal hat mir Sherry wirklich angst gemacht. Auch wenn Jack stellenweise bedrohlich wirkte, wollte ich Mrs. Palmer auch nicht im Dunklen begegnen. Ich glaube derart abgebrüht und "böse" haben wir sie bis jetzt noch nicht gesehen.

                Ansonsten merkte man richtig, dass jetzt wieder ein neuer 6-Stunden-Block begonnen hat, denn in bester 24-Manier hat sich innerhalb von nur einer Stunde wieder alles verändert. Ich hoffe es ist bald Mittwoch, damit die nächste Folge kommt...
                "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                "Life... you can't make this crap up."

                Kommentar


                • #9
                  Diskussion zur Episode.

                  Kommentar


                  • #10
                    Uaaaaaaa! Geile Episode! Wie Sherry den Herzinfarkt verursacht hat und dann seine Frau eingebläut hat, was sie sagen soll: Einfach klasse! Die Frau ist einfach nur super böse^^ ICh hab noch nie verstanden, wie Palmer sich mit ihr einlassen konnte

                    Ich hatte echt für einen Moment gedacht, das Baby sei von Jack! Auf die Idee, dass es CHase sein könnte bin ich niemals gekommen... Man man man, das gibt noch Stress... Und wieso vertraut er dieser Frau so sehr? Da ist wohl irgendwas zwischen den beiden,... vielleicht schuldet sie ihm was?

                    Sehr gut, dass der Computervirus so schnell behoben werden konnte. Gefällt mir, dass Ninas Plan ins Wasser gefallen ist. Und Jacks Grinsen ist wirklich sehr sehr ´fies. Will nicht wissen, was er mit Nina vor hat.. oder vielleicht doch *g*

                    Auf jeden Fall hat diese Folge 6 Sterne locker verdient...

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Nina-Wurm-Sache fand ich nur mäßig spannend. War eigentlich klar, dass Chloe den Wurm besiegen wird. Dafür gefiel die Sherie-Handlung. Schon hart, dass sie Milligan einfach so sterben lässt.

                      Die Überraschung kam dann zum Schluss, dass Chase der Vater des Kindes ist. Auch ich hatte ursprünglich Jack in Verdacht.

                      Mit jenem Österreicher wird auch ein neuer Gegner eingeführt, wenn auch nur für kurze Dauer.

                      Alles in allem ne unterhaltsame Füll-Folge, welche von der Salazar-Handlung zum L.A.-Plot überleitet:
                      4 Sterne!

                      Kommentar


                      • #12
                        Allein schon, dass Jack das erste mal wirklich in der Serie lacht, als er erfährt, dass Ninas achsotoller (Computer-)Virus jetzt wirkungslos ist, macht mir diese Folge 6 volle Sterne wert. Einfach nur genial wie das auf einmal rüberkam. Aber jetzt erstmal von Anfang an: Man sieht anfangs auch wieder sehr schön, dass JAck und Chase bereits ein eingespieltes Team sind, z.b. als Chase in Gefangenschaft von Nina gerät, Jack zwar sagt, dass alles OK ist, dieser dann aber trotzdem plötzlich aus dem Nichts auftaucht und Nina mal so ordentlich eine verpasst (hat mir dann doch sehr gefallen die Szene ). Achja dieser Techniker in der CTU, ich meine sein Name war Dalton, sollte eigentlich ein herrausragender Netzwerktechniker sein, wie ich aus den Deleted Scenes entnehmen konnte, ich muss leider sagen, das hätte mir besser gefallen, als einfach n neuen Typ ins CTU-Team zu setzen, ohne ersichtlichen Grund oder Sinn. Außerdem hätte er das mit dem Virus wahrscheinlich auch ganz locker auf die Reihe gekriegt. Naja aber Chloe scheints ja hinbekommen zu haben, wie bereits gesagt...achja die Sache mit Chase's Kind fand ich auch ganz lustig...da kommt ja noch einiges auf ihn und Kim zu
                        Achja die Palmer bzw. Sherry Handlung: Also das fand ich eigentlich mal sehr überraschend, ich hätte von Sherry echt nicht erwartete, dass sie soweit gehen würde, jemanden umzubringen...ich meine das war es ja, was sie und Julia getan haben...echt sehr heftig, aber dafür erhält sie ja später die "gerechte" Strafe.
                        Achja auch hier muss ich sagen, bin ich etwas traurig, dass die Szene, in der man sieht, wie aus dem Inhalt des Virengefäßes, also aus diesem gelbgrünen Zeug, ein weißes Pulver hergestellt wird, entfernt wurde. Denn später kommt man nicht unbedingt sofort darauf, dass das im Hotel dann auch wirklich der virus ist.
                        Nunja auch das ist mir wieder 6 Sterne für die klasse Folge wert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Nina hat mir mal wieder gut gefallen.
                          War schon klasse, wie sie Jack mit dem Computervirus reingelegt hat.

                          Wie in der CTU auf die Bedrohung reagiert wird (wo sie alle die Stecker aus ihren Computern ziehen) war auch klasse.
                          Die stets verkniffen dreinblickende Chloe finde ich immer wieder lustig und finde es gut, dass sie hier mal das Problem aus der Welt geschafft hat.

                          Chapell hat mir in der Folge auch gut gefallen:
                          Chloe: "Das dürfen sie nicht!"
                          Chapell: "Doch das war ganz korrekt."

                          Palmer ist diesmal nur kurz zu sehen und das große Highlight der Folge ist dann die Handlung um Sherry.

                          Wie sie Allan da in einen Infarkt reinredet, war ja wohl absolut genial inszeniert und extrem heftig.
                          Hart, wie die beiden Frauen dann die Medikamente zurückhalten.
                          Übel, aber einfach nur genial.

                          Die Überraschung am Ende der Folge, dass das Baby zu Chase gehört war auch sehr gut.

                          Fazit:

                          Die Sherry-Handlung ist wirklich genial und verdammt viel wert, da sich der Rest der Folge aber eher im durchschnittlichen Bereich bewegt gibt es zusammengenommen 5 Sterne.

                          ** ***

                          Kommentar


                          • #14
                            Jawoll, weiter, weiter, immer weiter. Das Baby nervt weiter. Kim ist weiter überflüssig, nervt aber zum Glück nicht so. Die Story um Palmer weiter etwas merkwürdig. Die Hauptstory um Jack aber weiter so spannend, dass auch für diese Folge vier Sterne von mir vergeben werden.

                            Meine Wertung: ****

                            Kommentar


                            • #15
                              Sehr gute Episode. So darf es in der zweiten Hälfte ruhig weitergehen.
                              Nina wird schnell wieder eingefangen. Fast zu schnell für eine Frau ihres Kalibers. Nach „Code Six“ war es ja eigentlich klar. Aber es schadet der Folge nicht.
                              Überfällig und gut dann auch die Aussprache zwischen Chase un Jack. Sieht man mal wieder, wie CTU-Feldagenten arbeiten.
                              Die Sache mit Ninas Computervirus ist dann einfach gelungen. Nicht zu erwarten, sehr gut inszeniert. Und schön das Ninas Trick hier nicht funktioniert.
                              Chloe ist dabei auch nicht schlecht. Sie ist ja wirklich zu was zu gebrauchen. Zwar ist so ziemlich alles an ihr recht überzeichnet, aber das hat dieses mal was. „You´re unbelievable“ – stimmt genau. Kim wird begeistert sein...
                              Palmer reduziert sich in dieser Folge praktisch auf die Handlungen der CTU. Schadet wirklich nicht.
                              Sherrys Handlung ist ziemlich top. Hätte ich gar nicht erwartet. Super Idee das mit dem Herzinfarkt. Das war noch ein Stückchen mehr als das was wir in Tag 1 und 2 gesehen haben. Mal schaun ob das so durchgeht.
                              5.5 Sterne sind allemal drin. Es gibt keinen Handlungsstrang der hier wirklich nervt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X