Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Tag 4 - 07] 13:00 - 14:00

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Tag 4 - 07] 13:00 - 14:00

    Gebt mir ein T

    Gebt mir ein O

    Gebt mir ein N

    Gebt mir ein Y


    TONY TONY TONY




    Und Lana Parrilla ist jetzt im Main Cast... sweeeeeeeeet


    Ich schreibe mal später mehr... hab jetzt keine Zeit, wollte nur kurz meine Freude zum Ausdruck bringen!
    1
    ****** eine der besten 24 Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was 24 ausmacht!
    50.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten 24 Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Is that a Daewoo?

  • #2
    Bis auf Tony eine eher langweilige Folge. Aber Tony ist echt ein Lichtblick. Ich hoffe Michelle kommt in der nächsten Folge auch noch dazu und man erfährt was passiert ist!

    Kommentar


    • #3
      Ich dachte ja, es wär Chloe die dann auftaucht ... das es Tony ist hätt ich nicht gedacht. Netter Twist .

      WJ

      Kommentar


      • #4
        Es gibt auch eine neue Folge von 24inside http://www.fox.com/24/24inside/

        Mit "Dina" und Co-Exec Producer Peter Lenkow.

        Ich freu mich auf Michel ;-)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von hanseknight
          Ich freu mich auf Michel ;-)
          Wer ist denn das?



          So... jetzt mal zu der Episode:

          Das mit Tony war mir eigentlich klar. Immerhin steht ja überall groß und breit, dass Carlos Bernard zu Beginn der Staffel als Gaststar wieder dabei ist und in sofern hab ich da nur drauf gewartet. Aber noch mehr freu ich mich auf Evil Curly... die hoffentlich die Lederjacke aus dem Schrank kramt

          Mhh... ansonsten... ohja, Marianne ist nicht nur der nervigste, sondern auch noch der dümmste Maulwurf der Serie. Ich frage mich nur, wieso Sarah sowas nicht gleich bei Curtis gemeldet hat. Immerhin war Marianne's Verhalten mehr als verdächtig. Ich hoffe nächste Woche erinnert sich Sarah noch dran, was sie vor einer Stunde erlebt hat und erzählt es endlich Curtis oder Driscoll.

          Das am Ende nicht alle Reaktoren zu schützen waren, war aber auch wieder irgendwie klar. Und natürlich sind sie noch schön über das ganze Land verteilt. Was auch sonst

          Dina Araz ist endlich zur guten Seite der Story bekehrt worden. Ich hoffe, die überlebt die Schusswunde. Ich würde mich sehr freuen, wenn TerrorMom und TerrorTeen den TerrorDad und die ganze Gang richtig auffliegen lassen und ihre Rache nehmen. Ich hoffe, ich bekomme das zu sehen. Als Navi Dina an der Wand halb erwürgt hat, habe ich schon drauf gehofft, dass sie sich ein Küchenmesser schnappt und ihren Mann niedersticht. Verdient hätte er's!

          Plot-Lines die noch keinen Sinn machen:

          - Audrey scheint Zweifel an ihrer Trennung zu bekommen.... und das bei einem Mann, der ihren Namen "Odri" ausspricht
          - Wer hat die Akte von Maya vertauscht... oder war das nur ein Versehen? Und was bringt das ganze eigentlich? Wollen die nur Erin menschlicher machen... die hat ja mal Emotionen gezeigt. Unglaublich! Der Eisberg schmilzt
          - Richard weiß ja offensichtlich mehr, als er bekannt gibt... hoffentlich ist es auch was gutes, nach all den Folterszenen
          Is that a Daewoo?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von DocBashir
            Zitat von Hanseknight
            Ich freu mich auf Michel ;-)
            Wer ist denn das?
            Ich meine Michelle Dessler, hab wohl was verschluckt gehabt ...

            http://www.fox.com/24/season3/profiles/

            Kommentar


            • #7
              Zitat von hanseknight
              Ich meine Michelle Dessler, hab wohl was verschluckt gehabt ...

              Sag doch einfach Evil Curly, dann wissen wir ja alle, wer gemeint ist

              Manche reagieren auch auf Bitchelle, wie ich mir hab sagen lassen
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DocBashir
                Das mit Tony war mir eigentlich klar. Immerhin steht ja überall groß und breit, dass Carlos Bernard zu Beginn der Staffel als Gaststar wieder dabei ist und in sofern hab ich da nur drauf gewartet.
                Einmal mehr muss ich mich dazu beglückwünschen lassen, dass ich mich habe nicht spoilen lassen . Genau wie bei Enterprise hab ich nciht die geringste Ahnung was in den nächsten Folgen passieren wird und das ist auch gut so.

                WJ

                Kommentar


                • #9
                  Eigentlich war die Folge nicht sonderlich berauschend, mal abgesehen von der Stelle, in der Tony wieder eingeführt wurde. JAAAAA, TONY. So, das musste mal gesagt werden. Jack steckt in einer Dreiecksgeschichte, mal wieder. Allerdings sitzt er dieses Mal an der blödsten Stelle, da Audrey scheinbar noch Gefühle für Paul hegt. Na ja, sehen wir weiter. Meine liebste Terroristenfamilie ist weiter oben auf, auch wenn ich mir schon fast gedacht hatte, dass Behrooz und Dina nun gemeinsame Sache machen. Allerdings hätte ich Daddy (so richtig amerikanische) Navi nicht so extrem eingeschätzt. Wieder einmal unterschätzt. Ja, ich will wissen wie es weitergeht. James Heller hat mich genervt. Die Sache mit Richard ist mit Sicherheit noch nicht ausgestanden, es sei denn der Junge hat wirklich nichts mit der Sache zu tun.

                  @DocBashir, Sarah macht auch nicht unbedingt einen cleveren Eindruck, oder? Ich hätte ihr zur Intelligenz gratuliert, wenn sie das Curtis berichtet hätte. Marianne ist schon halb enttarnt, es sei denn die CTU sitzt voller dummer Vögel, was man ja im Moment noch nicht abstreiten kann, bezieht man sich auf Sarahs Verhalten. Nur Edgar und Erin machen im Moment in der CTU Spaß.

                  Frage: Fliegt das Präsidentenflugzeug ewig? Wenn die Echtzeit in manchen Bereichen wirklich dehnbar ist, so wird doch beim Präsident darauf geachtet, dass alles genau eingehalten wird.
                  Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von star
                    Frage: Fliegt das Präsidentenflugzeug ewig? Wenn die Echtzeit in manchen Bereichen wirklich dehnbar ist, so wird doch beim Präsident darauf geachtet, dass alles genau eingehalten wird.
                    Ich hab eigentlich keine Ahnung wohin der eigentlich fliegt.... also in den ersten Episoden fliegt die Air Force One über Land und jetzt fliegt sie über Wasser. Sehr merkwürdig... vielleicht traut sich Keeler nicht mehr auf den Boden
                    Bin mal gespannt, wann das Auftankflugzeug erscheint Kann ja sein, dass wir noch ein "Air Force One"-Remake zusehen bekommen


                    Zitat von star
                    @DocBashir, Sarah macht auch nicht unbedingt einen cleveren Eindruck, oder?
                    Naja... da Lana Parilla jetzt im Maincast ist, ist es eigentlich nur ne Frage der Zeit, bis Marianne Sarah als Schuldige rausstellt.... "divert suspicion" hat ihr Auftraggeber gesagt. Wer ist denn besser geeignet als Sarah? Edgar scheidet ja aus nach der Erpressungsgeschichte. Das könnte dann zu leicht auf sie zurückfallen. Und bei Curtis.... für den empfindet sie ja noch etwas. Ich möchte mal fast behaupten, dass Sarah den schwarzen Peter ziehen muss. Irgendnen Sinn muss das Upgrade zu Maincast ja haben.
                    Is that a Daewoo?

                    Kommentar


                    • #11
                      Was an der Folge auffällt, ist dass nach Bekanntwerden der Bedrohung der AKWs in der ganzen USA die Abwehr komplett von der CTU LA aus koordiniert wird. Und das bloss, weil Verteidigungsminister Heller zufällig dort weilt. Für mich der grösste Kritikpunkt an der Folge.
                      Jacks fehlender Draht zur Macht nach Palmers Rücktritt wird mit Heller kompensiert und der Weg für Audrey und Jack scheint frei. Momentan weiss ich noch nicht, wem ich mehr misstraue; Audrey oder ihrem Verlobten. Es wäre ungeheuerlich, wenn auch sie Jack verraten würde, aber nachdem seine letzten zwei Frauen (Terri und Kate) auf seiner Seite standen und auch ihr Bruder nicht derjenige war, der den Standort von ihr und ihrem Vater ausgeplaudert hat, wäre es dennoch möglich.

                      Spoiler
                      Ich hatte im Vorfeld der vierten Staffel etwas gelesen wie "Jack Bauer muss eine schöne Terroristin beschützen"...Na hoffentlich war das eine Ente.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das Wiedersehen mit Tony hat mir sehr gefallen.

                        Ansonsten (mal wieder) eine ziemlich unskeptakuläre Folge. Eigentlich war alles ziemlich vorhersehbar. Etwa, dass sich nicht alle Atomreaktoren abschalten lassen (sonst wäre der Tag ja ziemlich schnell zu ende), Marianne der dümmste Maulwurf der Welt (dabei wirkte sie anfangs ziemlich intelligtent und verschlagen) und Dina Araz stellt sich auf die Serie ihres Sohnes.
                        Wenigstens sind die Folterszenen mit Hellers Sohn endlich zu Ende und man lässt ihn nach Hause gehen. Wie ich 24 (in dieser Staffel) aber kenne bekennt er sich schließlich eines Besseren und erzählt "seinem Land" von der Schuld. Am Ende umarmen sich Vater und Sohn unter der amerikanischen Flagge und Richard sagt "Du hattest in allem ja so recht, Dad, was war ich nur für ein Idiot an der Politik Bushs - äh Kellers - zu zweifeln."

                        Bestenfalls
                        4 Sterne!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja es wurde bisher schon übertrieben viel gefoltert, es würde reichen.

                          Das plötzlich die CTU alles koordiniert fand ich auch total unglaubwürdig in Anbetracht der Tatsache, dass ansonst alles elends lang dauert (Division -> CTU -> FBI -> NSA -> Präsident etc).

                          Die Folge war bis auf das Ende eigentlich recht schwach.
                          'To infinity and beyond!'

                          Kommentar


                          • #14
                            hey Tony is back. ich find er hatte auch n schönen einstieg in die staffel, indem er jack als retter in letzter sekunde gedient hat. allein das macht die folge schon sehenswert.

                            achja Richard verschweigt immernoch was schade nur dass es keinen mehr interessiert^^

                            3 Sterne

                            Kommentar


                            • #15
                              Edgar mag ich langsam richtig gerne.
                              War cool, wie er dem Verteidigungsminister Bericht erstatten soll --> "Sie machen nicht gerade den sichersten Eindruck."
                              Aber welcher Computerexperte macht den schon......aber es war natürlich auch klar, dass die Bedrohung nicht vollständig ausgeschaltet werden würde.

                              Bei Familie Araz macht Dina die Entdeckung, dass ihr Mann noch kränker ist, als sie und sogar den eigenen Sohn umbringen lassen will.
                              Dina: "Du bist ja krank!" --> Ach ne wirklich?
                              Also ehrlich gesagt habe ich im Moment das Problem, dass ich nicht weiß, ob ich so manches von dem Gezeigten überhaupt ernst nehmen soll.

                              Ein weiterer Fall ist da dann Minister Heller:
                              Versucht der doch tatsächlich wieder mit der gleichen dummen Masche bei seinem Sohn um Verständnis zu werben, dass es doch so sinnvoll und notwendig war ihn zu foltern.
                              So ein Unsinn, ich denke mir, dass es seinem Sohn in diesem Moment auch absolut nichts ausmachen würde, wenn Heller vor seinen Augen zu Staub zerfallen würde.

                              BTW: Wenn man davon ausgeht, dass sich der Verteidigungsminister der USA morgens rasiert, bevor er das Haus verläßt, muß er einen unglaublichen Bartwuchs haben, so wie der aussieht.

                              Dina hat doch so etwas wie Gefühle und hilft daher ihren Sohn....mal sehen was die Autoren noch für sie tun können.....

                              Audreys Noch-Ehemnann geht mir irgendwie auf die Nerven.

                              Als Audrey mit Jack unterwegs war, mußte ich mich wieder fragen was das alles für Leute sein sollen: Auch Audrey läuft da mit Pistole durch die Gegend, als wenn sie nie etwas anderes getan hätte.

                              Das Auftauchen von Tony am Ende war toll und obwohl ich nie der große Tony-Fan war, freut es mich doch ihn hier wiederzusehen.

                              Fazit:
                              Ja, war eine recht unterhaltsame Sache, nicht wirklich etwas besonderes aber ganz unterhaltsam.
                              Das gibt 4 Sterne.

                              ** **

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X