Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Six Feet Under - Gestorben wird immer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Six Feet Under - Gestorben wird immer



    Hat jemand schon von der neuen Serie gehört?
    Auf VOX kommt ja schon länger dieser Trailer, von dem man auf "Demnächst" vertröstet wird.
    Die 60-minütige Pilotfolge wird am Dienstag, 11. Mai um 22:15 Uhr ausgestrahlt, die weiteren Folgen immer dienstags um 23:10 Uhr. IMO eine ungünstige Sendezeit, muss ich dann wohl aufnehmen. Die Meinung der DVD-Box der 1. Staffel auf amazon.de sind ja sehr positiv.
    Scheint eine interessante und innovative Serie zu sein, die auch kritische Themen aufgreift und behandelt.
    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    Der Trailer auf VOX ist mir schon vor einigen Tagen aufgefallen, hört sich ganz interessant an.
    Die Sendezeit finde ich auch etwas blöd, aber wozu gibt es denn Videorecorder
    Tante²+²

    Kommentar


    • #3
      Also auf Premiere wurden schon die ersten 2. Staffeln ausgestrahlt! Ich habe mir die ersten 10-15 Episoden angesehen muß aber sagen dass die Serie nicht so mein Fall ist! Da es sich ja um die Bestattungsbranche dreht fallen die meisten Witze sehr makaber aus was auch ziemlich lustig ist. Nur auf dauer ist das einfach zu wenig! Die Serie schleppt sich so durch die Staffel und das Erzähltempo ist, IMHO, einfach zu langsam!

      Obwohl man sich durchaus mit sehr ernsten Themen auseinandersetzt! Dem Leben und Tod, Verrat, Irsinn, Homosexualität, usw.

      Aber ich kenne ein paar Leute denen die Serie sehr gut gefällt! Also schlecht inszeniert ist sie auf jedenfall nicht!

      Thema Sendezeit: Da die Serie eine FSK 16 Einstufung hat, darf sie im Free TV erst ab 22:00 Uhr ausgestrahlt werden.

      P.S.: Im späteren Verlauf taucht auch ein bekanntes Star Trek-Gesicht in der Serie auf! Nämlich James Cromwell!
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Ich habe auch schon einiges von der Serie gehört. Und da ich viele kenne, die die Serie sehr gut finden war ich gespannt darauf.

        Aber ich wurde enttäuscht. Den Pilotfilm fand ich sehr langweilig und ich denke "Six Feet Under" wird wieder eine Serie sein, die mir nicht gefällt. Aber ich versuche es nächste Woche nochmal.

        Eigentlich dachte ich jedoch, dass die Serie in der Art wie "Ein Hauch von Himmel" ist. Da habe ich mich scheinbar geirrt, da SFU eher eine Soap ist.
        Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
        Ach, der ist doch schwul der Ball!
        He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
        HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

        Kommentar


        • #5
          Staffel 3 ist ja inzwischen bei uns angelaufen. Leider konnte ich die beiden neuen Folgen nicht sehen, da ich im Ausland war. Bin dafür heute mit der zweiten Box fertig geworden und musste gleich im Internet nachgucken, wie es in der nächsten Folge weitergeht (ich hasse Cliffhanger ).

          IMO ist Six Feet Under eine der besten Serien, die ich je gesehen habe. Die Autoren haben es genial hinbekommen, klassische Seriendramatik mit Anspruch zu verbinden und die Fans bei der Stange zu halten. Auch die Thematik des "Bestattungs-Buisness" ist so noch nie dagewesen und sorgt für viele makaber-witzige und auch teils sehr tragische Momente.

          Sehr amüsant sind auch Themen und Dialoge, die ungewöhnlich freizügig behandelt werden, ohne dass sie in belanglosem Blödsinn alla Sex in the City versinken (ist wohl Geschmacksache ob man mit mäßig attraktiven, dekadenten New Yorkerinnen oder mit neurotischen Bestattungsunternehmern mitfiebert ).

          Die Geschichte der Fishers selbst ist wirklich spannend und ich bin nach den ersten Episoden süchtig geworden. Schade dass Season 5 definitiv die letzte sein wird

          Hoffentlich lässt die nächste DVD-Box nicht zu lange auf sich warten...
          Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

          Kommentar


          • #6
            Also ich finde diese Serie einfach nur genial...
            Hab mir auch schon ein paar mal überlegt mir die DVD Box zu kaufen. Mal sehn.
            "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
            Cliff Burton (1962-1986)
            DVD-Collection | Update 30.01.2007

            Kommentar


            • #7
              Ich finde SFU einfach nur klasse. Gehört bei mir zum Pflichtprogramm. Schade finde ich nur, dass die Zeit zwischen Nates OP und seiner Heirat nicht näher gezeigt wurde. Da ist noch ne Lücke jetzt und keiner weiss, warum er diese Umkehr hatte weg von Brenda und hin zu seiner Frau. Frage mich auch, ob es so gut war, Frederico als Teilhaber mit auf zu nehmen. Immerhin tut er sich ja recht schwer mit den Wünschen der Hinterbliebenen. Freue mich jetzt schon auf dem kommenden Dienstag und den darauf kommenden Dienstag und .....
              Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Startrooper
                Schade finde ich nur, dass die Zeit zwischen Nates OP und seiner Heirat nicht näher gezeigt wurde. Da ist noch ne Lücke jetzt und keiner weiss, warum er diese Umkehr hatte weg von Brenda und hin zu seiner Frau.
                Wieso? Er hatte doch rausbekommen das Brenda wie wild alles nimmt was nich bei drei auf den Bäumen ist. Daraufhin gabs nen derben Zoff in dessen Konsequenz Nate die Sache beendet hat. In der selben Folge ruft seine jetzige Frau (Name? ) an und erzählt Ruth (?) das sie von Nate ein Baby hat. Drei Monate später waren sie verheiratet.
                »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                Läuft!
                Member der No - Connection

                Kommentar


                • #9
                  Lisa heißt sie

                  Spoiler

                  Allerdings spielt Brenda laut IMDB immernoch mit, das heißt man kann davon ausgehen dass sie wiederkommt...AFAIK war Griffiths bei den Folgen die wir im Moment bekommen mit etwas anderem beschäftigt

                  Kommentar


                  • #10
                    hat sich jemand gestern die allerletze Folge angesehen?

                    vor allem das Ende war nicht schlecht, wo das weitere Leben und der Tod aller Hauptcharaktere gezeigt wird. Für SFU hatten eigentlich ziemlich alle nen friedlichen Tod

                    2009: David und Keith heiraten, Brenda ist dabei mit einem neuen Ehemann

                    2025: Ruth stirb an Alterschwäche

                    2029: Keith wird bei nem Überfall erschossen

                    2044: David stirbt bei nem Familienfest

                    2049: Rico stirbt auf ner Kreuzfahrt an nem Herzinfarkt

                    2051: Brenda stirbt

                    2085: Claire stirbt an Alterschwäche
                    Homepage

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X