Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Tag 4 - 16] 22:00 - 23:00

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Tag 4 - 16] 22:00 - 23:00

    Tony und Michelle informieren den Präsidenten über die neuesten Geschehnisse. Keeler verkündet daraufhin, dass er plant in Los Angeles zu landen, um die längst überfällige Pressekonferenz abzuhalten.
    An Bord der Aire Force One ist Präsident Keeler dabei, seine geplante Rede zu überarbeiten. Er ist sich nicht sicher, wieviel Wahrheit die Nation vertragen kann. Er lässt seinen Sohn Kevin holen und bittet ihn um Hilfe.
    Michelle informiert den Präsidenten, dass sein Flugzeug von den Terroristen abgeschossen werden soll. Durch die Tarnhülle ist es niemandem möglich, den Jet per Radar zu orten.






    Quelle: http://www.24fans.de/








    Eine etwas bessere Folge. Dass Marwan bei der Aktion zu Beginn wieder nicht geschnappt wird, war zwar klar, trotzdem wurde die Action sehr rasant und gekonnt insziniert.

    Auch überzeugt der Rest der Folge. Etwa jene Terroristen die sich als FBI-Agentin ausgibt und Jacks Partner umbringt. Oder, dass Chloe Edgar trotz ihrer Differenzen aus der Patsche hilft. Und nicht zu vergessen Tony, welcher erfährt, dass Michelle mit diesem Deffision-Hoschi liiert ist (schade, eigentlich hoffte ich für ein Happy End der beiden).

    Am besten sind jedoch eindeutig die letzten fünf Minuten. Jack versucht den Flugzeug-Terroristen (ein ehemals hochrangiger Militär) via Funk zu Vernunft zu bringen, beinahe gelingt es ihm auch, doch dann schaltet dieser sein Funkgerät aus und der Angriff auf Aire Force One beginnt. Flugzeugtrümmer stürzen in die Wüste.
    Dass der Versuch das Attentat auf Präsident Keeler zu verhindern nicht gelingt und dieser am Ende getötet wird, ist absolut 24-untypisch (ein ähnilcher Schockmoment wie in der letzten Staffel wo der Virus im Hotel freigesetzt wird). So etwas sieht man selten in derartigen Serien (einziges Beispiel welches mir im Moment einfällt ist B5 wo es im Finale der ersten Staffel auch nicht gelingt Präsident Sandiago zu retten).

    Die Momente zwischen dem Präsidenten und seinem Sohn waren sehr schön und zeigen Keeler von einer etwas privateren Seite (bisher war er - vor allem in Staffel 3 - nur ein ziemliches A***-Loch), was seinen Tod nur noch trauriger macht:

    5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten 24 Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was 24 ausmacht!
    100.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten 24 Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Hm also der Angriff auf die Air-Force One war wirklich 24-untypisch ich hätte erwartet, dass der Tanrkappenjet noch abgefangen wird, aber es kam anders.
    btw. Keeler is nur schwer verletzt und nicht tot
    Die falsche Agentin hat mir auch gefallen, in doppeltem Sinn dieses mal Die Idee sich einfach mal als FBI-Agentin auszugeben, um an die Festplatte zu kommen war ziemlich gut, hat mich schleißlich dann doch gewundert, dass Jack und das Kanonenfutter sie nicht nach ihrem Ausweis gefragt haben (ich weiß, sie hatte ihre Marke, aber die kann man, nachgemacht, fast an jeder Straßenecke kaufen und ohne die genauer anzusehen wird man da keinen Unterschied erkennen).
    4 Sterne

    Kommentar


    • #3
      Die Action zu Beginn war gut inszeniert, aber es war klar, dass Marwan nicht geschnappt wird.

      Die falsche Agentin hat mir auch gut gefallen, - die war echt brutal, als sie Jacks Partner umgebracht hat.
      Aber gegen Jack hatte sie dann leider nicht wirklich eine Chance.

      Audrey bekommt in Bezug auf Paul auch keine guten Nachrichten.
      Sieht imo ganz so aus als würde Audrey die Staffel ohne Partner verlassen.

      Die Szenen zwischen Michelle und Tony fand ich gut gemacht, aber Michelle wird mir dadurch nicht sympathischer.

      Wenn man mal eine wirklich schlechte Nachricht überbracht bekommt, so sollte man wenigstens davon verschont bleiben, dass Chloe die Überbringerin ist, - war schon heftig.

      Fand es gut, dass Chloe Edgar geholfen hat.
      Die beiden sind irgendwie das Paar der vierten Staffel.

      Der Sohn von Präsident Keeler sieht wirklich wie die Verkörperung von dem aus, wie die USA sich gerne sehen würde.
      Gab es vorher eigentlich schonmal Hinweise, dass Keeler ein Familienmensch ist?
      Mir kam es irgendwie so vor als wenn man seinen Sohn einfach mal schnell aus den Hut gezogen hätte um das Attentat dramatischer zu machen.

      War lustig, dass Keeler von seinem Sohn gleich erstmal die Palmer-Keule bekommen hat --> "Sag die Wahrheit!"

      Für "Babylon 5"-Fans ist auch der kleine Auftritt von "General Lefcourt" ( J. Patrick McCormack) interessant.

      Der Vizepräsident macht mir Angst, - sah verdammt danach aus, dass ihn schon allein das Telefongespräch mit dem Präsidenten fast überfordert hat.

      Die Handlung um den Tarnkappenbomber war sehr gut gemacht.
      Einfach extrem spannend und der Moment wo jemand meinte (imo Chloe), dass man mit seinen eigenen Waffen geschlagen würde war einfach genial.

      Ich frage mich, wie der Pilot auf die Air Force One geschossen hat, ohne dass die Abwehrsysteme etwas dagegen ausrichten konnten.

      Der Abschuß war hochdramatisch inszeniert (auch wenn ich genre ein bißchen mehr von Außen gesehen hätte).
      Der Satz "Trümmer stürzen in die Wüste." kam auch richtig gut.
      Das ganze war eine typische Gänsehaut-Szene.

      Fazit:
      Eindeutig die beste Folge dieser Staffel.
      Sie hat gute Action, viele gute Charaktermomente und mit dem Abschuß der Air Force One einen hochdramatischen Höhepunkt.
      Dafür gibt es dann natürlich erstmals 6 Sterne in der vierten Staffel.

      *** ***
      Zuletzt geändert von John Sheridan; 29.08.2006, 02:04.

      Kommentar


      • #4
        16. Wow. Das Ende war ja der Hammer. Hier wurde gleichsam die bisherige Spannung in einem Knall aufgelöst als auch neue Spannung aufgebaut. Ich warte gebannt auf die nächsten Folgen. Für diese Folge gibt es erstmal fünf Sterne.

        Meine Wertung: *****

        Kommentar


        • #5
          Der Abschuss der Air Force One war ja wohl der größte Blödsinn.
          Hallo? Die Nighthawk hat keine AA-Kapazitäten! Das Ding ist nur für Bombenangriffe gebaut worden, es ist unmöglich mit dem Teil eine Luftkampfrakete abzuschießen! Dien hat nicht mal ein Radar!
          Welcher Idiot hat dieses Drehbuch bitte verbrochen? Hätten die den Blödsinn nicht mal von DoD checken lassen können? Das ging für Tag 3 schließlich auch.
          Was ist mit den Abwehrmaßnahmen der Air Force One? Ist schließlich die eigene Technik wie Chloe so nett darstellt. Sollte man dann eigentlich händeln können
          Müsste der Computer wegen des freundlichen IFF nicht schlicht und einfach den Abschuss verhindern? Verarschen kann ich mich selber. Wenn man keine Ahnung hat sollte man die Finger von solchen Sachen lassen.
          Diese massiven Logikbrüche verderben mir echt den Spaß an der ganzen eigentlich recht gut aufgezogenen Sache.

          Ich kann da echt nicht mehr als 3.5 Sterne geben. Und das nur weil der Angriff auf das Lagerhaus gut aufgezogen wurde. Die Story um die vermeidliche FBI Agentin hatte auch was.
          Keelers Sohn kommt etwas zu spät vor dem Ende und kann mich deswegen nicht so recht überzeugen.
          Zuletzt geändert von Nighthawk_; 05.02.2007, 09:49.

          Kommentar


          • #6
            Auch wenn ich Präsident Keeler nicht mag, seine Szenen mit dem Sohn waren sehr nett. Insgesamt war es sehr sehr spannend, sowohl ihm Lagerhaus als auch beim Abschuss, von daher 5 Sterne von mir

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar

            Lädt...
            X