Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Crossing Jordan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Crossing Jordan

    Kennt ihr die neue Serie "Crossing Jordan"? Also ich hatte damals, mehr oder weniger durch Zufall mal den Pilotfilm geschaut und seit dem bin ich total von der Serie begeistert und schaue mir sie sehr gerne an. Was haltet ihr so von der Serie?
    Sektion 31 besitzt in der Realität kein Hauptquartier oder ähnliche Einrichtungen, sondern existiert nur in den Köpfen der Mitglieder.

  • #2
    Ich denke das diese serie wohl Abklatsch(ob gut oda schlecht kann ich ned beurteilen da ich maximal 2-3 folgen mal gesehn habe) von der serie Quincy ist.

    Kommentar


    • #3
      Ähm .. Quincy ist schon über 20 Jahre alt ... das kannst du kaum vergleichen, grade wenn du noch nix weiter von Crossing Jordan gesehen hast.

      Ich schau eigentlich auch jede Folge und finds genial . Nur ab und zu ist es etwas zu vorhersehbar.

      WJ

      Kommentar


      • #4
        Quincy hatte ja sogar in einer der letzten Folgen mit gespielt.
        Sektion 31 besitzt in der Realität kein Hauptquartier oder ähnliche Einrichtungen, sondern existiert nur in den Köpfen der Mitglieder.

        Kommentar


        • #5
          Das ist eine Super Geile Serie. Perfekter kann ein Montag nicht sein. Zuerst C.S.I. Miami, danach Criminal Intent und zum Abschluss dann Crossing Jordan.
          Nur für Erwachsene

          Kommentar


          • #6
            Da kann ich Sonic zu 100 % zustimmen. Crossing Jordan ist echt eine gute Serie mit guten Darstellern. Der Charakter von Jordan hat mich am Anfang was genervt, da sie ja ein sehr rebellischer und widerspenstiger Charakter ist, welcher seinem Chef auch mal ungeniert die Meinung in´s Gesicht trompetet ohne Rücksicht auf Konsequenzen. Aber mittlerweile mag ich das. Kann vielleicht daran liegen, dass ich ,obwohl männlich, mich in Jordan wiedererkenne, was diese Wesensart anbelangt. Oder war sei mir deshalb zu Beginn unsympathisch, da es wie ein Spiegel war, der mir vorgehalten wurde? Naja, auf jeden Fall kenne ich Jordans widerspenstige und impulsive Art nur all zu gut von mir selber. Die Serie ist auf jeden Fall sehr gut gemacht und ich freue mich schon auf heute abend.
            Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

            Kommentar


            • #7
              Ich find Crossing J auch genial. Endlich mal wieder eine Serie bei der man von Anfang bis Ende selbst nach dem Mörder suchen kann. Ok, könnte man bei CSI auch, aber das ist lange nicht so witzig!
              Aber die neue Blonde nervt mich ein wenig
              Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
              Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Amöbius
                Ich find Crossing J auch genial. Endlich mal wieder eine Serie bei der man von Anfang bis Ende selbst nach dem Mörder suchen kann. Ok, könnte man bei CSI auch, aber das ist lange nicht so witzig!
                Aber die neue Blonde nervt mich ein wenig

                Jo, mich auch. Vor allem die deutsche Synchronstimme finde ich zu quäkig. Wie ein kleines Entlein.
                Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge von gestern fand ich ja mehr als genial. hihi.

                  Aber die Serie ansich gehört für mich absolut zu meinem Montagsprogramm. Woody und Nigel find ich einfach nur genial. Ich mag die beiden irgendwie. *g*

                  Kommentar


                  • #10
                    Woody ist sowieso der Knaller. Ohne ihn wäre die Serie nur halb so gut. Nigel ist eh über jeden Zweifle erhaben. Aber auch Dr. Macy ist einfach genial. Vor allem seine kleinen Kriege mit Jordan sind immer wieder ein Genuss.
                    Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

                    Kommentar


                    • #11
                      Allerdings hätte ich mal echt Angst, wenn ich Nigel auf der Straße begegnen würde! Woody ist einfach so, so, so zum Knuddeln irgendwie.
                      Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
                      Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmh... bis jetzt hab ich Crossing Jordan nur ein einziges Mal gesehn.... und das war die Folge mit Michael T. Weiss als ihren Bruder. Sonst interessiert mich das wenig..... meine wöchentliche Dosis pathologie kriege ich bei CSI-Las Vegas

                        lg, preX
                        "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                        ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                        Kommentar


                        • #13
                          Endlich komme ich mal dazu, sie zu schauen - früher lief die ja zu einer alles anderen als erfreulichen Zeit - schade nur, dass ich jetzt mitten rein platze, und die Serie nicht von Anfang an verfolgen kann. Besonders gefallen mir die tiefgründigen Charaktere (v.a. Macy). Auch die pfeffrigen Dialoge finde ich hervorragend! Davon ab ist Jordan selbst auch nicht eben ein Weggucker....
                          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X