Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Animal Farm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Animal Farm

    Farmer Jones vernachlässigt die Manor-Farm und deren Tiere immer häufiger. Eines Abends, als er wieder einmal betrunken im Bett liegt und vergessen hat, die Tiere zu füttern, versammeln sich diese in der Scheune, um unter der Führung des alten und hoch geschätzten Schweines Old Major eine Rebellion zu planen: Alle Tiere sollen sich verbünden, um gemeinsam der Sklaverei durch den Menschen den Kampf anzusagen. Es kommt zu einem furiosen Aufstand der Tiere gegen ihre Peiniger.
    Gerade lief auf Kabel 1 die Realverfilmung des Klassikers "Animal Farm" von George Orwell.
    Ich muss sagen, ich bin recht begeistert. Bisher kannte ich nur den britischen Zeichentrickfilm, der auch hervoragend ist. Diese Realverfilmung war aber schlicht genial, eine hevoragende Parabel auf die Stalin-Ära wie auch auf alle anderen Diktaturen. Das Ganze hätte als Realfilm leicht zu kitschig werden können, war es allerdings in keinster Weise.
    Das Buch habe ich leider nie gelesen.
    Vielleicht jemand von Euch?

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Das Buch war mal Pflichtlektüre im Englisch-Kurs bei uns.
    Ich muss aber sagen, dass mir das Buch recht gut gefallen hat.
    Die einzelnen Figuren fand ich sehr gut charakterisiert- besonders eben die Schweine, wie sie fast zu Menschen "mutieren". Und die "dummen Schafe"- das ist es, was eine Gesellschaftssatiere braucht.

    Dann haben wir uns auch den Trickfilm dazu angesehen- auch auf Englisch, wie das Buch. . Der gefiel mir auch recht gut- war aber teilweise recht schwer zu verstehen (schlechte Videoqualität)

    Ca. ein halbes Jahr später kam der Trickfilm dann auch mal im deutschen Fernsehen- und ich habe ihn mir prompt angesehen.
    Vom Stoff an sich ist "Animal Farm" nämlich ein verdammt gutes Werk!

    Die Realverfilmung hätte ich mir auch gerne angeguckt, habs aber leider verpasst...

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von ArwenEvenstar
      Das Buch war mal Pflichtlektüre im Englisch-Kurs bei uns.
      Ich muss aber sagen, dass mir das Buch recht gut gefallen hat.
      Da könnte ich fast neidisch werden. Zu meiner Schulzeit stand das Buch wohl maximal auf dem Index, aber nicht auf dem Stundenplan.
      Liest man heutzutage eigentlich auch Orwell's "1984" an den Schulen? Ich glaube in den USA ist das wohl Pflichtlektüre.

      Kabel 1 wiederholt übrigens heute (31.12) den Film noch mal um 16.05 Uhr. Also wenn die Party-Vorbereitungen nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, ruhig mal anschaun. Es lohnt sich.

      Gruß, succo
      Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von succo
        Kabel 1 wiederholt übrigens heute (31.12) den Film noch mal um 16.05 Uhr. Also wenn die Party-Vorbereitungen nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, ruhig mal anschaun. Es lohnt sich.

        Gruß, succo
        Mal sehen, wenn ich die Zeit finde, werde ich da auf jeden Fall reingucken. Danke für den Tipp!

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Wir werden das Buch nächstes Halbjahr auch in unserem Englischkurs lesen... vielleicht schaue ich mir den Film heute mal an, dann ist eventuell auch das Verständnis für das Buch noch einfacher
          Worum geht es da eigentlich genau?
          "There must be some way out of here
          Said the joker to the thief
          There's too much confusion
          I can't get no relief" - All along the watchtower

          Kommentar


          • #6
            Ich habe gestern nachmittag in den Film reingeguckt. Da bemerkte ich, dass ich den Film doch schon kannte.

            Aber so ganz mchte ich diese Verfilmung nicht.
            Ich kann jetzt nicht so genau sagen, woran das lag, aber irgendwie hat mir der Trickfilm besser gefallen.

            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

            Kommentar


            • #7
              ...ist natürlich immer Geschmackssache. Ich finde es aber schon beeindruckend, dass du am Neujahrsmorgen um halb sechs in der Lage warst, einen Beitrag zu schreiben.

              @QueenArachnia
              Wie im Eigangspost schon erwähnt, geht es hier um einen Aufstand von Tieren auf einem Bauernhof. Das Ganze ist aber nur eine Metapher für die Oktoberrevolution in Russland 1917.
              Es wird gezeigt wie in Zeiten der Unterdrückung eine Idee geboren wird, die dann zu einer Revolution führt. Es folgt eine kurze Gründerzeit voller Ideale und schließlich scheitert das Ganze an der Korruption der Führungsschicht.

              Gruß, succo
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von succo
                ...ist natürlich immer Geschmackssache. Ich finde es aber schon beeindruckend, dass du am Neujahrsmorgen um halb sechs in der Lage warst, einen Beitrag zu schreiben.
                oh, stimmt da war ja was!
                Mal gucken was ich da geschrieben habe.
                *g* Na, man tut, was man kann!

                Aber die Realverfilmung hat mich irgendwie an "Ein Schweinchen namens Babe" erinnert (also vom Aussehen her). Und damit verbinde ich eher einen fröhlichen Film, was "Animal Farm" ja offensichlich nicht ist...

                "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                Kommentar


                • #9
                  Habe zwar jetzt die TV-Ausstrahlung nicht gesehen, aber die DVD der Realverfilmung steht bei mir im Regal (mit den Stimmen von Patrick Stewart, Kelsey Grammar, Ian Holm ...). Wirklich gut gemachte Verfilmung.

                  ...in der Schule hatte ich nie das Vergnügen mit diesem Werk, allerdings gab es durchaus Lehrer, die es behandelt haben.

                  original geschrieben von succo
                  Liest man heutzutage eigentlich auch Orwell's "1984" an den Schulen?
                  Also gelesen haben wir's nicht, aber der Film wurde im LK schon geguckt um dann einen Vergleich mit "Brave new World" zu machen.
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Kilana
                    Habe zwar jetzt die TV-Ausstrahlung nicht gesehen, aber die DVD der Realverfilmung steht bei mir im Regal (mit den Stimmen von Patrick Stewart, Kelsey Grammar, Ian Holm ...). Wirklich gut gemachte Verfilmung.

                    Ich hab's ja leider nur in der Synchro gesehen. Weißt du noch genau wer da wen gesprochen hat? Würd mich echt mal interessieren.

                    Gruß, succo
                    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                    Kommentar


                    • #11
                      auswendig kenne ich die Liste der Sprecher nicht.
                      ...aber bei imdb kannst du die gesamte "Cast"-Liste sehen.
                      “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                      Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich musste das Buch auch im Englisch Unterricht lesen. Wir mussten uns dann auch noch den englischen Zeichentrick dazu ansehen. Ich fand das schrecklich!!
                        ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
                        DOCTOR: Lots of planets have a North.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Kilana
                          Danke. Ich hab hier schon so oft Links zu imdb gepostet und hier ist mir gar nicht erst eingefallen, da einfach mal nachzuschauen. Langsam macht sich das Alter wohl doch bemerkbar.

                          @Angeleye
                          Glaub mir, nichts ist schrecklicher als Russisch als erste Fremdsprache lernen zu müssen.

                          Gruß, succo
                          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von succo
                            @Angeleye
                            Glaub mir, nichts ist schrecklicher als Russisch als erste Fremdsprache lernen zu müssen.

                            Gruß, succo
                            Das glaub ich dir!!
                            Ich hatte zum Glück nie Russisch!!!!!!!!!!!!!
                            ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
                            DOCTOR: Lots of planets have a North.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X