Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Tag 4 - 21] 03:00 - 04:00

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Tag 4 - 21] 03:00 - 04:00

    Jack erfährt von Mike Novick, dass der chinesische Konsul während der Entführung ums Leben gekommen ist. Jack soll dafür sorgen, dass jeder seiner Leute ein Alibi hat. Um eine Konfrontation mit China zu vermeiden, muss unter allen Umständen verhindert werden, dass herauskommt, wer für den Angriff verantwortlich ist.
    Chloe entdeckt, dass jemand von außerhalb versucht die Satelitenserver der CTU zu blockieren. Da es sich im Moment eigentlich nur um Marwans Leute handeln kann, versucht sie den Ursprungsort zu ermitteln.
    Als Marwan von seinen Leuten erfährt, die Blockierung der CTU Server wegen einer neuen Software nicht möglich ist, entschließt er sich,den Zeitplan um eine Stunde zu verkürzen. Er will damit vermeiden, dass die CTU ihnen noch zuvor kommt und die Blockierungsversuche noch zurückverfolgen kann.






    Quelle: http://www.24fans.de/24.htm






    Und es bleibt irre spannend. Die Szenen mit Cheng in der CTU waren schon geil. Oder als die Chinesen im Konsulat Bern am Überwachungsvideo erkennnen können.
    Natürlich ist es wieder Egar, der die Chinesen auf die richtige Spur führt.
    Audrey bewies ebenfalls Stärke, als sie Jack trotz Pauls "Ermordung" ein Alibi verschafft.

    Was die Marwan-Handlung betrifft, so wird diese zügig fortgeführt. Als Jacks Einsatzteam dessen Versteck stürmt dachte ich "nicht schon wieder" - immerhin sah man dies bisher zwei Mal in den vergangenen 24 Stunden und jedes mal ist Marwan vorher entkommen. Doch diesmal - ÜBERRASCHUNG - gelingt es ihnen vorzeitig den Kerl zu schnappen.
    Einzig die Rakete kann nich mehr aufgehalten werden - ein Cliffhanger der einen gespannt auf die Fortsetzung waren lässt.

    Alles in allem eine geile 24-Folge, welche die Handlungsstränge gekonnt spannend weiterführt und ohne allzu viel Gewalt (bzw. Folteraktionen und US-Patriotismus) auskommt:

    5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten 24 Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was 24 ausmacht!
    100.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten 24 Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Die erste der vier letzten Episoden. Diese hingte noch ein wenig. Diese ganze China-Geschichte entwickelt sich einfach zu schleppend und zu unbedrohlich, meiner Meinung nach.

    4*
    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Fand die Folge ziemlich gut, wundert mich nur, dass Jack mit dem Chinesen aus der Botschaft nicht z.b. in ein Krankenhaus gefahren ist (oder wurde da ein Grund genannt? hab da ca. 2 Minuten verpasst.)
      5 Sterne

      Kommentar


      • #4
        Die Handlung um die drohenden Spannungen mit China war recht spannend inszeniert, - besonders hervorzuheben sind da die Gespräche mit dem chinesischen Vertreter in der CTU.

        Angesichts dieser drohenden Krise darf auch der Hysteriker (Präsident Logan) den Herren Novick und Palmer dazu einige Takte vortragen.
        Da er prinzipiell recht hat, ist es wirklich schade, dass er so verdammt unüberzeugend ist.
        Palmer hat sich deutlich zu seinen Nachteil verändert, zwar ist er immer noch eine nahezu perfekter Krisenmanager aber eine Rechtfertigung von ihm nach dem Motto "Alle anderen handeln falsch und daher ist es richtig, wenn wir auch falsch handeln" wäre in der ersten und zweiten Staffel nur schwer vorstellbar gewesen.

        Das kurze Annäherungsgespräch zwischen Tony und Michelle hat mir gut gefallen.
        Audrey hatte einige gute Szenen.

        Wie Jack Marvan stellt war auch stark inszeniert, - tolle Darstellerleistungen in dieser Szene.

        Dass der Abschuß der Rakete nicht verhindert werden kann ist ein sehr starkes Ende für die Folge.

        Fazit:
        Eigentlich eine ganz gute Folge, aber irgendwas fehlt ihr um wirklich begeistern zu können, weswegen es hier 4 Sterne gibt.

        ** **

        Kommentar


        • #5
          21. Jetzt startet die Staffel offensichtlich noch mal richtig durch. Die Chinesen sind jetzt mit im Spiel und alles wird noch komplizierter. Dieser Folge gebe ich knapp fünf Sterne.

          Meine Wertung: *****

          Kommentar


          • #6
            Recht gute Folge.
            Der China-Plot startet voll durch. Gut gemacht auch wenn das ganze etwas überraschend kommt.
            Zwei Kritikpunkte:
            1. Klassisch – Cheng Besuch hätte auch Zeit bis Morgen. Egal was der Konsul da erzählt.
            2. das die Chinesen derat umfangreiche Datenbanken über US-Agenten haben ist ziemlich übertrieben.

            Logan darf über der ganzen Sache noch ein wenig Palmer ankeifen. Nicht ganz zu unrecht.
            Mir leuchtet zB nicht ein warum er Logan nicht direkt beim chinesischen Staatschef hat anrufen lassen. Zuckerbrot und Peitsche. Ihr gibt in sofort raus und ihr bekommt dafür XYZ, wenn nicht ziehen wir andere Seiten auf.
            So telefoniert er da mit nem unwichtigen Konsul in LA.
            Naja. Schon interessant wie sich Palmers Argumentation seit Season 1 verändert hat..

            Charakterszenen war mal wieder sehr gut.
            Tony mit Bill, Jack mit Bill „No, I´m not okay”, Bill mit Chloe “ We don´t have time for your personal disorder”, Jack and Chloe, natürlich Tony und Michelle…
            Ach waren das noch Zeiten…

            Marwan rückt erst gegen Ende wieder in der Vorderung. Gut das endlich mal ein Zugriff klappt!
            Über die blödsinnigen Aspekte des Raketenplots hab ich mich ja schon an anderer Stelle ausgelassen.

            5 Sterne

            Kommentar


            • #7
              Die Folge war wieder hochspannend (Chinesen ermitteln in der CTU, Rakete wird am Schluss doch abgefeuert aber wenigstens wird der Terrorist endlich gefangen genommen) und auch sehr emotional (Michelle und Tony, die sich endlich wieder näher kommen, während es zwischen Jack und Audrey kriselt - dort wird es wohl kein Happy End geben). Präsident Palmer und Logan geraten aneinander, aber für den Moment ist alles geklärt. Fragt sich nur, wie lange die noch zusammen arbeiten können.

              5 Sterne

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar

              Lädt...
              X