Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerry Andersons U.F.O. im April auf DVD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gerry Andersons U.F.O. im April auf DVD

    Für diejenigen die es mögen. Die Firma KSM Films bringt die gesamte Serie UFO in Deutschland auf DVD raus. Wie man es bezüglich der Synchro der noch nicht in Deutschland gezeigten Folgen gehandhabt hat weiß ich leider nicht.

    Hier der Link:

    http://www.ksmfilm.de/index.php?id=18
    Zuletzt geändert von Rhiannon; 17.03.2004, 11:56.
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Eine tolle Nachricht!

    Ich hab diese Serie immer gemocht, sowohl für die Handlung als auch für die tollen Modelle, die so nah an anderen Gerry Anderson Projekten waren...

    Hey, bei Amazon gibt es das Box-Set schon, während die Einzel-DVDs erst in 4 Wochen herauskommen...

    Waren es wirklich so wenige Folgen?

    und warum sagt der von Rhiannon verlinkte Artikel "6 DVD Box Set" zeigt aber eine Nummerierung 1-8 ???

    Fragen über Fragen... und niemand kennt die Antwort
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte mir ja schon vor ca. zwei Jahren die UK-Boxen gekauft. Das waren in der Tat acht DVD´s.

      Währe auch interessant zu wissen wie die unsynchronisierten Folgen auf der DVD sind. Vielleicht eine neue Synchro für alle Folgen? Hm...
      HOFFNUNG ist alles!

      Kommentar


      • #4
        Sind die "unsynchronisierten" Folgen denn wirklich garantiert da mit drauf? Ansonsten ist das vielleicht die Erklärung für die zwei fehlenden DVDs
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Also ich habe vorhin mal nachgefragt:

          Hallo.
          Ich wollte mal fragen was es mit der UFO Box auf sich hat. Sie schreiben, daß es sich um eine 6er DVD Box handelt. Abgebildet ist aber eine (englische/amerikanische ??? ) Box mit 8 DVD´s. Fehlen in der deutschen Version ein paar Folgen bzw. DVD´s?
          Ich weiß, daß es von der Serie 26 Episoden gibt. Wieviele sind in ihrer Box?
          Und die Antwort war. Gut festhalten!

          6 Folgen sind in unserer Box

          MFG KSM

          Benjamin Krause


          KSM
          Wallauerstr. 16
          65239 Hochheim-Massenheim

          www.ksmfilm.de
          info@ksmfilm.de
          HÄ???
          HOFFNUNG ist alles!

          Kommentar


          • #6
            Na dann... hatte mich schon über den niedrigen Preis gewundert, noch unter B5 Niveau

            Wenn es erstmal die ersten 6 Folgen sind und damit noch 3 1/2 Boxen folgen müssen ??? erklärt sich DAS natürlich... *grummel*

            dann sind die Einzel-DVDs aber schlicht eine Frechheit, jeweils EINE Folge auf DVD und der Preis dürfte bei ca 10 Euro liegen.... ne das ist nicht nett...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Gebau, daß wäre eine Frechheit. Aber irgendwie habe ich bei dem Typen die leise Ahnung, daß er nicht weiß wovon er da redet. So Abwegig finde ich seine Antwort auf meine Mail. Das kann einfach nicht sein!
              HOFFNUNG ist alles!

              Kommentar


              • #8
                Naja, geh mal zu Amazon, da wird pro DVD auch nur EINE Folge beschrieben...

                Rezensionen

                Kurzbeschreibung
                In den sechziger und siebziger Jahren, in denen das Fernsehen gerade seinen weitesten Ausflug zum Mond an Bord der Apollo-Kapsel hinter sich gebracht hatte, widmete sich das englische Fernsehen intensiv der Science-Fiction - ohne allerdings mit Klischees aufzuräumen sondern um aus dem Vollen zu schöpfen. Regisseur Gerry Andersons 28-teilige ‘U.F.O.'-Serie hatte mit Friedensbotschaften nichts im Sinn: Er ließ ordentlich die Korken knallen, inszenierte mit bescheidenen Mitteln perfekte Weltraumschlachten und erntete - anders als Spielbergs hochgelobte Unheimliche Begegnung - den Tadel der Kritik. Anderson verzichtete auf jegliche Grauwerte und legte die Fronten von vornherein fest: Menschen = Good Guys, Aliens = Bad Guys.

                Shadow ruft Sovatex (Responsibility Seat) Colonel Freeman vertritt Commander Straker und stellt fest, dass es an der Spitze von SHADO brutal hart sein kann. Straker selbst erlebt, dass ein hübsches Mädchen genauso gefährlich sein kann wie ein UFO. Denn er gerät in üble Verstrickungen mit der Reporterin Jo Fraser (Jane Morrow).

                Die Begegnung (Survival) Colonel Foster nimmt an der Suche nach einem UFO teil, das die Mondbasis angegriffen hat. Dabei kollidiert sein Schiff mit dem UFO. Foster und der außerirdische Pilot knüpfen im gemeinsamen Kampf ums Überleben auf der ungastlichen Mondoberfläche ein überraschendes Band der Freundschaft.

                Die fremde Kraft (Psychobombs) Drei durchschnittliche Personen - Linda, eine Sekretärin, Mason, ein Straßenbau-Boss und Clark, ein Bankangestellter - werden zu Supermenschen, als sie von Außerirdischen "übernommen" werden. Das Ziel der Außerirdischen ist die Zerstörung von SHADO.

                Testpilot Paul Foster (Exposed) Ein außerirdischer Satellit nutzt Raumschrott als Tarnung für seine Angriffe. Straker möchte daher den gesamten Schrott vernichten. Es fällt ihm aber schwer, General Henderson von diesem Schritt zu überzeugen - bis das SHADO-Hauptquartier selber angegriffen wird.

                Die Siamkatze (The Cat with ten Lives) Eine unschuldig aussehende siamesische Katze entpuppt sich als außerirdisches Wesen. Es wurde geschickt, um das Gehirn des SHADO-Piloten Jim Regan zu übernehmen und mit seiner Hilfe die SHADO Mondbasis zu zerstören.

                Falle im Weltraum (Conflict) Colonel Freeman vertritt Commander Straker und stellt fest, dass es an der Spitze von SHADO brutal hart sein kann. Straker selbst erlebt, dass ein hübsches Mädchen genauso gefährlich sein kann wie ein UFO. Denn er gerät in üble Verstrickungen mit der Reporterin Jo Fraser (Jane Morrow).
                Abgesehen davon, dass die Sovatex Beschreibung Müll ist (ist ja nochmal die von Conflict), klingt das so, als ob jede DVD wirklich nur EINE Folge enthält


                bei der TV Wunschliste hab ich diesen Forumsbeitrag entdeckt:
                Bastian Kaiser (geb. 1962) schrieb am 02.02.2004:
                Also, wie am 28.01. versprochen: Ich hab die DVDs bekommen: Je DVD ist eine komlette 45 minütige Episode (Nrn 2,3,4,11,12,14, die Ihr über unten stehenden Link "Fernsehserien der 60er Jahre" anklicken könnt) der damaligen Serie zu sehen.
                Die ersten drei habe ich schon angeguckt. Super, mit Vorspann (Beim ersten Mal mit Gänsehaut bei der Titelmelodie) und Nachspann. Eben wie damals. Ich hoffe, die restlichen Episoden kommen noch. Heute Abend schau ich Teil 4. Tschau, bis dann..
                und schliesslich bei Amazon und zwar der ersten englischen BOx (Folge 1-13, 4 DVDs, ca 80 €) findet sich dieser Kommentar:

                U-nwiderstehliche F-ablehafte O-bjekte, 20. Januar 2004
                Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent aus Deutschland
                Ich bin seit kurzem Besitzer von 6 deutschen UFO DVD's, die stammen von nem Billiganbieter, allerdings ist immer nur eine Episode drauf und ein paar Trailer zu den anderen 5 DVD's. Leider weiß ich nicht ob es da weitere geben wird und vermutlich gibt's dann auch kein Gesamtpaket wie diese englische Ausgabe hier. Nostalgischen Hardcore Fans bleibt da wohl nur der Griff zu dieser Edition hier und ein scharfes Auge in Supermärkten an den Billiggrabbelkisten.
                diese Billigdinger haben zumindest den deutschen Ton und den englischen Ton drauf sowie die originalen Titel-Vor- und -Abspänne.
                4 Sterne weil es Kult ist, und die Ausstattung aller Gerry Anderson Serien immer auf (räusper) "realistischen" Niveau blieb und Standards setzte, der 5te Stern bleibt weg weil die Serie schon nach damaligen Standards etwas zu langatmig geriet.
                Naja vielleicht noch einen gedachten Stern hinzu weil der Preis für eine englische Import DVD Box zivil geblieben ist.
                Leider hat die englische Box KEINEN deutschen TOn, so dass man wohl auf KMS bauen muss wenn man die deutsche Synchro haben will (es gibt aber scheinbar nur 17 Folgen MIT Synchro...)
                Zuletzt geändert von Sternengucker; 19.03.2004, 21:18.
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Oh Mann! wie kann man es nur wagen soetwas auf den Markt zu bringen. Eine Folge pro DVD. Das hätte ich nie für möglich gehalten. So weit geht meine Nostalgie nicht. Da müssen mir die englischen Folgen halt reichen.
                  HOFFNUNG ist alles!

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, es gibt 17 deutsche Folgen, macht bei 32 Euro pro 6 Folgen Box maximal 96 Euro... die englischen Boxen kosten wie gesagt ca 80 Euro für 13 Folgen, macht für 17 Folgen etwas über 100 €...
                    und für alle 26 Folgen 160 €

                    Im Prinzip kein Unterschied, ausser beim Platzbedarf (17 DVDs gegenüber 8)


                    Es KLINGT schlimmer als es wirklich ist...
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X