Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mutant X

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mutant X

    Aaaaaalso, ich habe jetzt schon mehrmals Stimmen gehört, die sich geringschätzig über diese neue Serie äußerten. Ist Mutant X also überflüssiger Murks? Billigschrott? Überflüssig? Was denkt ihr...




    IMO ist die Serie vom Prinzip her ganz brauchbar, die Mutanten, ihre Fähigkeiten, das alles wird ganz gut dargestellt (ich war eigentlich happy, weil das alles nette Ideen sind wie die vielfältigen Mutantenkräfte von PR zu verfilmen wären, also ein guuutes Zeichen für die eventuell kommende PR-Miniserie ). Der größte Schwachpunkt sind auch nicht die Akteure, für so eine junge Riege sind das eigentlich ziemlich normale Leistungen Aber die Drehbücher... von Logik oft keine Spur und dazu sehr sehr schwache Dialoge.

    Also ich würde die Serie im Mittelfeld (unteres Mittelfeld) einordnen, nicht übermässig gut, aber auch nicht das mieseste aller Zeiten.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

  • #2
    Naja, ich muss sagen ich weiß nicht viel über Mutant X aber was ich weiß macht für mich nicht gerade den innovativen Eindruck. Mutanten mit verschiedenen Eigenschaften kennt man irgendwie aus X-Men ...
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Raumschiffe kennt man auch aus Plan 9 from outer Space oder Flash Gordon, dennoch würde ich nicht gerne auf die Darstellungen ebensolcher in ST verzichten wollen

      Eine Weltneuheit mag es insofern nicht sein, aber als Serie sind die Effekte nicht schlecht (von einem Kinofilm dagegen erwarte ich von vornherein das Beste vom Besten wenn man dieses Thema wählt), wenn ich das zB mit Smallville oder auch "Lois und Clark" vergleiche, da ist MX zehnmal besser... zumindest von der FX her. Die Stories sind wie gesagt eher mau...
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Im Gegensatz zu X-Men ist bei dieser Serie kein öffentliches Interesse an diesen Mutanten. In X-Men gab es ja öffentliche Debatten, hier geschiet alles im Geheimen. Vielleicht täuscht mein erster Eindruckaber auch...

        Kommentar


        • #5
          OK, die Serie haut einen nicht gerade um, aber sie ist unterhaltsam!! Da ja Mittwoch abends nichts besonderes kommt, kann man sich die Serie schon anschauen!!
          ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
          DOCTOR: Lots of planets have a North.

          Kommentar


          • #6
            Naja als ich von der Serie gehört habe, habe ich mich sehr darauf gefreut. Ich muss jedoch leider sagen, dass Mutant X meine Erwartungen nicht erfüllt hat. Leider kann ich nicht genau sagen warum mich die Serie nicht wirklich überzeugt, irgendwie hat mich einfach noch keine Folge wirklich gefesselt.

            Kommentar


            • #7
              @Eendy, naja es scheint sich ja um eine Art von "Firmenskandal" zu handeln, die beiden Protagonisten (Adam und dieser Warholverschnitt von der GDS oder wie das heisst) haben vor Jahren Genexperimente zu medizinischen Zwecken (im Fall von Adam wohl auch Selbstexperimente) durchgeführt und dabei kamen dann - quasi als Betriebsunfall - die "neuen Mutanten" heraus.

              Und ganz so unbekannt kann das nicht sein, weil ja auch vollkommen unbekannte Mutanten sofort herausfinden können was mit ihnen los ist und welche zwei Fraktionen versprechen zu helfen.

              Ich denke aber das wird erst nach einer ausreichenden Anzahl von Folgen (ich hab zumindest nichts von einer Absetzung in den Staaten gelesen??) deutlicher gesagt/gezeigt werden Man will ja auch Stimmung aufbauen, ehmm ja.
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Ich denke, es ist noch etwas früh für eine entgültige Meinung. Bisher fand ich es eher "durchwachsen", nicht wirklich was neues, doch bei der Fülle an SciFi im TV heutzutage, wird es bestimmt auch immer schwieriger, innovativ zu sein.

                Ich kann aber jetzt schon sagen, dass mir der "Andy Warhol-Verschnitt", wie Sternengucker ihn so schön nannte, recht gut als Bösewicht gefällt. Ich finde er hat Charisma und ein charismatischer Bösewicht ist oft gerade bei SciFi-Serien, dass Salz in der Suppe.

                Gruß, succo
                Zuletzt geändert von succo; 08.02.2003, 22:29.
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  Also ich schaue mir Mutant X an, wenn nichts besseres kommt. Insgesammt ist das Thema Mutanten ja ziemlich interessant. Nur sind mir die Storys etwas zu seicht. Und schon nach den paar Folgen bekomme ich andauernd das gefühl, dass sich alles wiederholt.
                  - Mutanten werden krank (Waffe oder Krankheit, Virus ect.) und sterben fast.
                  - Auseinandersetzung mit dem Mutenteneinfangdienst (GSD o.ä)
                  - Adam findet Gegenmittel
                  - Alle sind Happy
                  Mal schauen, wie es sich entwickelt.

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Stimmt, die Thematik dreht sich meistens ein bisschen im Kreis.
                    Mir wäre es am liebsten, wenn sie endlich mal an grundlegende GSD Daten kämen und dadurch Adam in einem viel schlechteren Licht da stünde (ein Captain Nemo Image stünde ihm IMO ganz gut ). Das würde dem ganzen durch eine Hintergrundgeschichte und differenziertere Hauptcharaktere bzw vertauschte Rollen ein wenig mehr Tiefe und vielleicht etwas mehr Themenvielfalt geben
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      ich finde mutant X eher entäuschend was in den kampfszenen investiert wurde wurde an den effekten bzw an dem mutanten hügel auf der insel gespart der sieht immer so billig aus da möcht man am liebsten gleich abschalten ansonsten naja das kickspringen macht das ganze interessant aber mehr nicht und die mutanten ich sag mal so ich bin nicht unbedingt geknickt wenn ich mal eine folge verpasse

                      soviel darf man da aber noch net schimpfen weil sich ja noch alles ändern wird ist ja gerade erst gestartet ich hoffe die beziehungen untereinander werden bald klarer dargestellte ich finde irgendwie das sich die alle zu gut verstehen adam wird immer als perfekt dargestellt
                      Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                      Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                      Kommentar


                      • #12
                        Habe die Serie bis vor kurzem eigentlich gemieden. Muss gestehen für diese Entscheidung habe ich mich nicht genug mit der Serie auseinandergesetzt. Ich hatte nur den Ersteindruck "Kopie-von-X-Men" bzw. die Serie dazu.

                        Habe jetzt aber mal 2-3 Episoden gesehen und muss sagen, dass es doch ne ganz nette Unterhaltung ist. Man kann sie sich ruhig mal ansehen, wenn nichts gescheites kommt
                        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich vermisse Mutant X! Ich liebte besonders Shalimar Fox und Emma deLauro.

                          The Great Mutant X Fansite Directory

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von First Mutant
                            Ich vermisse Mutant X! Ich liebte besonders Shalimar Fox und Emma deLauro.

                            The Great Mutant X Fansite Directory
                            Ich auch!!! Besonders, weil mir noch immer die letzten 3 Folgen von RTL II vorenthalten werden!!! Sogar wenn die Serie schlechte Quoten hatte, kann man doch wenigstens so fair sein und den Leuten, die sie mögen, die Chance geben, sie ganz zu sehen

                            Vermisse Vic Webster... mochte auch früher bei den "Spezialisten Unterwegs" den B-Man am liebsten
                            Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

                            Kommentar


                            • #15
                              mutant x ich hab alle folgen gesehen, ich fand die serie enorm langweilig!
                              This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                              "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                              Yossarian Lives!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X